Jungfräulichkeit nach Ausschabung?
Andrea

Hallo Ihr,

ich muss schon sagen, dass ich mir sehr blöd vorkomme aber ich stelle meine Frage trotzdem mal. Bei mir wurde letzte Woche eine BS mit Ausschabung und Gebärmutterspiegelung gemacht. Ich war noch Jungfrau und so wie ich mir das vorstelle, bin ich das jetzt nicht mehr. (Wenn man das Wort mal nur auf das intakte Jungfernhäutchen bezieht). Oder? Normalerweise müsste das Häutchen doch bei der Spiegelung der Gebärmutter kaputt gemacht worden sein?

Danke, Andrea



Re: Jungfräulichkeit nach Ausschabung?
chrisi

Hallo Andrea,

wenn die Gebärmutterspiegelung endoskopisch während Deiner Bauchspiegelung gemacht wurde sehe ich keinen Grund warum dabei Dein Jungfernhäutchen kaputt gegangen seien soll. Hast Du einen kleinen Schnitt (Bauchnabel) bekommen ?
Man kann eine Gebärmutterspiegelung wohl auch über die Scheide machen, aber ich glaube selbst dabei muß dass Jungfernhäutchen nicht kaputt gehen. Aber am besten ist Du fragst Deine Arzt dann hast Du Sicherheit.

s. G.

Chrisi



Re: Jungfräulichkeit nach Ausschabung?
Andrea

Hallo Chrisi,

danke für deine Antwort. Also es wurde eine Bauchspiegelung über die kleinen Schnitte gemacht und die Gebärmutterspiegelung und die Ausschabung wurde über die Scheide gemacht. Ich bin mir eben nur nicht sicher, denn das Jungfernhäutchen hat ja eine kleine natürlich Öffnung, sonst könnte man ja auch keine Periode haben. Vielleicht ist so eine Öffnung ja groß genug für das Endoskop etc?

Andrea



Re: Jungfräulichkeit nach Ausschabung?
Melanie

nein, da ist nichts passiert. die sehen, ob du noch jungfrau bist oder nicht. so war es bei mir zumindest...das stand dann sogar im op-bericht (virgo intacta)...