2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mandy,

so ich nun habe ich den Ordner mal angelegt, und denke jetzt geht es mit dem PC´s schneller.

Was hat Deine kleine Nina denn mit ihrer Haut ? Wünsche ihr gute Besserung, drück sie mal ein bißchen von mir.

Nein, ich habe leider noch nicht angefangen, da meine Krankenkasse mir immer noch nicht den Bescheid geschickt hat, ob sie nun die Kosten für die IVF übernehmen oder nicht. Habe aber inzwischen angerufen, und mir anhören müssen, ob ich denke dass ich den einzigen Antrag gestellt habe. Also es wird wohl noch ab jetzt nee Woche dauern. Habe meinen Antrag zwar schon am 11. Juni eingereicht, und warte nun schon seit über 2 Monate. Bin privat versichert, und habe von einer Bekannten gehört, die auch privat versichert ist, dass sie die Zusage nicht abgewartet hat, und schon mal angefangen hat, und somit die ganze IVF selber bezahlen musste. War zwar ihr erster Versuch, aber die Kasse hat wirklich nichts davon bezahlt. So heißt es für mich warten, warten, warten ........

Wie geht es Dir eigentlich jetzt so mit Deiner Endo ? Gibt die nun Ruhe ?
Oder nimmst Du die Pille ?

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo,

will mich auch mal wieder einklinken. War gestern zur Follikelpunktion. Es konnten nur 5 Eizellen gewonnen werden, da ich nur noch ein Restovar habe. Habe heute in Gießen angerufen und es sind zum Glück 4 Eizellen befruchtet. Morgen ist der Transfer, den ich leider allein durchführen muß, da mein Mann arbeiten muß. :-( Ich finde die Betreuung in Gießen leider nicht so optimal, da wir immer nur die hälfte erzählt bekommen. Das war ganz schlimm bei der zubereitung vom Predalon 5000, 2ml Flüssigkeit, 1ml Spritze und nur eine Nadel zum Spritzen. Ich habe mir dann mitten in der Nacht Hilfe dei dem Rettungsstützpnkt um die Ecke geholt, da wir die Ampullen auch nicht auf bekommen haben und die haben mir dann eine 2ml Spritze gegeben. Gestern sagte mir dann die Schwester, das 1ml Flüssigkeit für 2 mal Pulver gereicht hätten. Woher soll man das wissen, wenn einem das keiner sagt. Aber wir hoffen ja, das es das erste und letzte mal ist.
Bis jetzt lif es ja ganz gut...

Liebe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mausi,

na, dann drücken wir Dir mal ganz fest die Daumen, dass es bei Dir klappt. Hm, also mit Predalon kenne ich mich gar nicht aus, habe Puregon gespritzt, und da muß man nichts mehr mischen.
Hast Du auch nur noch einen Eierstock ? Oder was meinst Du mit Restovar ?

Hallo Caro,

ja, die Zyste wäre nun so klein, dass ich den Kyro-Zyklus machen könnte, wären da mal wieder nicht diese doofen Zwischenblutungen. Irgendwas ist bei mir doch immer. Hat mich ganz schön runtergezogen .......
Ich weiß, dass eine Gebärmutterspieglung nicht so schlimm ist, aber was werden die da wieder Krummes finden ?
Welche Werte haben die bei Dir denn alles überprüft ?
Hat Dich Dein Kinderwunschzentrum zu der Ärztin mit den Vieren geschickt ? Ist ja echt interessant, und ich bin gespannt ob es Dir dann besser geht. Wann hast Du den dieses Schwächeanfälle ? Immer wenn Deine Regel kommt oder ?

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Sarah,

Predalon ist das Mittel zum Auslösen des Eisprungs.
Ja ich habe nur noch einen Eierstock, aber dieser ist auch schon verkleinert durch OP`s, deswegen nur noch ein kläglicher Rest.

Gruß Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Sarah,

mensch das tut mir wirklich leid dass das bei Dir auch kein Ende nimmt. aber ich glaube nicht daß mit Deiner Gebärmutter auch noch was ist.
Warum kann man denn den Kryo-Versuch nicht machen, wenn mit den Hormonen sonst alles ok ist, nur wegen der Schmierblutugnen, verstehe ich nicht???
Bei mir ist es auch wieder gerade recht lustig, die Untersuchung hat ergeben dass ich eine latente Schilddrüsenunterfunktion habe die schädlich für die Schwangerschaft seien kann. Mein Internist mein daß das so marginal ist, dass es keien Rolle spielt. Wem soll ich jetzt glauben.
Habe mich aber entschieden die Schilddrüsenhormone jetzt trotzdem zu nehmen. Neben diesen 2 Sachen kam bei den Untersuchungen (Antikörper, Chromosomen, Hormone etc etc.) Gott sein Dank nichts weiteres raus. Na reicht ja auch schon.
Ja das Kinderwunschzentrum hat mich zu der Ärtzin geschickt ist eine Naturheilpraxis die im gleichen Haus ist .
Drücke Dir die Daumen daß Du bald durchstarten kannst.

Hallo Mausi,

drücke Dir fest die Daumen das es klappt.

l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Caro,

ich danke dir. Bin ja jetzt schon aufgeregt, fahre ja gleich nach Gießen zum Transfer. Ich hoffe ja echt das es klappt. Es ist ja doch ganz schön anstrengend mit den ganzen Spritzen und so.

Meld mich wieder nach dem Transfer.

