Endo-Talk
Mausi

Hallo mausi 2.....

wie geht es Dir ?



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Mausi

Bin heute Zt 25 und irgendwie habe ich seit gestern Blutungen,sehr seltsam aber heute ist es wie mens.So zeitig hatte ich sie noch nie.Ich weis auch net was los ist.
Habe jetz in Praxis angerufen,sie meinte ich solle trotzd erst am Montag komm wenn net spritzen wir ne höhere Dosis da es dann paar Tage später erst beginne.Bin ja dann am 5ZT schon wieder.

Und ich hoffe sehr auf den nächsten Monat so wie du,irgendwenn muss es doch mal finktionieren bei uns.

So meine Mama ist seit Montag zuhause und es geht ihr soweit gut,habe jetz auch zwei Nächte zuhause geschlafen bei ihr und meinen kleinen Bruder.
Ich oder wir alle sind froh das sie die ersten Tage überstanden hat u hoffen es hält noch lange an,aber bei den letzten dreimal ging es ja schon gleich am nächsten Tag wieder los.

Ja ich versuche seit zwei Tagen bei der Psychologin anzurufen aber geht immer nur Anrufbeantworter ran.Entweder macht sie Urlaub aber da hätte sie ja was drauf sagen können auf das Band oder.Ich denke auch das es der richtige Weg für mich ist mit meinen zwei Problemen auf einmal.

Na das hoffen wir mal das es gleich beim ersten mal klappt bei euch und auch bei uns wenn es denn mal zu der IUI kommt,vorallem kostet das ja auch ne Menge ne.

So Mausi einen sonnigen Donnerstag noch



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Cathi,

ich schätze unsere Susi hat sich aus dem Forum zurück gezogen, um nicht ständig daran erinnert zu werden. Aber ich finde, man denkt eh jeden Tag daran und hier kann man sich wenigstens ein bisschen austauschen.

Ich habe gestern die Krankenkassen Antrgäge genehmigt zurück bekommen. Ich saß wie auf Kohlen, denn manchmal öffnet mein Papa versehentlich unsere Post mit. Und das wäre mir sehr unangenehm gewesen, da es ja von meinem Problem nichts weiss.

Ich habe zur Zeit irgendwie ne kleine Lebenskrise... mein Leben erscheint mir sooo leer und eintönig. jeden Tag das Selbe ich brauche dringend ne neue Aufgabe.
Ein Baby um das ich mich kümmern kann und muss, das wäre schon genau das Richtige. Ich merke so richtig, wie ich am liebsten jede freie Minute zu unseren Nachbarn möchte, und den Kleinen sehen und auf dem Arm halten möchte. Geht es Dir mir fremden Kindern auch so ?

Also zur Zeit ist das ganz schlimm ! Aber ich war seit ich denken kann immer schon so ein Kindernarr ! Ich bin ein Einzelkind und wünschte mir soooo sehnlichst ein Geschwisterchen. Ich habe immer auf die Geschwister meiner Freundinnen aufgepasst. Das fand ich toll und meine Freundinnen fanden es ätzend. Und jetzt haben meine Freundinnen schon fast alle Kinder und ich ned. Das Leben ist echt ungerecht !

Irgendwie habe ich das Gefühl, ich hätte schon viel früher in die Reproduktionsklinik sollen, dann hätten Sie vor einem Jahr schon festgestellt, dass die A-Sperma nur 5% sind und die B-Sperma 45 %. Dann hätten wir bestimmt damals gleich eine ICSI machen lassen und wer weiss, dann hätte ich vielleicht schon das zweite Baby in Planung. Ich will, wenn Gott es will auf jeden Fall zwei oder drei Kinder ! DU ?

Die Ärzte haben mich gefragt, ob ich die restlichen Embryonen ca. 7 Stück, dann einfrieren lassen möchte, für einen eventuellen nächsten Versuch, oder wenn es gleich klappen sollte, dann für das zweite und dritte Kind. Das kostet dann im halben Jahr 150,- Miete. Aber die Embryonen nehmen keinerlei Schaden. Das werde ich auf jeden Fall machen, denn sonst muss man bei jedem Versuch zur Punktion (OP) und das muss nicht sein, und ausserdem kostet es dann sonst jedes mal 2000,- Eigenanteil !

Habt ihr euch noch einmal Gedanken übers Heiraten gemacht ? Ich finde es eigentlich sehr schön, wenn man um sich den Wunsch ein Baby zu bekommen zu erfüllen, heiratet. Eigentlich gibt es doch keinen schöneren Grund, oder ? Und lieben tut ihr euch ja sowieso, oder ?

So Cathi ich wünsch Dir auch ein schönes WE. Und drücke Dir ganz fest die Daumen für deine Mama........
Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Maus

Ja viell ist unsere Susi schon ss und hält sich deshalb fern von uns?Würde mich ja für sie freuen aber sie könnte sich ja mal kurz melden ne.
Ne ich finde es auch gut mit dir drüber zu reden und auch über andrer Probleme als den Kiwu.
Wenn man Sorgen hat ist es gut sich mit jemanden auszutauschen.

So am Do kam meine Mens dann so richtig heftig,also schon am 25zt.Sowas hatte ich noch nie,da ich immer total lange Zyklen habe fast über 30Tage jedesmal.Viell hängt es mit den ganzen Stress mit meiner Mama zusamm wer weiss.
Also bin ich am Mo wenn ich nach Leipzig fahre dann schon am 5Zt und ich bin mal gespannt was sie mir gibt,da sie ja diesen Monat wieder ne Kombi aus Clomi und Puregon machen wollte.
Ich hoffe nur das es endlich mal klappt mit der IUI diesen Monat.

Irgendwie denke ich auch jetz oft viell hilft bei uns auch nur eine ISCI da bei Rene glaube auch nur 5% von dem A Sperma da ist,aber das werde ich alles genau nochm fragen am Montag.
Habe jetz erstmal ne Woche Urlaub und werde mich etwas erholen,ein Guter muss leider arbeiten da er jetz erstm kein Urlaub bekommt.

Wollte gerne mal für2 oder 3Tage nach Köln fahre da ich ja bis vor 3 Jahren da fast 3 Jahre gewohnt und gearbeitet habe aber alleine habe ich auch kein Lust und ich weis net ob meine Mama schon die Kraft hat mitzukomm,mal schauen.

Wohnt dein Papa mit bei euch?

Also ich finde mein Leben ohne Kind auch zieml leer,aber im gegensatz zu dir habe ich ja jeden tag kleine Mäuse um mich auf Arbeit aber Steffi glaube mir das ist auch net immer einfach die im Arm zu halten und es klappt mit dem eigenen nicht.

Ich würde gerne zwei Kinder haben wollen.Wenn ich mal nen Jungen bekomme soll er Maurice oder Kian Maurice heissen aber da spielt Rene net mit leider.Überlegst du dir auch schon manchm Namen?

Ja klaro lieben wir uns dolle aber ich weis nicht so wegen dem Heiraten,im Grunde habe ich nix dagegen aber wenn ich mit Rene drüber rede sagt er immer das hat Zeit und ich fühle mich irgendwie auch noch net so bereit dazu net aus dem Grund das ich ihn net liebe oder so aber hm..kanns net erklären.

Wie war denn sein Heiratsantrag?

So Mausi ein schönes We



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Cathi,

nee, ich glaub nicht, dass die Susi schwanger ist, dann hätte sie sich ganz sicher bei uns gemeldet und uns Mut gemacht.... Ich schätze, sie braucht Abstand ?

Am Wochenende ging es mir auch wieder schlechter mit meinem Reizmagen. Irgendwie habe ich scheinbar wieder unterbewusst an die ganze Kinderwunschgeschichte gedacht, und dann war es wieder soweit.
Gestern war es ganz schlimm, da habe ich den ganzen Tag keinen Bissen runterbekommen. Ich fühl mich dann immer so voll, und es grummelt im Bauch und ich habe einen Kloß im Hals, ganz schrecklich und das hält den ganzen Tag an !Ich hoffe nur, dass wenn ich dann wirklich schwanger werden sollte, dass dann dieser Reizmagen u. -darm wieder weg geht ?

