2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mandy,

so ich nun habe ich den Ordner mal angelegt, und denke jetzt geht es mit dem PC´s schneller.

Was hat Deine kleine Nina denn mit ihrer Haut ? Wünsche ihr gute Besserung, drück sie mal ein bißchen von mir.

Nein, ich habe leider noch nicht angefangen, da meine Krankenkasse mir immer noch nicht den Bescheid geschickt hat, ob sie nun die Kosten für die IVF übernehmen oder nicht. Habe aber inzwischen angerufen, und mir anhören müssen, ob ich denke dass ich den einzigen Antrag gestellt habe. Also es wird wohl noch ab jetzt nee Woche dauern. Habe meinen Antrag zwar schon am 11. Juni eingereicht, und warte nun schon seit über 2 Monate. Bin privat versichert, und habe von einer Bekannten gehört, die auch privat versichert ist, dass sie die Zusage nicht abgewartet hat, und schon mal angefangen hat, und somit die ganze IVF selber bezahlen musste. War zwar ihr erster Versuch, aber die Kasse hat wirklich nichts davon bezahlt. So heißt es für mich warten, warten, warten ........

Wie geht es Dir eigentlich jetzt so mit Deiner Endo ? Gibt die nun Ruhe ?
Oder nimmst Du die Pille ?

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Mandy,

ich habe am 19. den Test. Bin ja ein wenig traurig, dass ich bei dem Treffen nicht dabei sein konnte. Hätte euch auch gerne unbedingt mal kennen gelernt. Aber wir müssen dies unbedingt nachholen.

Hallo Sarah,

wann hast du denn Punktion? Wie viele Eizellen sind es denn geworden? Drücke ganz fest die DAumen.

Hallo Kerstin,

da sind wir ja in einer ähnlichen Situation. Wir haben auch gebaut. Kann also ganz gut alles nachvollziehen. Aber Du siehst, ich schaffe es auch irgendwie und du wirst es auch schaffen.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mandy, hallo Caro,

ja, es war Gestern so schön, und wir hatten ja mal ein Glück mit dem Wetter was ? Heute regnet es in Ulm, und ich denke bei Euch ja bestimmt auch. Es hat mir so gut getan, mich mit Euch auszutauschen, und Einiges noch zu erfahren. Ich danke Euch dafür. Und natürlich werden wir uns mit dicken Bäuchen treffen. Ja, ich bin gut nach Hause gekommen. Mandy ich finde es so schön von Dir, dass Du mit uns mitfieberst.

Mandy, hat Nina durch geschlafen ? Ich hoffe doch so sehr, dass auch Du mal nee Nacht durchschlafen konntest. Deine Nina ist ja so ein lieber Schatz. Du kannst auf Deine kleine Maus stolz sein.

Hallo Manuela: sei nicht traurig, wenn Du bei unserem Treffen nicht dabei warst. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal.

Also, bei mir sind es 7 Eizellen. Für den ersten Versuch doch super gut. Habe mich gestern von Caro und Mandy aufklären lassen, dass 150 Einheiten Puregon, nicht viel ist. Muß am Mittwoch wieder kommen, und habe dann Freitag oder Samstag die Punktion. Mein linker Eierstock ist ein wenig faul, und hat anstatt Eizellen mal wieder nee Endozyste produziert. Grrrrrrrrrrrr, na ja, ich freue mich trotzdem.

Kerstin, Kopf hoch, sieh doch die IVF also Möglichkeit, doch noch Kinder zu bekommen. Wir haben doch auch Chancen. Es ist doch noch nichts verloren.

Caro, ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallöchen

@sahra nein leider hat nina nicht durchgeschlafen, aber sie war nur einmal um halb 3 wach und dann 5 uhr wieder, viertel nach sieben wollte sie dann aufstehen.wenn sie gleich wieder einschläft stört es auch nicht so, nur, wenn sie über stunden wach bleibt in der nacht.7 eibläschen, klasse, drück fest die daumen das es auch sieben schöne eileins werden

@manu dann denk ich fest an dich am 19ten, wie gehts dir so?und sei net traurig, wir sehen uns auf alle fälle noch

@kerstin kopf hoch, wir haben auch ein haus gekauft und nun fällt ja mein gehalt weg und ich dachte auch erst oje, am besten gleich wieder arbeiten, aber das kleine dann weggeben ging auch net und wir leben immer noch und können mit natürlich großer einschränkung unser haus weiter bezahlen.es geht immer irgendwie weiter.

so ich wünsch euch was liebe grüße mandy

caro iiiiiiiiiiiiiicccccccccccccccccchhhhhhhhhhhhhhhhhh drrrrrrrrrrrrrüüüüüüüüüüüüüüüüüüücccccccccccckkkkkkkkkkkkkkkk feste morgen



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Kerstin

Hallöchen ihr lieben .............!!!!

Sorry, das ich mich heut erst bei euch melde. Es ging mir in den letzten Tagen ziemlich mies. Habe wieder ziemlich starke Darmkrämpfe :-(
Meine Hausärztin und Cheffin hat gestern mal mit dem Ultraschall drauf geschaut, habe entweder wieder Zysten am Darm oder der Darm ist entzündet- man kann es leider nicht so gut sehen. Ich muß erstmal jetzt zum Frauenarzt, dass er nach schaut was Sache ist............. hoffentlich ist es nur eine Darmentzündung ! Hatte die ganzen Monate unter Zoladex ruhe und jetzt seit dem Wochenende geht es wieder los.
Das blöde ist nur die sind so voll, das ich erst für den 19.einen Termin bekommen habe, jetzt heißt es wieder Buscopan futtern. Na ja, vielleicht ist es gar nicht so schlimm u. der darm ist nur gereizt.

Hab mal eine andere Frage, wie kommen eure Männer denn mit der Situation klar ? Meiner ist total führsorglich, aber oft blockt er einfach nur ab. Hab sehr oft das Gefühl er kommt mit der Situation nicht so klar, frißt dann alles in sich rein und redet kaum darüber.

Hi Caro !

Heut ist ja dein großer Tag- ich drücke dir ganz, ganz fest die Daumen !!!!!!
Wird schon alles gut gehen- nur nicht unter kriegen lassen !!!

Was ist denn Add.B ?
Ja, hab schon gehört das die Krankenkassen früher 3-4 Versuche voll gezahlt haben und jetzt werden ja nur noch 50% gezahlt. Finde wie es jetzt ist ganz schön mist, hätten es ruhig dabei belassen können !
Aber wir kommen auch so zu unserem Ziel !!!!!
Leider gibt es bei uns in Marburg keine Praxis oder Klinik mit Reproduktionsmedizin, das nächste ist hier in Gießen. Aber ich werd nach Magdeburg gehen müssen, denn dort haben sie mich operiert und von dort bekomme ich die Spritzen. Mein Frauenarzt arbeitet mit denen zusammen, das ist nicht schlecht !
Werd einfach mal schauen und abwarten was noch so kommt.
Aber das in Begrenz hört sich nicht schlecht an, wäre echt schön wenn es bei dir klappt !!!!

Hey Mandy, Caro und Sahra wo habt ihr euch denn getroffen und was habt ihr schönes gemacht ?
Ist aber auch eine schöne Idee !
Find es sowieso klasse das es eine Möglichkeit gibt sich auszutauschen und das es Gleichgesinnte gibt, die mit einem Mitfiebern und das selbe durchmachen !

Hey Manuela Du mußt am 19. zum Test und ich wegen meinem Darm zum Doc- drücke dir aber ganz doll die Daumen !!!!
Da habt ihr auch gebaut, schön das es bei euch auch irgendwie geht ! Denke ja auch das wenn man will, egal wie es irgendwie geht. Mein Männe denkt nur immer so negativ und ich denke er hat Angst das Haus zu verlieren.

Sarah für dich freu ich mich total das es sieben Eibläschen geworden sind, wäre schön wenn aus allen sieben auch was wird !
Wenn Du morgen hin mußt und dann Freitag oder Samstag die Punktion hast- bist Du schon aufgeregt ?
Wie geht es dir sonst so ? Kann die Zyste am linken Eierstock wieder mit Medikamenten weg gehen ?

Ganz liebe Grüße euch allen
Kerstin



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mandy, hallo Caro, hallo Manuela, hallo Kerstin,

ja, Heute denken wir alle ganz fest an Caro, und ich denke wenn so viele an unsere Caro denken, dann klappt es bei ihr dieses Mal bestimmt.

Mandy, wie geht es Nina ? Was macht Ihre Haut ?

Wie es mir geht ? Ganz gut, meine Eierstöcke ziehen ein wenig, und das Zeugs macht ganz schön müde. Ich könnte im Stehen einschlafen. Ob die Zyste wieder weg geht wird sich zeigen, also für die jetztige IVF ist es mal nicht so tragisch. Nur wenn ich jetzt nicht schwanger werde, dann können sie halt nicht wieder stimmulieren. Aber erst mal abwarten, vielleicht bleibt ja von meinen 7 Eizellen noch was zum einfrieren. Und dann könnte man ja auch noch mit Zyste einen Kyro-Versuch machen.

Kerstin, ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht. Ich kann Dir nur eines empfehlen, gehe wirklich zu einem Endo-Spezialisten und in ein gutes IVF-Zentrum, auch wenn Du da weiter fahren mußt.

Was eine Add.B ist können Dir die anderen besser erklären, wie ich. Ich habe noch keine Wechseljahrtherapie gemacht. Aber sei mir jetzt nicht böse, aber wenn Du schon die 7. Spritze bekommen hast, und nicht weißt was nee Add.B. ist, solltest Du viellleicht nochmals überprüfen ob Dein Arzt auch ein guter Endo-Spezialist ist. Ich hoffe ich bin Dir jetzt nicht zu nahe getreten, wenn doch, dann entschuldige es bitte, das war nicht meine Absicht. Aber es gibt viele Ärzte die haben leider von Endo nicht viel Ahnung, auch wenn sie so tun.

