Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Huhu,

neues Heim und ich hoffe es gefällt euch, aber die andere WG ist zu klein geworden!

*schnell räum Möbel von der einen Wohnung in die nächste. Alles schön hinstell, Weihnachtsdeko aufhängen, staubsaugen - Fertig*

Ich hoffe es gefällte euch und "Herzlich Willkommen Sabine" unser neues WG-Mitglied. Hab dich gar nicht gefragt, ob das ok ist?! *hoff schon*

Eigentlich gehörtest du ja schon in unserer alten WG dazu, so oft wie du uns besucht hast und jetzt hast du dein eigenes Zimmer und auch einen eigenen Schlüssel. Brauchst nicht mehr klingel! hihi

5 Zimmerwohnung mit Balkon für schönes Wetter!!!

*knuddel*

GLG chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiara,

das war eine gute Idee mit dem neuen Ordner, ach nein, der neuen WG, hat man jetzt viel schneller aufgerufen. Und ich habe NATÜRLICH nichts dagegen, dass du mich einbezogen hast, im Gegenteil, ich fühle mich geehrt :-)), und wenn die anderen auch wieder da sind, gibt´s auch mal Kaffee und Kuchen in meinem neuen Zimmer :-))).

Ich mag übrigens auch total gerne Hunde !!! Am liebsten hätte ich auch einen eigenen, aber solange wir beide voll berufstätig ist, geht das nicht. Da hätte ich ein schlechtes Gewissen, ihn den ganzen Tag allein zu lassen. Wie machst du das denn, kümmert sich deine Freundin tagsüber um die Tiere oder ist das bei denen nicht so ein Problem?
Wir haben immer gesagt, der Hund kommt dann mit dem Kind..... und wenn das Kind doch nicht kommen sollte, spricht trotzdem nichts dagegen, dass einer von uns irgendwann nur noch halbtags arbeiten geht, und dann kommt der Hund auch ohne Kind !!

Mein Mann steht total auf Boxer.... ist er mit aufgewachsen. Ich mochte diese Rasse früher nie, aber bei meinen Schwiegereltern habe ich jetzt mittlerweile vier Exemplare persönlich kennengelernt und die sind wirklich etwas ganz besonderes, haben einen ganz, ganz lieben Charakter und eine Mimik, da liegst du flach..... trotzdem stört mich die Sabberei durch die hängenden Lefzen (schreibt man das so??), deshalb möchte ich selbst keinen haben.

Bis bald, liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

huhu Sabine,

schön, das dir gefällt. Der alte Beitrag war so voll. Wohnung steht jetzt zum verkauf. hihi

Also bei meinen zwei Süßen ist das so. Der eine geht den ganzen Tag mit ins Büro und der andere hat eine Tagesmutter (meine Freundin)!

Ich liebe Tiere über alles genauso wie Kinder und möchte auf keinen der beiden Sachen in meinem Leben verzichten. Obwohl es waren beides Findelkinder und ich würde keine 2 mehr nehmen. Das ist manchmal schon anstrengent besonders beim gassi gehen. Auf der anderen Seite auch schön, sie sind nie alleine.

Boxer sind nicht so mein Fall, aber auch nur wegen dem sabbern. Wenn ich mir irgendwann nochmal einen Hund hole, glaube ich wird es ein Bobtail. Die finde ich total klasse, sind auch sehr selten geworden. Huskys finde ich auch toll, aber die soll man ja zur 2 halten und das geht ja dann nicht.

Ach, wenn es nach mir geht, würde ich einen eigenen Zoo haben. hihi Leider spielt da aber mein Vermieter und mein Geldbeutel nicht so mit. Bei Tieren muss man leider auch immer mit vielen Kosten rechnen, das sehe ich an meinen und mein Pferd noch dazu, da kann man manchmal den Geldscheinen nur winken, aber ich würde alles für meine Tiere tun.

Was würdest du denn für einen Hund haben wollen?
Hast ein anderes Tier?

LG chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo,

da will ich mich nochmal schnell melden, bevor ich in den (wohlverdienten!!!) Feierabend entschwinde.

Ich habe gleich Weihnachtsfeier vom Sportverein. Wir treffen uns immer auf einem Parkplatz und machen dann eine kurze Wanderung, die unsere Leiterin organisiert, sonst weiß niemand, wo es hingeht. Und dann kehren wir dort ein und essen und trinken und sitzen schön zusammen. Das finde ich immer sehr nett, auch wenn ich sonst nicht so sehr der Vereinsmeier bin...

Ich mag auch sehr gerne Tiere, wir hätten auch am liebsten einen Bauernhof.... :-)). Leider haben wir bis auf gelegentlich schwarze Kellerspinnen und Fruchtfliegen, hin und wieder auch mal ein Mäuschen im Keller, keine Tiere. Eben weil wir beide arbeiten.....
Früher war ich ein großer Katzenfan, aber durch meinen Mann habe ich mich zum absoluten Hundefan entwickelt. Nicht, dass ich Katzen nicht immer noch mag, aber mittlerweile würde ich Hunde vorziehen. Man kann mit ihnen viel mehr anfangen. Und dann je größer desto besser ;-)).
An Rassen finde ich Rhodesian Ridgebacks toll, kennst du die?? Aber der kommt wohl nicht für uns in Frage, weil die Rasse leider einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb hat.... Ich denke, wenn wir uns mal einen Hund zulegen, würde ich erstmal auch im Tierheim schauen. Aber das ist halt immer so eine Sache, weil man nicht weiß, wie verkorkst die teilweise schon sind.... aber egal, was es ist/wird, Kniehöhe muss er mindestens haben :-)).
Wo hast du denn deine Schätzchen her?

Das ist natürlich prima, wenn du den einen Hund mit ins Büro nehmen kannst, sehr praktisch. Wie viele Stunden arbeitest du denn? Und wo?

Über Boxer habe ich früher genauso gedacht wie du, aber seit ich die Supernasen von meinen Schwiegereltern kenne, habe ich sie doch liebgewonnen. Wenn bloß diese Sabberei nicht wäre..... mein Mann sagt natürlich mit Recht, dass andere Hunde auch sabbern, aber eben nicht so extrem wie diese Hunde mit den Hängebacken (á la Huutsch...).

Und ein Pferd hast du auch noch..... Pferde finde ich ja auch ganz, ganz toll !!! Sehr schöne Tiere..... ich bin auch schon ein paarmal geritten, immer im Urlaub, einmal 4 Stunden am Stück, während unserer Hochzeitsreise in Kanada. Das habe ich als sonst Ungeübte noch 2 Wochen später schmerzhaft in den Beinen gespürt...... aber toll war es trotzdem !

So, dann will ich mal, ich wünsche dir einen schönen Abend und sage einfach mal bis morgen.
Den anderen beiden natürlich auch, wenn sie vorbeischauen sollten !!! Ich hoffe, ihr habt nix gegen euren WG-Zuwachs...

Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Guten morgen meine Lieben,

na, ich hoffe ihr habt alle gut geschlafen.

Und wie war deine Weihnachtsfeier gestern?

Habe mich nochmal breitschlagen lassen, gestern abend nochmal singstar und buzz zu spielen. Hihi kannst du dir ja vorstellen was war. *Die Nacht war mal wieder viel zu kurz* Hihi

Ich arbeite in Neuss (hab es nicht weit zur arbeit, direkt um die ecke). Das ist immer recht praktisch. Von 8 Uhr morgen bis 17 Uhr. Habe also früher frei als du! :-)

Meine zwei Süßen sind findelkinder. Der eine wurde von meinem damaligen Freund mit zwei anderen Hundebabys auf einem Parkplatz gefunden und da ich damals kein Tier hatte, konnte ich nicht nein sagen. Drei Monate später kam meine Freundin mit dem Schäferhund-Husky-Mix an, damals 2 Wochen. Er kam von einem Bauernhof, der die Welpen töten wollte. Meine Freundin konnte ihn per zufall retten und weil sie ihn nicht behalten konnte, na da war ich die richtige adresse. Habe ihn dann mit der Flasche großgezogen.

Bin irgendwie die auftzucht Station. :-) Wir haben auch schon drei Katzenbabys aus der Mülltonne gerettet, aufgezogen und dann aber erfolgreich in liebe Hände abgegeben.

Ein Bauernhof wäre echt toll, dann könnte ich alle Tiere behalten. Bei mir vor der Tür saß auch mal ein Stall Kanninchen, habe ich natürlich auch mitgenommen. Das hatte eine Lungenentzündung! Also, ab zum Tierarzt und als es wieder gesund war, auch in liebe Hände abgegeben.