Gruß Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo,

es ist geschafft, jetzt heißt es abwarten (bis 02.10.06).... Es ist so schwer nicht daran zu denken, ob sich die Embryonen einnisten oder nicht.
Jetzt muß ich Utrogest in die Scheide einführen 3 mal 2Stk. bis zum 2.10.06. Ich komme irgendwie nicht damit klar, oder ist es normal, das es so einen eckeligen Muss ergibt und beim Gang auf Toilette wieder rauskommt oder halt beim laufen??? Kennt sich da jemand von Euch aus??????? Mach ich da irgend etwas verkehrt???

Gruß Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Mausi,

ich weiß so gut wie Du Dich jetzt fühlst, versuche Dich etwas abzulenken und unternimm etwas schönes mit Deinem Mann.
Das mit dem Utrogest ist ganz normal war bei mir auch so
Ich hatte immer die Angst wenn ich das irgendwo mache dass ich mir etwas hole.
Arbeitest Du denn zur Zeit, in der Arbeit fande ich es besonders doof irgendwo auf der Toilette Dir die Dinger reinzuschieben und einmal war ich im Urlaub das war auch ätztend wenn man irgendwo unterwegs ist.
Deshalb wäre es mir persönlich auch lieber es zu schlucken geht wohl auch aber vaginal wird es wohl häufiger gemacht.
Ich werde ja im November auch noch mal einen Versuch wagen, da werde ich dann mal fragen ob ich es nicht doch schlucken kann.
Drücke Dir weiter die Daumen das sich die kleinen ganz fest halten, wie viele hast Du denn bekommen 2?
Nach wieviel Tagen hast Du sie zurück bekommen?

l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Caro,

ich bin noch bis 22.09 Krank geschrieben. Mein Mann kotzt das momentan ziemlich an.... Kann ich ja auch verstehen, er muß ja die ganze zeit selber mit dem Hund raus, weil der dumme Hund ja so zieht und ich ja nichts körperlich schweres machen darf. Ist ja für ihn mit der Arbeit, usw ziemlich stressig. Ich habe mich noch nie so gelangweilt beim faulenzen, wie jetzt. Wir ziehen im November um und ich darf noch nicht einmal so blöde Kisten packen. Echt öde....
Ja also, ich hatte am 13.09 die Follikelpunktion und am 15.09 den Embryonentransfer. Es waren 4 von den 5 gewonnenen Eizellen Befruchtet und ich habe 3 eingesetzt bekommen....

Wie hast du diese 2 Wochen rumbekommen???
Dein wievielter Versuch ist es dann im November???

Libe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Mausi,

Ganz schön mutig gleich 3 Eizellen, komisch bei uns wird das garnicht gemacht erst wenn mann zahlreiche Fehlversuche hatte.
Ich habe mir das erste mal nur 1 Eizelle einsetzen lassen und später dann je 2 den Mut zu 3 hatte ich bisher noch nie.
Da hatte ich zu viel Angst vor einer Drillingsschwangerschaft.

Bei mir ist es schon der 5 Versuch und wird auch sicher der letzte seien.
Ich hatte bisher immer gute Zellen aber es kam zu keiner Einnistung.
Prof. Keckstein der mich im März operiert hat (Darmendo, Andenomyose etc.) hat aber gemeint bei meiner ausgeprägten Endometriose hätte ich kaum eine Chance gehabt daß es klappt. Leider hat das keiner der Kinderwunschärzte so gesehen sondern sie haben einfach weiterprobiert.
Die Zellen waren bei mir immer recht gut aber es kam zu keiner Einnistung.
Bin ziehmlich enttäuscht von den Ärtzen.
Vor meinem 2 Versuch bin ich zwar auch operiet worden aber leider von einem wirklichen Spezaialisten an die Darmendo hat er sich wohl nicht drangetraut, so dass die OP nicht wirklich ein Erfolg war. Also hoffe ich dass ich jetzt vielleicht bessere Chancen habe und probiere es nocht 1x. Mache jetzt vorher noch 3 Monate eine Entantonebehandlung.
Hast Du vorher Hormone zur Downgreguierung bekommen?

In der Wartezeit habe ich die verschiedensten Strategien ausprobiert, 1x bin ich in die Arbeit gegangen, 1x war ich zu Hause und 1x war ich im Urlaub. Hatte alles seine Vor- und Nachteile.
Zu viel Stress (Arbeit) ist nicht gut und zu viel in sich reinhorchen auch nicht. In unserer Praxis habe ich das Ergebnis schon nach 6 Tagen bekommen, so das die Wartezeit nicht ganz so lange war.
Aber das Warten ist immer das Schlimmste.
Das eine Mal als ich im Urlaub war habe ich den Test erst nach 14 Tagen der Urlaub war schön aber trotzdem mußte ich ständig daran denken, meine arme Freundin die dabei war habe ich wohl ziehmlich verrückt gemacht.
Wie lange bist Du denn krankgeschrieben?.
Hast Du jemand mit dem Du reden kannst, das war für micht ganz wichtig, denn die Männer sind ja da nicht immer so die Richtigen.
Also wenn Du mal quatschen willst kannst Du mich auch gerne anrufen.
Dann schreibe mir doch eine Mail (Adresse siehe oben) dann schicke ich Dir meien Telefonnummer.
Ach einen Tipp noch an dem Tag an dem Du das Ergebnis bekommst solltest Du auf jeden Fall Urlaub nehmen, bin 2 Mal in die Arbeit geganen dass war der absollute Horror.
Denk an Dich.