Wie mein Mann damit klar kommt, wie alle Männer denke ich. Auch er frisst einiges in sich rein. Auch ich würde mir öfters wünschen, wir könnten mehr darüber reden, ich wüßte mehr was er denkt und fühlt. Mein Mann überspielt vieles, ist zwar witzig und nett, aber irgendwie hilflos. Da hilft nur eines, ich bitte ihn darum, dass er mich in den Arm nimmt und tröstet oder so. Und das macht er dann auch, und das finde ich dann von ihm schon eine tolle Leistung. Maches Mal geht er mir aber richtig auf den Geist, mit seinem "das wird schon". Männer sind einfach anders, denke sie verstehen uns Frauen genau so wenig wie wir die Männer verstehen.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo

Sarah, sieben Eizellen sind doch super. Hatte ich beim ersten Mal auch. Das wird schon klappen, wirst sehen. Drücke für Freitag ganz fest die DAumen. Und heute wird fleißig für Caro gedrückt.

Mir geht es soweit ganz gut, werde nur immer nervöser, aber das werdet ihr ja kennen bzw. noch kennen lernen.

Also liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
kerstin

Hallo Sarah !

Kein Problem, Du bist mir auf keinen Fall zu nahe getreten.
Ich weiß wirklich nicht was eine Add.B ist ! Aber das kommt daher :
Ich bin letztes Jahr per Bauchspiegelung hier in Marburg operiert worden und die hatten tasächlich keine Ahnung (mein damaliger Frauenarzt auch nicht) - haben nicht alle Herde entfernt und fanden dann das ich nur die Pille nehmen ( nicht durchgängig )soll. Dann bin ich dieses Jahr unter Schmerzen zusammen gebrochen und da hat meine Chefin ( Ärztin ) gesagt das ich den Frauenarzt wechseln soll, in Marburg ist ein guter der sich mit Endo gut auskennt, operiert aber nur die leichten Fälle. Er hat dann festgestellt das es bei mir rezidiv ist und Stadium vier. Er hat mich damals an einem Sonntag gleich angerufen und hat gemeint das er das nicht operieren möchte, sondern mich lieber nach Magdeburg zum Prof.Dr. Kleinstein schicken möchte. Er wäre auf dem Gebiet sehr erfolgreich und spezialiesiert. Hab dann erstmal mit meiner Chefin Rücksprache gehalten und sie erzählte mir das sie bis jetzt nur gutes von der Reproduktionsklinik gehört hätte, einige unserer Patienten wären auch da gewesen. Hab mich mit unseren Pat. in Verbindung gesetzt und jeder erzählte mir das der Prof. ihnen geholfen hätte. Ich bin dann nach Magdeburg gefahren und hab mich da operieren lassen. Er war sehr nett und kompetent. Er erklärte mir halt das es vor der Befruchtung gut wäre die Zoladex zu spritzen da ich dann in die künstlichen Wechseljahre komme und dadurch die Zystenbildung verhindert wird. Die Spritzen bekomme ich von dort geschickt und gehe nur hier zum spritzen her. Ich hab natürlich bis jetzt kaum was von meinen Nebenwirkungen gesagt, weder in Magdeburg noch bei meinem Frauenarzt. Ich bin damals aufgeklärt worden welche Nebenwirkungen die Spritzen haben können und hab dann als die Beschwerden kamen das so hin genommen.Vielleicht hat deswegen keiner was von Add.B gesagt ! Mit Magdeburg stehe ich Telefonisch in Kontakt ! Und wenn jetzt soweit alles geregelt ist, muß ich zum Befruchten da hin fahren.
Hab mich natürlich inzwischen noch mal über die Reproduktionsklinik erkundig gemacht, haben in diesem Bereich wirklich gute Erfolge vollbracht, sind bekannt dafür das Zwillinge bei raus kommen *zwinker*

Bin euch natürlich für jeden Rat dankbar und bestimmt nicht gekränkt !!

Liebe Grüße Kerstin



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Kerstin,

ah so, die Add.B. sind Medikamente, die die Nebenwirkungen der Wechseljahrtherapie nicht so heftig machen sollen. Habe mich echt gewundert, wenn Du solche Probleme damit hast, warum Deine Arzt Dir das nicht schon längst verschrieben hat. Aber wie geschrieben, das müssen Dir die anderen genau erklären, ich habe die W-Therapei noch nicht gemacht. Weiß nur, dass es die Add.B. gibt, damit die Nebenwirkungen gebremst werden. Also sprich Deinen Arzt mal darauf an.

Ist doch schön, wenn Du nun eine Klinik gefunden hast, die viele Zwillinge "produzieren". Na dann ........

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallo ihr lieben

kerstin, ich wußte das mit dem add.b auch net, kommt aber sicher daher, das ich die therapie recht gut, bis auf depri und stimmungsschwangung und leichte hitzewallung recht gut weggesteckt habe.wenn ich mal in marburg bin, können wir uns ja auch mal treffen und ich bewundere dann deinen magdeburger zwillingsbauch *zwinker*, nee nee, hoffe echt sehr, das es bei euch klappt.aus magdeburg kommt übrigens meine schwägerin, auch dort kenn ich mich ein bissi aus.*grins*

sahra man dann hoffe ich mal voll fest, das es richtig viele schöne eizellen werden und du dir den rest sparen kannst.das ist ja auch echt blöd, wenn man keine punktion mehr machen kann *heul*aber jetzt sehen wir erstmal ganz positiv in die zukunft.bei mir hatte es ja auch gleich geklappt und das süße reekababy kennst du ja.übrigens darf ich einen termin machen bei reeka, männe hat grünes licht gegeben für nummer zwei,ich freu mich so riesig und hoffe, das wir nicht so lange brauchen, denn die geldkasse nimmt es ja doch mächtig in anspruch und ich hoffe, das es daran nicht scheitern muß.wollte es erst garnimmanden schreiben oder erzählen, aber irgendwie muß man doch mit jemanden drüber reden.bin soooooooooooooo froh, das es euch gibt.

caro ich hab den ganzen tag feste an dich gedacht und hoffe du kommst mit guten nachrichten zurück aus dem *urlaub*.

manu die paar tage schaffst du noch und dann kommt hoffentlich die schönste zeit deines lebens, ich drück dir fest die daumen.

ninas haut gehts so olala, heute hat sie wieder angefangen mit kratzen, ich könnt echt durchdrehen.hoffe es gibt sich bald und wir bekommen mal ruhe.

liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
kerstin

Halli Hallo Mandy !

Na klar, können wir uns treffen wenn Du mal in Marburg bist, wär sogar klasse !!! Na ja mit dem Zwillingsbauch, weiß ja net so recht- bin erst mal froh wenn es überhaupt klappt........
Würd am liebsten schon los legen, die Warterei macht mich ganz wuschig.Echt bei dir hat es gleich beim ersten Mal geklappt, das ist ja suppi :-) Hast Du auch gleich nach den Zoladex mit der Befruchtung angefangen ? In welcher Klinik warst Du ?
Vielleicht klappt es ja jetzt beim 2. auch wieder so schnell, wäre euch wirklich zu wünschen !
Mein Männe hatte jetzt beim ersten Mal schon Bedenken und Zweifel wegen den Strapazen und falls es immer und immer wieder nicht klappt.
Ich hab ja auch etwas Bammel wegen den Kosten wenn es jetzt die ersten paar Mal nicht klappt. Also wir müssen jetzt 750 € zahlen für die Medikamente und die restlichen 750€ im nächsten Jahr dann für die Laborkosten. Das geht aber glaube ich nur bis zu drei Mal und ab da an muß man selbst alles zahlen. hab jetzt von einer gehört das sie um die 4.000 € gezahlt hat.
Na ja wir werden es sehen was noch alles kommt.

Habt ihr denn für eure kleine Maus mal die Elidel 1%- Creme probiert ?
Die soll nicht schlecht sein, will sie auch probieren.

Hey Sarah, Du mußt doch morgen wieder hin- gell ???!!!
Ich drück dir dir Daumen, werd mal an dich denken !

Wie es Caro wohl ergangen ist ??????

Liebe Grüße Kerstin



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Ihr Lieben,

Mandy, ist das schön, dass Dein Mann nun zugestimmt hat. Das freut mich richtig für Dich. Na also, stimmt es mal wieder, dass Männer eben eine längere Bedenkzeit brauchen. Oh ja, da drücke ich Dir auch die Daumen, dass Deine Kasse nicht so geschröpft werden muß. Klar, mit Kind und Haus ist es doch schwierig so viel Geld aus dem Ärmel zu schütteln. Es ist schön, dass Du mit uns darüber redest, denke wir Frauen brauchen auch unsere Geheimnisse vor unseren Männern, anders ist das ja oft nicht durch zu stehen.

Hm, meine Eizellen sind nicht ganz so toll gewachsen, so dass ich heute Nachmittag anrufen muß, wie´s weitergehen soll. Sie können mich mit der Zyste eben nun nicht mehr so schnell Stimmulieren. Ich hoffe mal, dass die mich noch fertig stimmuliert bringen. Sonst winkt mir vor dem nächsten Versuch nee OP.

Auch ich hoffe, dass Caro schwanger aus ihrem Urlaub kommt, sie hat genug durchgemacht. Viel Glück Caro !!!

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Mandy,

wunderbar, daß dein Mann jetzt endlich zugestimmt hat. Die Männer brauchen immer etwas länger, grins. Du wirst sehen, bei dir klappt es dann bestimmt auch gleich. Dein Körper weiß doch jetzt, wie es geht. ICh denke auch, dass es besser ist, über bestimmte Sachen zu reden, vor allen Dingen kannst Du uns die Sachen ja ehe anvertrauen. Ich drücke Dir die Daumen, dass du bald anfangen kannst.