Ich habe übers WE auch meine Tage bekommen. Ich habe doch seitdem ich Puregon spritze auch immer so kurze Zyklen. 23-25 Tage vorher immer 28. Wenn es dir nun auch so geht, dann liegt das echt am Puregon ! ich schätze erhlich gesagt auch, dass eine ICSI bei euch auch das erfolgreichste wäre, aber die Kosten gell ?

Ja klar sollt ihr erst heiraten, wenn ihr euch soweit fühlt. Also ich muss ehrlich sagen, wenn das mit dem unerf. Kinderwunsch nicht gewesen wäre, hätten wir uns eventuell auch noch Zeit gelassen ? Aber es war gut so, denn wann ist der richtige Zeitpunkt ? Wenn man zu lange wartet, dann ist es irgendwann zu spät. Wir waren schließlichs chon 10 Jahre zusammen !

Ja wir wohnen mit in dem Haus von meinem Vater. Ist ein ziemlcih großes Haus und wir haben ne eigene Wohnung mit eigener Haustür usw. Das ist super so !

Also ich wünsch dir nen schönen Urlaub und erhol dich mal richtig und gönn dir was Gutes !
Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Steffi

Ja viell hat susi auch viel um die Ohren wer weis.

Muss jetz gleich erstmal in die AOK einen Antrag auf Befreiuung stellen,da man ja wenn die Endo chronisch ist von den Gebühren befreit wird,hatte ich letztes Jahr auch.

Ja ich habe auch die Befürchtung das uns diese IUI net wirklich viel bringen wird durch die wenigen a spermien,ich wollte sie gestern wo ich da war fragen aber meine mama ging gestern mal mit rein zu der Ärztin da sie ja meistens mit mir die 2h fährt und da wollte ich dann auch net vor ihr.
Ich habe nächsten Montag wieder termin und dann werd ich sie fragen.

Also gestern war alles okay,alles ruhig am 5zt und vorallem keine Zyste,zum Glück.
Nehme jetz seit gestern wieder Clomi und ab Fr beginne ich mit Puregon wieder.Und wenn Montag alles stimmt wird die IUI viell gleich Montag abend druchgeführt.
Ich hoffe so sehr das es diesen Monat mal dazu kommt,klar ist es keine Garantie aber man tut endlich mal was.

So du muss erstmal los,wann fliegt ihr genau in urlaub?



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Cathi

wir fliegen Samstag in einer Woche... ich freu mich schon so sehr !

Das ist doch toll, dass alles in Ordnung war. Keine Zysten usw...... Super.
Vielleicht klappt es bei euch ja doch mit der IUI? Ist ja nicht ausgeschlossen ! Ich bin auch sooo froh, wenn endlich die ICSI bei uns ist. Das Warten ist immer Schlimm, aber schließlich warten wir wegen dem tollen Urlaub den wir gebucht haben, wenn der nicht wäre, dann hätten wir diesen Monat schon die ICSI machen können ... Aber den Urlaub brauchen mein Mann und ich jetzt wirklich sehr notwendig !

Geht es deiner Mama einigermaßen ?

Bei uns ist heute so trübes Wetter, das schlägt richtig aufs Gemüt..... ich bin so unendlich froh wenn endlich wieder Frühling und dann endlich Sommer ist.

Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi

Ja danke meiner Mama geht es einigermassen gut,sie hatte keinen Rückfall bis jetz und ich denke wenn erstm zwei drei wochen vorbei sind is die Gefahr erstm wieder für eine weile vorrüber.Danke.

Wie geht es deiner mama?Hast du von ihr was gehört?Oh das ist ja schön das ihr mit deinem dad zusammen wohnt,versteht ihr euch gut so?Ist er wieder verheiratet?

Ja du hast mit dem heiraten bei uns schon recht,wenn wäre der richtige Zeitpunkt,aber ehrlich gesagt sind wir jetz drei Jahre zusamm und ich finde wir sollten uns noch Zeit lassen,klar lieben wir uns und es passt alles super aber trotzdem..
Und sollten wir wirklich zu härteren Mitteln als einer IUI greifen müssen klar würden wir es uns dann schneller überlegen.

Ich bin heute zt8 und nehme noch Clomi und ab morgen Clomi und Puregon.
Ich kann den Montag kaum erwarten u hoffe das diesen Monat endlich mal die Vorraussetzungen alle stimmen und wir die IUI machen lassen können.
Es nervt sonst jeden Monat zu spritzen und zu hoffen das es klappt und dann wird die IUI abgesagt.Aber besser die Ärztin ist ehrlich ehe man die ganze Kohle zahlt.
Ich hoffe sehr das es montag abend gleich gemacht wird,dann brauchen ich und mein guter den Dienstag net noch frei.
Mit der Arbeit ist es schon blöd irgendwie.

Überlegt ihr euch auch manchmal schon namen falls es doch mal klappt?

So Mausi dann bis morgen



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Cathi,

sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Wie geht es Dir heute ?
Heute könnte euer grosser Tag sein, ich drück euch ganz fest die Daumen, dass alle Voraussetzungen für die IUI erfüllt sind.

Ich bin jetzt schon ein bisschen im Reisefieber. Das packen und alles für den urlaub start klar machen macht mich immer sehr nervös. Geht es Dir auch so ? Ich freu mich jetzt schon so auf den Urlaub, ausser auf den Flug. 11 Stunden, wenn der denn schon vorbei wäre !

Hast Du einen Termin beim Psychologen bekommen ? Ich hatte am We auch wieder Magenbeschwerden. Mir liegt wieder zu viel im Magen zur Zeit. Der Urlaubsvorbereitungsstress, dann fahre ich heute meine kranke Oma besuchen, das macht mich auch immer fertig und dann halt einfach das riesen Problem mit dem Kinderwunsch ! Das ist alles psychischer Stress........ !

Wie geht es deier mama ? Immernoch gut ? hoffentlich schafft sie es diesmal, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das sehr sehr hart ist und man es vielleicht nie nie nie losbekommen kann ! Meine Mama wird ihre Psychischen Probleme nie mehr in den Griff bekommen, das ist jetzt schon zu spät ! Sie hat eigentlich keine Sorgen und doch ist immer alles scheiße !

Ich bin momentan am grübeln, ob ich nicht doch zwei Eier einsetzen lassen soll ? Ich weiss nicht ich weiss nicht. Ich will ja eh zwei Kinder und ich glaub zwei Kinder auf einmal sind leichter als zwei kurz hintereinander, denn dann sind die Unterschiede zu groß. Mein Mann will aber nur ein Ei einsetzen lassen, Er hat keine so guten Nerven und er meint, dass er Zwillinge nicht packt ! Naja vielleicht hat er recht ? Belassen wir es beim ersten Versuch bei einem Ei und dann beimn zweiten Versuch möchte ich zwei einsetzen lassen !

So Cathi, ich drück für heute die Daumen...
teu teu teu
Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Mausi

Danke fürs Daumen drücken,es hat diesen Monat auch echt was gebracht.
Aber die IUI wird erst am Mittw gmacht und ich bin schon etwas nervös.
Also habe ja bis heute gespritzt und war heute um neun da,sie hat Us gemacht und die Schleimhaut war super aufgebaut,also schon mal gute Vorraussetzung und ich hatte wieder vier grosse eier,auf jeder Seite zwei,drei 20mm und eins davon war 22 mm.
Ich hatte ja letzten Monat nur eins da ich nur Puregon nahm aber scheinbar reagiere ich viel besser auf die Kombi mit Clomi.
Naja sie meinte im Januar haben wir es nicht riskiert aber sie sagte sie will es diesen Monat wagen und sie ist sich sicher das es nicht passieren wird das drei oder vier Eier befruchtet werden durch meine Endo und seine net so guten Spermien.
Ich bin einverstanden und mit Zwillingen wären wir beide auch zufrieden,aber hauptsache es kommt zu einem.