l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Caro,

bei uns ist totaler Katastrophenalarm, da die Dill total Hochwasser hat. Gute 7 Stunden Dauerregen nach so langer Trockenzeit sind halt zu viel auf einmal. Die ganze Zeit nur TaTüTaTa..... und Durchsagen " Hier spricht die Feuerwehr..........." läßt einem keinen Schlaf finden. Mein armer Mann muß um 4 Uhr wieder aufstehen. Ich weiß nicht, ob ich die Nerven hätte für so viele Versuch. Drei Embryonen sind voll ok, sonst hätte ich mir nachher Vorwürfe gemacht, nicht alles Versucht zu haben, wenn es nichts werden sollte. Wenn es sogar zwei oder drei Babys werden, weiß ich ja, das ich mir nicht zu große Sorgen machen brauch, ob ich es auch schaffe. Meine Familie steht voll hinter uns und hilft wo sie nur kann und es gibt ja noch Hilfen übers Jugendamt, die in den ersten Jahren bei der Versorgung der Babys helfen.
Ich bin noch bis 22.09 Krank geschrieben. Muß dann wieder arbeiten gehen. Das wird auch wieder doof, da ja keiner was von der IVF weiß. Geht die nämlich nix an. Die fragen eh alle schon immer so doof warum ich momentan im Büro bin, und ich sag immer nur wegen Medikamente.

Meine eMail: m.nudossi@freenet.de

Wo kommst du her???

Liebe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Ihr Lieben,

wollte mich mal kurz melden. Bin jetzt eine Weile nicht ins Netz gekommen. MIr geht es ganz gut. Ich hoffe, bei Euch ist auch alles in Ordnung.

Gibt es denn schon etwas Neues bei Dir Caro?

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Caro

Hallo Mauela,

schön von Dir zu hören.
Bei meinen Untersuchungen kam herraus dass ich eine latente Schildrüsenunterfunktion habe. Angeblich waren meine Schildrüsenwerte vorher immer in Ordnung????. Das wird jetzt eingestellt.
Sonst ist wohl alles ok.
Überlege jetzt ob ich noch mal eine Immunisierung machen lassen soll.
Die Enantonebehandlung vertrage ich ganz gut, habe nur manchmal Hitzewallungen.
Nächte Woche fahren wir in Urlaub, wir besuchen Freunde, die in die USA gezogen sind, nach Princeton.

l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Caro,

durch die Schmierblutungen baut sich wohl die Gebärmutterschleimhaut während meinen Tagen an manchen Stellen nicht richtig ab, und somit dann auch an diesen Stellen während dem Zyklus nicht richtig auf. Deshalb kann man jedoch schon auch schwanger werden, aber es senkt die Chancen ernorm. Also ab zur Ausschabung. Da ich ja dann auch wieder nee Narkose brauche habe ich mich jetzt entschieden gleich nee Bauchspieglung mitzumachen, um die restliche Endo zu entfernen und meinen Eileiter testen zu lassen, sowie die Zyste entfernen zu lassen.

Finde ich toll, dass Dein Kinderwunschzentrum Naturheilärzte im Haus hat. Wann kannst Du mit dem nächsten Versuch wieder starten ? Ich würde Deine Schilddrüse auch behandeln lassen, dann weißt Du wenigstens beim nächsten Versuch, dass alles passt.

Hallo Manuela,

schön, dass es Euch gut geht. Hast ja auch schon einiges gelitten, und Dir Dein Glück wirklich verdient.

Hallo Mausi,

wie geht es Dir ?

Wo steckt denn Mandy ???

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Sarah,

mir geht es soweit ganz gut. Das einzige, was mich echt fertig macht ist diese Ungewissheit, ob es geklappt hat oder nicht.
Ab Montag gehe ich wieder auf Arbeit und hoffe, das so die nächste Woche schnell rumgeht. Am Montag nach der Arbeit gehen wir unseren Mietvertrag unterschreiben... Wir ziehen im November um, da freu ich mich schon total drauf. Das ist auch im Moment das einzige, was mich ein wenig ablenken kann, auf dem Papier schon mal die neue Wohnung einräumen.

Liebe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Caro,

also ich würde auch noch einmal die Immunisierung machen lassen. Da es ja wohl Dein letzter Versuch ist, würde ich auch also machen und nichts unversucht lassen. Die Meinung zu der Immunisierung sind ja geteilt. Ich würde sie machen lassen. DAnn bist Du wenigstens beruhigt. DAnn wünsche ich Dir auf jeden FAll einen ganz schönen Urlaub.

Hallo Sarah,

ich denke auch, daß es eine gute Entscheidung ist, die Bauchspiegelung machen zu lassen. Da hast Du wenigstens GEwissheit und die blöde Zyste ist endlich weg und es kann noch einmal alles sauber gemacht werden und die Verwachsungen gelöst werden, wenn du welche haben solltest. Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die DAumen. Hast Du schon einen TErmin?

Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von uns



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

huhu hierbin ich

waren zwei wochen unterwegs.eine in leipzig in meiner heimat.war das schön und eine woche bei den schwiegis, die gott sei dank vom hochwasser verschont blieben.wohnen in der nähe wo das hochwasser war.da sah es echt schrecklich aus, wie im krieg, jeder hatte sein hab und gut vor dem haus stehen.echt wahnsinn.nun sind wir wieder zu hause und haben gestern den zweiten burzeltag gefeiert.man leute, wo ist die zeit geblieben, schon so ein großes mädel an unserer seite und ich kann euch sagen, kämpft weiter,mir standen heut wieder die tränen über unser riesen großes glück in den augen.haben videos angesehen wo sie noch klein war.*schmacht*ich wünsche euch allen vom ganzen herzen das große glück, auch wenn es manchmal garnicht so leicht ist, denn eine bedinungsanleitung ist leider nicht dabei *zwinker*und wink zu manu.
am montag war ich in laupheim.habe probs mit meinem unterleib und leider hat sich mein gefühl auch bestätigt.zyste so groß wie eine orange.*heul*.es soll aber keine endo sein sondern eine funktionszyste von den vielen hormonen der letzten tage.nun nehme ich die pille (find ich immer total komisch, ich und pille haha)in acht wochen soll ich dann wieder kommen um zu sehen, ob sie kleiner wird oder sogar weg ist.nummer zwei muß also noch warten, leider.naja nun nutze ich die zeit und laß auch meine schilddrüse durchtesten ob da auch wirklich alles oki ist.