Naja, tiermäßig ist bei mir immer was los, aber ich trenne mich von den meisten Findelkindern (bis auf meine Hunde) immer wieder. Auch wenn es schwer ist, aber sonst würde ich glaube ich ne kündigung bekommen. :-)

Ne, so habe ich auch nichts gegen Boxer, aber dieses sabbern stört mich echt. Ich mein mein großer kann das auch, aber nur wenn es lekker gibt und es zu lange dauert, bis er es bekommt, dann trieft es auch schon mal, aber selten. Die Hunderasse kenne ich gar nicht. Muss ich gleich mal googlen, vielleicht finde ich ja was.

Reiten ist toll. ich habe mit 4 Jahren angefangen zu reiten und bin nie davon weggekommen. Ich reagiere mich damit ab und wenn ich mir meinen Dicken schnappe und in Gelände gehe, gibt es keine schönere ablenkung. Ich wäre tod unglücklich, wenn ich das nicht könnte. Leider habe ich sehr wenig Zeit dazu, aber wenn, dann auch das volle Programm und ich bin erstmal den ganzen Tag verschwunden. Da kann auch mein Bauch mich nicht von abhalten. Hihi nicht in allen Sachen bestimmt er über mich.

So, dann werde ich mir mal einen Kaffee holen!!! Den brauche ich jetzt.

LG Chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiara,

sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber hier ist die Hölle los, Jahresabschluss.....

Na, dieses Buzz und Singstar scheint ja echt ein Knaller zu sein. Ich hoffe, der Kaffee hat geholfen... :-))

Finde ich toll, dass du die Tiere alle aufnimmst. Aber ich glaube, ich wäre da genauso, ich könnte die auch nicht wieder wegschicken. Mir ist aber sowas noch nicht passiert. Naja, manche Leute ziehen sowas eben an. Ich habe eine Tante, die eigentlich immer mindestens 4 oder 5 Katzen hat, alle zugelaufen. Du kannst sagen, was du willst, in der Tierwelt spricht es sich rum, wo es einem gut geht :-)).

Die Weihnachtsfeier war sehr schön. Wir sind ca. 45 Minuten mit Taschenlampe durch den Wald gestiefelt und dann nett eingekehrt. Ist schon ein ziemlicher Geräuschpegel, wenn da 30 Frauen durch die Gegend laufen, ohweia....

Du hattest übrigens nur gestern früher frei als ich, denn normalerweise habe ich Gleitzeit und kann theoretisch ab 15.30 Uhr nach Hause gehen. Montags haben wir den sog. SchlaMo, (den SCHeißLAngenMOntag :-)), das ist unser Dienstleistungsabend, wo die Verwaltung bis 18 Uhr für Bürger geöffnet ist. Und gestern war ich länger hier, weil ich von hier aus gleich zur Weihnachtsfeier gestartet bin. Außerdem haben wir ja 41 Wochenstunden zu leisten, da ist 15.30 Uhr nach Hause gehen eh utopisch.... meist schaffe ich es nicht viel vor 18 Uhr.
Heute bin ich aber mal früher weg, gehe nämlich zum Friseur !!

Wie geht es denn deinem Bauch inzwischen? Wann hast du denn die Kontroll-BS, hast du schon einen Termin? Und wo gehst du hin?

Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Chiara

Guten Morgen Sabine,

leider hatte ich gestern keine Zeit mehr mich zu melden. Mein Arbeitskollege war bzw. ist krank. Da hatte ich super viel zu tun.

Meinem bauch geht es eigentlich, bis auf ein paar komische Momente recht gut. Manchmal abends habe ich ganz starkes ziehen auf der rechten oder linken Seite. Das kann ein paar Stunden anhalten, aber nichts, was man nicht aushalten könnte. Mh nur frage ich mich immer, ob das so richtig ist. Die kontroll BS schiebe ich so vor mir hin :-) zumindestens den Termin dafür zu machen. Denke immer, ich habe ja noch Zeit.

Ich denke Januar/Feb. komme ich aber nicht darum und ich möchte gerne nach Köln. Werde mal gucken, ob ich vor Weihnachten noch einen Termin mache. Zur Zeit möchte ich noch gar nicht darüber nachdenken, auch wenn ich weiß es ist nicht so schlimm und besser für mich, aber schon wieder eine OP.

Was machst du eigentlich Weihnachten schönes? Hast du schon alle Geschenke?

LG chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiara,

bei uns ist auch die Hölle lost.... zum Glück ist mein (bis gestern) kranker Arbeitskollege wieder da, dafür hat jetzt mein Chef Urlaub... naja, eine Woche noch, dann ist Weihnachten!!

Ich habe noch nicht alle Weihnachtsgeschenke, aber immerhin ein paar. Wir schenken uns aber auch gar nicht mehr so viel gegenseitig, ich finde das immer schrecklich, wenn man durch die Geschäfte läuft, um krampfhaft irgendwas zu finden, obwohl man eigentlich nichts weiß, das artet immer so in Stress aus. Deshalb haben wir das im letzten Jahr abgeschafft. Die Kinder bekommen natürlich etwas, und auch ein paar Freunde, und mein Mann und ich schenken uns auch gegenseitig noch etwas, denn ganz ohne Geschenke ist ja auch doof.... aber ansonsten haben wir das weitestgehend eingestellt.
Mit ein paar Freundinnen gehe ich z. B. statt dessen "zwischen den Tagen" mal lecker essen und ins Kino, da haben wir viel mehr von !!
Allerdings muss ich für mein Patenkind noch was haben.....

Am 1. Feiertag gehen wir mit der ganzen Family essen und am 2. Feiertag wahrscheinlich mit meiner Schwägerin und den kleinen Mäusen ins Phantasialand. Heiligabend steht noch nicht ganz fest, das ist immer ein bisschen heikel.... Tendenz ist z. Z. alleine zu Hause bleiben, aber wäre das erste Mal und ich weiß nicht, ob mein Mann da wirklich glücklich mit ist....
Und wie verbringst du die Feiertage ? Und Silvester?? Was ich Silvester mache, weißt du ja schon :-))).

Ich würde das mit der Kontroll-BS auch im neuen Jahr in Angriff nehmen. Dann brauchst du dich jetzt nicht mehr damit zu belasten und kannst den Rest des Jahres frei genießen und mit neuem Mut 2007 starten, genau wie ich. Wenn du auch nach Köln gehst, können wir uns ja verabreden ;-)).

Bis denn, liebe Grüße, natürlich auch an Sandra und Verena, wenn sie mal vorbeischauen.....
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hi ihr lieben,

herzlich willkommen Sabine, in unserem neuen zu Hause!!!
Die große Wohnung ist echt schön. Habt ihr gut ausgesucht *g* !!

Tja, ich habe im moment echt viel zu tun. Ist ziehmlich stressig. Und mein Bauch lässt mich auch nicht in Ruhe. Habe wieder die ganze Zeit dieses Druckgefühl und dann immer mal wieder sch... Schmerzen. Wenn ich Toilette gehe, ist es sehr schlimm. Mein Rücken meldet sich auch wieder. Das gleiche Programm wie vor 9 Monaten. Habe langsam echt keine Lust mehr. Und wenn ich zu meiner Gyn gehen würde, käm wieder, das die Behandlung mit der Cerazette die beste Lösung sei und das ansonsten ne Bs kommt. Mag nicht mehr. Will euch nicht voll seufzen, aber habe mal wieder nen Durchhänger. Das muss doch mal aufhören...

Chiara, das hört sich ja bei dir wieder etwas besser an. Hoffentlich wirst wenigstens du jetzt mal von deinem Bauch in Ruhe gelassen. DAs gönne ich dir wirklich, hast schon so viel hinter dir.
Und Sabine, bei dir scheint es ja im moment auch in Ordnung zu sein, oder?? Das freut mich sehr.

Was ist denn mit Verena? Bestimmt noch nicht angeschlosse. Die Internetanbieter lassen sich mit sowas ja auch immer Zeit... Bei uns wars am Anfang auch so.

Heute war mein letzter Tag in dem Institut in dem für 3 Wochen war. Bin jetzt endlich wieder "zu Hause" auf meinem Arbeitsplatz und kann euch auch wieder öfters besuchen *freu*

Muss euch aber jetzt schon wieder alleine lassen, leg mich hin. Der doofe Bauch. Ich verschenke ihn zu Weihnachten... *g*

Bis dann, ihr Süssen.