Hallo Sarah,

bloß nicht entmutigen lassen. Ich hatte bei meinem zweiten Versuch dann auch eine Zyste und ich konnte auch zu Ende stimmulieren. Also den Kopf nicht hängen lassen, es wird schon. Da es bei mir dann nicht geklappt hat, habe ich dann die Bauchspiegelung machen lassen, was wir dann jetzt bei mir auch wieder der Fall sein wird, wenn es nicht geklappt hat. Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen.

Hallo Kerstin,

ich hoffe, es kann bald bei Dir losgehen und die bist endlich die lästigen Spritzen los. Ich kann die Add.Therapie auch nicht. Aber ich habe auch die Wechseljahrstherapie ganz gut überstanden. Hatte sie einmal sechs Monate und beim anderen Mal drei Monate. Wollen wir mal hoffen, daß es bald vorbei ist.

Hoffentlich ist bei Caro alles gut gegangen und die kleinen entwickeln sich gut, so dass wir bald eine glückliche Schwangere bei uns begrüßen können.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Ihr Lieben,

habe im Moment ein Problem. Seit Samstag habe ich immer ein Brennen und Jucken in der Scheide. Kennt ihr so etwas? Habe heute mit meinem Arzt gesprochen und der meinte, dass ich zum Abstrich kommen soll, um zu sehen, ob es eventuell Bakterien sind. Irgendwie ist es doch zum Verrückt werden. Immer wenn ich einen Versuch mache, habe ich irgendetwas. Irgendwie doch deprimierend.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Ihr Lieben,

also es geht mit der Stimmulierung bei mir weiter, allerdings nun langsam, ist eben nicht gerade optimal, da meine Gebärmutterschleimhaut schon voll aufgebaut ist. Muß Morgen wieder zum Ultraschall.

Nein, das Jucken und Brennen kenne ich nicht. Bei mir wurde auch vor ein paar Wochen festgestellt, dass der PH-Wert in der Scheide nicht ganz in Ordnung ist, und wenn das der Fall ist, dann können Bakterien eindringen. Die Ärztin hat mir dann empfohlen, Vagiflor zu nehmen. Das sind Scheidezäpfchen, die man Nachts nimmt. Tagsüber dann ein Tampon mit LC 1 Joghurt. In dem Beipackzettel von dem Vagiflor stand auch was, zur Bekämpfung von Bakterien in der Schwangerschaft, oder so ähnlich. Nach 4 Tagen war mein PH-Wert wieder in Ordnung. Also, Manuala erst mal abwarten, vielleicht ist es ja gar nicht so tragisch. Ich wünsche Dir alles Gute, und hoffe, dass Du dieses Mal Glück hast.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Sarah,

ist ja schon einmal gut, dass Du nicht abbrechen musst. Du hast doch sicherlich nicht mehr lange bis zur Punktion. Es wird schon gut gehen. Wie viele willst du dir denn einsetzen lassen?

Ich war heute beim Arzt. Es ist eine Pilzinfektion. Kann wohl durch das ganze durcheinander kommen. Muss jetzt einen Tag Antibiotika nehmen und dann Salbe. Die Vagiflor kenne ich auch, habe ich auch schon einmal genommen, die sind aber nur für Bakterien. Mal schauen, was wird.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Ihr Lieben,

Manuela, so ein Mist aber auch, dass Du jetzt Dir auch noch eine Pilzinfektion geholt hast. Ich drücke Dir und Caro ja so sehr die Daumen.

Ich habe die Punktion am Montag, meine Eizellen wachsen nicht so schnell, na ja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Ich möchte mir 2 einsetzen lassen, nachdem meine Mutter und meine Schwestern alle schnell schwanger geworden sind, traue ich mir nicht 3, auch wenn das IVF-Zentrum mir 3 einsetzen würde.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallöchen

ich hoffe ich darf das schreiben, caro hat mir gesims, das sie 13!!!!!!eizellen hatte und 12 gut aussahen, nun geht das daumen drücken richtig los, das sich auch viele befruchten lassen und feste weiter entwickeln und sich festbeißen.

@sahra das kenn ich gut, mit dem langsam entwickeln, vielleicht liegts an unserer blöden endo, doch wenn ich dann manch andere schreiben lesen, das sie soooooooooooo gut auf die behandlung reagieren, stimmt meine theorie sicher doch nicht, aber denk dran, eins reicht zum mama werden.drück fest am montag und denk an dich.

@kerstin ich war in ulm und hoffe auch, das es diesmal wieder gut klappt, wobei ich meine hoffnung sehr herab setze, denn so ein glück hat man sicher nur einmal.ja ich habe gleich nach der zoladex angefangen und meine meinung ist auch, das dies der beste weg für endopatienten ist.erst bs dann zoladex und da herraus ivf.eine studie besagt, das so, 80%schwanger werden.weiß nicht ob der beitrag noch im forum steht, aber kannst ja mal gucken unter www.kinderwunsch.de und in der suchmaschine endometriose eingeben , dann müßtest du es finden, wenn der beitrag noch gespeichert ist.diesen weg wollen aber die ärzte diesmal nicht gehen bei mir, da sie im moment keine endo sehen können, was ich aber am liebsten machen würde, da es ja nun auch eine menge geld kostet.

@manu bald hast du ja dein ergebnis, ich hoffe sooooooooooooooo sehr und denk auch am montag feste an dich

so, bis bald dann mal wieder liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo IHr Lieben,

habe heute leider wieder keine gute Nachricht bekommen, der Test war wieder negativ. Bin gerade wieder richtig fertig und auch etwas hoffnungslos. Brauche wohl erst einmal wieder ein paar Tage bis ich mich wieder gefangen habe.

Ist ja super mit Caro. Ich hoffe sehr, dass sie dieses Mal mehr Glück hat. Grüß sie lieb von mir. ICh drücke ihr ganz fest die Daumen.

Sarah, ich hoffe, Du hast die Punktion gut überstanden.

Mandy, bist Du schon wieder dabei? Du wirst sehen, es wird auch wieder funktionieren und dann hat deine Kleine bald ein GEschwisterchen oder zwei :)

Kerstin, was Mandy geschrieben hat, kann ich nur bestätigen. WEnn du solange Zoladex genommen hast, dann sind die Chancen ja ganz gut, dass sich die Endo noch nicht wieder ausbreiten konnte, was ja für eine Schwangerschaft gut ist. Es kann dann allerdings sein, dass du nicht so viele Eizellen produzierst, aber dass ist ja nicht schlimm. Hauptsache es sind ein oder zwei die gut sind, sich gut befruchten und dann an dir festbeißen. Also dem hat man beim ersten Mal in der REgel sowieso weniger Eizellen, weil man ja die Hormone erst einmal richtig einstellen muss, aber bloß nicht verrückt machen. Ich denke, daß ich jetzt auch erst einmal wieder eine Bauchspiegelung machen lassen muss und dann Enantone nehme (ähnlich wie ZOladex). Die habe ich beim letzten Mal knapp drei Monate genommen und direkt daraus die IVF gemacht.

Liebe Grüße von einer etwas traurigen

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit getern Abend wieder da. Vielen lieben Dank dass Ihr so lieb an mich gedacht habt.
Mandy klar durftest Du das schreiben, was ich Dir gesimst habe.

Es ist alles gut veralaufen in Bregenz, die Zellen haben sich aller befruchtet und sehr gut entwickelt und auch der Urlaub am schönen Bodensee hat gut getan.

Ich habe Gestern ein 1A und eine 1B Plastozyste transferiert bekommen.
Ob noch etwas eingefrohren wird wird wohl erst heute entschieden, die scheinen wirklich nur sehr gute Zellen (Plastozysten) einzufrieren.
Ich freue mich zwar dass es bisher so gut geklappt hat, aber richtig beruhigt bin ich nicht, denn das Problem war bei mir ja immer die Einnisterei.
Es beunruhigt mich, dass ich nichst spüre.
Mandy wann hast Du etwas gespürt (ziehen, Spannung in den Brüsten etc.).
Im Gegensatz zu Deutschland muß ich auch nach der Punktion weiter Hormone nehmen. Östrogen-Tabletten, Progesteronspritzen und sogar noch 2 x HCG (gleiches Medikament wie zur Auslösung des Eisprungs).
Irgendwie reicht es mir jetzt mit all dem Zeug, ich hoffe so sehr dass es hilft.
Leider reagiert meien Haut allergiesch auf die Progesteronspritzen muß wohl mit Mandelöl sein und ich bin gegen Nüsse allergiesch. Der Artz meint ich muß tiefer spritzen wenn das nicht hilft muß ich ein anderes Mittel nehmen.

Hallo Manu,

heute ist ja Dein Test ich hoffe so sehr für Dich dass es geklappt hat.
Das mit der Pilzinfektion ist ja blöd kommt vielleicht von der Einführerrei von den Gelbkörperzäpfchen, oder mußt Du das nicht machen?

Halls Sarah,

freue mich sehr dass es so gut geklappt hat, 7 Zellen für das erste Mal ist doch super, ich hoffe bei der Punktion heute ist alles gut verlaufen.
Fand es wirklich seher schön mich mit Euch zu treffen, hat mich echt aufgebaut. Ich finde es gut dass Du Dich für 2 entschieden hast.
3, insbesondere beim Ersten Mal ist doch sehr riskant.

Liebe Mandy,

freut mich zu hören dass es bald wieder versuchen willt, damit die süße Nina noch ein Brüderchen bekommt. Klappt bestimmt.

Ach der Schwangerschaftstest ist erst Ende September, muß mich also noch etws geldulden.

Viele liebe Grüße

Von der sehr nervösen Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

schön, dass alles so gut verlaufen ist. Anscheinend hast du meinen Text noch nicht gelesen. War wieder negativ. Ich hoffe, Du hast dieses Mal mehr Glück. Vielleicht wäre es ja mal ganz gut, wenn wir mal telefonieren, da ich mich auch für die Sache in Bregenz interessiere. Aber erst einmal schone dich schön und es wird klappen. Nicht verrückt machen und immer positiv denken. Eine von uns beiden muss es doch schaffen. ICh habe bei der IVF auch zweimal HCG spritzen müssen. Hast du das vorher nicht gehabt. Soll die Einnistung unterstützen.