Sie sagte es muss ja auch nicht sein das alle vier gleichzeitig platzen und man weis nie wohin die Spermien wandern.
Also gebe ich mir heute 23Uhr ( deswegen sitze ich auch jetz um die Uhrzeit am Pc um mir die Zeit bis dahin zu vertreiben)die Es auslösende Spritze,sie meinte es muss 23Uhr sein,wegen den 36Std oder so,aber diesmal net so die fertige Es Spritze sondern muss die dann selber mischen heisst Chorogan,kennst die?

Und am Mittw muß mein Guter um 7.45h sein Sperma abgeben und dann zwei Std später wird es gemacht bei mir.
Habe mir das heute auch noch mal alles erklären lassen und sie gefragt ob sie die Chancen für die IUI gut sieht,da meinte sie die A Spermien hätten so ne Mobilität von 5 % aber nach der Aufbereitung waren sie bei 95%,also super,sie sagte wäre das net hätte sie uns zu einer IVF gleich geraten aber so sagte sie sollen wir es erstmal so versuchen.
Naja wir werden sehen und hoffen.

Weist du wieviel % bei deinem waren nach der Aufbereitung?

Tja du das mit den Eiern einsetzen ist so ne Sache,klar man weis nie ob der Körper die zwei Eier annehmen würde aber die Chance ist ja hoch also muss es schon überlegt sein ne.
Und wenn er dagegen ist würde ich es auch nicht machen,denn ihr müsst euch da schon einig sein.

Was hat deine Oma denn weil du meintest sie wäre krank?

Ja ich war beim Psychologe letzten Dienstag fast 1,5h.
Hat mir ganz gut getan aber der nächste Termin ist erst am 14.3.und das ist lange.
Habe heute angerufen weil ich gerne diese Woche einen möchte aber er hat kein,scheisse.
Naja er sagte es dauert um das alles aufzuarbeiten und vorallem war es hart mit meiner mama jetz und ich bin so ein Typ der das jetz alles auf einmal aufarbeitet und dadurch so fertig ist und bei mir äussert sich das mit morgendlichen Durchfall,oft tagelang kein essen da mein Hals wie zu ist und seit dieser Woche habe ich totale Probleme mich in der Wohnung oder Räumen aufzuhlten.
Ich hatte ja die ganze woche frei aber konnte mich kein Tag ausschlafen weil ich früh richtig Panik attaken im Bett bekam und raus musste,oder gestern früh zum Sonntag bin ich um 7 Uhr aufgestanden da ich es nicht mehr aushielt und mit mein Hund spazieren gegangen.

Ich höre dann ständig schon das telefon klingeln früh im Bett oder kriege die Krise und muss raus.Auf mittag wird es meistens besser und abends geht es wieder los aber net so schlimm wie früh.
Das ist furchtbar,gestern waren wir essen mit meiner Tante und mit einmal begann es wieder,ich konnte nix essen,habe nur gezittert und musste da raus aus der Gaststätte an die Luft.
Ach manchmal denke ich ich muss auch mal in die Psychatrie,echt die zwei Monate voller Sorgen um Mama haben mich fertig gemacht und klar gehts ihr jetz gut ,aber man hat jeden Tag Angst das der Horror wieder von vorn beginnt.Bei jeden kleinen Anzeichen bekommt man die Krise aber ich weis auch nicht wie ich das innerlich bei mir abstellen soll,weist du viell ein rat?

So jetz habe ich nen halben Roman geschrieben du arme musst alles lesen.

Schlaf gut und bis morgen



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Cathi,

Mensch mensch das hört sich aber gar nicht gut an mit den Panikattacken.
Ich denke da bist Du jetzt bei dem Psychologen echt gut aufgehoben.
Nee nen Rat kann ich Dir leider auch nicht geben. Ich bin doch selbst nicht gut in Problembewältigung.

Ich könnte mir halt vorstellen, dass Dir ein Urlaub gut tun würde. Also ich freu mich jetzt schon so richtig auf den Urlaub ! Zwei Wochen lang mal machen was einem Spaß macht. Nicht an die Arbeit denken Yohooooo ! Ich kann es kaum noch abwarten. Am Samstag fliegen wir !

Ich drücke euch ganz fest die Daumen für die IUI. Ja bei vier Eiern ist die Chance schon sehr hoch. Da könnte es doch wirklich diesmal klappen ! ! !

Ich hatte bei den IUI´s immer nur ein grosses Ei ! Die Mobilität unserer Sperma weiss ich jetzt nicht. Ich weiss nur A und B sollen 50 % sein. Es waren bei uns genau 50 % und nach der Aufbereitung 65% aber die A-Sperma alleine gesehen sind wohl zu wenig, und nur die sind wirklich entscheidend !

Ja wenn man es wüsste, wie die ICSI bei mir ausgehen wird, dann würde ich mir natürlich viel leichter tun in der Entscheidung ob ein Ei oder zwei ?

Wenn es mit einem Ei nicht klappt, dann bin ich bestimmt wieder super super super fertig ! Ich muss im Urlaub nochmal in Ruhe mit meinem Mann darüber reden ! Mein Gefühl sagt mir irgendwie lieber zwei ! Aber die Ärztin in der Rep.Klinik sagte es würde eines bei mir ausreichen ? Sie würde mir zu einem Ei raten ! Da eine Zwillingsschwangerschaft immer noch eine Risikoschwangerschaft ist !

Meine Frauenärztin sagt wiederum lieber zwei.... Mensch mensch mensch schwere Entscheidung ! Bei zwei Kindern hat man halt dann gar keine Zeit mehr für sich gell ? Nein ich glaub, erster Versuch ein Ei zweiter Versuch zwei. Was würdest Du machen ?

Meine Oma ist 86 und hat nen Oberschenkelhalsbruch. Ist halt total scheisse in dem Alter, denn da ist es fraglich ob die nochmal auf die Beine kommen oder dann im Rollstuhl landen. Naja der Besuch war depremierend. Sie tut mir echt leid. Hat irre Schmerzen und jetzt auch noch eine Trombose dazu bekommen.

Meine Oma hat mich gestern auch schon wieder gefragt ob ich nicht mal Mama werden will. Ich finde diese Fragerein echt taktlos. Ich bin gerade mal 26 Jahre und ständig fragen sie mich das ! Ich weiss echt nicht was das soll und vorallem weiss ich immer nicht, was ich dazu sagen soll. Ich hab dann gesagt doch doch, nach dem Urlaub dann irgendwann.

So Cathi,
dann alles Gute für morgen
Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi

Ich melde mich morgen ausführlich nach der IUI,da mich heute die Grippe leider etwas lahm gelegt hat.
Und mein Unterleib zieht auch wegen des ES.
Die Spritze zu geben gestern um 23h war der Horror.ich habe diese riesen Kanüle erst nach paar Anläufen in den Bauch bekommen,und hätte am liebsten alles hingeworfen.

So denk morgen um zehn an uns,bis morgen



Re: Endo-Talk
Susi

Hallo ihr lieben,
ersteinmal eine dickes soooorrryyy an euch, dass ich mich so lang nicht gemeldet habe!

