Glossary


Klitoris

Die Klitoris (auch Kitzler genannt) liegt an der Stelle, wo die kleinen Schamlippen vorne zusammenlaufen. Sie ist von kleiner und unscheinbarer Gestalt, aber fast immer das sexuell sensibelste Geschlechtsorgan bei der Frau.

Die Klitoris ist mit sehr vielen sensiblen Nervenendigungen ausgestattet, die hochempfindlich auf Berührungsreize reagieren. Die Stimulation der Klitoris ist für viele Frauen eine (oder die) Möglichkeit, einen befriedigenden Orgasmus zu erleben.

Wird die Klitoris stimuliert, schwillt sie an. Wenn dann in der Rückbildungsphase nach dem Orgasmus die sexuelle Erregung der Frau wieder abnimmt, kommt es auch zu einem langsamen Abschwellen der Klitoris.

In vielen orientalischen Kulturen gehört die Klitorisbeschneidung bei jungen Mädchen auch heute noch zu den religiösen und/oder gesellschaftlichen Ritualen. Die Folge davon ist die Beseitigung der sexuellen Empfindungsfähigkeit der Frau, was wohl zu den denkbar schlimmsten Verstümmelungen gezählt werden kann.

Entwicklungsgeschichtlich entspricht die Klitoris dem männlichen Penis mit seinen Schwellkörpern.