Glossary


Lamazé-Methode

Die nach ihrem „Erfinder" Dr. Fernand Lamazé benannten Entbindungsmethode verspricht eine Geburt ohne Angst und ohne unnötige Schmerzen. Sie ist eine Weiterentwicklung der Dick-Read-Methode, und in ihrem Zentrum steht eine sehr körperbewußte Einstellung zur Entbindung. Sie soll nichts mit Krankheit oder Leiden zu tun haben, sondern ein eindrucksvolles, beglückendes Erlebnis sein, das aktive Mitarbeit verlangt.

Auf Schmerz- und Betäubungsmittel wird weitgehendst verzichtet, auch Dammschnitt oder Saugglockeneinsatz wird im Interesse der „natürlichen Geburt" möglichst vermieden.

In einem speziellen Lamazé-Geburtsvorbereitungs-Kurs lernt auch der Partner, die Frau bei der Entbindung richtig zu unterstützen.