Ich habe eure beiträge jetzt alle durch gelesen und festgestellt das leider alles noch bei alten ist. schade!
Habe gehofft etwas positives zu lesen!
Habe oft an euch gedacht, aber mir war es nicht möglich ins netz zu kommen!
habe eine echt scheiß...zeit durch. ich hatte mich mit meinem schatz total gezoft, so schkimm das er sich eine wohnung gesucht hat. mädels ich sag euch es war so schlimm vorallem Florian hat total darunter gelitten. Er hatte echt richtig probleme damit, die sich sehr in der Kita zeigten! ich habe ihn dann zum Psychologen geschickt und ihn aus der kita nehmen müssen vorerst! Er kamm dann solangsam mit der sprache raus, und sagte " ich will das Papa wieder bei uns Wohnt, er soll mich und mama wieder lieb haben" das war so schlimm als mutter soetwa zu hören, dass kann man nicht in worten zum ausdruck bringen.
Nunja, aber wir haben uns wieder zusammen gerauft, zum Glück! Jetzt geht es dem Flori auch wieder besser und wir haben so einiges begriffen. Ja und dann war ich wieder 3 Wochen Krank geschrieben, und so kommt es das ich mich so lang nicht gemeldet habe! habe ja auch nur auf der arbeit die möglichkeit zu schreiben!
Ich hoffe das uns aber jetzt eine große leere war, und wir soetwas auch nicht nocheinmal durchmachen müssen! Also haben wir die Planung mit dem Nachwuchs auch wider aufgenommen, und ich hatte eine erste untersuchung.........die uns hoffnung machte....Denn die gebärmutter war sehr aufgelockert, dass heißt entweder hat eine befruchtung geklapt oder ich stehe kurz vor meinen Tagen, wo ich im Moment noch nichts von merke. Gut...aber das kennen wir ja alle, nicht war? erst total gespannt und dann wieder zu tode betrübt...

ich hoffe wir hören wieder voneinander,
Viele liebe grüsse Susi

freu mich wieder bei euch im netz zu sein!!!!!



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Susi,

mensch da bist Du ja wieder. Was macht ihr denn für Sachen. Da habt ihr schon den ganzen irren Kinderwunsch-Stress an der Backe und dann zofft ihr euch auch noch so sehr. Mensch das war bestimmt nicht leicht. Der Arme Flori....

Ja bei uns ist fast alles beim Alten, ausser, der Erkenntis, dass es jetzt auch bei uns an den Sperma liegt und wir ne ICSI machen lassen.
Gestern habe ich noch einmal mit meinem Mann gesprochen, wir lassen jetzt vielleicht doch zwei Eier einsetzen.
Wie Männer so sind, hat er dann gleich studiert, welches Auto wir uns dann kaufen müsen oder könnten bei Zwillingen, hi,hi.... Mein Mann ist ein Autonarr ! Das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen ob ein oder zwei Eier. Das wollen wir uns noch in Ruhe überlegen, haben ja noch Zeit ca. 3-4 Wochen !

Jetzt werden wir erst mal den Urlaub geniessen und dann wenn wir wieder da sind, dann bekommen wir hoffentlich bald ein Baby ! Hast Du Dir auch schon mal überlegt eine ICSI machen zu lassen ? Da stehen die Chancen halt echt am Besten gell ? Ist aber auch die teuerste Variante !
Hast bestimmt auch gelesen, was uns das kostet, oder ?

So liebe Cathi und liebe Susi
ich verabschiede mich jetzt für zwei Wochen von euch
Vielleicht habt ihr ja gute Neuigkeiten, wenn ich wieder da bin
Liebe Grüsse
teu teu teu
Mausi



Re: Endo-Talk
susi

Guten Morgen Ihr beiden!!!

hallo steffi, ich denke einfach das der ganze stress mit den op`s und so ( baby stress) auch einen sehr großen anteil daran hatte. Es war die ewige spannung dann hatte ich ein totales tief, wo ich nur noch schlechte Laune hatte und er es natürlich auch zu spühren bekommen hat. Aber jetzt habe ich und auch Frank den eindruck das es uns noch näher aneinander gebracht hat. Irgendwann musste es ja mal so kommen, wir kennen uns 3 Jahre und nie war etwas gewesen! kein streit, nichts!

Wo liegen denn jetzt so die kosten bei einer ICSI ? sicherlich nicht so günstig oder? Und wie kommt es jetzt das bei deinem Man666n doch der Sperma nicht so gut ist? Dachte immer da sei alles okay?

Ich wüsst auch nicht ob nun ein oder zwei eier, ist ja auch ne große endscheidung. Aber das er schon das Auto plant, ist doch total süß. Ér nimmt das denn auch mit Humor, oder? ....grins....
Soo liebes und nun wünsche ich euch einen tollen Urlaub, den hast du dir oder ihr euch auch wirklich verdient. Erholt euch gut und lasst die sorgen zuhause. Und sag deinem mann er soll gut auf dich aufpassen, und dich heil wieder bringen!!! ...grins...
Lass dich mal so richtig verwöhnen.......

Wenn du wieder da bist erzähl uns mal wie es so war,,,,könnte auch schon wieder in den Urlaub....naja ersteinmal noch nen bischen arbeiten und dann......

Hallo Cathi, wie war deine IUI ? hoffe du hast alles gut überstanden? Wie geht es dir?

Liebe grüsse Susi



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Susi,

danke für die Urlaubswünsche... Ich habe ein bisschen Flugangst und hoffe sehr,dass wir heil wieder kommen ? Drückt die Daumen, dass der Flieger uns wieder heil ankommen lässt !

Ja die ICSI kostet Eigenanteil ca. 2000,- plus 400,- fürs Einfrieren ! Ist echt ne Stange Geld. Ich hoffe es lohnt sich ! Ja so ein unerfüllter Kinderwunsch ist echt ne harte Probe. Jeder bekommt andere Symptome.. Ich den Reizmagen, Du die schlechte Laune und Cathi die Panikattacken ! Wir sind echt gestraft.

Wegen dem Sperma musst Du mal oben nachlesen.

Cathi: wie wars heute ? Ich drück Dir die Daumen.....

Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Ihr Zwei

Sorry das ich es gestern nimmer geschafft habe nach der IUI nochm ins Netz zu kommen,aber dadurch wir schon um 4uhr früh aufstehen mussten um nach Leipzig zu fahren waren wir total müde als wir gegen 14h wieder Zuhause waren u ich hatte auch echt gestern zieml Unterleibsschmerzen.

Also bei der IUI verlief soweit alles gut,Rene musste früh um 8h sein Sperma abgeben und dann sollten wir zwei Std später wieder da sein.Gegen halb elf wurde es dann gemacht.Es war schon ein komisches Gefühl als sie da so unten das Metall Teil zum auseinanderhalten reingeschoben hat und als sie mit der Kanüle das Sperma einführte,aber ich habe sonst nichts weiter gemerkt und nach paar Sekunden war alles vorbei.
Danach blieb ich kurz liegen u sie machte nochm Us und zeigt mir wo die Eier sind und auch wo das ist was sie inseminiert hatte,sie meinte es macht sich schon auf den Weg zu den Eiern.
Naja und dann gab sie mir noch ein Rezept fürs Utrogest was ich ab heute abend jeweils zwei Stück einführen soll.Hattest du das auch Steffi?

So und jetz heisst es warten,ab dem 29zt also dem 22.3.kann ich einen Test machen und wenn es net geklappt hat meinte sie starten wir nächsten Monat neu,aber die Kosten sind der Wahnsinn dafür.
Wir haben allein für die IUI 460Euro gezahlt,das utrogest 18Euro und für die Es auslösende Spritze 35Euro,also kann man sagen alles in allen knapp 500euro,deswegen also das können wir uns net oft leisten.
Hoffentl trifft eine der 2Millionen insemierten Spermien eins der 4Eier.

Ach Steffi hoffentl kommst du morgen nochm ins Netz,wollte dir doch auch viel Spass und gute Erholung für euren Urlaub wünschen und unterhaltet euch nochm in Ruhe wieviel Eier ihr einsetzen wollt.
Ich hoffe wenn du wieder da bist kann ich dir positives berichten.

Susi meine Liebe ich dachte schon du bist ss und kommst deshalb nimmer.Mein Gott was war denn nur bei euch los die letzten Wochen?
Wieso hat er sich ne eigene Wohnung genommen?Ihr liebt euch doch so sehr.
Du das glaube ich das dein Flori darunter gelitten hat und du doch sicher auch mächtig oder?Aber schön das du wieder da bist und hoffentl geht es dir und deinem kleinen gut.

