3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Hallo Mädels,

da bei mir bis jetzt nur 2x Ultraschall hinsichtlich Endo gemacht wurde, ich keinerlei tiefergehende Informationen zu meiner wahrscheinlich bestehenden Endo von meiner Ärztin bekommen habe ...und durch EUCH !!! (zb Britta) habe ich mich dazu entschlossen einen Spezialisten aufzusuchen um endlich mehr zu wissen. 1 1/2 Jahre starke Schmerzen, meine Gyn sagt Endo... und ich weiß überhaupt nicht wie es in mir aussieht und wie es um mich steht.

wenn ich nicht wärt....wäre ich nie von allein auf den Gedanken gekommen zum Spezialisten....ja, so doof bin ich.*schäm*

Jedenfalls hab ich große Angst, bin aber froh gleich nächste Woche da hinfahren zu können, dachte ich muss ewig auf nen Termin warten. Bis Do werde ich wohl schaffen. Irgendwie.

Ja, kennt den den Dr. Bühler jemand? Ist da eine von euch in Behandlung?
Ich hab Angst, dass ich schon wieder nen Klogriff mache ( wäre der dritte Arzt in Folge ! :-( ) Ach, vielleicht hätte ich lieber bei der Med. Hochschule angerufen....naja, besser als nix. Dr. Bühler ist hoffentlich auch gut.

Gruss Kathrin-Eva



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Katja

Hallo Katharina-Eva,
drück Dir auch ganz fest die Daumen !!!!!!!!!!!

LG Katja



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Nabend Katja,

danke das ist lieb von dir!!! Oh, mir können die Tage gar nicht schnell genug vergehen. Noch 6 Tage. Einerseits bin ich froh das ich so schnell den Termin bekommen habe und bage schon bis dahin, kann nicht schlafen und an gar nix anderes denken, aber beim ersten Besuch kommt es bestimmt noch nicht zu einer präzisen Diagnose. Kann ja nicht viel machen beim ersten Termin- denk ich :/ Nehme an, dass erst beim 2 Termin was gemacht werden kann zb BS.

Lieben Gruss zurück
Kathrin-Eva



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Katja

Guten morgen,

ja muß auch ständig dran denken an den termin und was sie nun alles machen werden.

Du wirst erst gründlich vorher untersucht bevor sie ne BS machen.
Also zur voruntersuchung hatte ich ein CT , Ultraschall und Blutabnahme bis jetzt.... denk aber das sie im KH noch andere Sachen untersuchen werden , eben zwecks dem Proplem mit meiner Lunge.
Hab irgendwie Angst....aber wird schon werden....

Schönen Tag noch....
LG Katja



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Hallo Katja,

schön dass du schreibst. Muss auch ständig daran denken habe, kann nicht schlafen schon nächtelang. Denk dann immer aber kommende Nacht...trink extra keinen Kaffee damit ich endlich auch mal wieder schlafen kann, aber nix da... kann Abends trotzdem nicht einschlafen, träume von Blut und Babys und so. Abartig aber das kommt von den Gedanken die ständig kreisen-sind stärker als die iorgendwo vorhandene Müdigkeit.

Danke, für die Auskunft. Schade, dass man nicht nur ein CT machen kann, statt einer BS zur Diagnosestellung-da müsste man nicht schneiden. Bei mir ist das wohl nur ne Praxis nehme ich an :/ Da haben die solche Geräte bestimmt nicht mal :/ Hätte vielleicht doch besser bei der Med. Hochschule nach einem Termin fragen soll. Aber ich habe ja auch nicht so viel Zeit, bei mir sind schon Monate nach dem starken Verdacht vergangen und nichts konkretes wurde gemacht bzw. untersucht.

Was ist mit deiner Lunge?
Ich habe auch große Angst, ich muss gestehen ich hab solche Angst ich würd so gern mal Trost-Kuscheln machen und ganz doll in den Arm genommen werden- bloß ich habe keinen Freund.

Lieben Gruss
Kathrin-Eva



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Katja

Hallöchen,
weis nicht ob die Praxis wo Du hin gehst solche Geräte hat.... aber die überweisen Dich dann bestimmt in ein KH um solche Untersuchungen zu machen. Wenn nicht frag die einfach. Frag denen Löcher in den bauch...hihi

Meine Lunge soll links zusammengefallen sein, drum bekomm ich auch schwer Luft. Davor hab ich echt panische Angst, das da irgendwas passiert bei der OP.
Vor der BS nicht so , hab sie schon zwei mal durchgemacht.

Hast Du niemanden mit dem Du drüber reden kannst??? Eltern?? Gute Freunde oder so???

Laß Dich drücken....Wir schaffen das !!!!!!!!!