@manu ach ist das schön,das es dir so gut geht.freu.bist du nicht auch bald dran?*am kopf kratz*

@sahra die entscheidung find ich gut.laß das ruhig erstmal alles ins reine bringen bevor du deine eisbärchen holst.wann ist denn die op und wo läßt du es machen?

@caro mußt du nun noch warten mit eurem start bis die werte eingependelt sind?warst du da bei einem radiologen oder wer hat das erkannt?ich geh morgen zum allgemeinarzt, der will bevor er mich überweist selbst erstmal gucken.kötzelt mich bissi an, da ich lieber gleich in die richtigen hände gegangen wäre, aber so gibt er mir keine überweisung.naja egal soll er mal gucken morgen.

@mausi wo wohnst du denn da rum?eine freundin von mir wohnt in wetzlar und die hatten garkein unwetter, aber wie oben schon geschrieben, bei meinen schwiegis wars knapp.wann ist denn dein test?drück dir fest die daumen, das ein fettes positiv raus kommt.

so, nun gabs mal wieder ne lange meldung von meiner front.wünsch euch was und machts besser.liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo mandy,

ich wohne in Herborn, da war es auch nicht ganz so schlimm wie in Dillenburg. Habe am Montag den Test und hoffe mal, das wir das dann am Dienstag auch schön feiern können, da hat mein Mann seinen 33.Geburtstag......................

Gruß Mausi

Hallo Caro,

kannst ja mal durchklingeln am Wochenende, wenn du Zeit und bock hast.

Gruß Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Meike

Nur eine kurze Frage.. Was ist eine Immunisierung ?



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hihi mausi da fahren wir immer ab von der autobahn, also bekannt.*grins*na das wär ja das größe burzeltagsgeschenk gelle?

@maike also immunisierung heißt glaube, das man immun gemacht wird, gegen den "partner"mal grass gesagt.der körper nimmt ja angriff auf fremde sachen, die in den körper eindringen.sei es bakterien, viren und auch spermien sowei dann embryonen.um einen angriff auf die embryonen oder spermien zu verhindern, wird blut vom partner in deinen arm gespritzt, das der körper denkt, das es seins ist, oder besser gesagt er denkt es dann nach erfolgter immu. mhhh denk mal so ungefähr ist es.aber vielleicht kann caro es dir besser erklären, sie hatte schon eine immu.



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo,

Mandy, da geht es Dir mit der Zyste ja genauso wie mir. Ja, ich habe schon den OP-Termin am 07. Nov. bei Dr. Mangold in Laupheim, danach winken mir dann auch 3 Monate Wechseljahre und dann die Kryo. Heul, ......
Bis dahin schlucke ich auch tapfer die Pille. Welche hast denn Du bekommen ?

Manu, schön dass es Euch beiden so gut geht.

Mausi, ich drücke Dir für Heute ganz fest die Daumen, so ein Erfolgserlebnis könnten wir hier mal wieder echt gebrauchen.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

@mausi na wie siehts aus, meld dich doch mal, daumen sind feste gedrückt positiv positiv positiv *hoff hoff*

@sahra doc mangold hat mir zwei packungen neoeunomin mitgegeben.wie groß war denn deine zyste ?die war doch auch so riesig.ich hab schon bissi angst, das es monate dauern wird, ehe sie sich verkleinert oder gar verschwindet.mangold meinte nur zu mir, er sei nicht besonders scharf drauf mich zu operieren und ich sei es doch sicher auch nicht, nach meiner vorgeschichte.*schmoll*sicher bin ich das nicht, aber auf der anderen seite will ich auch weitermachen mit IVF.ich bin am 6.11 zur kontrolle dort.mensch da hätte ich dich ja besuchen können.wie lange mußt du denn ca. drin bleiben?versuch mal den termin auf den 8. zu legen, wenns dir recht ist, kann ich ja mal ein besüchle machen?

@caro wie gehts dir?

so, bis denn dann liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Ihr Alle hier,

danke für Euer Daumen drücken, bin nun schon 2 Wochen schwanger.......
Wir freuen uns alle total............... :-) :-) :-)

Müssen jetzt noch Kräfte sammeln, für die Familienzusammenkunft Morgen.
Passt ja auch gut, mein Mann wird 33 und alle können noch besser feiern, nach dieser Nachricht..........

Liebe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mausi,

herzlichen Glückwunsch !!!!!!!!!!! Das ist ja toll. Wünsche Dir/Euch alles Gute.

