Glossary


Prolaktin

Prolaktin ist ein Hormon, das in der Hirnanhangsdrüse produziert wird, die Milchproduktion in der Brust der Frau anregt und während der gesamten Stillzeit aufrechterhält. Sehr hohe Prolaktinspiegel können unter Umständen zu einer Amenorrhoe führen oder auch den Eisprung verhindern, so daß keine neue Schwangerschaft enhtstehen kann.

Es darf aber auf keinen Fall davon ausgegangen werden, daß das Stillen über die erhöhte Prolaktinausschüttung einen sicheren Konzeptionsschutz bietet !!