Glossary


Kindsbewegungen

Die meisten Schwangeren spüren ungefähr ab der 20. Schwangerschaftswoche Bewegungen ihres Kindes. Es ist allerdings nicht ganz einfach, die Kindsbewegungen eindeutig von Darmbewegungen zu unterscheiden.

In einer zweiten Schwangerschaft soll die Frau übrigens die Kindsbewegungen häufig schon zwei Wochen früher, also um die 18. Schwangerschaftswoche herum, spüren.

Mit dem Wachstum des Kindes sind die Kindsbewegungen immer deutlicher zu vernehmen und auch durch die Bauchdecke der Mutter gelegentlich sichtbar. Ungewöhnlich heftige Bewegungen des Kindes oder das Ausbleiben von Kindsbewegungen über einen längeren Zeitraum bedürfen der ärztlichen Abklärung.