Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Kathi

Hallo MItleidende!

Ich habe nach meiner BS jetzt die Yasmin-Pille verschrieben bekommen, um neue Endo-Herde an ihrem Entstehen zu hintern. Ich muss sie durchgängig nehmen.
Ich muss sie allerdings laut meiner Frauenärztin selber zahlen.
Das sehe ich nicht ein, da ich sie ja nicht zur Verhütung brauche, sondern allein wegen der Endo.
Weiss jemand, ob ich eine Chance habe, sie auf Kassenrezept zu bekommen? Immerhin kostet eine 3er-Packung 33 Euro, das macht im Jahr ca. 150Euro aus...
Vielen lieben Dank schonmal :)

Kathi



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Alexandra

Hallo Kathi !

Lt. meiner Krankenkasse wird die Pille bei Endo bezahlt, wenn der Gyn sie als Medikament verschreibt. Leider machen das die meisten Gyn nicht, weil sie damit ja ihr Budget belasten.

Liebe Gruesse
Alexandra



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Kathi

Hallo Alexandra,

danke für Deine schnelle Antwort.
Mir ist es lieber, sie belasten ihr Budget als meins, ich werde versuchen, mich durchzusetzen und gehe gleich am Anfang dieses neuen Quartals hin. Die derzeitige Kassenpolitik sollte wohl wirklich nicht auf den Schultern von Betroffenen ausgefechtet werden...

Liebe Grüsse

Kathi



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Gundi

Hallo Kathi,
habe auch gerade das gleiche Problem wie du.Bei mir ist es die Belara(Pille),nehme sie auch nur wegen der Endo,wir haben nämlich den Kinderwunsch,und brauchen sie nicht zur Verhütung.
Bin auch ziemlich sauer darüber.Werde diese Woche auch noch mal mit mein Frauenarzt telefonieren.Wenn du Neuigkeiten darüber hast würde ich mich freuen von Dir zu lesen.
Liebe Grüße
Gundi



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Andrea

Hallo Ihr Lieben,

ich werde da mal was zu schreiben, da ich durch meine Mutter ziemlich an der Quelle sitze. Das verschriebene Medikament muss zur Behandlung von Endo zugelassen sein. Wenn es das ist und es medizinisch indiziert ist, dann kann der Arzt das auch verschreiben. Sollte er das Gegenteil behaupten dann stimmt das nicht. Er will damit nur wie schon angesprochen sein Budget vor dem Schrumpfen schützen. Also geht auf die Barrikaden!

Andrea



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Gundi

Hallo Andrea,
danke für die schnelle Antwort.Soweit ich weiß ist die Belara nicht zur Behandlung von Endo zugelassen.Und was kann man da machen???
Ist echt traurig sowas,das man für sowas noch kämpfen muss,als ob man nicht schon genug zu leiden hat.
Würde mich über eine Antwort freuen.
Liebe Grüße
Gundi



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Kathi

Hallo Gundi und Andrea,

danke für Eure Antworten. Ich habe die Packungsbeilage nicht mehr, deshalb...keine Ahnung, ob meine Pille dafür indiziert ist.
Aber falls mein FA nicht mit sich reden lässt, werde ich mich an meine Krankenkasse wenden. Notfalls demonstrieren wir eben in Berlin :)

Liebe Grüsse

Kathi



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Andrea

Hallo Gundi,

das ist dumm, denn dann hast du keine Chance an die mit Kassenrezept zu kommen. Ausser du wärst in einer Studie die das gerade erprobt, aber das glaube ich kaum.
Also da ist glaube ich keine Möglichkeit,

Andrea



Re: Yasmin-Pille auf Kassenrezept?
Gundi

Hallo Andrea,
danke für deine Antwort,habe heute auch nochmal mit mein Frauenarzt telefoniert,wie du schon sagst,keine Chance.
Obwohl er alles versucht hat,er hatte mir sogar ein fachärtzliches Attest geschrieben für die Krankenkasse,das haben die einfach abgeschmettert,gggrrrr.Echt traurig das es auf unsere Köpfe ausgetragen wird.

Hallo Kathi,
jo da müssen wir wohl demonstrieren :-)))
Ich habe ja schon mit der Krankenkasse telefoniert,und sogar das Attest dort hingeschickt,stellen sich trotzdem quer :-(((
Vielleicht hast du ja mehr Glück.
Liebe Grüße
Gundi