Also ich drücke Dir ganz fest die Daumen und hoffe, dass es gut geht.

Halte mich auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Manuela,

sorry dass tut mir echt leid, dass es nicht geklappt hat.
Gib nicht auf, es lag vielleicht daran, dass die Zellen beim einfrieren gelitten haben. Dass kommt wohl sehr häufig vor, haben auch die in Bregenz gesagt, deshalb frieren sie auch nur sehr sehr gute Plastos ein. Sie wußten noch nicht ob sie bei mir was einfrieren können.

Wir können gerne mal wegen Bregenz telefonieren und ich berichte Dir alles ganz genau. Vielleicht ist dass ja auch ein Weg für Dich.
Also das mit der Zellkultur machen sie wirklich sehr professionell.
Herr Prof. Dr. Zech hat mir die Plastos selbst eingesetzt und er vertritt die Auffassung dass alles an der Qualität der Embryos liegt und nichts mit Einnistungsproblemen zu tuen hat. Sein Wort in Gottes Ohr.
Schreib mir doch mal Deine Telefonnummer per Mail. Meine E-Mail Adresse: nilorac68@yahoo.de, oder schreib mir Deine E-Mail Adresse dann schicke ich Dir meine Telefonnummer.
Freue mich darauf mit Dir zu quatschen.

Liebe Grüße

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Caro,

seit der Urlaubszeit haben wir ja leider nix mehr voneinander gehört. Konnte bei der ganzen Vielzahl an Texten hier im Forum auch nicht alles nachlesen und habe sie nur teilweise gelesen bzw. überflogen.
Ich drücke dir ganze doll die Daumen, dass es bei dir geklappt hat!!!

Viele liebe Grüße
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

ich denke auch, dass die Kleinen nicht so gut entwickelt waren, aber trotzdem ist es immer wieder niederschmetternd. Ich werde jetzt wohl erst einmal wieder eine Bauchspiegelung machen lassen müssen, um die Zyste zu entfernen und alles andere, ich denke, dass da wohl wieder genug gibt und dann werde ich sehen, was ich mache. Wäre wirklich schön, wenn wir mal quatschen können. Meine Mailadresse andreas_bode@hotmail.com. Ich denke, dass es bei Dir jetzt klappen wird. Sieht doch alles gut aus. Immer positiv denken. Mich wundert es, daß trotzdem der Schwangerschaftstest so spät gemacht wird. Aber es wird klappen und dann werde ich es auch dort versuchen.

Ich habe morgen einen Termin bei meinem Arzt und dann kann ich weiter berichten, was er nun meint.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo an alle,

oh, Manuela, das tut mir so leid für Dich, besonders weil es ja schon eine Schinderei ist das Ganze. Aber vielleicht ist wirklich Bregenz für Dich die Lösung.

Caro, es freut mich, dass Du trotz allem einen schönen Urlaub am Bodensee hattest. Und ich wünsche Dir von Herzen, dass es klappt.

Habe die Punktion ganz gut überstanden, und 5 Eizellen haben sich befruchten lassen. Habe nun Morgen den Transfer, und dann beginnt wohl die schlimmste Zeit.

Mandy, haste schon einen Termin bei dem Team Gagsteiger ?

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Sarah,

na das hört sich doch schon einmal gut an. Dann drücke ich Dir ganz fest die Daumen, damit es bei dir klappt. Nicht verrückt machen. Wenn Du Sorgen hast, dann schreib uns einfach. MIr hilft das immer und man ist dann immer etwas beruhigter, gerade beim ersten Mal.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Caro

Hallo Manu,

es klappt bestimmt beim nächsten Mal. Ich weiß es ist immer sehr schwer sich wieder aufzurappeln. Ich drücke die Daumen, dass Du vielleicht um eine OP rum kommst. Wenigstens hast Du keinen Druck wegen der Immunisierung da Du ja dauerhaften Schutz hast.
Ich schicke Dir mal eine Mail mit meiner Telefonnummer. Wann immer Du möchtest kannst Du mich anrufen.

Nach wie viel Tagen habt Ihr denn den Schwangerschaftstest.?
In München wurde der Test schon nach 5 Tagen gemacht, aber ich glaube das ist die Ausnahme.
Das mit dem HCG-Spritzen wurde in München nicht gemacht, ich habe nur Gelbkörperhormone bekommen.

Hallo Sarah,

freut mich dass Du die Punktion gut überstanden hast 5 von 7 Zellen dass ist doch supi.
Ich drücke ganz fest die Daumen für Morgen, dass sich alles gut entwickelt hat. Na dann sind wir ja gleichzeitig dran mit der blöden Warterei.
Da können wir uns gegenseitig wieder hochpeppeln. Wir schaffen das. Nach wie viel Tagen ist denn bei Euch der Test?

Hallo Nine,

vielen lieben Dank fürs Daumendrücken.
Ich habe eben gelesen, dass es bei Dir diesmal nicht geklappt hat, dass tut mir echt leid, aber gib nicht auf es wird noch
Und wenn es wirklich auf diesem Weg nicht klappten sollte kannst Du Dich vielleicht ja doch noch dafür entscheiden bei uns (IVF) mitzumachen.

Hallo Mandy,

ich hoffe es geht Dir und Nina gut.

Liebe Grüße

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Caro,

schön, wieder von dir zu hören!
Ja, bei mir ist es mal wieder schief gegangen. Aber seit gestern spritze ich wieder und so haben wir nächste Woche eine neue Chance... ich hoffe, es klappt. Allerdings ist mein Mann an den besagten 3 Tagen wahrscheinlich 2 nicht da, sodass die Chance natürlich immens schwindet. Nunja, wir werden sehen.

Ich hoffe für dich, dass du ein positives Ergebnis bekommst? Merkst du denn schon irgendwas?
Bei mir sind die Brüste immer von einem Tag auf den anderen extrem prall gewesen und alle 1/2 Std. muss ich dann auf Klo. Aber das muss ja nicht bei jedem so sein. Es würde mich wirklich riesig freuen, wenn es bei euch klappt!!
So viel wie ich weiß, kann man übrigens nach 1 Woche durch einen Bluttest sehen, ob du schwanger bist. Ist zwar keine 100%-ige Bestätigung, aber immerhin schon mal etwas. Wann wird der Test bei dir denn gemacht?
Ich drück dir ganz feste die Daumen!

Viele Grüße
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

also bei mir wird der Test nach 14 Tagen gemacht. Da Du ja jetzt auch wie ich die HCG-Spritzen nimmst, ist das auch sinnvoll. Du wirst sehen, es klappt. Was die Anzeichen angeht, ist wohl jeder unterschiedlich. Bei mir sind die Brüste immer angeschwollen und es hat sich nichts getan. Beim letzten Mal bin ich auch extrem viel auf die Toilette. Also ist wohl bei jedem anders. Höre nicht so in dich rein. Du machst dich nur verrückt. Du kannst jetzt sowieso nichts mehr ändern. Ich melde mich dann bei Dir.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Ihr Lieben,

habe heute mit meinem Arzt gesprochen. Leider keine guten Nachrichten für mich. Bin gerade ganz tief am Boden. Sagte, daß ich mir überlegen soll, ob ich in der Richtung noch weiter machen will. Wir hatten vier gute Tranfere und immer keine Einnistung. Laut Statistik sinkt die Chance auf eine Schwangerschaft dann und ich solle die Kosten bedenken. Andererseits sagt er auch, daß ich noch so jung bin und soweit alles immer in Ordnung war. Liegt jetzt an mir. Ich soll mich in zwei Monaten noch einmal melden, um mit ihm zu sprechen, wie es weitergehen soll.

Irgendwie kann ich mich damit nicht abfinden und denke, daß ich mir jetzt eine zweite Meinung einholen möchte und ich es jetzt in Bregenz versuchen will. Oder haltet ihr das für falsch? Sollte ich jetzt schon aufgeben?

Bin irgendwie am Ende.

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Manuela,

ich kenne mich auf dem Gebiet der IVF noch nicht so richtig aus, aber bei mir war nun eine Schlüpfhilfe nötig, da meine 2 Eizellchen eine zu dicke Eizellhaut haben, und es sonst sein kann, dass sie gar nicht schlüpfen können. Hatching oder wie das heißt. Vielleicht liegt es ja auch bei Dir daran ? Meine Ärztin hat gestern auch gemeint, es könne oft auch daran liegen. Also ich denke warum nicht echt Bregenz ? Wenn ich Caro recht verstanden habe, dann dürfen sie dort die Eizellen viel weiter entwickeln. Na ja, und über Deinen Geldbeutel braucht Dein Arzt sich ja wohl keine Gedanken machen, ist echt ein blödes Geschwätz. Sprich doch mal mit Bregenz.

Ich hatte heute Nacht ganz schreckliche Bauchschmerzen, wie wenn eine Zyste wieder geplatzt wäre. Hm, das macht mir schon Sorge.

Also der Schwangerschaftstest ist auch bei uns erst 14 Tage später.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Manuela,

tut mir wirklich leid, dass du mit so einer Diagnose konfrontiert wurdest. Die Ärzte klatschen einem das immer so um die Ohren und hinterher steht man, wenn man es selber erst richtig kapiert hat, und ist am Boden zerstört. Und dann ist meist keiner da, der einen z.b. in den Arm nehmen kann.
Ich an deiner Stelle würde mir auch ne 2. Meinung einholen und evtl. den Weg nach Bregenz machen. Wenn die dort mehr dürfen und machen, wäre das doch noch eine echte Chance.
Hat man denn bei dir eine Vermutung, warum es mit der Einnistung nicht klappt? Manchmal denke ich, dass es bei mir auch was damit zu tun hat.