*drück euch lieb*

Eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Hallo meine Lieben,

Sandra, schön das du dich gemeldet hast und ich freue mich auf nächste Woche, das du dann wieder bei uns bist. *ganz viel freu*

Ach Maus, das mit deinem Bauch ist echt ne Sch..... ! Lass dich mal ganz lieb drücken. Droh deinem Bauch doch mal, das du ihn verschenkst oder das ich vorbei komme und mit dem ganz doll schimpfe, vielleicht hilft das ja und der bekommt Angst :-) ! Das du einen durchhänger hast, verstehe ich voll und ganz. Es ist auch echt unverschämt und ungerecht. Wenn wir einmal gequält, dann auch noch eine OP hinter uns bringen müssen, sollte es eigentlich gut sein, aber nö immer schön drauf. Mit uns kann man es ja machen. :-)

Weißt du manchmal würde ich mir wünschen, das die Diagnose bei mir nicht gefunden wäre. Habe zwar jahrelang schmerzen gehabt und alle haben gedacht, ich hab einen Knall, aber seid ich das weiß, will ich einfach, das es auch damit endlich gut ist. Ich weiß nicht, wie das so weitergehen soll. Ist schwer auszudrücken. Du weißt das schon länger und das du jetzt keine Lust mehr hast ist echt verständlich. Mein Problem ich habe jetzt aber schon keine Lust mehr.

Ach, wie man es dreht und wendet, alles echt Mist. Seid gestern tut mir mein Bauch auch ganz schön weh. Da könnte ich echt heulen, weil ich nicht weiß, woher das kommt. Meine OP war doch erst vor kurzem, meine Periode ist auch vorbei, aber die Schmerzen von gestern abend und heute sind wie die von meinen Tagen. Alles Komisch. So, jetzt habe ich mich bei euch auch ganz viel ausgeheult. :-)

Gleich gehe ich nach Hause und darauf freue ich mich schon, habe heute schon um 05:00 Uhr angefangen und komme jetzt erst dazu euch zu schreiben.

Bis auf Kleinigkeiten habe ich alles zusammen Sabine. Am Samstag werde ich den Rest kaufen. Ich finde es auch schlimm, wenn man für jemanden so keine Idee hat, aber wenn ich weiß, womit ich jemanden eine Freude machen kann, dann macht es mir richtig Spaß meine Freunde und meine Familie zu beschenken. Das einzige was ich echt hasse ist momentan in die Stadt zu gehen. Da bekomme ich echt zuviel. :-)

Auf Heiligabend bin ich als erstes bei meiner Freundin mit den 3 Kids. Mit ihr feier ich mittags, weil sie keinen hat, der sonst Weihnachten mit ihr verbringt. Abends geht es dann zu meinen Eltern weiter und dann irgendwann spät ins Bett. Am ersten sind morgens meine Freunde dran zum Frühstück und danach geht es ab zu meinen Brüder, wo dann auch meine Omas kommen bis spät abends. Der 2. wird dieses Jahr "ruhig" da fahre ich nur zu meinen Eltern. Da kann man nur hoffen, das mein bauch mich in Ruhe lässt.

Silvester wird dann gemütlich mit Freunden und den Kindern gefeiert. Buzz und Singstar wird da auch nicht fehlen. Hihihi Und um 12 uhr wird dann groß geböllert. Auf lustiges Finger verbrennen.

Dieses Jahr habe ich auch kein Lust mehr zur BS zu gehen. Nächstes Jahr auf ein neues. Wir können uns aber gerne in Köln treffen, würde mich sehr freuen. Sandra und Verena muss ich auch unbedingt noch kennenlernen.

So, jetzt mache ich mal langsam Schluss mit euch. :-)))

Ich wünsche euch ein wunderschönes 3. Advends-Wochenende und freue mich auf euch am Montag.

Sandramaus dir wünsche ich gute Besserung und das du am Wochenende viel ruhe vor deinem Bauch hast, sonst bekommt der wirklich ärger mit mir.

*drück euch ganz lieb*

GLG eure chiara

P.S.: Sandra wenn du jemanden findest, der deinen Bauch haben will, frag mal nach, ob er meinen auch haben will. Sonst packe ich den ein und verschenk den zu Weihnachten!!! ;-))))



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Ups ein bischen lang geworden!!!!



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hi Chiara,

echt lieb, was du schreibst. Heute ist es garnicht gut. Habe schon Novalgin genommen, wird aber nicht besser. Die Diagnose wurde bei mir vor 1 Jahr gestellt. Hat alles ziehmlich früh angefangen bei mir. Als ich mit 12 meine Periode bekam, hatte ich von Anfang an immer Schmerzen. Mir wurde aber gesagt, dass das normal sei. Halt Regelschmerzen. Mit 14 war ich dann schon mal im Krankenhaus, wegen Unterleibsschmerzen. Hatte zu diesem Zeitpunkt meinen Eisprung und eine kleine Zyste. Man schob die Schmerzen darauf. Ich bekam dann 2 Tage Buscopan über einen Tropf. Mit 16 wurde es dann immer schlimmer. Da hieß es dann Verdacht suf Blinddarm, der sich aber nicht bestätigte. Dann wurde mir gesagt, ich hätte eine Leistenzerrung gehabt und das würde darum so weh tun. Mit 17 bin ich dann durch meine Nachbarin auf eine Heilpraktikerin gestoßen. Hatte dann einen Termin bei ihr und hab sie danach leider nicht mehr gesehen. Die hat selbst Endo und wies mich dann darauf hin. Bei meinem Nächsten Gyn Termin sagte ich dies dann meiner Ärztin und sie schickte mich zur Bs. Das war am 28.12.05. War aber bei keinem Spezi. Die haben mir nur eine Probe entnommen, das wusste ich aber nicht. Als weiterbehandlung hab ich dann die Cerazette genommen. Besser wurde aber garnichts. Dann hatte ich in den OSterferien die 2. Bs. Die war ja in Köln. Die haben dann alles entfernt. Und von Mai bis Juli bekam ich die Enantone. Jetzt nehme ich wieder die Cerazze. Bin seid August 18 und es hat immer noch kein Ende.
Warum ist das nur so gemein?? Ich bin echt froh euch hier zu haben.
Bei dir fängt es ja auch wieder an, du arme.

Einen Käufer, oder jemand der unser nettes Geschenk will, habe ich leider noch nicht gefunden. werde mich aber mal weiter umhören. Frage dann direkt für 4 Bäuch. Die von Verena und Sabine kann der jenige dann auch noch haben!! *g

Geht mir schon ein wenig besser. Tut manchmal gut, sich einfach was von der Seele zu schreiben. Ihr seid alle so lieb!!! *drück euch ganz fest*

Zusammen werden wir das schon durchstehen. Wie hieß es bei euch... Tschakaaa, wir schaffen das!!! *g

So, ihr lieben, ich geh jetzt mal baden und versuch mich was zu entspannen.

Wir hören uns. Schöbes Wochenende und hoffentlich ohne blöde Schmerzen...

*euch lieb hab*

Eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Verena

ICH BIN WIEDER DAAAAA!!!!

Juhu meine Süßen. Da bin ich wieder.
Sorry das es doch was länger gedauert hat, aber der liebe Techniker der uns wieder anschließen sollte kam am 8.12 einfach nicht. der kam erst am 13. dann hatten wir zwar wieder telefon aber internet funktionierte noch nicht.
Naja, jetzt geht ja zum Glück wieder alles.

Übrigends, die WOhnung is wirklich sehr schön. Endlich hab ich ein größeres Zimmer *gg*
Nur ein zweites Bad wäre nicht schlecht. Sabine braucht morgens immer so lange *lach*

Aber jetzt erzählt doch mal wie es euch so geht???

Mir geht es nicht so besonders.
Habe seid gestern wieder verdammt starke schmerzen und kipp Novalgin nur so in mich rein. Muss morgen in Köln anrufen für einen neuen Termin.

Naja und seelisch gehts mir von Tag zu Tag beschissener, je näher Weihnachten rückt.

So das wars erst mal fürs erste, werd mich jetzt mal wieder mit ner Wärmflasche auf die Couch verkrümeln.

Bis dann meine Süßen
*knuddel euch mega dolle*
Bussi, Verena



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Huhu meine Süßen,

ich freu mich so, das ihr wieder da seid. Lang lang ist her, das wir alle wieder zusammen waren.