Hallo Mandy,

bin auch schon am 06.11.2006 um 10.15 Uhr bei Dr. Mangold, zur Untersuchung. Mir hat man dort nicht so schnell einen Termin gegeben wie Dir, obwohl ich darum gebeten habe. Warte insgesamt 3 Monate darauf. Grrrrrrrrrrrrrr Es freut mich ganz arg, dass Du Deinen Termin verschieben würdest um mich zu besuchen. Um wieviel Uhr hast Du am 06.11.2006 dort Deinen Termin ? Bleibe wahrscheinlich gleich dort, werde ja eh am Abend für die OP dann aufgenommen, und muß mir dann den ganzen Tag die Zeit um die Ohren hauen. Nochmals heim zu fahren, und am Abend wieder zu kommen lohnt sich auch nicht. Obwohl es für meine Nerven wohl nicht ganz so toll ist, aber vielleicht können wir ja gemeinsam in Laupheim einen Kaffee trinken gehen, das wäre ja schön.

Ja, meine Zyste hatte auch so um die 5 - 6 Zentimeter. Und meine hat sich jetzt schon wieder mit Blut gefüllt und hat nun auch wieder so die Größe, es ist zum verzweifeln. Weiß langsam nicht mehr was ich dagegen machen soll ......

Welche Hormone hast Du nun für die Kryo bekommen ?

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

juhu @mausi herzlichen glückwunsch, mensch das freut mich tierisch, das es gleich geklappt hat.wie war denn der burzeltag?so ein schönes geschenk bekommt man ja auch nicht alle tage.freu freu freu und glückwunsch an deinen mann

@sahra ja dann laß ich den termin und wir treffen uns am 6. vielleicht kann ich dir ja bissi mut machen .zumindest die zeit verkürzen. ja termine zu bekommen ist echt grausam bei mangold.ich hatte gesagt, das ich arge probleme habe, deshalb ging es sicher so schnell.und der jetzige termin sollte ja 6-8 wochen später sein, also hatten sie keine chance mich "abzuwimmeln".schreib dir noch genau, wann ich termin habe.habe den zettel unten in der tasche.glaube aber um 11.würde ja gut passen.

ach mensch, hier liegt ja wieder freut und leid beieinander mega eng.*zeufst*aber bei dir wirds jetzt fette hoffnung @sahra



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Mausi,

auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zur Schwangerschaft. Ist doch immer wieder schön wenn es einer von uns schafft. Das macht den anderen dann immer wieder Mut, weiterzukämpfen. Dann pass gut auf Dich auf und gönne Dir viel Ruhe. Du wirst sicherlich auch bald richtig kaputt und müde sein dank der Hormone. Ich drücke Dir die DAumen, dass es weiter so gut verläuft.

Hallo Sarah,

da ist ja bei Dir auch endlich ein Ende mit der doofen Zyste in Sicht, wenn Du die OP geschafft hast. Ich hatte vorher drei Monate WEchseljahrstherapie und danach auch noch einmal. Das schaffst Du. Immer positiv denken. Ich drücke jedenfalls ganz fest die DAumen.

Hallo Mandy,

also die Zysten scheinen uns alle ja mächtig zu schaffen zu machen. Ich bin so froh, daß ich im Moment erst einmal Ruhe habe davor und ich hoffe, daß bleibt auch nach der Schwangerschaft noch so.

Mir geht es sonst ganz gut. So langsam kann ich das kleine WEsen in mir auch schon spüren. Ist total aufregend. Bin jetzt Ende 19. Woche.

Lass es Dir gut gehen und liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hey Mandy,

würde mich total freuen, wenn wir uns am 06.11. sehen. Genau schau mal nach, um wieviel Uhr Du dort bist.

Was mich noch interessieren würde, welche Hormone hast Du nun für die Kryo nehmen müssen ?

Hallo Manuela,

schön, dass Du immer wieder bei uns vorbeischaust. Weshalb hast Du schon vor der OP die Wechseljahrtherapie gemacht ? Und was war das bei Dir für eine Zyste ?

Finde das bei mir schon komisch, nun habe ich ja letzten Zyklus 16 Tage lang Progynova bekommen, dann 10 Tage Utrogest, und nun in diesem Zyklus habe ich zum ersten Mal keine Zwischenblutungen mehr, jedoch schon wieder nee funktionelle Zyste, trotz der Pille. Ich habe eine Zyste nach der anderen, und keiner weiß warum, bzw. was dagegen helfen könnte.

Es freut mich, dass Du während Deiner Schwangerschaft nun keine Probleme mit Endo und Co. hast, und dass es Dir / Euch so gut geht.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallo sahra

ich mußte progynova nehmen.erst eine dann zwei u.s.w bis 4 stück am tag.ich glaube deshalb ist die zyste auch so fett geworden.bin ja mal gespannt, ob sie weg ist im nov.laut internet sollte eine funktionszyste nach einigen wochen weg sein.nur stand nirgends, was einige wochen heißt *schmoll*ist ja echt relativ.

hallo manu

na da hast du ja fast halbzeit.freu mich tierisch.ja das ist echt ein hammer gefühl, wenns so herrlich krippelt im bauch.geniesse es.ich hab zuviel angst gehabt und so viel schönes verpasst dadurch.später hab ich dann das baby morgens immer angeschuppst und dann gings mir gut.*grins*.eine schöne ss noch

liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hey Mandy,

genau, ich hatte auch Progynova bekommen, und wie Du erst eine, dann zwei, bei mir waren es zum Schluß 5 Stück, und nach 15 Tagen dann nur noch Utrogest für 10 Tage. Es sollte ja ein Kryo-Zyklus getestet werden. Hast Du auch Utrogest genommen oder nicht ? Interessiert mich deshalb so brennent, weil zu mir gesagt wurde, die nun wieder entstandene funktionelle Zyste kommt nicht daher. Bin ja mal gespannt, wenn wir beide am 6. 11. bei Dr. Mangold sind, was er dann meint, weil zu Dir wurde gesagt, die Zyste kommt davon und zu mir nicht. ?????????
Hm, also bei mir hat es immer 3-4 Monate gedauert, bis die Zyste weg war, aber Hauptsache sie geht weg.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
manuela