Kopf hoch, liebe Manuela!!!

Hallo Sarah,

wäre es vielleicht einfacher bzw. sinnvoller, wir würden hier weiterschreiben? Dann brauch man nicht immer hin und her und muss nicht doppelt schreiben. Immerhin geht's ja hier um dasselbe, wie im Ordner IVF (und der ist auch schon so voll)...

Hat man dir gesagt, dass es normal ist, wenn man Bauchschmerzen hat? Also wenn das nicht weggeht, würde ich sonst dort mal nachhaken, dass du dir sorgen wegen der Zyste machst!

An alle,
wird bei euch immer ein direkter Schwangerschaftstest nach 14 Tagen gemacht oder nehmen die dann das Blut ab? Ich bin ja auf dem IVF-Gebiet nicht so bewandert, aber - wie schon gesagt - man kann doch eine Schwangerschaft schon früher an den Blutwerten erkennen. Das versteh ich nicht so ganz. Oder ist das "nur" um sicherzugehen, also, dass die Ärzte einem vorher nicht schon Hoffnungen machen wollen?

Also dann,
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Nine,
hallo Sarah,

ich habe mich jetzt um einen anderen Frauenarzt gekümmert und gestern mit Caro telefoniert. Ich habe mir die Unterlagen aus dem Internet bezüglich Bregenz geholt und wir werden es jetzt dort versuchen.

DAs Laser-Hatching haben sie bei mir auch gemacht bei den letzten beiden Malen. Hat nicht wirklich etwas gebracht, aber ich weiss ja auch nicht, ob sich die Kleinen vielleicht einfach nicht weiter entwickelt haben.

Der Schwangerschaftstest ist nach 14 Tagen durch Blutabnahme. Ich kann nur für die Methode hier sprechen. Der ist erst so spät, da man sich hier während der Einnistungsphase noch zweimal HCG spritzt. Dies soll die Einnistung unterstützen. Ich bin auch nach dem Transfer noch zweimal zur Blutabnahme gewesen. Dort werden die WErte ja immer kontrolliert und die waren immer super bei mir.

Sarah, macht Dich nicht verrückt. Ist normal, dass man auch Bauchschmerzen hat. Kann ja auch an der Überstimmulierung liegen. Spritzt Du dir denn vielleicht auch noch Predalon. Dann kann es auch davon sein. Nur nicht verrückt machen. Es wird schon klappen.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallöchen ihr lieben

bin heut auch ganz traurig, meine schwiegis wollten kommen und hatten einen unfall.schwiepa liegt mit rippenbrüchen in der klinik und schwiema hat einen blitzeblauen brustkorp, durfte aber wieder heim.zu allem übel hat sich nina noch erkältet, ihre nase ist zu und so schreit sie dauernd, wird sicher ne unruhige nacht und die nasentropfen rein machen ist der horror, sie wehrt sich mit händen und füßen.bin zwar mega traurig, das die elten nicht hier sind aber auch froh, das nix schlimmeres passiert ist und sie auch noch nicht so weit von zu hause weg waren, als es passierte und schwiema wieder heim konnte.

@sahra schön, 5 eileins echt klasse, habt ihr den rest eingefroren?beobachte deine bauchschmerzen und wenns nicht besser ist, fahr nochmal nach ulm, nicht das es eine überstimmu ist.etwas bauchweh ist schon normal, aber soooooooo heftig wie bei einer geplatzen zyste sollte es dann doch nicht sein, ruf wenigstens in ulm an, wenns nicht besser wird.
termin hab ich noch nicht gemacht, komm einfach nicht so richtig dazu am tag, mal sehen, wenn nina wieder besser drauf ist, ruf ich an

@caro mach bloß keinen test vorher, durch das hcg wäre es eh verfälscht.ich drück dir ganz ganz fest die daumen.habt ihr den rest eingefroren?

@manu also laß dich mal nicht verrückt machen zwecks den 4 versuchen und so.sicher sagen das die ärzte aber stimmen tuts nicht.ich kenne viele leute, die 6 ud mehr versuche hatten und nun ihre kinder haben.wichtig ist nur dabei, wie weit du gehen möchtest und kannst.ich wünsche dir ganz viel kraft und durchhaltevermögen und laß dir zeit und versuchs ruhig mal in bregenz, viele hatten dort schon mega glück und caro hoffentlich auch, damit du noch mehr mut fassen kannst.

so, ich leg mich mal mit ins bett, wer weiß wie die nacht wird.oh kraus, das ist glaub die negative seite am mutter sein *zwinker*

liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Sarah,

dass mit den Bauchschmerzen muß gar kein schlechtes Zeichen sein, im Gegenteil kann auch vom Einnisten kommen.
Wie geht es Dir denn sonst so.
Bei mir spielt die Pshyche ziemlich verrückt, heute Morgen beim Aufwachen war ich total daneben, ich war fest davon überzeut dass es nicht geklappt hat und total verzweifelt, warum weiß ich auch nicht. Ich glaube es ist einfach die Angst.
Jetzt habe ich mich wieder etwas gefangen.
Am Anfag hatte ich auch ab und zu Bauchweg, aber jetzt spühre ich nichts mehr und das beunruihgt mich noch mehr. Ich denke immer ich müsste doch was merken. Die letzten Tage mußte ich auch sehr häufig auf Toilette, aber ich habe das Gefühl, dass ist auch weniger geworden.
Kam vielleicht vom HCG spritzen.

Hallo Nine,

leider merke ich nichts, wann hast Du denn die ersten Anzeichen gemerkt, nach wie viel Tagen ca?
Bisher habe ich auch immer einen Bluttest nach 5 Tagen machen lassen, aber da in mir Gestern noch mal HCG spritzen mußte, nehme ich an dass der Wert dann keine Aussagekraft hätte und deshalb erst nach 11 Tagen der Test gemacht wird.

Hallo Manu,

finde ich klasse dass Du Dich gleich in Bregenz erkundigt hast, haben die Dir etwas wegen Deiner Zyste geraten?
Dnr Kommentar von Deinem Arzt finde ich echt nicht ok, gib nicht auf. Du hast die Immu erst machen lassen und vielleicht lag es ja diesmal wirklich an den Zellen.

Viele liebe Grüße

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Sarah,

ich würde auch sagen, dass Du mal nachfassen solltest bei der Praxis. Aber ich hatte ja auch beim zweiten Versuch eine Zyste. Da hatte ich auch vermehrt Schmerzen. Vielleicht liegt es wirklich an der Zyste. Versuche wirklich sehr viel zu trinken. Das ist wichtig und hilft auch bei Überstimmulierung. Mach Dich nicht so verrückt. Und wenn es jetzt wirklich nicht klappen sollte, dann wird es bestimmt beim nächsten Mal klappen. Du weißt doch, immer positiv denken.

Hallo Caro,

ich kann deine momentane Situation sehr gut nachvollziehen. Mir ging es jetzt genauso. Ich hatte dermaßen ein auf und ab, aber ich glaube, dass das bei uns eben normal ist, da wir schon so oft enttäuscht wurden. Aber ich glaube ganz fest daran, dass es bei Dir geklappt hat. Versuch irgendwie positiv zu denken. Nicht jeder hat Bauchschmerzen oder merkt irgendetwas so früh. Ich denke ganz fest an dich und hoffe sehr mit dir. ICh habe mir jetzt die Unterlagen von Bregenz ausgedruckt und fordere gerade alle meine Hormonwerte an. Ich habe am 07.10. einen TErmin bei ener sehr guten und kompetenten Frauenärztin, zu der ich auch wechseln werde und spreche dort erst einmal vor, um ihre Meinung zu meiner Situation zu hören und die sollte dann auch die Hormonüberwachung für Bregenz machen. Danach werde ich mich an Bregenz wenden und abwarten, was die sagen wegen der Zyste und dann alles weitere unternehmen. Bin wirklich wieder etwas hoffnungsvoller. Möchte mir jetzt auch etwas Zeit lassen, um die ganze Sache zu verarbeiten. Wichtig ist mir, daß ich erst einmal zu einer kompetenten ÄRztin gehe und ich auch ernst genommen werde. Ich werde bestimmt in den nächsten TAgen noch einmal anrufen.

Hallo Mandy,

so ein Mist mit deinen Schwiegis. Aber die haben ja noch einmal Glück gehabt. Irgendwie steckt im Moment irgendwie bei uns allen der Wurm drin. Ich hoffe, der Kleinen geht es bald besser und dir auch. Momentan müssen wir uns irgendwie alle wieder gegenseitig aufbauen und ich finde es schön, daß wir das immer so gut schaffen und wir uns auf aufeinander verlassen können.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Manuela,

heute hörst du dich auch schon viel besser an. Gut so. Deine Entscheidung finde ich gut. Aber du solltest das jetzt wirklich erst mal verarbeiten, damit du den Versuch wirklich "abhaken" und vergessen kannst und somit wieder positiv in den nächsten gehst! Ich finde auch gut, dass du dir eine neue FÄ suchst. Es ist sehr wichtig, allein schon für unser wohlbefinden, dass wir das Gefühl haben, Ernst genommen zu werden!!

Hallo Mandy,

das mit deinen Schwiegereltern tut mir leid. Das war sicher ein Schock. Aber sie scheinen wirklich noch einmal Glück im Unglück gehabt zu haben.
Ich hoffe, ihnen und deiner kleinen Nina geht es bald wieder besser.

Hallo Sarah,

... schläfst du noch? hihi
Merkst du was? Wie geht es dir?