Das es euch beiden nicht so gut geht tut mir echt leid. Ihr armen Mäuse, aber Sandra du hast recht. Zusammen schaffen wir das. Lasst uns alle nach Köln gehen, dann buchen wir direkt ein 4er zimmer. Hihi die werden Augen machen.

Verna mach dann auch einen Termin in Köln und warte nicht so lange. Sandra von deiner Geschichte her können wir fast Schwestern sein. hi bei mir war es ja auch nicht viel anders, nur ich hatte leider keinen, der mich darauf hingewiesen hat nur ein Arzt der sich ausversehen versprochen hat, es aber ganz schnell wieder zurückgenommen hat und der Rest war meine eigene Recherche. Immer der böse Blinddarm, war bei mir auch und die Galle. Die haben alle keine Ahnung. Nur lustig war, nie hat einer Ultraschall gemacht und jetzt zum Schluss hatte ich ja, wo dann endlich mal US gemacht wurde 6 Zysten. Prima! Ach, es ist schon alles schwer und diese blöden Schmerzen. Ach sagt mal, habt ihr eigentlich nach euren OP mehr Probleme bekommen wie vorher oder nicht?

Bei mir ist das irgendwie komisch. Seid ich die 3 Monatsspritze bekommen habe, hatte ich noch mehr Probleme und jetzt nach der OP auch. Vorher, bevor rauskam, das ich Endo habe, hatte ich natürlich auch Probleme, aber ganz stark während meiner Tage und nur so ein-zwei mal im Monat ausserhalb und jetzt echt regelmäßig, nur weiß ich mehr, ob ich vielleicht doch mehr probleme gehabt habe und es vergessen habe, weil ich das alles für normal hilt. Hat das einer von euch verstanden? War glaube ich ein wenig verwirrt.

Ich bin auch so froh euch zu haben und wir halten zusammen.

*knuddel euch ganz lieb*

GLG Eure Chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo ihr Lieben,

da bin ich auch mal wieder.... hier ist echt die Hölle los !!! Also, nicht wundern, wenn ich mich momentan etwas rar mache...

Schön, dass alle WG-Mitglieder(innen :-) ) wieder da sind !! Und vielen Dank für die liebe Aufnahme ! Das mit dem Bad kriegen wir schon in den Griff ;-))).
Da jetzt alle wieder da sind, möchte ich auch gerne meinen Einstand geben. Also, heute nachmittag um vier zum Adventskaffee ?? :-)). Oder vielleicht lieber einen Kamillen- oder Fencheltee für die Bäuche...
Freu mich jedenfalls auf euch !!

Dass es euch allen zur Zeit so dreckig geht, tut mir wirklich superleid !!!
Aber lasst den Kopf nicht hängen, es kommen auch wieder bessere Zeiten.
Ihr wisst doch:
POSITIV DENKEN !! TSCHAKKAAAA, WIR SCHAFFEN DAS !!!

Mensch, Sandra, du bist ja noch sooooo jung, und schon so weit wie ich mit 36..... du Arme !! Wobei ich sagen muss, dass ich am Anfang meiner Periode auch immer wahnsinnige Schmerzen hatte und auch sehr starke Blutungen. Ich musste mich mehr als einmal nachts neu einkleiden.... das hat zum Glück aufgehört als ich die Pille verschrieben bekam.
Da aber dann ca. 1 1/2 Jahre nach Absetzen der Pille das mit den Endometriosezysten bei mir losging, vermute ich, dass ich vielleicht früher auch schon sowas in der Art hatte, was aber damals noch nicht erkannt worden ist.

Über Schmerzen kann ich mich zum Glück zur Zeit nicht allzu sehr beklagen. Ich hatte zwar letzte Woche meine Mens :-(((, und auch wieder Aua Bauch und Aua Popo.... aber es war auszuhalten, ich würde es unter "normale" Regelschmerzen einstufen. Jedenfalls brauche ich nicht Novalgin oder stärkere Mittel, so wie ihr. Bei mir reicht meist Ibuprofen aus, und dann auch nur eine....
Aber leider heißt das ja nicht, dass sich die Endometriose nicht weiter ausbreitet..... und leider kommt in meinen Bauch auch nichts anderes rein, das ist ja mein Hauptproblem.....

Morgen haben wir unseren Termin in Bonn, dann wird sich wohl auch entscheiden, ob ich nochmal unters Messer muss oder ob wir es gleich mit ner Insemination versuchen.... ohweia, dann wird es ernst...
Das mit dem 4er-Zimmer ist echt ne gute Idee ;-)). Und meinen Bauch möchte ich manchmal auch am liebsten verschenken.... ich habe manchmal einen regelrechten Hass auf meinen Unterleib, kennt ihr das auch? Schlimm, oder...........

Ach ja, es ist schön, dass es dieses Forum gibt und dass ich euch kennen gelernt habe. So weiß man, dass man mit seinen Problemen absolut nicht alleine dasteht !!

Liebe Grüße an euch alle 3,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hallo ihr lieben,

also zu dem Kaffee um 4 muss ich leider absagen, da hab ich nämlich feierabend... ;-)
Werde aber trotzdem noch ein weilchen bei euch sein.
Ich hab der dani hier das Buch über Endo abgekauft. Bin mal gespannt, wann es ankommt. Ist bestimmt interessant. Werde euch berichten. Mein Bauch lässt immernoch nicht locker, aber mein Rücken ist fast noch schlimmer. Hab so schmerzen am Steiß, kennt ihr das? Echt schlimm. Naja, wenn es echt nicht besser wird, werd ich auch noch mal zum Doc gehen, aber vor Weihnachten hab ich da echt keine Lust drauf.
Wie geht es euch denn so?? Ich hoffe es bessert sich bei dir, Chiara wieder und Verena, bei dir scheint es ja auch wieder los zu gehen. Für dich, Sabine, freut es mich, das du im moment Ruhe hast. Genieße es!!!
Ja, das ich noch so jung bin erschreckt einige, aber ich sage mir immer, dadurch das es so früh bei mir entdeckt wurde, habe ich auch noch ein bischen zeit in sachen kinder, und wer weiß, wie weit die Medizin in ein paar Jahren sein wird...? Andererseits denke ich, ich habe mein ganzes Leben noch vor mir und jetzt hab ich schon keine Ruhe vor der Endo. Beim GV gehts auch nicht wirklich. Naja, hat halt vor und Nachteile. Kann man ja eh nichts gegen machen. Ich nehme es so hin, wie es ist, was anderes bleibt uns ja auch nicht übrig, oder?!
Ich finde es auch super, das wir uns hier alle haben. Da weiß man, wenn einem nicht so gut ist, kann man einfach an den Pc gehen und sagen, was los ist, und direkt steht man einem bei. Das finde ich so super. Ich bin natürlich auch immer für euch da!!!! *lieber drücker*

Sabine, wo wohnst du eigentlich? Habe das bestimmt mal überlesen. Ich wäre mal dafür, dass wir uns alle treffen. Bin doch jetzt auch mobil und kann auch überall hin kommen!!
Können uns das ja mal überlegen.

So, ich werd dann mal weiter arbeiten. Wünsche euch viel Spass gleich beim Kaffee zu tratschen. Lasst es mich morgen wissen.

Dann bis morgen.

Alles liebe
wünscht Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Guten Morgen meine Lieben,

boah, glaubt ihr ich habe es geschafft euch mal zu schreiben. Bei uns ist auf der Arbeit totaler Stress angesagt, aber heute klappt es glaube ich ein wenig besser. *hoff, ganz viel hoff*

Sorry, Sabine habe unseren Adventskaffee echt verpasst. Mano!!! Vor Weihnachten ist immer chaos pur angesagt. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich das alles schaffen soll. Gestern wollte ich eigentlich mit Geschenke einpacken anfangen, aber dann hatten wir Familienkriese und habe den abend als Tröster verbracht. Also sind Geschenke heute dran, wo eigentlich mein Baum dran gewesen wäre, denn muss ich jetzt auf keine Ahnung wann verschieben. Morgen Abend ist der Baum meiner Mama dran, Samstag sind meine Verwanten dran aus Bonn (mit denen wir uns immer einen Tag vorher treffen) und abends muss ich noch 4 Kuchen backen und dann muss ich noch ......! Ach und dann ist auch schon Sonntag. Hilfe, ach habe ja noch die Nacht von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag. Dann müssen die halt dran glauben. Mein Bauch ist auch nicht so begeistert von meinem Stress und hat seine eigene technik herausgefunden. Dann wenn es gerade gar nicht passt, ist auf den voll verlass und er lässt mich nicht in Ruhe. Blödes Ding.