LG Katja



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
dani

Hallo,

ich war eine Zeit lang bei Dr. Bühler und war da auch zufrieden. Er wurde nur irgendwann länger krank, so dass ich wechselte.

Das ist eine Kinderwunsch-Praxis und man ist dort als reine Endopatientin eher die Ausnahme. Wenn ich das richtig verstandne habe, überweist er immer für die Endo-Bauchspiegelungen ins Krankenhaus, obwohl dort auch operiert wird.

Aber lass Dich überraschen, Dr. Bühler ist wirklich sehr nett!



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Hallo Katja,

nur noch einmal schlafen heißt es für uns beide! Oh Gott, ich weiß nicht ob es dir genauso geht, aber ich finde die Tage habe sich noch nie so lange hingezogen. Es kommt mir vor als warte ich eine Ewigkeit auf diesen Tag ( der vielleicht so wieso nicht zur Gewissheit führen wird)

Ja, du hast Recht, ich muss ganz viel fragen, damit ich nicht weiterhin so doof und nichtwissend in dieser Hinsicht bin wie das bisher leider der Fall war:/ Ich am Montag bei meinem Hausarzt mir die Überweisung zu holen und er ist u.a. aufgrund der Tatsache, dass meine Gyn nichts macht, sehr davon erfreut das ich die Dinge in eigene Hände nehme und zu Dr. Bühler will. Mo war sehr unangenehm und ich bin stinksauer auf meine Gyn-da geh ICH NIE WIEDER hin!!!!!!!Das ist so ne falsche Schlange ich fühl mich total hintergangen. Mein Hausarzt ist auch total enttäuscht von ihr! Oh, ich bin froh das wenigstens mein Hausarzt zu mir hält, wenn er sie noch in den Schutz nehmen würde oder ähnliches-das könnt ich echt nicht verkraften....es sind am Mo nämlich noch sehr unangenehme Sachen ans Licht gekommen, was meine Gyn denkt und schreibt...

Neee, leider gibt es solche Menschen nicht. Deshalb geht es mir auch z. B nach diesem Wochenende ganz schlecht. Seelisch fühl ich mich sehr dreckig.Denen zwei Menschen denen ich mich anvertraut habe bzw. der einen Person wollte ich demnächst genaueres erzählen, ignorieren mich total. Sie stehen einen Schritt von mir weg und sagen nicht einmal "Hallo". Bei der einen Person wiederholt sich das schon unzählige Male. Ich bin also nicht mal eine Begrüßung wert. Diese Person unterhält sich mit ganz vielen Mädchen, aber mit mir nicht. Gelegenheiten gab es dazu genug. Aber ich werde einfach wie Luft behandelt. Ich habe schon mehrmals geäußert, dass mir dieses Verhalten sehr weh tut, nichts ändert sich. Ich hab gesagt: ich bin krank, aber fühle doch trotzdem ganz viel und bin ein Mensch. Solche Sachen, aber das lässt diese Person kalt, eiskalt und ich werde weiter ignoriert, mir wird der Rücken zugedreht....andere immer nur andere. Ich bin nicht da. Ich erwarte ja nicht viel aber diese Person hat gesehen,dass es mir am We schlecht ging, das ich ganz allein auf der Party war, das ich Do da hin muss-er hätte doch wenigstens mal grüßen können, oder mich mal drücken oder mir 1 !!! ein nettes Wort zu mir sagen können, wie z.B: Alles Gute! Ich versteh das alles nicht. Und fühl mich schlecht behandelt.
Ich habe familiäre Probleme zu Hause mit meinem Stiefvater, welcher übrings sagt das ich simuliere. Sehr nett, als er krank war habe ich mir auch um ihn Sorgen gemacht. Ja, Katja Herz-Kreislaufversagen z. B kann man auch vortäuschen-weißt du ich hab mir einfach gesagt: Jetzt schlägt mein Herz kaum noch, ich habe gleich schwachen Puls... und die Unterleibsschmerzen habe ich mir auch nur ausgedacht. Das ist echt ne Frechheit, da werd ich doch glatt aus dem Schmerz heraus verbittert sarkastisch.
Ja, und da meine Ma und ich viel Kummer und Ärger mit meinem Stiefvater haben-kann ich sie nicht so mit meinen Problemen belasten. Weil sie auch echt schon kaputt genug ist.
Freunde habe ich auch keine;-( -nur so genannte "Scheinfreundinnen"die sich nur bei mir melden wenn sie etwas von mir brauchen: zum Geld leihen (und nicht zurück geben)oder ich ihr kostenloses Taxi sein soll. Ja dazu bin ich lieb und gut genug.So siehts aus und ich hab es satt, dass andere meine Gutmütigkeit ausnutzen wollen.
Wenn ich jemanden brauche ist niemand für mich da, hauptsache ich für sie.
Gute Freunde hatte ich noch nie in meinem Leben. Ich habe bisher nur Lügen, Intrigen, Falschheit, Egoismus und Missgunst erlebt. Und ich bin es im wahrsten Sinne des Wortes leid.