Hallo Caro,

also meine Oberweite wächst schon immer in den ersten Tagen. Aber dieses Mal war mir das nicht so bewusst. Mein Mann hat mich davon überzeugen müssen, dass die prall und größer sind. Und ich hatte immer gleich ein Ziehen im Unterleib. Aber mach dir bitte deswegen nicht solche Gedanken. Jeder ist da anders!!! Meine Freundin z.B. hat es erst gemerkt, als ihre Mens ausgeblieben ist. Sie merkt auch jetzt noch nichts, also kein Ziehen, Übelkeit etc. Jetzt allmählich kommt so langsam ein Bäuchlein durch, aber das ist alles, was verraten lässt, dass sie schwanger ist. Jeder reagiert da ja anders.
Die Zeit des Wartens finde ich auch ganz grausam. Als ich die Tage hinter mir hatte, wo wir ständig GV haben mussten/sollten, bis zum Tag,als mir blut abgenommen wurde (und das war ja "nur" eine Woche) und die 5 Tage, wo ich auf das Ergebnis warten musste, da hab ich ganz schön gezittert, obwohl ich mir ja eigentlich sicher war, dass ich nicht schwanger bin. Irgendwie kann man sich gar nicht richtig ablenken, weil man ständig drüber nachdenkt, darf ich jetzt dies oder das usw.

Bekommt man das HCG eigentlich nur, wenn man eine IVF macht? Bei mir ist ja evtl. auch ein Einnistungsproblem. Vielleicht sollte ich meine FÄ mal darauf ansprechen. Ich habe aber auch schon mal gehört, dass das gar nicht so gut sein soll, wenn man HCG gespritzt bekommt, weil man das dann eigentlich die ganze Schwangerschaft durchnehmen müsste und das wiederum könnte negative Einwirkungen auf das Kind haben. Hast du da schon mal von gehört? Allerdings denke ich auch, dass die Ärzte einem so was nicht geben würden, wenn das so wäre oder?

So, ihr Lieben, ich wünsch euch ein schönes Wochenende
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Ihr Lieben,

huh, jetzt habe ich soviel gelesen, und weiß gar nicht mehr auf was ich alles antworten soll.

Nine, klar können wir hier weiterschreiben, kein Problem.

Ich habe nach den Bauchschmerzen in Ulm angerufen, und die Ärztin meinte, dass durchaus Frauen von solchen Bauschmerzen berichten, nur wenn es wiederkommt, dann muß ich kommen, denn dann kann es schon sein, dass was nicht so ganz in Ordnung ist. Nach welcher Zeit nisten sich denn die Embryos bei einer IVF ein ?

Oh je Mandy, das tut mir leid, dass Deine Schwiegereltern einen Unfall hatten, und nun auch noch Nina krank ist. Puh, oft kommt doch alles zusammen. Ich wünsche Euch alles Gute.

Caro, die Zeit des Wartens ist echt schwieriger als ich gedacht habe, und dass man in seinen Bauch nicht hinein hören soll, also ich schaffe das nicht ganz. Trotzdem, es muß kein schlechtes Zeichen sein, dass Du jetzt keine Schmerzen mehr hast. Ich denke, auch durch die Punktion sind die Eierstöcke schon gereizt, und das heilt mit der Zeit. Wann ist denn Dein Test ?

Ja, ich habe die 3 Eizellen einfrieren lassen.

Liebe Grüße Sarah

Manuela, ich werde es mal versuchen mehr zu trinken, vielleicht hilft es ja. Mein Bauch wird immer dicker, ist das eigentlich normal ? Nun habe ich bald keine Hose mehr, in die ich reinpasse.

Ich bin immer noch so benommen, und so sehr traurig, dass meine Schwester ihr Baby ausgerechnet an dem Tag verloren hat, an dem ich den Transfer hatte. Das Schicksal kann so grausam sein.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallo sahra

oje deine schwester hat ihr baby verloren?muß ich überlesen haben, das ist so schrecklich.bleib mit deinem bauchschmerzen aber am ball und wenns nicht besser wird fahr lieber nochmal nach ulm.ich hatte auch bauchweh, aber erst so gegen ende der wartezeit und bin dann auch nochmal nach ulm gefahren.dort haben sie nochmal us gemacht um wasseransammlungen auszuschließen.

@manu das freut mich, das du so optimistisch in die zukunft schaust und guckst, das du gut beraten und untergebracht bist.

@caro wann ist dein test?

@nine bist du schwanger?hab deine geschichte nicht so richtig mitbekommen

so, nina gehts etwas besser, schwiegis auch.papa liegt zwar noch in der klinik, klang aber am telefon recht optimistisch und nicht niedergeschlagen.morgen kommen meine eltern, wollten ja alle zusammen ninas geb.feiern, na hoffentlich kommen sie heil hier an, werd morgen wieder im dreieck springen, bloß gut, das ich auf arbeit bin.hab heut unseren mutter-kind-kur antrag weggeschickt, bin ja mal gespannt obs klappt.

ich wünsch euch allen einen schönen abend lg mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Mandy,

das mit Deinen Schwiegereltern tut mir echt leid, habe es gestern gar nicht gelesen unsere Beiträger habe sich wohl überschnitten.
Gott sei Dank ist nichts noch Schlimmeres passiert.
Hoffentlich geht es Nina bald besser, die ganz Kleinen tuen mir immer besonders leid wenn sie krank sind, denn sie können ja noch nicht so richtig sage wo es weh tut und verstehen ja auch noch nicht was mit Ihnen passiert.
Ich weiß noch garnicht ob etwas eingefrohren wurde, der Professor hat beim Transfer gemeint dass muß der Biologe erst noch entscheiden. Sie frieren wohl nur sehr gute Plastozysten ein, weil die wohl sehr empfindlich sind. Muß noch anrufen, mache ich nächste Woche.

Hallo Sarah,

das mit Deiner Schwester tut mir sehr leid. Meine Freundin hat auch vor einem halben Jahr Zwillinge in der 11 Woche verloren, jetzt ist sie wieder schwanger und hat die schwierige Phase 12 Woche überstanden und es entwickelt sich alles sehr gut. Ich weiß das ist kein großer Trost, aber zeigt dass es bald wieder klappen kann und dann bestimmt alles gut geht.

Das mit dem Einnisten soll wohl so ca. am 5-6 Tag anfangen hat mein Arzt gemeint.
Nach 5 Tag soll sich eine Plastozyste entwickelt haben und dannach beginnt der Embryo zu schlüpfen.
Ich hoffe Du bekommst nicht noch mal solche Schmerzen. Dann stark geschwollener Bauch spricht wirklich für eine gewisse Überstimmulation, aber da ist für die Einnistung eher förderlich.
Mein Bauch war auch noch ein paar Tage etwas dicker aber jetzt ist es schon wieder weniger.
Ja das mit der Warterei ist wohl bei fast allen gleich, man macht sich wohl einfach Gedanken, auch wenn es garicht bringt.
Mein Test ist am 29.09.05. Auf der einen Seite weiß ich nicht wie ich es bis dahin noch durchhalten soll, auf der anderen Seite will ich Ihn am liebsten garnicht machen. Wann ist denn Dein Test?
Wenn Dir die Decke auf den Kopf fällst oder Du quatschen willst kannst Du mich gerne auch jeder Zeit anrufen, hast Du meine Telefonnummer?

Hallo Manu,

danke für Deine aufbauenden Worte, es hilft mir sehr.
Fand es auch sehr schön mit Dir am Telefon zu quatschen.
Ja Du hast recht es ist wahrscheinlich diese Angst weil man es schon so oft versucht hat und so Angst davor hat, dass es garicht mehr klappt.
Ich finde schön dass Du wieder Mut gefasst hast.
Deine Entscheidung finde ich sehr gut.

Hallo Nine,

das HCG nach der Punktion und dem Transfer habe ich zum ersten Mal bekommen. Bisher habe ich nur HCG zum auslösen des Eisprungs bekommen. Aber warum soll das nur bei IVF möglich sein, frag doch mal Deinen Arzt. Ich habe es auch nur 2 Mal gespritzt 1 Mal kurz vor dem Transfer und Vorgestern noch mal. Ich glaube nicht dass man es länger nehmen muß/soll. Es soll ja nur die Einnistung untersützen, dann muß der Embryo das HCG ja selbst produzieren.
Das Deine Freundin auch nichts gespürt hat beruhigt mich etwas, obwohl ich mir immer denke so viel wie wir uns mit den Zeichen unseres Körpers beschäftigen müssten man doch irgendetwas spüren.
Heute mußte ich mal wieder häufiger auf Toilette, meine Brüste sind -glaube ich wie immer in der zweiten Zyklushälfte.
Na ja da hilft wohl wirklich nur warten auf den Tag X.
Bisher habe ich ja auch immer schon nach 5 Tagen den Test gemacht, jetzt fast 2 Wochen zu warten ist ganz schön hart.

Liebe Grüße

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

schön, dass Du wieder etwas besser drauf bist. Zwei Wochen ist wirklich lang. Hatte ich ja leider immer. Bin zum Ende hin immer fast durchgedreht udn war dermaßen gereizt. Mir kann keiner erzählen, dass er die WArtezeit so einfach wegsteckt. Bei jeder REgung des Körpers wird man irgendwie nervöser. Man nimmt die kleinste Veränderung war. Aber Du hast es bald geschafft und ich bin mir sicher, es hat geklappt.

Hallo Sarah,

ist ja wirklich schlimm mit Deiner Schwester. Immer dann, wenn man wirklich mal Ruhe bräuchte, dann passieren immer irgendwelche blöden Sachen, wo man nachgrübeln muss. Ist bei mir bis jetzt bei jedem Versuch gewesen. Gab immer irgendwelche Katastrophen. Aber ich denke, dass es bei dir sicherlich auch geklappt hat. TRinken ist wirklich sehr gut. Ich weiss, dass dies schwer ist, wenn man schon so aufgebläht ist, aber versuch es wirklich. Wann hast du denn den Test?

