Glossary


Besenreiser bzw. Besenreiservarizen

Besenraiservarizen sind kleinste erweiterte Venen, die ganz dicht unter der Haut verlaufen. Sie kommen besonders am Oberschenkel vor. Sie können vom Arzt mehr aus ästhetischen als aus medizinischen Gründen verödet werden.

Es gibt einige Frauen, die auch im Gesichtsbereich, insbesondere an Wangen und Nase, zu derartigen roten Äderchen neigen. In diesen Fällen sollte möglichst wenig Kaffee oder Tee sowie keinerlei Alkohol, Nikotin oder starke Gewürze zu sich genommen werden. Auch starke Temperaturschwankungen und Sonnenbäder und jede durchblutungsfördernde Maßnahme im Gesicht sollte vermieden werden.

Bei auffällig starken Adergeflechten ist evtl. eine internistische Abklärung nötig, da auch tiefergreifende Störungen dahinter stecken können