Wie geht es euch eigentlich?

Oh, schreibe euch gleich weiter mein Bauch fängt gerade ganz heftig an.......



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

huhu wieder da! Sorry, aber ich hasse diese Darmkrämpfe. Sind meist nicht so lange, aber sehr augeprägt und kommen trotz Schmerzmittel. Solange bis ich auf Toilette war und dann lassen die nach, dafür schmerzt dann danach der Unterleib wieder. Och man, ich finde das nicht mehr normal meine OP ist jetzt schon fast 8 Wochen her, kann doch nicht sein, das das nicht besser wird.

So, jetzt wollte ich ja eigentlich noch wissen wie es euch geht? Ich hoffe ihr habt zur zeit nicht so viele Probleme und euer Bauch lässt euch in Ruhe. Sagt mal was habt ihr eigentlich für Handynetze??? Sollen wir nicht mal Nummern austauschen???

Soll ich euch mal was erzählen?! Ich bin im Januar 3 Wochen in der Kur. 3 Wochen am A... der Welt und ohne euch. Wie soll ich das nur aushalten????

So, ich hoffe wir können jetzt so kurz vor Weihnachten nochmal hier treffen.

*knuddel euch ganz lieb*

GLG eure chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo ihr Lieben,

hab leider wenig Zeit, wie fast alle hier wohl.... aber trotzdem möchte ich euch und euren Familien ein wunderschönes, gesegnetes, stressfreies, gemütliches, kuscheliges und erholsames Weihnachtsfest wünschen !!!

Lasst euch reich beschenken und nicht von euren Schmerzen unterkriegen !!!!!

Ich drück euch ganz dolle,
liebe Grüße und hoffentlich bis nächste Woche,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hallo meine lieben,

wollte mich nur mal kurz melden, so zwischen dem Essen machen...
Bei mir gehts im moment wieder. Habe zwar immer noch Bauchschmerzen, aber musste die letzten Tage kein Novalgin nehmen. Bin ja mal gespannt, wie lange es noch so bleibt.
Hoffe, bei euch ist alles in Ordnung.
Ich wünsche euch jedenfalls ein wunder schönes Weihnachtsfest und das ihr an den Feiertagen ein wenig zur Ruhe kommt und euh etwas entspannen könnt.

Falls wir uns nicht mehr hören, auch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr...!!!

Bis dann.
Liebe Grüße und alles gute
wünscht euch eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Hallo meine Süßen,

ich hoffe ihr habt ein wunderschönes Weihnachtsfest gehabt und seid auch reich beschenkt worden. Bei mir war es sehr stressig, aber mein Bauch hat mich einigermaßen in ruhe gelassen. Bis heute! Naja mal soll ja auch mit wenig zufrieden sein. So, da ich nicht weiß, ob ich es nochmal schaffe euch hier zu besuchen, bin ab Freitag in Kur. :-((

Werde euch ganz doll vermissen, das tue ich jetzt schon. Aber habe die Hoffnung, das mir dass hiflt.

Jetzt wünsche ich euch erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Alles, alles liebe, ein schmerzfreies 2007 Jahr und das eure Wünsche im neuen jahr alle in Erfüllung gehen.

Das war es erstmal von mir, vielleicht komme ich später noch mal kurz vorbei.

*knuddel*

GLG eure chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich auch nochmal schnell melden. Ich hoffe natürlich auch, dass es euch allen gut geht und ihr schöne Weihnachtstag hattet !!!

Ich hatte welche, wenn auch ziemlich stressige.... man ist ja doch immer viel unterwegs an Weihnachten. Da ist es fast eine Erholung, hier im Büro zu sein ;-))). Hier hat sich der vorweihnachtliche Stress auch etwas gelegt, so dass man "zwischen den Tagen" ganz gut zu Dingen kommt, für die man sonst nie Zeit hat.

Ich freue mich aber schon auf das nächste Wochenende mit Silvester, da spielen wir endlich Sing Star und Buzz, Chiara ;-))). Ich hoffe, ich blamiere mich nicht völlig..... ich singe ja selbst in einer Acappella-Gruppe, so dass wahrscheinlich jeder denkt, ich könnte es, da kann ich ja nur verlieren....

Wo gehst du denn in Kur hin, Chiara??? Und weswegen? Als Nachbehandlung von deiner OP? Und wie lange???
Wir werden dich jedenfalls auch furchtbar vermissen !!!!!!!!!

Sandra, du hattest mal gefragt, wo ich wohne. Ich wohne in Oberpleis, das gehört zu Königswinter, ist in der Nähe von Bonn.

Falls wir nichts mehr von einander hören bzw. lesen, wünsche ich euch allen und euren Familien einen guten Rutsch in ein tolles, gesundes und schmerzfreies 2007 !!! Es kann doch eigentlich nur besser werden, oder...? Bei uns allen, ich hoffe auch auf 2007, aber letztes Silvester habe ich auch schon mal so gedacht, und getan hat sich eigentlich nichts.....

Trotzdem POSITIV DENKEN !!!! Auch wenn´s schwerfällt.....

Liebe Grüße an euch alle,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Hallöchen Sabine,

schön, das du kurz vorbeischaust. Bin ich nicht so alleine. Die beiden anderen sind bestimmt noch im stress oder erholen sich gerade davon. :-))

Ich fahre nach Bad Waldsee, ja wegen der OP, mein Krankenhaus hatte die schon beantragt als ich noch da war. Und jetzt muss ich am Freitag dahin für 3-4 Wochen. Steht noch nicht ganz fest.

Mh wollte ja eigentlich auf Silvester auch buzz uns singstar mit meinen Freunden spielen, aber das geht nun nicht. Na, mal schauen, was mich dort erwartet. Hoffe ich treffe andere Frauen, die auch Endo haben.

GLG chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiara,

das finde ich ja toll, dass das bei dir gleich mit einer Kur geklappt hat. Dann drücke ich dir ganz feste die Daumen, dass du dich dort gut erholen kannst und dir vielleicht auch gegen deine Schmerzen geholfen werden kann !!

Allerdings wird es ohne dich hier bestimmt sehr einsam in unserer WG werden. Unsere beiden Mitbewohnerinnen haben ja leider nicht so viel Zeit / Gelegenheit, mal zu Hause zu sein ;-)). Aber vielleicht wird das ja im neuen Jahr auch besser.

Dass du nicht Buzz oder Singstar spielen kannst an Silvester, ist natürlich schade, aber ich werde an dich denken, wenn ich dabei versage.... ich wünsche dir, dass du in Bad Waldsee (wo liegt denn das???) nette Leute kennen lernst, mit denen du auch ein bisschen feiern kannst !!!
Ist das ne rein gynäkologische Reha-Klinik??

Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

huhu Sabine,

ne ist glaube ich keine reine gynäkologische Reha-Klinik. Das liegt am Bodensee. Also von Bad Waldsee sind es noch 30km. 88 PLZ Gebiet. 672 km von meiner Heimat weg. So weit weg und ich ganz alleine, ohne meine Hunde, ohne "meine Kinder", ohne meine Familie und ohne euch.

So richtig freuen kann ich mich nicht. Klar hoffe ich, das es mir was bringt, sonst würde ich gar nicht erst fahren, aber es ist alles so lange. So lange war ich noch nie ohne alle von zu Hause weg. Krankenhaus zählt nicht, da bin ich ja besucht worden :-))!

Du schaffst das Silvester schon, so schwer ist das nicht und ich drück dir ganz fest die Daumen.

Der Abschied fällt so schwer!! Sorry, jetzt heul ich dich voll, obwohl ich mich eigentlich freuen sollte.

GLG chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiara,

sorry, war gestern so spät nicht mehr im Netz.
Das ist doch gar nicht schlimm, dass du mich "vollheulst", dafür sind wir doch auch da !! Außerdem kann ich gut verstehen, dass dir das alles schwerfällt. Es kommt einem so lange vor, aber du wirst sehen, so schlimm ist es gar nicht, und schwupps bist du schon wieder hier :-). Du bist dort bestimmt so eingespannt mit Anwendungen und abgelenkt, dass die Zeit nur so an dir vorbeirennen wird. Und du lernst dort bestimmt nette Leute kennen.
Versuch, es positiv zu sehen, es kann dir nur guttun. Freu dich, dass du das alles so problemlos bekommen hast. Wenn man sich hier im Forum so umschaut, ist das ja mit Kur und/oder Reha nicht immer so einfach, siehe Britta.... Das meine ich jetzt nicht böse, dass du undankbar wärest oder so, also nicht falsch verstehen !!! Ich versuche nur, dir die positiven Seiten der Sache in den Vordergrund zu rücken.