Hallo Sarah,

also die WEchseljahrstherapie vor der OP diente dazu, dass die Zyste sich verkleinert und auch alle anderen Endoherde verkleinert bzw. ausgetrocknet werden, damit die OP mit möglichst wenig "Verschnitt" durchgeführt werden kann. Die OP ist dann schonender für den Körper. Bei mir wurde auch auch mikrochirurgisch operiert. Das wird nicht überall gemacht. Der Professor schwört halt auf diese Behandlung und Du siehst ja, bei mir hat es ja auch funktioniert. BEi mir war es auch eine Endometriosezyste. ABer Du solltest da wirklich mal nachforschen und darauf bestehen, dass endlich die Ursache für Deine Zysten gefunden wird. Vielleicht hast Du ja das PCO-Syndrom. Sprich Deinen Arzt doch mal darauf an. Da hat man auch ständig Zysten und hat auch Schwierigkeiten, natürlich Schwanger zu werden.

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Manuela,

danke für den Tipp mit dem PCO-Syndrom. Habe schon mal meinen Frauenarzt darauf angesprochen, und er meinte nein, dies hätte ich nicht. Aber ich werde es nochmals tun. Ich bin wirklich über jeden Tipp was es sein könnte dankbar. Weißt Du vielleicht ob die PCO-Patientinen auch immer diese großen funktionellen Zysten mit 5-6 Zentimeter bekommen ?, dachte immer die haben viele kleine Zysten.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo,

wollt nur mal bescheid geben, das es gar nicht gut ausschaut. Bin seit gestern nur am heulen und erst einmal krank geschrieben. Konnte mich ja fast drei ganze Tage freuen schwanger zu sein, und am Donnerstag der Schock..........
Aller Warscheinlichkeit nach keine intakte Schwangerschaft. Der Wert war nun von 236 auf 88,4 gesunken.
Totale Schei.......

Bis bald Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

ach mensch mausi so ein sch*** das darf nicht wahr sein!!!!mir fehlen die worte

@sahra mein termin ist 11.15 passt also perfekt.hoffe ich erkenn dich wieder, ist ja doch schon ne weile her, als wir uns getroffen hatten.freu mich total, auch wenn mir ein treffen unter anderen umständen lieber wäre.utrogest habe ich nicht genommen, da es ja nicht zum transfer gekommen ist.

bin jetzt voll platt über mausi, mensch das darf echt nicht sein

gruß mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Ihr Lieben,

wollte mich nur kurz aus dem Urlaub zurückmelden, war sehr schön, später mehr.

Hallo Mausi,

mensch das tut mir echt leid, sei ganz lieb gedrückt.
Vorallem nachdem Du ja anscheindend zuerst eine so gute Nachricht bekommen hast.
Ich weiß es ist kein Trost, aber es ist doch schon mal ein gutes Zeichen das Du schwanger warst, es war vielleicht nur noch nicht die richtige "Zelle" dabei.
Gib nicht auf.

g.l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo Caro,

ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub. Ich kann halt einfach nicht verstehen, warum die nicht erst den zweiten oder dritten Wert abwarten, um zu sagen es hat geklappt oder auch nicht. Vor allem eine solche Nachricht übers Telefon von einer Schwester zu erfahren, ist in meinen Augen richtig mies... Mann ist am Boden zerstört, die ganze Welt bricht in dem Moment zusammen. Ich habe auch gar keine Lust mehr noch einen Versuch in Gießen zu machen. Es ist nur Massenabfertigung, und hat rein garnichts mit Kinderwunschpraxis zu tun. Ich muß mal mit meiner Krankenkasse sprechen, ob ich eventuell auch auf eine andere Praxis ausweichen kann, wo man sich wirklich auch um die Leute kümmert. Ich habe echt zur Zeit die Schnautze gestrichen voll!!! Bin nur froh, das wir bald umziehen und jetzt noch so viel zu tun ist, das lenkt ein wenig ab.
Wir probieren einfach die nächsten zwei Zyklen auf normalen Weg und dann, mal schaun. Hab ja heute meine Tage wieder bekommen...

Lieben Gruß Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallo mausi

ach mensch,das ist ja echt nicht feinfühlig von denen. du kannst aber in jeder praxis wechseln wie du willst.man hat doch freie arztwahl und dies gilt auch in diesem fall.ich bin echt furchtbar traurig darüber.weiß nur, das die in heidelberg wohl recht gut sein sollen, wenn das nicht zu weit ist.ich würd aber erstmal alles zur ruhe kommen lassen, denn so schlecht waren sie ja in giessen nicht, denn soweit lief ja alles gut bei euch und caro hat recht, du kannst ss werden und wirst es auch bald wieder sein.ich drück euch ganz ganz fest die daumen.gib nicht auf !!!

@caro willkommen wieder zu hause.bin schon auf deinen urlaubsbericht gespannt

wünsche euch allen einen schönen sonntag liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mausi,

es tut mir so leid für Dich. Ach, schade ......... Auch ich drücke Dich. Aber sehe es wie Caro, es hat zumindest geklappt, und Du weißt Dass Du schwanger werden kannst.

