Akne
Anja

Wenns mit der Endo schlecht läuft, blüht meine Akne auf. Kennt ihr das auch ? Was macht ihr dagegen ? Nur oberflächlich die Akne zu behandeln bringt es nicht. Habt ihr hormonell schon was ausprobiert ?



Re: Akne
Endogeplagte

Hi Anja,

für die Akneprobleme solltest du unbedingt drauf achten keine Gestagene mit androgener Partialwirkung zu nehmen! Das gemeine daran ist, dass grad bei Endo genau diese Gestagene verschrieben werden, wie z.B Desogestrel(Cerazette), oder auch das Lynestrenol(Orgametril). Gegen die Akne brauch man ein antiandrogenes Gestagen, wie z.B Dienogest(Pille Valette), Cyproteronacetat (Androcur), oder Chlormadinonacetat (z.B Pille Belara).Gruss