Nimm dir einfach mal die Zeit für dich, nimm dir ein paar Bücher mit und gönne dir Ruhe, das brauchst du auch mal. Vielleicht gibt es ja dort auch Internet..... oder wir tauschen Handynummern aus, dann können wir uns smsen, was meinst du?? Ich kann dir meine ja an deine private E-mail-Adresse schreiben.

Und wenn du wieder da bist, sind wir alle hier und warten auf dich !!!

Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Hallo Sabine,

mh klicke mal meinen Namen in dem Beitrag an, dann bekommst du meine e-mail addy. Du hast keine hinterlegt. Wenn das nicht klappt, bin morgen früh nochmal kurz da und schau ins Netz, dann müssen wir das anders machen. Sorry, aber habe nicht mehr zeit zum schreiben muss noch packen und der Tag war hölle. Habe mal wieder meine Tage bekommen mit allem was dazu gehört.

Wenn es mit der e-mail klappt, kannst du mir gerne deine handynummer schicken, würde ich mich super freuen und dir mailen.

drück euch
LG chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiara,

habe dir an deine E-mail-Adresse gemailt, schau da mal nach. Habe jetzt auch mal meine hinterlegt, vergesse ich immer....

Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Wollte uns nur mal nach oben schieben, sonst landen wir bald auf Seite 2...



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
-

-



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hallo ihr lieben,

wie geht es euch?? Haben ja schon lange nichts mehr voneinander gehört...
Bin jetzt wieder arbeiten, also werdet ihr mich wieder was öfters hören ;-))
Hoffe, ich höre auch was von euch... *daumen drück*
Also bei mir gehts im moment wieder Bergauf. Während meines Urlaubs ging es mit den Schmerzen. Habe immerhin keine Medis gebraucht. Der macht was er will. Hoffe mal, das es jetzt ganz zurück geht.
Werde mich jetzt mal ans nachlesen eurer Artikel geben.
Also bis dann und meldet euch!!!!

Ganz ganz liebe Grüße,
eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Sandra,

schön, dass mal wieder jemand da ist !!! Seit Chiara in der Reha ist, ist es ganz schön still geworden bei uns.... von Verena hört man ja gar nichts mehr..... weißt du vielleicht, was da los ist???

Ach so, ich wünsche dir natürlich noch alles, alles Gute für ein gesundes und möglichst schmerzfreies Jahr 2007 !!!!

Ich hoffe, du hast die ganzen Feiertage gut rumgebracht !!
Ich war "zwischen den Tagen" immer arbeiten, hatte nur die Feiertage frei, und leider gingen die auch wieder viel zu schnell rum....

Mir geht es auch ganz gut, habe jetzt gerade mal wieder meine Mens, etwas Bauchweh und Unwohlsein, ist aber auszuhalten. Bei mir ist ja das größte Problem, dass ich sie überhaupt schon wieder habe.... Hab mal wieder ein kleines Stimmungstief momentan, was das angeht.... irgendwie kann ich nicht glauben, dass 2007 alles anders und besser wird, hab kein gutes Gefühl.... naja, mal sehen und abwarten.

Freut mich aber, dass es dir besser geht !! Ich hoffe, das bleibt jetzt auch erstmal so !! Ich drück´ dir die Daumen.

So, dann hoffe ich mal, dass es jetzt wieder ein bisschen voller wird in unserer WG ;-)).
Liebe Grüße und BIS BALD !
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hallo Sabine,

schön von dir zu hören. Wünsche dir natürlich auch alles gute und viel Gesundheit für das neue Jahr!
Ja, Verena hat sich schon lange nicht mehr gemeldet, weiß leidder auch nicht was los ist. Wenn ich Zeit finde, ruf ich sie mal an. Hab nur im moment ziehmlich viel zu tun.

Mein Bauch will mich etwas verar... Am Montag mussten die andere Auszubildende und ich die ganzen alten Ordner in unser Lager schleppen, das war viel arbeit und die Kartons waren auch nicht gerade leicht. Danach hatte ich direkt wieder ein ziehen im Bauch und seid Montag nachmittag hab ich jetzt schmierblutungen. Das kann doch nicht vom Heben kommen, oder?? Hattet ihr das auch schon mal??

Das es deinem Bauch zur Zeit gut geht, freut mich sehr. So ein Stimmungstief ist aber auch echt doof. Das kenn ich. Das zieht einen immer so runter. Aber du kannst ja jederzeit zu uns kommen und einfach alles rauslassen ;-))

Hoffentlich hören wir von den anderen bald nochmal was, ist so leer hier... :-(

Bis dann und liebe Grüße
wünscht Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

*nach oben schieb*



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Sandra,

sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, hab irgendwie im Moment viel zu tun mit mir selbst....
Wir wünschen uns ja so sehr ein Kind, und aufgrund meiner Vorgeschichte und der schlechten Spermiogramme meines Mannes ist es auf natürlichem Wege ganz unwahrscheinlich. Jetzt hatten wir uns zu einer Insemination entschlossen, aber wie der Arzt zuletzt sagte, macht das anscheinend auch wenig Sinn, er würde die IVF favorisieren, aber das möchte mein Mann nicht.... er wünscht sich zwar auch von Herzen ein Kind, aber nicht um jeden Preis.... Ich kann da ganz schlecht mit umgehen, weil ich im Moment den Traum von Kind zerplatzen sehe. Und dazu kommt noch, dass in meinem nächsten Freundeskreis zur Zeit 5 Schwangere sind, 4 davon schon zum zweiten Mal..... wie du siehst, dauert mein Stimmungstief noch an, leider.... mein Mann kann da anscheinend besser mit umgehen, aber ich kann mir ein Leben ohne Kind nicht vorstellen und zur Zeit macht mich das ziemlich fertig..... tut mir leid, wenn ich dir hier was vorjammere, aber ich kann im Moment einfach nicht positiv denken, so sehr ich es auch versuche...

Aber du hast ja ganz andere Sorgen !! Das mit deinen Blutungen ist wirklich blöd. Eigentlich hatte ich das noch nicht, dass ich vom schweren Heben Schmerzen oder Blutungen bekommen habe. Mh, nur nach meinen OPs sollte ich das nicht, klar. Aber so.... ist es inzwischen besser geworden?? Ist vielleicht deine Mens auch dran, dann könnte es ja vielleicht ein bisschen zu früh gekommen sein...?? Ansonsten, wenn du es dir gar nicht erklären kannst und es nicht weggeht, würde ich doch mal einen Arzt fragen. Manchmal hat man ja auch schon mal Zwischenblutungen, das ist auch nicht unnormal, aber da ich sowas so gut wie noch nie hatte, wäre ich da wahrscheinlich ein bisschen übervorsichtig.

Was machst du eigentlich beruflich und wo??

Liebe Grüße und danke fürs Zuhören, das hilft ja meistens auch schon ein bisschen !
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Verena

Juhu meine Süßen,

sorry erstmal das ich mich sooo lange nich gemeldet habe, hatte ärger mit dem internet und bin ständig aus dem netz geflogen und ich hab in der letzten zeit mehr auf der couch vor mich hinvegetiert als das ich sonst irgendwas gemacht habe,
Steck seid einiger Zeit irgendwie in nem verdammt schwarzen Loch und kann mich nich aufraffen da wieder rauszukommen.

Oh Sabine, ich kann dich so verdammt gut verstehen was den Kinderwunsch angeht. Wir probieren es seid fast 5 Jahren und es hat sich immer noch nix getan. Schon seid Kindertagen hab ich mir immer gewünscht mit 26 Jahren das erste Baby zu bekommen...tja und in 2 Tagen werd ich 27 und ich hab immer noch kein eigenes Würmchen auf dem Arm. Das schlimme ist das ich am 28.12 Tante geworden bin. Es ist zwar sooo schön den kleinen Zwerg auf dem Arm zu haben, aber genauso schmerzt es auch (verdammt, jetzt heul ich schon wieder)
Ich versteh dich also nur zu gut was den Wunsch nach einem Baby angeht. Gib nich auf und versuch immer positiv zu denken, das versuch ich auch schon seid Jahren....(komm mir grad ziemlich blöd vor das mir Tränen in den Augen zu schreiben), aber unsere Zeit wird sicher noch kommen *uns beiden mal ganz dolle die Daumen drück*

Sandra, sorry das ich letztens am Telefon so komisch war, aber ich hab erst nich gerafft das du das am Tele bist und dann saß ich auch noch im Auto und war vom Verkehr abgelenkt.
Ich wäre gern zu dem Treffen gekommen, hatte es mir auch fest vorgenommen, bin dann aber von meinem Dad zum essen eingeladen worden weil wir ma ausführlich über ein paar dinge reden wollten.

