Zurück von Dr.Römer!!
Jenny aus Köln

Hallöchen!!!

Die die meine Beiträge verfolgt haben wissen ja worum es geht..ich hatte eben meine Termin bei Prof.Dr. Römer!!Wie schon in der Vorgeschichte ich hab set 1nem Jahr Blutungen..bin von Arzt zu Arzt gerannt und hab tausende male Ultraschall gemacht bekommen..und?Nix war...keiner nahm mich ernst alles sagten Hormonell usw.!!Dr. Römer sagte jetzt da ist noch ein Kalkrest von der Plazenta(nach Geburt) es muss eine Ausschabung gemacht werden und eine Gebärmutterspiegelung!!!Endlich wurde dir Ursache mal gefunden..meine Hebamme hatte das von Anfang an gesagt mit der Ausschabung aber alle Gyns. wo ich war meinten nur nein auf gar keinen Fall da ist ja überhaupt nix zu sehen was ausgeschabt werden müsste usw.!Und in meine Alter ja schonmal gar nicht!!!
Ich bin echt sehr froh dieses Forum hier und eure netten(DANKE) Ratschläge gefunden und Befolgt zu haben..Dr. Römer ist wirklich sehr nett..er meinte spricht ja schon dafür das es ich trotz Pille blute und meine Schmerzen(wie Nachwehen)kommen ,weil die Plazenta versucht den Rest auszustossen..

Lg Jen die endlich eine Diagnose hat...und euch sehr Dankbar ist...



Re: Zurück von Dr.Römer!!
Diana76

Hallo Jenny,

dass freut mich sehr für Dich ....nach einer AS wird's dann endlich ein Ende haben.
Ich bin gespannt, wie sich die Dauerblutungen bei mir entwicklen, mir würde ja auch zur AS geraten, falls es jetzt mit der neuen Pille wieder nicht aufhören sollte. Ich hatte einen KS, aber da wird man nach der Geburt anscheinend eh immer aussgeschabt. Keine Ahnung, ob ich auch noch Reste drin habe ????

LG
Diana



Re: Zurück von Dr.Römer!!
Sabine

Hallo Jenny,

das freut mich auch, dass du jetzt hoffentlich bald endlich Ruhe hast !! Und diese "Warnungen" von deiner FA vor Dr. Römer.... wie hat sie denn das bloß gemeint??? Die Untersuchung war doch jetzt wohl nicht schlimm, oder??
Wenn das jetzt gar keine Endometriose bei dir ist, hätte sie das ja eigentlich auch selbst erkennen können, oder??

Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute !

Viele Grüße,
Sabine



Re: Zurück von Dr.Römer!!
Jenny aus Köln

hallo!!!!

Danke für eure Antworten!!Ach die spinnt total mein EXFä..nein die Untersuchung war kein bisschen schlimm..es war ein ganz normales Vaginales Ultraschall..mehr nicht!Und diese Ultraschalls wurden in dem 1nem Jahr schon soooo oft gemacht..und selbst die Fä..obwohl ich da ja neu WAR..hat 3 mal Us gemacht..ich meinte nur zu Dr. Römer komisch das das bis jetzt kein Arzt gesehen hat..er meinte dann vielleicht war grade jetzt ein Guter Zeitpunkt,da ich 1 Woche mal Pause hab vor der Blutung..und man es besser sehen könnte wenn die Schleimhaut abgebaut ist..aber die Fä hat auch gesagt wenn du mal ne starke Blutung hattest und die zuende geht dann komm zum Ultraschall und sie hat nachgesehen und meinte das wäre alles in bester Ordnung...selbst ihre Kollegin hat nochmal nachgesehen..die meinte auch ja sieht gut aus..da wäre nix...Echt seltsam...?!

Lg Jen



Re: Zurück von Dr.Römer!!
Sandra

Hallo Jenny,

da hat das ja echt gut geklappt, bei Dr. Römer. Das freut mich sehr für dich. Dann hoffe ich mal, das du nach der Ausschabung endlich ruhe hast. Lass zwischendurch mal von dir hören...

Liebe Grüße
Sandra



Re: Zurück von Dr.Römer!!
Jenny aus Köln

Hallöchen!!

Ja ich bin auch ganz happy;-)..hab auch eben auf Empfehlung von einer Freundin einen Termin bei einem neuem Fa bekommen am 13.11. ,muss ja eh erstmal der Bericht ankommen von Dr.Römer!Da war die Arzthelferin am Telefon schon sehr nett..was bei den beiden "Fehlgriffen" nicht der Fall war..ich hab ihr kurz die Situation geschildert..da meinte sie nur mein Gott das darf ja wohl nicht war sein..und meinte sie will gar nicht erst weiter nachfragen und hat mir für den 13ten einen Termin gegeben(Dachte schon jetzt kommt wieder erst in 3 Monaten oder so)!Naja bin mal gespannt und hab auch etwas Angst wegen der schlechten Erfahrung von vorher..Klar werd ich berichten...spätestens dann wenn der Bericht da ist oder am 13ten...!

Bis dahin...LG Jen