Hallo Mandy,

ich hoffe mal, daß ihr trotz dieser EReignisse einen schönen GEburtstag mit der Kleinen feiern könnt. Kannst Du mir denn mal ein Foto von der Kleinen schicken? Würde mich interessieren, wie sie jetzt aussieht. Habe sie ja als Baby gesehen. Mut habe ich irgendwie schon wieder etwas gefasst. Leider denkt man immer sehr oft über die Worte des Arztes nach, war ja auch wirklich ein Schock für mich. Aber ich bin froh, dass mein Mann voll hinter mir steht und mich unterstützt und auch der Meinung ist, dass wir es wieder versuchen sollten. Bin wirklich sehr gespannt, was die ÄRztin wegen meiner GEschichte zu sagen hat. Ich habe am 06.10. einen Termin beim Jugendamt, da wir uns wegen einer Adoption mal informieren wollen, wie dies alles so vor sich geht.

Ich muss wirklich sagen, daß mir das GEspräch mit Caro auch sehr geholfen hat. Wäre wirklich schön, wenn wir uns alle mal treffen könnten. Vielleicht schaffen wir es ja spätestens dann, wenn ich nach Bregenz fahre. Liegt ja auf dem WEg.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo, Ihr Lieben,

ups, hier ist ja seit Freitag Mittag reger Verkehr gewesen. Da hatte ich erst mal ganz schön viel lesen.

@ Sarah: Wann war doch gleich dein Test? Wie lenkst du dich eigentlich ab? Ich habe nach wie vor bei dir ein gutes Gefühl.

@ Mandy: Also, ich war schwanger (insgesamt jetzt das 3. mal). Aber ich verliere sie ständig. Beim 1. Mal in 10./11. SSW, beim 2. Mal ca. 4 SSW und jetzt im letzten Zyklus habe ich es innerhalb des Zyklus wieder verloren. Seit letzten Dienstag spritze ich wieder Menogon, um die Eizellreifung zu unterstützen. Heute Morgen war Kontroll-Termin. Sieht alles gut aus. Heute und Morgen spritze ich jetzt nochmal Menogon und Mittwoch spritze ich mir dann das zeugs zum eisprungauslösen. Und dann wollen wir mal hofen, dass es (wieder) klappt.
Habt ihr einen schönen Geburtstag gefeiert? Wie alt ist Nina geworden? Wenn ich das hier im Forum richtig mitbekommen habe, kann sie ja noch nicht allzu alt sein... Ist bestimmt ein kleiner süßer Fratz :-)

@Caro: Das HCG spritze ich mir zum Eisprungauslösen. Heute Morgen beim Kontroll-Termin habe ich meine FÄ nochmal gefragt, ob ich bzgl. der Einnistung noch was machen kann, weil ich ja nach wie vor das Gefühl habe, dass es bei mir an der Einnistung liegt. Ich spritze mir jetzt also Mittwoch das HCG für den Eisprung und nächsten Mittwoch nochmal "zum Halten". vielleicht bringt es ja was. Ich hoffe es so sehr. Seit gestern bin ich komischerweise richtig "freudig" gestellt. Der Sex auf Kommando ist zwar ein leicht übler Beigeschmack, aber ansonsten versuche ich wirklich, mir immer wieder einzureden, dass es dieses Mal ganz bestimmt klappt und ich es nicht wieder verliere. Wir werden sehen.
Am Donnerstag hast du ja nun deinen Test. Gerade die letzten Tage sind jetzt bestimmt ganz schön havy oder?

@Manuela: Ich finde es sehr tapfer, dass du dich nicht unterkriegen lässt und einen neuen Versuch starten willst. Und recht haste auch, wenn jemand sagt, er steckt die Wartezeit so mir nichts dir nichts weg, da kann was nicht stimmen.
Ich denke auch, dass wir nur die kleinste Veränderung in/an uns wahrnehmen, weil wir uns viel mehr mit der Materie beschäftigen, wie Frauen, die man just die Pille abgesetzt haben. Aber gerade diese kleinen Veränderungen lassen uns ja meistens gleich hoffen, und damit hängt glaube ich auch die Enttäuschung zusammen.

So, dann machts mal alle gut,
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Ihr Lieben,

danke, dass Ihr mich so lieb getröstet habt, ja unserer Familie, und auch meiner Schwester geht es wieder etwas besser.

Mandy, ich hoffe auch Deine Familie hat den Schreck des Unfalls etwas verdaut. Wünsche Euche einen schöne Geburtstagsfeier, auch wenn es stressig ist, laßt es Euch gut gehen.

Manuela, es ist schön, dass Du und Dein Mann wieder neuen Mut geschöpft habt, und dass Dein Mann Dich unterstützt. Ich denke Bregenz ist nee ganz große Chance für Dich !

Ich habe erst am 5. Oktober meinen Test, ist noch ganz schön lange. Oh, Caro die Warterei macht einen wirklich verrückt.

Nine, ich versuche, die Wartezeit damit zu verbringen, in dem ich viel Fernsehe, schlafe und allen möglichen Schriftkram aufräume. Auch gehe ich viel zu meiner Schwester, um mit ihr zu quatschen. Es hilft ein bißchen, aber doch nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt hätte. Tja, da muß ich jetzt wohl durch ...... Wie versuchst Du Dich abzulenken ? Nine ich wünsche Euch dass es dieses Mal klappt, auch wenn es wirklich doof ist auf Kommando Sex haben zu müssen. Ich denke an Dich, und besonders an Deinen armen Mann.

Hm, also mein Bauch ist immer noch fett und dick, obwohl ich schon viel trinke, was kann man sonst noch tun ? So kann ich unmöglich nächste Woche wieder zur Arbeit, ich sehe aus wie im 4 Monat schwanger und das ist kein Witz. Hm, werde dann wohl noch ein paar Tage Urlaub nehmen, bloß was lüge ich da dann wieder zusammen ? Ich habe zwar immer wieder Schmerzattacken, aber nicht mehr so dolle. Also wenn das in ein, zwei Tagen nicht besser wird, dann gehe ich tatsächlich nochmals ins IVF-Zentrum, und lasse nachschauen.
Irgendwie spinnt auch mein Darm rum, mal habe ich Durchfall, Blähungen, und dann ist alles wieder steinhart. Sowas kenne ich gar nicht.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Sarah,

also dass du so einen dicken Bauch hast, ist schon komisch. Aber dann kannste dich gleich mal dran gewöhnen... hihi. Nee, mal im Ernst. Wovon kommt das? Das habe ich noch nicht so ganz mitbekommen.
Sonst kauf dir doch so ne Tunika. Die sind doch jetzt wieder voll im Trend und ich finde, dass die auch gut als Umstandsmode sein könnte. Da kann man garantiert sein Bäuchlein verstecken. Schreiben die einen denn nicht vielleicht noch länger krank? Habe übrigens noch deinen Bericht im Ordner IVF gelesen. Fragt bei euch im Büro keiner nach, warum du krank bist? Wir müssen hier immer "Rechenschaft" ablegen. Voll ätzend. Ich weiß, dass ich dazu nicht verpflichtet bin, aber was soll ich machen... Allerdings habe ich mir vorgenommen, wenn ich demnächst mal wegen so etwas länger ausfalle, dann sag ich halt, dass es ihn nix angeht. Basta. Oder ich muss mir wieder irgendwelche Lügen ausdenken. Wenn er es nicht anders will...

Dein Körper scheint ja auf die IVF zu reagieren. (Wegen deinen Darmproblemen.) Das stimmt mich positiv. Habe bei dir nach wie vor ein gutes Gefühl! Merkst du denn eigentlich schon irgendwas??

Ich muss am 5. Okt. auch zum FA, um Blut abzunehmen und ich hoffe, dass ich dann noch am Freitag (7.10.) die Ergebnisse bekomme. Ablenken tue ich mich meist mit Sport und Hausarbeit. Hier im Büro ists immer doof. Weil wir so wenig zu tun haben und eigentlich dürfen wir ja auch nicht ins Internet...

Ich drücke nach wie vor tüchtigst die Daumen,
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Mädls,

hilfe ich habe Bauchweh. wie als ob ich meine Tage bekomme und das schon seit heute Vormittag. Laufe ständig zur Toilette, bisher noch kein Blut.
Mandy, Du hast gesagt Du hattest auch Bauchweh, wann hat das begonnen und was war das für ein Bauchweh. Tut mir ech leid wenn ich Euch die Ohren voll heult, aber ich bin ziemlich verzweifelt und muß dirgend mit jemand reden, ich befürchte Morgen ist mal wieder alle vorbei, fühlt sich genauso an. Mein Mann reagiert leider wie ein Eisblock.

Sarah ich drücke Dir ganz fest die Daumen das Du mehr Glück hast. Für Deine Verdauung probier doch mal Flohsamen, die bekommst Du in der Apotheke in Wasser einweichen und dann mit viel Flüssigkeit trinken, hilft gegen alle Art von Verdauungsproblemen.

Nine, es klappt diesmal bei Dir ganz bestimmt.

Liebe Grüße

von der ziemlich verzweifelten

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

nicht so verzweifelt sein. Ich bin überzeugt, dass es funktioniert hat. Die Bauchschmerzen können doch gute Anzeichen seien. Außerdem musst Du dich für nichts entschuldigen. Du kannst dir doch dein Herz ausschütten, dafür sind wir doch da. Das machen wir doch alle. Hast du denn ein Ziehen in den Leisten? Mandy hatte dies auch damals kurz vor dem TEst. Es hat geklappt. Bestimmt!!! Männer können mit so einer Situation sowieso nicht umgehen. Kenne ich von meinem Mann.

ICh habe übrigens einen Brief an meinen Arzt geschrieben, dass er mir alle Unterlagen zuschicken soll und er hat mich doch prompt gestern im Büro angerufen. Wollte wissen, wie es mir geht und wo ich denn jetzt eine zweite Meinung einholen will. Als ich ihm sagte, dass ich ins Ausland gehen will, meinte er gleich, daß ich wohl dann nach österreich gehen will. Er hält dies für eine gute Idee, da die Entwicklungen der Embryos besser kontrolliert werden können. Ich war etwas erstaunt über das GEspräch gestern.

Schau dir mal deine Ohren an und schreibe mal, wie die aussehen (weiß oder rot).