Ich hoffe wir Mädels können uns vielleicht mal alle vier Treffen wenn Chiara wieder aus der Kur zurückkommt.
wäre sicher Klasse, mal bei einer realen Tasse Kaffee an einem Tishc zu sitzen und sich auszukotzen und anschliessend vielleicht den ganzen scheiß mal vergessen und einen drauf zu machen.
Was haltet ihr davon??

Fühlt euch mal ganz dolle gedrückt von mir
bussi, Verena



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo ihr Lieben,

Verena, wie schön, dass du wieder da bist !!!! Ich hatte mir echt schon Sorgen gemacht (und bestimmt nicht nur ich), gerade wo ich in die WG eingezogen bin, lässt du dich nicht mehr blicken....

Dass du auch so Probleme mit dem Kinderwunsch hast, hatte ich noch gar nicht so mitgekriegt......
Wir versuchen es seit Anfang 2003, also auch schon 4 Jahre. Ich wollte immer mein erstes Kind, bevor ich 30 bin, und ich bin jetzt 36.... also schon ein bisschen mehr "drüber" als du ;-)).
Klar weiß ich das alles mit dem positiven Denken etc., und dass es immer gerade dann klappt, wenn man nicht damit rechnet (aber ich frage mich ernsthaft, wann das sein soll ...) usw., aber grade im Moment fällt mir das positive Denken wahnsinnig schwer, ich bin in einem ziemlichen Tief.... Heute ist grade ein ganz besch.... Tag, weil ich heute morgen nochmal mit meinem Mann geredet habe, der ja die IVF nicht möchte.... Ich bin irgendwie zur Zeit auch permanent niedergeschlagen und traurig, und glaube mir, ich schreibe auch mit Tränen in den Augen, da brauchst du dir gar nicht blöd vorzukommen !!!!

Morgen werde ich mal wieder in die Uniklinik nach Bonn fahren, um zu gucken, was mit der Zyste ist, die letzten Monat in meinem rechten Eierstock aufgetaucht ist.... und dann weiß ich vielleicht schon wieder ein bisschen mehr, z. B. ob IVF wirklich die einzige Möglichkeit für uns ist.... denn dann wäre der Traum wohl wahrscheinlich wirklich ausgeträumt.

Habt ihr denn darüber schon mal nachgedacht? Wie steht dein Mann dazu? Die meisten hier haben ja "nur" das Problem, dass es nicht klappt, aber ich habe ja auch noch das Problem, dass mein Mann sich nicht zu der IVF durchringen kann....
Aber bitte nicht falsch verstehen, ich möchte ihn nicht schlecht machen, er ist toll und hat viel Verständnis für mich (soviel wie ein Mann eine Frau halt verstehen kann...;-)) ), aber für ihn ist die IVF halt ein richtiger Eingriff in die Natur, und dazu kann er sich nicht durchringen. Und es wäre ja auch falsch, mich durchzusetzen und ihn zu zwingen....

Aber ich bin wirklich froh, dass ich euch habe und mich bei euch ausheulen kann !!! Genauso könnt ihr das auch !

Ein Treffen fände ich auch sehr schön, die Frage ist nur, wo??? Ihr wohnt ja alle irgendwie in der Nähe, oder? Und ihr kennt euch auch schon, oder??
Also, ich komme aus Königswinter-Oberpleis, das ist in der Nähe von Bonn. Und wo kommt ihr nochmal alle her?

Ich hoffe, die WG wird jetzt mal wieder ein bisschen mehr bevölkert, dann kommt man vielleicht auch wieder auf andere Gedanken und bläst nicht nur Trübsal !

Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Verena

hallo sabine,

also erstmal würde ich ein Treffen in Köln vorschlagen. So hätten wir alle ungefähr den gleichen Anfahrtsweg. Sandra und ich wohnen in Düren, ca.50 km von Köln entfernt. Sandra und ich haben uns schon einmal beim Treffen der Selbsthilfegruppe getroffen. Das vergnügen Chiara kennenzulernen hatten wir auch noch nicht. Uns soweit ich das richtung in erinnerung habe kommt sie aus der nähe von Düsseldorf. Ich könnte mich da aber jetzt auch irren.

So zurück zum Thema Kinderwunsch, mein Freund ist des öfteren ein unsensibler Eisklotz und hat Probleme damit seine Gefühle zu zeigen. Er unterstützt mich aber auch wo er nur kann. Wenn auch manchmal auf etwas seltsame Weise. Ich denke ihn bedrückt das ganze auch ziemlich das es noch nicht geklappt hat, jedoch zeigt er es nicht so um mir das Leben nicht noch schwerer zu machen.
dem thema ivf oder auch iui steht mein freund zum glück positiv gegenüber.jedoch wollen wir uns damit noch zeit lassen. mit 27 sind wir ja immer noch jung genug es noch eine weile auf dem natürlichen weg zu versuchen.

so, dann wünsch ich dir noch einen schönen tag und hoffe das du den kopf nicht zu sehr hängen lässt

*knuddel dich*
lg, verena



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hallo meine lieben Mädels,

hört sich ja garnicht gut an, wie es euch momentan geht. Dann werd ich mal versuchen euch aus diesem "Tief" zu ziehen. Denkt doch nochmal an: "Tschakaaaaa, wir schaffen das...!!!". Es wird endlich Zeit, das wir uns treffen. Würde mich da echt riesig drüber freuen!!! Einfach was quatschen, mit welchen, die einen verstehen. Und dazu auch noch so liebe wie ihr :-)))

Wann kommt denn Chiara aus der Kur?? Dann könnte man ja mal einen Termin ausmachen.

Also bei mir gehts wieder im moment. Das Bluten hat aufgehört. Denke mal war eine Zwischenblutung. Sabine, meine Periode hatte ich schon lange nicht mehr. Ich nehme die Cerazette durch. Deswegen konnte das schon mal nicht sein. Naja, so lange es wieder weg ist. Falls es nochmal vorkommt werde ich zu meiner Frauerärztin gehen. Im März habe ich ja eh einen Termin. Bauchweh hab ich zwar immernoch, aber nehme zur Zeit keine Medis.

Viel schlimmer gehts mir wegen Zigaretten. Habe mit dem Rauchen aufgehört. Sonntag Abend war meine letzte Zigarette. Ich glaub ich dreh durch. Hoffentlich hört das bald auf. Mein Freund hat schon vor 10 Tagen aufgehört und da dachte ich, ich versuch es auch mal. Echt schlimm.

Ach Sabine, hattest ja gefragt was ich arbeite. Ich bin in der Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation an der RWTH in Aachen. Bin jetzt im 2. Lehrjahr. Ende Februar steht die Zwischenprüfung an. Da müsst ihr alle Daumen drücken... ;-)

Jetzt ist es aber lang geworden. Hoffe ihr seid morgen auch da. Kann dann mit euch schreiben... *freu*

So, dann schlaft mal alle gut und lasst den Kopf nicht hängen. Das kriegen wir schon hin... :-)

*ganz lieber drücker*

Eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo meine Lieben,

vielen Dank für eure aufmunternden Worte !!! Heute geht es mir auch schon wieder viel besser. Ich war ja heute morgen in der Uniklinik zum Ultraschall. Meine Zyste ist leider noch da und ich werde mir jetzt einen Termin bei Prof. Possover im Elisabethkrankenhaus in Köln-Hohenlind holen, da er mir von dem Prof. in der Uniklinik nochmals wärmstens empfohlen worden ist. Ich habe ja das Glück, dass ich Privatpatientin bin (weil Beamtin), von daher denke ich, wird das auch gut laufen. Mal sehen, was mir dort dann blüht, ev. dann doch nochmal eine BS.

Was die Sache mit dem Kinderwunsch angeht, hat er jetzt gesagt, dass bei guten Voraussetzungen bei mir die IUI doch nicht ausgeschlossen ist. Er hat jetzt wohl auch endgültig (hoffentlich...) verstanden, dass das mit der IVF nicht so unser Ding ist. Spermiogramme schwanken ja auch immer mal wieder und es gibt die unterschiedlichsten Ursachen dafür, so dass wir es auf jeden Fall mal versuchen können, denke ich. Puh, da ist mir ja doch ein Stein vom Herzen gefallen....