Hey Mandy,

ich glaube schon, dass wir uns wieder erkennen werden, und so viele sind ja dort auch nicht in dem Wartezimmer. Wielange hast Du nach Deinem Termin Zeit um zu quatschen, einen Kaffee zu trinken .... ? Ich muß eben nach dem dem Termin bei Dr. Mangold noch zum Narkosearzt, und dann habe ich bis zum Abend genügend Zeit, mehr als mir recht ist.

Wieviele Tage hast Du dann das Progynova genommen ? Ich hatte ja auch kein Transfer, und bei mir hieß es, man kann den Zyklus nicht einfach so nach 15 Tagen Progynova abbrechen.

Viele Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallöchen,

ach Ihr seid so lieb. Ich danke Euch. Es ist nur so schwer das ganze zu verarbeiten. Wenn ich nur daran denke, heule ich sofort wieder los.
Ich habe das heute in Gießen bemängelt, das ich es nicht in Ordnung finde, das man übers Telefon so eine Nachricht bekommt. Da hat die Schwester mir gesagt, das sie ja nicht jeden bestellen könnten der diese Nachricht erhält. Es wären ja so viele Gespräche die sie da führen müßten, und es würde ja an der Situation nichts ändern. Also solche feinfühligkeit brauch kein Mensch, oder???
Ich geh da jedenfals nicht mehr hin. Die Sprechstundenhilfe von meim Gyn. hat mir die Praxis in Bregenz ans Herz gelegt. Ich war da grad mal auf der Internetseite von denen. Das hat echt nen guten Eindruck gemacht. Da gibt es kein Zeitdruck, Zeit für alle Fragen und die setzen die Embryonen erst nach 5 Tagen ein. Da können die dann erkennen, ob die Embryonen überhaupt lebensfähig sind und nicht so wie bei mir absterben.
Wir machen jetzt erstmal 1-2 Zyklen Pause, vielleicht klappts ja auf normalem Weg....

Ich würde aber niemanden den Rat geben, nach Gießen zu gehen.

Liebe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo liebe Mausi,

ach ich kann Dir so gut nachfühlen wie Du Dich fühlst.
Mir ging es genauso wie Dir.
Ich war übrigends bei meinem letzten Versuch in Bregenz bei Prof. Zech, kann Dir alles genau berichten wenn Du willst.
Melde mich Morgen telefonisch bei Dir, heute habe ich mich nicht mehr getraut anzurufen ist schon so spät.

l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Mausi,

tut mir so leid für Dich. Ich drücke Dich ganz fest. Lass Dich bloß nicht entmutigen. Ich kann mich da Caro nur anschließen. Sie es von der positiven Seite, es hat schon einmal funktioniert und beim nächsten Mal klappt es dann ganz bestimmt. Du musst immer daran glauben. Ich finde es übrigens gut, dass Du die Praxis wechseln willst. Ich denke, dass es ganz wichtig ist, dass man sich wohl und in Guten Händen fühlt. WEnn da kein Vertrauen ist, dann sollte man sich schleunigst nach jemanden anderen umschauen. Ich hatte auch vor nach Bregenz zu gehen. Hatte mich dort auch schon angemeldet und alle Unterlagen hingeschickt. Lass Dich da mal genau von Caro beraten, dass habe ich damals auch gemacht.

Sei ganz lieb gedrückt von mir

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

ich glaub das ist nicht ganz mein jahr habe meine schilddrüse untersuchen lassen, damit nix schief geht beim nächsten versuch und nun haben sie einen knoten festgestellt, der nun operiert werden muß.werde das so schnell wie möglich hinter mich bringen, sonst kreist das täglich in meinem köpfchen rum

@sahra ich hab sie 12 tage genommen und früh morgens um acht wurde ich angerufen, bin wie eine blöde ans telefon, weil ich dachte, eine hätte es doch geschafft (am vortag hatte ich ja angerufen und da wurde mir ja schon gesagt, das es nicht gut aussehe)und da hieß es, der grund des anrufes sei es, das ich die medis absetzen soll.man echt, das ärgert mich langsam aber massiv, das hier jedem was anderes gesagt wird.mir wurden ja auch verschiedene aussagen gegeben.warst du eigentlich jetzt beim sterzig?bin da auch voll am überlegen.eigentlich bin ich ja schon begeistert von reeka und co.ach mensch, wie macht man es nun richtig.

@mausi ja informiert euch gut.es gibt da echt super unterschiede.ich bin eh kein fan von den gesamten kliniken in giessen und co.mein schwiepa wurde da auch versaut.er hatte einen arbeitsunfall und wurde dann mit 42 rentner.ist zwar ein anderes gebiet, aber so toll scheinen die hessenärzte nicht zu sein.leider.auch mein neffe wurde nicht grad gut behandelt in giessen.

so ihr lieben bis die tage wieder.wünsch euch einen schönen abend noch

liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Mausi

Hallo caro,

habe gestern auf dein Anruf gewartet. Kannst mich ja heute mal anklingeln. Bin lange wach, weil ich doch noch zu Hause bin.

Liebe Grüße Mausi



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mandy,

oh je, das mit Deiner Schilddrüse tut mir so leid. Oh, wir beide haben wohl echt nee richtige Pechsträhne zur Zeit. Ach, so ein Mist. Wann wird der Knoten operiert ?