Das kann ich verstehen, da hätt ich auch Angst, vielleicht können sie deine atmung unterstützen oder du wirst beatmet.

Knuddel dich,
Kathrin-Eva



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Hallo Dani,

ich freu mich sehr über deinen Beitrag, weil du die einzige bist, die sich gemeldet hat, die bei Dr. Bühler war:-)
Morgen ist es so weit-ich muss zum ersten Mal zu ihm. Mit meiner vorherigen Gyn habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht, noch so eine Enttäuschung ertrage ich nicht. Hoffe wirklich, das man mit Dr. Bühler reden kann, das er nett und vor allem kompetent ist. Naja, mit nem Mann muss ich mich erstmal gedanklich erstmal anfreunden-war bislang in diesem Bereich nur bei Frauen :)

Was meinst du mir reiner Endopatientin? und eher die Ausnahme? Dr. Bühler ist doch aber Spezialist für Endometriose oder nicht?!
Erklär mal, bitte. Ich dachte da kommen ganz viele mit Endo! Mit der Kinderwunsch-Praxis habe ich schon am Telefon gehört, aber ich weiß nicht was es damit auf sich hat. Jedenfalls nicht so wirklich.

Möchtest du denn kein Baby? Ich hab die ganze Zeit große Angst und mach mir riesengroße Sorgen, dass ich im schlimmsten Fall durch Endo kein Baby bekommen kann.

Ja, ich glaub das ist der Nachteil von einer Praxis.

Wo wohnst du denn?Kommst du aus der Nähe von Hannover :) ?

Lieben Gruss, meld dich nochmal-wenn du magst

Kathrin-Eva



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Cathleen

Hey Kathrin.

Bin heut zum ersten mal in diesem Forum gelandet. Ich bin schon länger auf der Suche nach Gleichgenossen, die auch die Ktankheit haben.Bei mir wurde letzten Sept. Endo festgestellt und ich habe große schwierigkeiten schwanger zu werden, leider, viell können wir bischen reden.



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
dani

Hi,

guck doch mal auf die Internetseite. ivf-niedersachsen.de oder so ähnlich. Es ist im Grunde eine reine Kinderwunschpraxis. Dr. Bühler hat aber sehr viel Erfahrung mit Endometriose. Gerade Endometriose ist ja ganz oft eine Ursache dafür, dass Frauen keine Kinder bekommen können.

Ich wollte nur sagen, dass die meisten Frauen da mit unerfüllten Kinderwunsch hingehen. Da sind viele bei mit unerfülltem Kinderwunsch+Endo und dann ist da noch eine recht kleine Gruppe von Frauen, die "nur" Endo hat. Wenn Du da anrufst, und z.B. nur normale Kontrolltermine für die Krebsfrüherkennung brauchst und sonst nichts anderes hast, gibt es glaube ich keine Termine.

Du merkst das auch, wenn Du da hingehst. In der Regel kommen die alle paarweise , auf den Rezepten steht sowas wie "Verordnung erfolgt im Rahmen einer künstlichen Befruchtung" oder so ähnlich und die fragen auch mal danach, ob Dein Partner (ich hatte derzeit keinen) seine Karte dabei hat... Und Du wirst wahrscheinlich einen Fragebogen in die Hand bekommen mit Fragen, wie lange Du schon ungewollt knderlos bist und was sonst noch so für KiWu relevant ist.

Meiner Meinung nach kennt er sich auf jeden Fall mit Endometriose aus. Und im Grunde ist es doch egal, warum sich jemand auskennt. Hauptsache, er weiss bescheid.

Berichte doch mal von Deinem Termin! (b.t.w. ich würde freiwillig nie zu einer Frau gehen :-))



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Cathleen

Hey Dani.
Vielen Dank für den Tip.
Ich werde auf jeden Fall mal im Internet auf der Seite nachschauen



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Hallo Dani,

letzte Woche war ich wie du weißt bei Dr. Bühler. Du hast Recht, er ist nett. Ich war schrecklich aufgeregt und musste den ganzen Morgen auf die Toli laufen und pullern :) Schlimm, alle paar Minuten. Naja, und bei Dr. Bühler musste ich erstmal einiges ausfüllen. Ja und da ist mir das auch aufgefallen was du jetzt schreibst. Ich war allein und andere kamen dort mit ihrem Partner hin. Auch bei dem Papierkramm wurde mir bewusst, dass ich da ganz allein durch muss, denn unter der Rubrik Partner musste ich alles frei lassen, da ich keinen Partner habe. Irgendwie eine traurige Tatsache, dass ich wohl allein gegen Endo ankämpfen muss, ohne Unterstützung von einem Partner. Überhaupt, manchmal komme ich auf ganz komische Gedanken und denke: warum mach ich das alles? Jedenfalls fänd ich es schöner es wäre da noch jemand an meiner Seite der mich liebt und sich irgendwann auch ein Kind wünscht und zusammen mit mir dafür kämpft. Außerdem brauche ich jetzt jemanden der mir etwas Kraft gibt, ich bin schon jetzt ziemlich kaputt.