Also immer positiv denken nur noch zwei TAge und du hast GEwissheit.

Hallo Sarah,

ich denke, dass es auch bei Dir geklappt hat. Deine Müdigkeit und Deine Blähungen und Verstopfungen sprechen doch dafür. Versuch es mal mit Flohsamen. Habe ich auch genommen.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Manu,

danke für Deine lieben Zeilen und dass Du mir versuchts Mut zu machen.
Dass kann ich so gut gebrauchen.
Heute sind die Bauchschmerzen wieder fast weg und bisher habe ich auch noch nicht geblutet. Habe aber auch wieder Progesteron genommen. Vielleicht unterdrückt das ja die Blutung??

Ich weiß ja dass die Bauchschmerzen theoretisch auch ein gutes Zeichen seien können, aber es hat sich halt genauso angefühlt wie wenn meine Tage kommen und sonst habe ich eben auch keine Anzeichen, ich muß nicht mehr häufig auf Toilette, habe kein Ziehen in der Leiste, keine
Spannungsgefühlte in den Brüsten und meine Ohren sind wie immer.

Das einzige was ich habe sind furchtbare Schweißausbrüche am Morgen, aber ich glaube das liegt wahrscheinlich an all den Hormonen die ich mir reinziehen muß und vielleicht an meiner Angst.
Ich werde trotzdem weiter hoffen, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Jetzt habe ich mir wohl leider auch noch eine Erklältung zugezogen, habe ziemlich Halsschmerzen.
Na die letzten zwei Tage werden jetzt wohl auch noch irgendwie vergehen, hoffentlich ohne Blutung.

Finde ich ja gut wie Dein Arzt reagiert hat, die meisten wären wohl beleidigt gewesen. Spricht auch für Deine Entscheidung. Bregenz ist auf jeden Fall eine Gute Chance die man nützen sollte, auch wenn es vielleicht bei mir nicht geklappt hat.

Hallo Sarah,

tut mir echt leid ich will Dich wirklich nicht auch noch mit meiner Panik wahnsinnig machen, aber es liegt wohl daran, dass es so ziehmlich meine letzte Chance ist.
Laß Dich davon bitte nicht anstecken, Du stehst erst am Anfang und bisher hört sich alles sehr gut an. Müdigkeit und dicker Bauch und auch Verstopfung sind gute Zeichen.

Viele liebe Grüße

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Ihr Lieben,

gestern lag ich leider mit Kopfschmerzen flach. Keine Ahnung, ob das die Nebenwirkungen von dem Menogon sind oder es einfach nur am Wetter liegt. Naja, heute geht es wieder, obwohl ich das Gefühl habe, sie könnten wohl wiederkommen.
Ich bin gestern auch etwas durch den Wind gewesen, dachte, wir müssten dieses Mal gar keinen Sex machen, weil es eh nix bringt. Heute bin ich zwar schon wieder etwas zuversichtlicher, aber meine "Glücksgefühle" und positiven Gedanken von Montag sind irgendwie auch nicht mehr wirklich da. Ich fange schon wieder an zu grübeln, auch wenn das wohl nicht richtig ist, aber es gehen einem immer so viele Sachen durch den Kopf!

@ Caro: Gerade jetzt so kurz vor den Ergebnissen bist du bestimmt total durcheinander. Als ich schwanger war, fühlte sich das auch immer an, als würde ich meine Mens bekommen. Also mach dich nicht verrückt. Ich weiß, das ist immer so leicht dahergesagt. Ja,ja, unsere Männer können manchmal ganz schöne Dummerchen sein. Etwas mehr Einfühlungsvermögen könnte denen manchmal nicht schaden. Aber sei ihm nicht böse - er kann nicht anders. Die Männer machen das anders mit sich aus und gerade das Thema ist für sie auch nicht leicht! Hier bei uns kannst du dich so viel ausheulen, wie es dir gut tut. Wir hören gerne zu und in einigen Fragen kann man von Frau zu Frau auch viel bessere Tipps geben. (Was jetzt auf gar keinen Fall abwertend gegen deinen Mann sein soll !!!)
Ich drück dir die Daumen!!

@Manuela: Finde ich auch klasse, dass dein FA sich bei dir gemeldet hat!! Das scheint ein wirklich guter zu sein. Mal einer, der den Menschen und nicht die Kohle sieht.
Wie geht es dir ansonsten?
Sag, was hat das mit den Ohren auf sich??

@Sarah: Wie geht es dir? Dass du immer so müde bist, ist wirklich ein gutes Zeichen. Das war ich auch. Eine Woche noch...

Sagt mal Mädels,
stört es euch eigentlich, wenn ich immer davon berichte, wie es bei war, als ich schwanger war? Manchmal komm ich mir echt doof vor...
- bitte ehrliche Antworten -

Liebe Grüße
Nine



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

ich tu, was ich kann, um dich aufzumuntern. Kann deine Panik ja gut nachvollziehen. Ich habe übrigens am 06.10. einen Termin beim Jugendamt, um mich mal zu informieren. Ich hoffe, dass du morgen positives berichtest.

Hallo Nine,

ich kann nur von mir ausgehen und da kann ich dich beruhigen, mich stört es nicht. Warum auch. Mit den Ohren ist es so, dass man bei vielen an den Ohren sieht, ob sie schwanger sind oder nicht. Trifft aber auch nicht auf alle zu. Meinst sind die Ohren ganz weiß, wenn man schwanger ist. Kann aber auch erst noch kommen in den nächsten Wochen. Vielleicht hast du dies ja auch schon einmal an dir beobachtet.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Manuela,
Hallo Nine,

danke für Euere Aufmunterung hiflt mir sehr.
Ich bin jetzt wieder etwas optimistischer, denn meine Blutungen sind bis heute nicht gekommen, die Bauchschmerzen sind wieder weg und meine Ohren sind eher weiß als rot, aber ich bin allgemein eher ein blasser Typ und habe sie mir vorher nicht genau betrachtet. Ich hatte schon befürchtet sie müssten rot durchblutet sein.
Morgen habe ich Gewissheit, diese Warterei ist echt furchtbar.

Nine mich stöhrt es absolut nicht dass Du erzählst wie es bei Dir war als Du schwanger warst.
Ich finde gut das Du darüber sprichts und Deine Erfahrungen schilderst.
Diesmal hat es mich auch sehr beruhigt, dass die Schmerzen, auch für eine Schwangerschaft sprechen können. Ich hatte gedacht die Schmerzen kämen wenn früher (Einnistung) oder um einiges später (Dehnungsschmerzen).

Ich finde es toll dass Du immer wieder Mut fasst, obwohl die Angst das Kind wieder zu verlieren sicherlich genauso schlimm/oder vielleicht sogar noch schlimmer ist als die Angst, dass es nicht geklappt hat.
Ich kann mir sehr gut vorstellen was Du da durchgemacht hast.
Du weißt aber das es mit der Schwangerschaft bei Dir klappt und das nächste mal wirs Du das Kleine gesund und munter austragen.

Vielleicht helfen ja auch wirklich Hormone zur Untersützung.
Meine Freundin hatte eine Fehlgeburt, Zwillinge in der 11 Woche. Diesmal hat sie zusätzlich Östrogene bekommen und es hat sich biser alles prächtig entwickelt sie ist in der 13 Woche und hat eigentlich die gefährliche Zeit überstanden. Dass Dein Arzt die HCG geben möchte ist sicher auch gut.

Manu, ich finde es echt gut dass Ihr einen Termin beim Jugendamt habt.
Irgendwie konnte ich mich bisher noch nicht dazu aufraffen.
Mein Mann hatte mal telefoniert, aber da haben Sie uns wegen unseres Alters keine großen Hoffnunge auf ein Kleinkind gemacht.
Bin mal gespannt was Du berichtest, da Ihr ja noch sehr jung seid hättet Ihr bestimmt gute Chancen. Vielleicht beruhigt das ja auch etwas und hilft relaxter in den Versuch in Bregenz zu starten. Dann klappt es bestimmt.
Ich wäre so gerne der Beweis dafür.

Ich melde mich Morgen Abend, egal wie es ausgeht.

Liebe Grüße

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Nine

Hallo Manuela,
Hallo Caro,

das mit den Ohren hab ich vorher noch nicht gehört. Ich ja witzig. Muss ich glatt mal drauf achten...

Manu, Ich finde es übrigens auch super, dass ihr einen Termin beim Jugendamt habt. Da haben mein Mann und ich uns auch schon mal Gedanken drüber gemacht.

Wie alt seid ihr eigentlich? MIch verwunderte nämlich etwas dein Satz, Caro, dass Manuela wegen ihres jungen Alters bessere Chancen hätte. Ich habe mal gehört, dass man eher Chancen hat, je älter man ist.

Es beruhigt mich, dass ich euch gegenüber kein schlechtes Gewissen haben muss, weil ich schon das Glück hatte, zu wissen, dass ich überhaupt schwanger werden kann. Aber was bringt mir das, wenn ich nie wissen werde, ob ich irgendwann mal in der Lage sein werde, ein Kind auszutragen. Ich denke aber nicht, dass das eine oder andere (also es nicht zu wissen oder die FGs) schlimmer ist; jeder von uns hat sein Los zu tragen udn hart ist es so oder so!

Wollen wir mal hoffen, dass es dieses mal klappt und das HCG zusätzlich hilft, das die Einnistung klappt! Gestern war bei uns der 1. Tag von dreien, und als ich heute Morgen aufgewacht bin, konnte ich natürlich an nix anderes denken, als daran, ob ich nun wohl schwanger bin. Aber ich glaube, der Eisprung hat noch gar nicht stattgefunden. Habe so das Gefühl, als kommt das noch.

Caro, die letzten Stunden müssen jetzt eine echte Qual für dich sein. Ich wünsche dir sehr, dass du gute Nachrichten bekommst!!!

Liebe Grüße
Nine