So ihr lieben wünsche euch ne gute Nacht



Re: Endo-Talk
susi

Guten Morgen Cathi

Na dann heißt es jetzt nur noch daumen drücken für dich, mach dich nicht verrückt. ich weiß es ist leicht gesagt, aber versuche dich abzulenken!
Mir get es ja auch nicht anders diesen monat. Ich kann meinen Test am 20 machen. ich bange auch total......
Wie fühlst du dich?

aber du hast ja 4 eier gehabt das heißt ja dass die chance 3 mal so hoch ist...ist doch klasse mensch....
Musst du jetzt nochmal irgendwie zum arzt?

Wie war dein Wochenende? Hoffe genauso sonnig wie unseres....wir waren mit flori Inliener fahren, hat total viel spaß gemacht.....

meld dich mal wenn du zeit hast,
Liebe grüße Susi



Re: Endo-Talk
susi

Hallo Cathi!!!!

Habe eigendlich gedacht du meldest dich mal!!!!!!!!

Habe heute Morgen meine tage bekommen, :-(((((((
naja wenn es so sein soll, dann ist es mal wieder so!!!!!! Wir haben echt gedacht es hat diesmal kekapt........gut dann neuer monat neuer versuch!!! das schlimme ist ich kann vor schmerzen kaum sitzen heute, und ich muss noch so sehr lange arbeiten....heul, heul........
Wie geht es dir so ?????
Gruss susi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Susi

Sorry das ich mich erst heute melde,aber ich habe wieder sehr schwere und traurige tage hinter mir,denn am Dienstag ist meine Mama wieder rückfällig geworden und gestern brachte ich sie wieder in die Entzugsklinik und mir gehts total beschissen momentan.
Es waren so schöne Wochen jetz mit ihr und mit einem mal ist wieder alles vorbei.
Ich bin so unendlich traurig und vermisse sie so sehr hier zuhause.

Bin heute Zt23 und muss mich noch gedulden solange die Mens net schon wieder am 25zt anrückt wie letzten Monat.
Aber viel Hoffnung habe ch irgendwie net weis auch net warum.
Ne wir haben uns mit Leipzig so geeinigt das wir warten ob sie kommt oder net u wenn sie kommt rufe ich an und wir vereinbaren wie es mit den Spritzen weitergeht,denn die Fahrt dahin ist ja doch immer aufwendig u teuer.

Mensch schade das du deine Mens bekommen hast.
habt ihr euch schon mal an ein Kiwu Zentrum gewendet?

So wünsche dir ein schönes We



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Susi

Jetz bist du wohl verschollen?

Habe heute Zt 27 und seit samstag schon dolle Unterleibsschmerzen als würde die Mens komm,aber kam zum Glück noch nicht.
Habe heute mal einen Test gemacht der war negativ.
Aber,viell war es auch noch zu früh,keine Ahnung,ich hoffe es.
Ne Zyste habe ich zum Glück net wieder was ich vermutete aufgrund der Schmerzen,war gestern beim Fa deswegen aber ist alles okay.

Unsere Steffi sonnt sich jetz mit ihrem Schatz und wir müssen hier den Schnee geniesen.

Drücke dich



Re: Endo-Talk
Susi

Nöööö,nicht verschollen....da bin ich!!!!! :-))))

Hallo süße und wie get es dir sonst so?????
Den Test früher zu machen bringt nichts, ich weiß man ist total angespannt und denkt naja auf 1-2 tage kommt es doch nicht an. aber genau diese beiden tage sind es ja!!! Wann kannst du den machen am 22 nicht war.......oh mein gott sind doch noch 2 Tage....noch sooooo lang warten!!!! bin auch gespannt........
hat denn dein doc etwas gesagt? Die können doch meist immer schon etwas an der gebärmutter sehen, ob sich un mehr schleimhaut gebildet hat oder so!....

ja unsere steffi hat es Gut... gut ist ja kein ausdruck sau gut passt da doch mehr....grins.

Habt ihr schnee???? Bei uns ist es schweine kalt aber ab und zu schaut die sonne doch mal durch die dicke wollkendecke. Wann kommt sie eigentlich wieder zurück? ich meine jetzt steffi!?

Das mit deiner Mutti, tut mir leid....mensch und dabei waren doch die etzten wochen sehr angenem für euch alle! Wie konnte das jetzt wieder passieren? gab es irgend einen Grund? Sei tapfer und ....ja mir fehlen die worte, als außenstehender immer etwas zu sagen was zutrifft ist schweer. Ich habe ja in meiner Lehrzeit viel mit solchen Menschen zusammen gearbeitet und weiß wie sehr groß die Belastung in der Familie ist. Wie lange bleibt sie denn in der Regel in der Klinik? Habt ihr mal darüber nachgedacht eine andere Kinik zu wählen weiter weg und über einen längeren zeitraum? in den meisten fällen sind da stabile erfolge zu verzeichnen und auch höhere erfolgsziele!!!! war ja nur mal son gedanke!!!!

So kleines bin heute den ganzen Tag am rechner wenn du schreiben magst dann weißt du ja wo du mich findest!!!!!

Vielleicht können wir uns ja auch ma ae treffen wenn ihr das auch möchtet!!!!mal sehen was steffi dann mal dazu sagt!!! Wetter wird ja jetzt auch wieder besser, dann kann man ja auch bequem mal ne strecke mit dem auto fahren...Also denkt mal darüber nach!!!

bis dann und kopf hoch süße.......M.F.G.susi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Suse

Ja das mit dem Treffen ist eine sehr gute Idee.Wenn Steffi mit möchte müssen wir uns halt ein Ziel ausmachen da du ja in Berlin wohnst,ich in der Mitte also nähe Zwicku und unsere Steffi unten in München.
Reden wir mal wenn sie wiederkommt.

Ja das mit meiner Mama ist schlimm,nein es gab keinen Grund,sie erklärt uns das immer so das da plötzlich der Druck kommt und du kannst nix dagegen tun ausser zu trinken.Man kann es wohl paar tage vor sich herschieben aber das bringt nix.
Naja und dagegen gibt es leider kein Mittel.
Sie war meistens nur die 8Tage zur Entgiftung da sie sagte sie hält es nicht länger aus das eingesperrt sein.
Naja es ist halt so das die Patienten die ersten 8Tage das Klinikgebäude oder Therapiezentrum mehr nicht verlassen dürfen,was ja auch logisch ist irgendwo.
Und da meine Mama sonst ein totaler Naturmensch ist hält sie das nicht aus da länger,obwohl wir alle sagen das es besser wäre.
Sie war auch schon mal zwei Wochen aber selbst da ging es den nächsten Tag wieder los.
Naja am Do oder Fr kommt sie wieder heim u ich bete das es diesmal lange anhält,weil ich weis nicht wielange ich noch die Kraft besitze mich um alle zu kümmern.

Ja wir haben schon drüber nachgedacht sie in ein andres Klinikum zu bringen aber es ist überall schwer Plätze zu bekommen und vorallem war sie 2005 wo wir noch nicht wussten was überhaupt los ist schon mal eine nacht im Kh und das war der Horror,Susi die haben sie da angebunden,ne also das werde ich mein Leben lang nicht vergessen und das möchte ich ihr natürl ersparen.
Solche Therapiezentrum gibt es leider wenige,glaube eins noch in der nähe von Dresden.
Aber weist du es ist schon oft schwer sie dazu zu bekommen das sie dahin wo sie ist ist geht und wenn man sie wohin bringen soll wo man ewig fährt,glaube da mcht sie nicht mit.
Ja eine Langzeittherapie wäre das sinnvollste aber sie möchte nicht.
Wieso hattest du mit solchen Patienten zu tun?

Ja für uns als Family ist es sehr schwer,vorallem wenn wir sie leiden sehen und daneben stehen u absolut nix tun können.

Ja also der Fa meinte gestern die Schleimhaut sieht leider nicht so aus als ob es geklappt hätte,sie wäre superdünn und müsste dreimal so dick sein,aber er sagte auch das kann noch kommen.
Die in Leipzig meinte heute am Tel da ich am Do testen soll eher nicht.
Also muss ich wohl noch warten u immer hoffen das ja nix kommt.