Danke, da werde ich mal schauen. Ich denke die Internetseite bezog sich auf meinen Beitrag :)

Ich weiß nicht was ich über den Besuch bei Dr. Bühler denken soll! Ich bin überhaupt nicht weiter gekommen. Er hat mich als seine Patientin aufgenommen, aber er möchte keine BS bzw. Gebärmutterspiegelung machen!!! Was sagst du dazu?Also weiß ich immer noch nicht wie es in mir aussieht! Kein Stück weiter. Das macht mich ganz schön unruhig :/ Ständig habe ich Angst ich könnte kein Baby bekommen. Furchtbar. Er sagt ich soll ihm vertrauen und eine BS läuft mir nicht weg.Aber mein ungeborenes Baby "läuft" mir vielleicht weg!
Oh, mir gehts nicht gut-zu viel Sorgen.

Meld dich mal wieder. Lieben Gruss
Kathrin-Eva



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
Kathrin-Eva

Hallo Cathleen,

ja klar bin ich an einem Austausch interessiert. Momentan bin ich in Düsseldorf bei Bekannten zu Besuch. Mir geht es zur Zeit nicht so gut, vielleicht finde ich etwas gedankliche Erholung und etwas Abstand zu den ganzen Problemen. Bloß meine Endo macht leider keine Ferien und macht mir schon wieder seit 2 Tagen ziemlich zu schaffen. Das macht mir Sorgen. Toller Urlaub. Musste heut schon Schmerztabletten nehmen. Wenn ich wieder zu Hause bin, können wir uns schreiben, wenn du magst. Ich kann das Internet bei meinen Bekannten nicht so beanspruchen-sind ja dann ihre Kosten. Also wenn ich wieder zu Haus bin....mein Vater hat das auch nicht so gerne aber...

Erzähl mal von dir? Von deiner Endo wenn du magst. Wo wohnst du denn? Ich bin hier übrigens auch "neu".

Lieben Gruss, freu mich von dir zu hören
Kathrin-Eva
P.S. Freitag komm ich nach Haus:)



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
susi

Hallo Katrhrin-Eva!!!

habe eben gelesen das du einen termin bei Dr. bühler gehabt hast. Habe eine pers. frage an dich, ich habe zwar hier im forum schon gefragt aber es hat mir leider noch keiner geantwortet.

stimmt es das er auch nicht selbst operiert ?
führt er richtige gespräche mit seine Pat. ?
ist der nett?
ist er auch bei kinderwunsch ansprechpartner?
kannst du mir weiterhelfen?
würde mich echt freuen wenn mir mal einer mehr über ihn erzählen kann.

Ps. hoffe dein termin verlief positiv

viele grüsse von susi und ein schönes wochenende



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
dani

Hi,

Kathrin-Eva
Das ist schwer zu sagen. Wenn die Beschwerden im Zaum sind, würde ich mir eine OP sparen. Wenn die Beschwerden zu stark sind, dann OP.

Bezüglich des KiWu kann ich Dir nicht viel weiterhelfen. Ich meine aber gelesen zu haben, dass die Endo dann immer noch operiert werden kann. Nur wenn große Zysten da sind, sollte schneller was gemact werden. Hast Du Doc Bühler da nicht mal nach gefragt?

Er ist aber nun ein KiWu - spezialist und ich kann Dir nicht vorstellen, dass er die OP "verweigert", wenn sich das später rächen könnte.

@Susi
Doch, er operiert auch selbst. Nur in der Praxis. Ich denke, dass er zumindest die größeren OPs an Krankenhäuseer überweist. Endo-Ops können ja auch durchaus größer sein.

Er führt Gespräche, ist supernett und gerade bei der Kombination Kinderwunsch und Endometriose bestimmt ein sehr guter Ansprechpartner!



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
susi

wunderschönen guten tag Dani!!!!

danke für deine antwort,warst du selbst bei ihm in behandlung?
habe zwar viel über ihn gelesen doch ich habe ein wenig angst wieder an den falschen zu geraten, und das geht ja gerade bei der scheiß endo schneller als man denkt(LEIDER)

M.F.G. susi



Re: 3.08.06 erster Termin bei einem Spezialisten:Dr. Bühler -Soll der gut sein???
dani

Hi,

ja, war ich!

LG
Dani