Glossary


Schmerzarme Geburt
(siehe auch Dick Read Methode und Lamazé-Methode)

Häufig belasten sich Frauen während der Schwangerschaft mit Ängsten vor den Schmerzen der Geburt. Zur Verminderung der Entbindungsschmerzen stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Je gründlicher sich die Frau auf die Geburt vorbereitet, desto angstfreier und damit schmerzarmer wird sie die Geburt erleben.

Viele Frauen entscheiden sich aus Angst vor den Schmerzen unter der Geburt für die Periduralanästhesie, die das Schmerzempfinden im Unterleib (fast) komplett ausschaltet. Diese Methode hat aber die unerfreuliche Nebenwirkunge, die Muskelkraft der Preßwehen in der Austreibungsphase zu vermindern. Vorteil der Methode ist, daß die Frau trotz Schmerzfreiheit bei vollem Bewußtsein bleibt, und die Geburt genau mitverfolgen kann.

Eine Vollnarkose überlastet den kindlichen wie den mütterlichen Organismus und ist deswegen nur der operativen Entbindung vorbehalten.