So Maus dann bis später



Re: Endo-Talk
susi

guten Morgen süße..

Alles okay bei dir????
heute ist donnerstag....und gibt es etwas neues??????
Bin sooooo gespanntttttt.......

also ich habe in meiner lehre zur sozialpflegerin, 2 semester heilerziehung und 3 semester familienpfege absolvieren müssen. da hatte ich natürlich auch mit familien zusammen gearbeitet die solche probleme haben. Wie gesagt es ist ja eine psychologische sache, und in diese hineinzusehen ohne anhaltspunkte ist halt sehr schweer. Es ist ja auch immer so das die familie um den betroffenden selbst ja in irgendeiner weise betroffen sind! Und bei sucht problemen ist es halt die familie ansich die am meisten leidet. Ich habe eine familie betreut wo der vater 10 jahre lang alkohol uns spiel sucht hatte, dass ist eine der schlimmsten situationen die man haben kann...immer wenn er getrunken hat, verspielte er alles geld von der frau und auch der 3 kinder, so das sie nichteinmal ein brot kaufen konnte. zu guter letzt hat er alle aufs übelste geschlagen. Ich sag dir da war eigendlich alles zuspät...Wir sind dann mit dem jugendamt zusammen hin und haben die kinder weg bringen müssen, und er wurde in die nerven klinik eingewiesen..eundzug und und und,,,,
danach nachhause, frau da kinder da alles beim allten. es ging drei wochen gut als er wieder anfing, wieder ate prozedur...klinik, endzug und dann eben zur kur, 4 monate musste er in die näe von bayern. er hat sich erst geweigert, die ersten wochen ist er auch 3 mal abgehauen...und dann ging es. in der zeit ist die frau mit kindern umgezogen at also ein neues heim hergerichtet, was ja auch teil der therapie war. er kamm also in neues leben zurück, hat seine alten freunde nun nicht mer sehen können und hatte ja auch keine zeit mehr da die frau dann arbeiten musste und ihn haben sie auch vom arbeitsamt gleich in einen job geschickt,,,hatte also keine zeit mehr ans trinken und spielen zu denken....
jetzt ist er 5 jahre trocken und der familie geht es richrig gut....sie kommen einmal in der woche zu meiner mam ins eiscafe und wir haben so auch noch sehr oft kontakt..sie haben also das ganze lebeb umgestellt von ihm und es hat geklapt! und er war davor zu fast 40 endzügen. das ist schon krass1
Ich wollt dir damit jetzt nich zu nahe tretten, aber du siehst ja wenn sie auch so weit ist wird sie es auch schaffen...das glaube ich ganz fest! Sied ihr beim psychologen in behandlung??? Habt ihr für sie eine häusliche betreung? das muss man auch nicht bezahlen übernimmt die kasse. und die betreuerin unternimmt halt ganz viel mit ihr, halt wie eine freundin, gehen spatzieren und so....

Mannnnnnn jetzt habe ich dich aber zugetextet,,,sorrryyyyy..
meld dich mal...wenn du probleme hast dann kannste halt auch immer drüber screiben!!!! schade das man hier nicht chaten kann !!!!!!
Gruss und dicke umarmung an dich und kopf hoch...susi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Susi

Vielen lieben Dank für deine Worte,nein du textest mich überhaupt nich tzu,ich bin im Grunde froh mit jemanden zu reden,denn ich fresse viel zu viel in mich hinein.

Heute um zehn habe ich sie wieder nach hause geholt und jet ist sie in ihrer Wohnung und naja was sollen wir tun ausser hoffen das sie heute nachmittag zu uns kommt zum Kaffee und nicht schon wieder an der Tanke die nächste Flasche geholt hat.
Ich denke auch oft für sie wäre es das beste nach dem Entzug ein viertel jahr in so eine Langzeittherapie zu gehen und sich mal zu schonen und ihrem Körper eine grosse Auszeit zu geben von allem,aber das möchte sie nicht.
Dann sage ich oft sie soll doch mit meinen Bruder umziehen,raus aus der Neubauwohnung wo die ganzen alten Weiber nur gaffen,aber da stoße ich auch auf taube Ohren.
Es ist immer das gleiche Spiel,sie trinkt ,kommt nach dem Entzug heim,verfällt in den alten Trott und es dauert nicht lange beginnt wieder der Wettlauf mit der Zeit,sobald sie angefangen hat muss ich wieder sehen wo ich sie unterbringen kann.
Denn irgendwenn sagen die da in dem Therapiezentrum auch mal wir nehmen sie nicht mehr nur zum Entzug,was auch verständlich wäre.
Sie hat halt einen sehr harten Kopf,auch weil sie schon so viel durchmachen musste.

Die Ärzte meinen auch,sie wird noch eine Rückschläge erleben müssen,denn in ihrem Kopf ist es noch nicht angekomm das es eine krankheit ist ander nur sie was tun kann.
Sie meinen das sie sie noch nicht akzeptiert hat.
Ich hoffe und bete das sie jetz wenigstens eine Weile durchhalten wird,das wir alle mal zur Ruhe kommen,obwohl man selbst da keine Ruhe findet,da man Tag für Tag,Stunde für Stunde in Angst lebt.

Ich bin beim Psychologen in behandlung und mir tut es auch gut,sie selbst geht in eine Suchtberatung einmal im Monat.
Der Psychologe meinte ich soll mal zur Kur fahren,aber das würde ich im Moment sofort tun,einfach mal abschalten,aber ich kann nicht,was wäre wenn sie wieder anfängt?
Meine Grosseltern sind 70 jahre und schaffen das net und mein kleiner Bruder auch nicht,also kann ich nicht weg.
Obwohl ich es mir sehr wünsche oder einfach mit meinen Rene mal paar tage unsere Liebe wieder geniessen,denn die hat das ganze Jahr jetz schon sehr darunter gelitten,obwohl er ohne einmal zu meckern immer zu mir stand,worüber ich sehr glücklich sein kann und es auch bin.

Leider kann ich dir nix positives heute berichten,der sst heute früh war wieder negativ.
Bin heute zt29 und da wird es wohl so sein.
Naja jetz warte ich die Mens ab und werde mich dann wieder mit Leipzig in Verbindung setzen.
Danke trotzdem fürs Daumen drücken.

Bei euch sonst alles okay?

Danke fürs zuhören.

Drücke dich



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder da. Unser Urlaub war super, aber im Anschluss hatten mein Mann und ich gleich eine Woche Magen-Darm Grippe. Das war sehr schlimm, der ganze Urlaub war dahin !

Bei euch gibt es ja leider nichts Neues (erfreuliches)..... Schade. ich habe so gehofft, dass es was positives gibt !

Ich bereite mich jetzt langsam auf die ISCI vor. Wir haben uns im Urlaub jetzt doch für zwei Eier entschieden. Man muss auch mal was riskieren. In ca. 13 Tagen ist es soweit. Ich habe sehr große Hoffnung, dass es jetzt klappen wird ! Wenn das auch nicht klappen wird, dann soll es wohl nicht sein ! Aber das wird schon ! Wenn nicht beim ersten mal, dann beim zweiten oder dritten Versuch !

Mensch Cathi deine Mama bereitet Dir aber wirklich große Sorgen. Das ist halt für dich und deinen Kinderwunsch gar nicht gut, gell ? Beantrage doch mal eine Kur für dich und deine Mutter ?

Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
susi

Hallo Ihr beiden

Hallo Mausi....schön das du wieder da bist! Hoffe ihr habt euch gut erholt. das mit dem zwei eiern finde ich auch die bessere endscheidung! Erzähl mal wie war es sonst noch so? Wie war dein wochenende????

Hallo cathi, hoffe du hatest ein schönes wochenende.....
Wie get es deiner mam und dir? Steffis idee mit der kur finde ic auc ser gut, du kannst sie gut gebrauchen und deine mam erst recht! Beantrage sie doch mal einfach ich denke ihr bekommt sie bestimmt genehmigt!