Ja, ich bin schon seit Dezember 2005 bei Prof. Sterzik, auch wenn die Praxis nicht so modern ist wie die bei Dr. Gagsteiger, ich finds besser dort. Vorallem nehmen die sich mehr Zeit für einen. In der Praxis Dr. Gagsteiger sind sie zwar freundlicher, aber so im nach hinen betrachtet, ist vieles gekünstelt.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
caro

Hallo Mandy,

mensch das ist ja echt blöd mit Deiner Schiddrüse, so ein Pech.
Drücke Dir die Daumen für OP, wann wirst Du operiert.
Vielleicht hat es ja auch deshalb nicht geklappt.
Hast Du vielleicht eine Schildrüsenunterfunktion.
Bei mir wurde ja eine leichte Unterfunktion festgestellt, muß jetzt Hormone nehmen.
Habe gerade die 3. Spritze Enantone bekommen, vertrag sie eigentlich ganz gut. In 2 Wochen lassen wir unsere Imunnisierung auffrischen und dann will ich es Nov./Dez. noch mal poribieren. Mag aber eigentlich garnicht, wieder diese ganz Prozedur und evtl. wieder Enttäuschung.

l.G.

Caro



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Ihr Lieben,

so ein Mist mit dem Knoten in der Schilddrüse. DAnn drücke ich Dir ganz fest die Daumen, dass Du es ganz schnell hinter Dich bringen kannst. Vielleicht lag es ja wirklich daran, dass es nicht geklappt hat.

Hallo Caro,

da geht es ja bald bei Dir los. Kann ich gut verstehen, dass Du Angst vor der Enttäuschung hast, aber sieh es mal so, so gute Chancen wie jetzt hattest Du doch noch nie. Ich bin davon überzeugt, daß es klappt. Es muss einfach klappen, Du schaffst das auch. Schau mich an, es passieren immer wieder Wunder. Ich weiß gar nicht, wie ich Dich irgendwie aufmuntern kann. Ich kann dich jedenfalls sehr gut verstehen.

Alles Liebe

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

ich war heut beim hausdoc wegen der schilddrüse.nun bin ich ganz hin und her gerissen.er meinte, ich könne die op auch hier vor ort machen lassen und müsse nicht den umweg nach stuttgart machen, da es eine leichte op wäre, also nix besonderes (naja für mich isses schon was besonderes ).nun habe ich trotz alledem in stuttgart angerufen und die haben erst ende januar wieder einen termin.hier bei uns wäre ich sofort dran.man was mach ich jetzt nur.will ja auch nicht zulang warten, wollen ja auch weitermachen mit kiwu.man ist das blöd



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Mandy,

was soll man da sagen. Wenn Du Vertrauen hast in die Klinik, die es sofort machen und es nur ein kleiner Eingriff ist, dann kannst du es ja auch dort machen lassen. Dann hast Du es schnell hinter Dir. Aber das musst Du leider selbst entscheiden. Gibt es denn Unterschiede bei der OP in Stuttgart und bei Dir?

Liebe Grüße

Manuela



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hallo Mandy,

puh, das sind immer schwere Entscheidungen, wo läßt man am Besten was machen ???? Hm, leider kann ich Dir da gar nichts raten, kenne mich gar nicht damit aus. Drücke Dir die Daumen, dass Du die richtige Entscheidung treffen kannst.

Was macht Deine Zyste ? Hast Du Schmerzen ??

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
mandy

hallo sarah

habe meinen op termin heut erhalten.ich muß am mittwoch nächste woche rein und donnerstag ist dann die op.so klappt es leider am 6.11 nicht, denn da werd ich wenn alles gut läuft ja erst aus der klinik entlassen.hab mich nun doch für die klinik hier entschieden, es ist einfach einfacher für männe mich und nina zu versorgen.ich glaub wenn er mich nicht besuchen könnte mit nina wäre ganz schlimm für mich und so ist es nun gelaufen.das der termin allerdings soooooooo schnell ist, hätte ich nun auch nicht grad gedacht.leider ist der eine knoten nun doch ein kalten und obwohl es ganz ganz selten ist, das es bösartig ist, bleibt nun doch ein fader nachgeschmack.*** die zyste merke ich nur, wenn ich blitzartig aufstehe oder mich ruckartig bewege, sonst gehts eigentlich.du meinst doch die im bauch?
vielleicht können wir uns ja auch mal wieder treffen, wenn wir zwei wieder unter den "lebenden" weilen und alles gut überstanden haben, das würde mich mega freuen.bin schon traurig, das es am montag nicht klappt.

liebe grüße mandy



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Sarah

Hey Mandy,

schade, schade dass es am 06.11. nicht klappt, bin schon ein wenig traurig darüber, habe mich schon so darauf gefreut, und gehofft Du könntest mit mir noch ein wenig Zeit verbringen, wenn ich dann den ganzen Mittag mir die Zeit noch um die Ohren schlagen muß. Aber genau, dann treffen wir uns mal wieder so, wenn wir unsere OP´s überstanden haben. Vielleicht kommt ja dann auch Caro dazu.

Drücke Dir dann kommende Woche die Daumen, dass alles gut wird. Denke ganz fest an Dich, und wünsche Dir von Herzen alles Gute.

Liebe Grüße Sarah



Re: 2. Ordner Künstliche Befruchtung
Manuela

Hallo Mandy,

dann wünsche ich Dir auch ganz ganz viel Glück für die OP. Wird schon alles gut gehen und ich hoffe auch wirklich, dass es nichts Schlimmes ist. Drücke Dir jedenfalls ganz fest die DAumen und dann hast Du es auch bald hinter Dir.

Sarah,

Dir drücke ich natürlich auch ganz fest die Daumen für Deine anstehende OP und hoffe sehr, daß es Dir danach wieder besser geht und Du endlich das PRoblem mit den blöden Zysten los bis.

Also alles Liebe euch beiden

Manuela