Glossary


Masturbation

Unter Masturbation versteht man die sexuelle Selbstbefriedigung bis zum Orgasmus bei Männern wie Frauen.

Im Christentum galt die Masturbation lange Zeit als schwere Sünde und parallel dazu wurden von medizinischer Seite aus Theorien verbreitet, die besagten, daß die Selbstbefriedigung zu schweren körperlichen wie auch geistigen Erkrankungen führe.

Auch in unseren „modernen Zeiten" werden noch gelegentlich solch unsinnige Behauptungen laut. Dabei wissen wir durch die moderne Sexualforschung, daß die Selbstbefriedigung auf dem Weg zur Geschlechtsreife und auch später noch ein wichtiges Mittel der körperlichen Selbsterfahrung darstellen kann.