Wir waren am wochenende inliener fahren und haben uns sie sonne aufs gemüht scheinen lassen.....ja und ansonsten wie immer um diese zykluszeit trainiert..grins...zwinker.......
Also wieder neue hoffnung, langes abwarten und und und....



Re: Endo-Talk
susi

hallllooo

Ich nochmal, endschuldigt bitte das ich manchmal beim schreiben ein.....H....nicht hinzufügen kann...das ist meine rechtschreibschwäche......grins......war nen scherz!!!!!! das liegt an meiner scheiß tastertur....die hat ne heißeschokolade mit mir getrunken.....hihi

liebe grüssssee suse



Re: Endo-Talk
susi

Hallo und guten morgen.......
na sagt ma wo steckt ir denn??? Alles okay bei euch????

Vermisse euch!!!!!

Gruss susi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hi Ihr zwei

Sorry das ich mich net gemeldet habe die letzten paar tage aber ich hatte wieder nur Stress.
Erstmal hatte ich tierische Unterleibsschmerzen und als es samstag net besser war bin ich ins Kh zum us.
der Arzt meinte die Schleimhaut ist aufgebaut aber von der regel da er sonst nix sieht und naja.
Ich hatte an beiden Eierstöcken wohl noch sowas wie kleine Zysten die aber von der Stimulierung kamen und er meinte die würden die furchtbaren Schmerzen verursachen und die müssten mit der Mens weggehen ansonsten müssten sie sie per Bauchspiegelung entfernen.
Sie machten dann einen Bluttest und der war natürlich auch negativ.
Na gut dann gestern am 34zt kam endlich meine regel so das wir einen neuen Zyklus starten können.Es ist doof zu wissen man ist net ss und die Regel lässt sich solange Zeit.
Ich beginne jetz wieder vom 5-9zt mit Clomifen u ab dem 9zt gleichzeitig mit 50Einheiten zu spritzen.Sollte eigentl am 12zt zum us aber durch das Ostern geht das ja net also schon am 10zt das wäre nächsten Do.
Und wenn alles gut aussieht lassen wir die IUI wieder amchen.
Wir haben uns entschieden das dreimal insgesamt machen zu lassen und wenn es nix bringt,dann wollen wir im Sommer oder herbst heiraten und dann eine IVF machen lassen.
Darüber will ich am 5.4.mit der Ärztin in Leipzig sprechen.

So dann kam nachdem ich am do meine mam aus dem Kh geholt habe der nächste Hammer,Sa abend ruft mein kleiner Bruder an und meinte sie hätte wieder getrunken.
Super wir waren alle drauf eingestellt das es wieder so schrecklich wird ab Sonntag aber komischerweise trinkt sie zwar jetz jeden tag aber so das sie trotzdem ihr Zeug macht was die letzten male gar net ging.
Naja wielange es gut geht weis auch keiner.
Ich habe mit ihr am Sonntag sofort ein zieml ernstes gespräc geführt und ihr auch sehr hart gesagt das ich die drei letzten Monate nur für die gelebt habe und damit jetz schluss ist weil ich nix mehr tun kann sondern nur sie etwas an dem ganzen ändern kann indem sie länger wegbleibt.
Naja viell hat das gewirkt aber ohne Entzug kommt sie net wieder ganz weg von dem scheiss Alkohol.
Ich hoffe nur es wird et schlimmer wieder,aber ich muss sagen ich nehme es diesmal net so schlimm innerl,weil ich mir einfach sage sie wollte wieder heim nach acht tagen und nur sie kann was tun und vorallem will ich das wir diesen Monat die IUI machen lassen können und muss ruhig bleiben.

Ja das mit der Kur stimmt schon.Ich würde sofort eine bekommen und sie auch,aber dazu muss sie erstmal ihr Problem wieder in Griff bekommen.

Schön Steffi das es euch gutgeht.
Ich bin echt total gespannt und hoffe so sehr das es klappen wird.
Erkläre mir doch mal bitte den Unterschied zwischen IVF und ISCI?

So ich hoffe ich kann mich morgen melden,drücke euch

Cathleen



Re: Endo-Talk
susi

Guten morgen ihr lieben,

Guten morgen cathi, mensch dann nimm dir doch bitte die zeit für dich und mach ne Kur!!!! Ich gaube dann kommt ihr mit eurem kiwu auch weiter. Das tut mir so leid für dich! aber eider kann ich da auch nicht die richtigen wort für finden, deine mam wird sich früher oder später ihre krankheit bewußt werden, und das schlimme ist daran das ihr umso länger es dauert immer mehr zeit verloren geht. scheiße..............
Ich war auch mal in so einer situation, nicht mit alkohol sondern ich habe nach meiner schwangerschaft gehungert. Es war immer eine bestätigung für mich wenn alle gesagt haben " mensch susi du siehst ja garnicht gut aus und du bist so dürr" Susi hat sich natürlich darüber gefreut. Jeden morgen auf die wage, nur 200 gr mehr und ich habe sofort meine sportsachen angezogen bin gelaufen und gelaufen und gelaufen dann wieder auf die waage. Nach jedem bissen dachte ich, ich habe zugenommen. jedentag haben mich die leute und meine freunde darauf angesprochen oder mit blicken gemustert. Susi fand das natürlich total bemerkenswert.

Und deine mam wird sich irgendwann auch selbst mal gegenüber stehen!!! Wie alt ist dein brüderchen??

Also kleine halt die ohren steif!!!! Drück dich ganz lieb

na steffilein wo bist du denn????? Packst du noch deine ganzen urlaubsmitbringsel aus...grins....grins



Re: Endo-Talk
susi

Guten Morgen

Wollte euch nur ein sorgenfreies und schönes wochenende wünschen

Gruss susi



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo Ihr Lieben !

Da bin ich wieder.... ich hatte letzte Woche zu tun meine Arbeit auf dem Schreibtisch weg zu bekommen.

Mir geht es so lala..... Meine Oma liegt im Sterben und das nimmt mich natürlich mit. Naja so ist das Leben leider ... es muss halt immer etwas sein ! Ich finde es nur so schade, denn meine Oma hat letztes mal bei meinem Besuch doch noch gesagt, wann ich denn mal Mama werden will. Ich hätte ihr gerne die Freude gemacht und ihr gesagt, dass sie Uroma wird, aber das werde ich jetzt nicht mehr schaffen. Aber vielleicht kann ich Ihr Ihren Wunsch bald erfüllen auch wenn sie es dann leider nicht mehr mitbekommt ?

Ich bin jetzt mitten im ICSI Zyklus. Ich spritze 125 i.E. Puregon jeden Tag !
Und wir schicken ständig Blut in die Klinik um die Hormone zu überwachen ! Zwischen 07.und 09.04. wird die ICSI sein. Ich hoffe es zumindest, denn dann muss mein Mann keinen Urlaub nehmen ! Ich hoffe, das klappt ?

Mensch Cathi... das ist ja ein Teufelskreis, der nicht endet ! Denkt mehr an Dich ! Du bist ein eigenständiger Mensch, der ein eigenes Leben mit Sorgen hat ! Sonst brichst Du irgendwann ganz zusammen !
Teu teu teu ! ! !!

Cathi: Bei der ISCI wird das Sperma direkt in die Eizelle gespritzt ! Bei IVF nicht !

Was macht ihr Ostern ? Wir sind zu Hause und werden uns einen Teich im Garten anlegen !

Liebe Grüsse
Mausi



Re: Endo-Talk
Cathi

Hallo ihr Lieben

Ich habe wieder sehr harte Tage hinter mir.
Ab Mittw ging es meiner mama wieder sehr schlecht und sie lag wieder nur,Horror diese Bilder immer wieder,das sag ich euch.
Naja am Fr hat sie dann überall angerufen und es war nirgends ein Bett frei vor Dienst bzw Mittw.
In dem Therapiezentrum wo sie bis jetz immer war die meinten es wäre bis 23.4.alles voll und auch die normalen Kreiskrankenhäuser hätten kein Bett zur Entgiftung.
Naja super,könnt ihr euch mich ja vorstellen.
Ich dachte das hält sie und wir niemals aus bis Dienst.Also habe ich Fr Mittag nochm mit der Ärztin telef in dem Therapiezentrum was sie uns noch raten kann,da meinte sie nur die Kh.
Habe ich ihr gesagt das alles voll wäre,naja sie meinte dann melden sie sich einfach Montag nochm viell kommt jemand nicht.
Ja gut war zwar kein erfolg aber ich dachte viell klappt es,eine std später ruft sie mich zurück und meinte es hätte sich was ergeben und wir können sie heute( also letzten Fr) noch bringen.
Wir waren alle total glückl aber auf einmal wollte sie nicht mehr.
Oh Gott da war was los hier,jeder hat auf sie eingeredet dass wenn sie net geht der Platz weg ist und jeder war am Ende mit seinen nerven.
Letztenendes kam mein Bruder mit seiner gepackten Tasche und sagte wenn sie net geht geht er.
Also zog sie sich an und wir schleiften sie mehr oder weniger ins Auto.
Aber zu dem Zeitpunkt bekam sie schon gar nix mehr mit.
Die halbe std fahrt war der Horror,sie wollte ständig aus dem Auto raus und beschimpfte uns aufs übelste aber naja und dann oben wollte sie nicht aussteigen.
Oh ich sage euch ich hatte eine Angst.Die schwestern ´sagten wenn sie net freiwillig will können sie nix tun und dann müssen wir sie wieder mitnehmen,dann kamen sie doch runter u redeten auf sie ein ohne erfolg,sie stieg einfach net aus.
Naja dann kam die Ärztin und sie sagte sie sollen sie blasen lassen,da hatte sie 3,17 Promille,ich dachte mich haut es um.
Naja dann sagten sie gar keine Frage sie muss hierbleiben und nahmen sie einfach aus dem Auto.
Ich glaube ab einer bestimmten Promille müssen sie die Leute 24h behalten. Das war unser Glück.
Mein Gott ich war erschrocken soviel Promille,obwohl sie nur Bier trank,aber dadurch sie nix ass und auch nachts alle zwei std trank baute der Körper das gar nimmer ab.
Also das war ein schlimmer und nervenaufreibender tag für uns alle.
Am Sa dann rief sie an und fragte ob mein Bruder wirklich ausgezogen war und ich sagte er ist noch zuhause und bleibt auch aber nur wenn sie endlich eine Therapie macht.
Und das will sie jetz,ich hoffe sie macht das auch,erstmal die drei wochen grundtherapie und dann weitersehen.
Sie wusste üerhaupt nix mehr,weder wie sie an dem Fr ins Auto kam,noch wie wir sie hoch schafften noch was sie alles zu uns sagte.
Gar nix,das gehirn schaltet dann scheinbar alles ab.
Und es ist wahnsinn wie ich sie Fr da abgab und gestern beim Besuchen war ja der Körper wieder befreit von Alkohol und sie ist und sieht wieder aus wie meine Mama eben. Wieso gibt es so schlimme Krankheiten?
Oh Gott jetz habe ich euch einen halben Roman erzählt und ihr langweilt euch aber es tut gut es mal llos zu werden,Sorry.

Naja ich versuche jetz etwas abzuschalten da ich ja auch seit drei tagen wieder Clomi nehme und das am Do beim Us alles passt das wir einen neuen IUI Versuch starten können.

Zu Ostern werden wir gar nix tun,ausser uns erholen.Rene sehe ich die ganze Woche net da er Spätschicht hat,da müssen wir dann erstm die Zeit zusammen wieder geniessen.

Mensch Steffi das mit deiner Oma tut mir sehr leid.Wie alt ist sie denn und was hat sie?
Es ist immer schlimm wenn jemand gehen muss,aber ich denke auch du wirst ihr bald den Wunsch erfüllen können und mama werden.
Ich wünsche mir auch immer dass ich meinen Grosseltern noch den Wunsch erfüllen kann.

Oh da wird die ISCI ja zu Ostern gemacht?Machen denn die da was in den Kh?

Ach so also sind die Chancen dann doppelt so hoch wenn sie das Sperma direkt in die Eizelle spritzen,sehen die eigentl dann gleich ob das befruchtet ist bzw geklappt hat?Ne oder?
Und dann kommt es noch drauf an ob dein Körper das annimmt oder?
Wie wird das dann an dem Tag ablaufen für euch beide?

So ihhr lieben wünsche euch noch einen schönen Tag



Re: Endo-Talk
Mausi

Hallo ihr Lieben,

also die ICSI wird so ablaufen.
Wir werden hinbestellt, da muss ich nüchtern sein, dann wird bei mir die Punktion gemacht ca. 30 Minuten, mein Mann muss währenddessen das Sperma abgeben und dann muss ich noch 2 Stunden zur Überwachung von Blutdruck usw. dort bleiben. Dann dürfen wir nach Hause fahren. Die Eier und die Sperma werden dann zusammengeführt und dann bekommen wir am nächsten Tag schon Bescheid, wie viele Eier sich befruchten liessen. Dann 5 Tage später werden die Eier eingesetzt und dann heisst es zittern und hoffen, dass sich zumindest ein Ei einnisten kann ! Langsam habe ich schon ein klein wenig Schiss vor dem Eingriff so mit Vollnarkose, aber für den Kinderwunsch stehe ich das schon durch ! Den Termin für die Punktion erfährt man leider so kurzfristig ein bis zwei Tage vorher ! Also am Donnerstag den 7. Spritzentag werden wir den Ultraschall machen und schauen, wie viele Eier es geworden sind. Ich hoffe genügend für die Punktion. Ich glaube 6-8 müssen es sein ! Um so mehr, desto besser, denn dann hat man genug Reserve für die nächsten Versuche ! Also drückt mir die Daumen, dass die 125 i.E. Puregon gut anschlagen !

Ja meiner Mama geht es zur Zeit auch sehr schlecht ! Klar wegen meiner Oma. Das ist diesmal auch verständlich !
Ob sie trinkt, weiss ich nicht. Ich denke ja, aber nicht so wie deine Mama..... ich denke viel weniger.... aber sie spült den Kummer bestimmt auch mit Alkohol runter ! Depressive Menschen trinken fast alle !
Aber das ist eher ein Tabuthema... darüber redet sie nicht, vorallem nicht mit mir, da sie weiss, dass ich das für keine Lösung halte und absolut nicht gut finde.....
Aber wie gesagt, wir sehen uns nur 1 mal im Monat und telefonieren ab und an ! Meine Mama und mein Mann verstehen sich auch nicht mehr gut.. leider, aber daran ist meine Mutter selbst Schuld ! Aber das sieht sie halt nicht ganz ein ! Sie bedauert dies immer, aber irgendwie sucht sie die Schuld bei meinem Mann und das ist genau der falsche Weg ! Sie hat mal gesagt, sie muss ein zwei Bier trinken, bevor wir sie besuchen kommen, weil mein Mann immer so wenig redet ! Das ist doch super bescheuert oder ? Und dann wundert sie sich wieso er nicht mehr kommt !

Mensch Cathi.....so kann das doch nicht weitergehen, das ist ja der blanke Horror ! ! Vielleicht solltet ihr eure Mutter nicht so behüten ? Vielleicht merkt sie schneller, was sie da tut, wenn Ihr euch von Ihr distanziert ! Also natürlich nur so tun als ob und sie mal ein bisschen grübeln lassen.... vielleicht bekommt sie dann Angst, wenn Sie merkt, ihr macht das so nicht mehr mit ! Hat Dir das noch kein Arzt geraten ? Ich weiss, das ist bestimmt nicht leicht, aber ich kann mir vorstellen, dass das helfen könnte ! Was meinst DU ?

Liebe Grüsse
Mausi



endo talk
susi

muss unsere einträge hier mal am am leben lassen!!!!

wo seit ihr denn??? habe auf der anderen seite schon geschrieben!!

Susi