Liebe Verena, ja, du hast mit 27 sicher noch ein bisschen Zeit, aber nichtsdestotrotz würde ich das ganze, wenn sich trotz aller Bemühungen ("Üben" zum "richtigen Zeitpunkt" etc.) nichts tut, nicht zu sehr auf die lange Bank schieben. Ich will dir jetzt auf keinen Fall Angst machen oder so, aber möglicherweise kann man ja ganz schnell herausfinden, woran es liegt und mit ein paar Hormonen oder so schnell Abhilfe schaffen. Hat sich denn dein Freund auch schon mal untersuchen lassen?
Aber lass dir von mir nicht reinreden, da ihr es ja auch schon so lange versucht, habt ihr bestimmt die Hormone und so schon abklären lassen.

Liebe Sandra, dass du mit dem Rauchen aufhören willst, finde ich toll !!! Es ist ja sooo schädlich und behindert auf jeden Fall auch beim Schwangerwerden, das du ja sicher irgendwann auch mal möchtest. Ich drücke dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen, dass du es durchhältst !! Bin stolz auf dich !!!
Daumendrücken Ende Februar ist doch Ehrensache, musst du uns dann nochmal konkret bescheid geben.

Von Chiara habe ich gestern übrigens eine SMS bekommen. Es geht ihr sehr gut, anscheinend hat sie es gut angetroffen. Sie hat ne Woche Verlängerung bekommen und kommt wohl nächste Woche wieder. Dann können wir das mit dem Treffen gerne mal in Angriff nehmen. Soweit ich weiß, wohnt Chiara bei Neuss, das ist ja in der Nähe von Düsseldorf. Köln passt mir als Treffpunkt sehr gut.

Bis denn mal, liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

*nach oben schieb*



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
-

-



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hi meine lieben,

hat sich ja lange keiner mehr gemeldet. Hatte aber auch wenig Zeit und schreibe daher jetzt erst. Also mir gehts zur Zeit echt besch... . Hatte ja schon mal geschrieben, das wir am 08.01. hier auf der Arbeit die ganzen alten Ordner rüber ins Archiv schleppen mussten und dass das ziehmlich schwer war. Danach hatte ich ja 2 Tage Schmierblutungen und die Schmerzen sind wieder schlimmer geworden. Am Montag war ich mit meinem Freund joggen, danach hatte ich auch wieder starke Schmerzen und am nächsten Tag ne Schmierblutung. Hab wieder richtig doll Bauchweh. Stuhlgang und Wasserlassen sind auch die Hölle. Aber irgentwie nimmt mich keiner richtig war. Meine Ma hat nur gesagt das es ja eine Zyste sein könnte und mein Freund hat gesagt, dieser scheiß Bauch und du arme und so, aber wirklich geholfen hat mir keiner. Das regt mich im moment wieder alles total auf. Meine Ma meinte, ich sollte mal abwarten und das weiter beobachten. Wie lange soll ich denn noch abwarten? bis es noch schlimmer wird? Hab keine Lust mehr. Dann sagen auch noch alle ich sollte doch mal zu nem Heilpraktiker gehen, das würde echt helfen und so. Da hab ich aber kein Geld zu. Ich bin in der Ausbildung und meine Eltern können mir auch nichts geben. Ich rufe gleich bei meiner FÄ an und höre mal was die sagt. Aber die kann mir bestimmt eh wieder nicht helfen. Naja, melde mich dann nochmal, wenn ich was genaues weiß. Heul euch hier zu. Nach außen tu ich die meiste Zeit, als ob nichts wär. Versuche mir nichts anmerken zu lassen. Es kann ja eh keiner (außer ihr) nachvollziehen. Bin froh, euch zu haben. Werde mich jetzt mal weiter durch die arbeit quälen.
Wie gehts euch denn noch? Hoffe bei euch siehts etwas besser aus.
Bis dann und lasst mal was von euch hören.

*dicker drücker und ganz großes euch lieb hab*

Eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hey Sandramaus,

das tut mir leid, dass es dir so schlecht geht !!! Ich hoffe, deine Ärztin kann dir weiterhelfen, da muss man doch irgendwas machen können gegen die Schmerzen und die Blutungen, das ist doch nicht normal, wenn du normalerweise keine Periode hat. So ein Mist !

Deiner Familie und deinem Freun darfst du aber nicht böse sein. Du schreibst, sie sagen, dass es ihnen leid tut etc., aber dass sie dir nicht wirklich helfen. Aber wie sollten sie denn auch?? Mehr als versuchen, dich aufzumuntern, können sie ja nicht, genau wie wir. Ich kann verstehen, dass dich das alles aufregt, das geht mir auch oft so, und ich lasse es dann auch an meinem Mann aus, der dann (mit Recht) sauer wird, weil er ja nix dafür kann.....

Wann bist du denn das letzte Mal operiert worden? Und seit wann nimmst du die Cerazette? Die nimmst du doch als Hormontherapie gegen die Endometriose, oder?? Da dürftest du doch wirklich nicht solche Beschwerden haben. Und wenn du ne Zyste hättest, müsste man das doch im Ultraschll sehen können.
Wende dich doch mal hier an den Expertenrat und schildere deine Probleme und Beschwerden, vielleicht kann an dir da weiterhelfen, das habe ich auch schon mal gemacht und Antwort von Prof. Römer bekommen.

Lass den Kopf nicht hängen, es kommen auch wieder bessere Zeiten !!! Du kannst dich aber jederzeit hier ausheulen, das weißt du !!
Ich drück dich, liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Na du liebe,

also, heute nachmittag hab ich bei meiner Ärztin angerufen und ihr das mit dem tragen und dem joggen gesagt. Sie meinte nur, dass das bluten davon nicht kommen würde, sondern dass das ganz normal sei. Es wäre ja normal, unter der Pille "Zwischenblutungen" zu bekommen. Das war aber nur so ein komisches geschmiere. Naja, auf jedenfall war die Sache damit für sie gegessen. Dann hab ich meine Mutter angerufen und musste total weinen. Sie hat dann gesagt, das sie da nochmal anruft und genau nachfragt. Das hat sie dann auch gemacht und ihr hat meine FÄ die Sache dann genau erklärt. Das hatte sie ja bei mir nicht nötig... Auf jedenfall hat sie gesagt, das die Blutung ja nebensache wäre und das ich mich auf die Schmerzen konentrieren sollte. Ich soll jetzt für ein paar Wochen wieder nen Schmerzkalender führen und das beobachten und wenn es nicht besser wird, soll wieder ne Bs gemacht werden. Mehr könnte sie auch nicht machen. Ich sollte auf die Schmerzen achten und überlegen, ob es durch die Blutung bedingte "Blutungsschmerzen" oder Endoschmerzen sind. Ist ja auch so einfach. Naja, auf jedenfall schreib ich mir jetzt wieder alles auf.
Operiert wurde ich Ende Dezember 05 und im Mai 06. Zwischen Dezember und MAi habe ich die Cerazette genommen. NAch der 2. Bs habe ich dann 3 Monate Enantone bekommen und seit dem wieder Cerazette. Ja, bekomme sie zur Hormonbehandlung. Dabei bekomme ich keine Blutung und habe auch keinen Eisprung.
Naja, werde dann jetzt mal abwarten, was sich so ergibt. Meld mich aber auf jedenfall immer mal.
Danke für deine Hilfe, ihr seid echt immer da!!! ;-))
Mach dann jetzt mal Schluss. Hören uns dann spätestens nächste Woche.
Und schreib doch auch nochmal wie es dir/euch zur Zeit geht!!!

*drück euch*

Bis dann und alles Gute,
wünscht Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo ihr Lieben,

Sandramaus, wie geht es dir ??? Ich hoffe, ein bisschen besser, zumindest psychisch.... das ist ja wirklich blöd gelaufen mit deiner Ärztin. Aber gut, dass deine Mama so resolut war und sich da nochmal gemeldet hat. Aber was ich nicht so ganz verstehe: Wie kannst du denn Endo-Schmerzen haben, wenn du die Cerazette nimmst ? Wenn dann die Blutung und der Eisprung ausbleiben, kann sich doch normalerweise gar keine Endometriose bilden, oder??? Außerdem hast du ja, wenn ich das richtig verstanden habe, seit Dezember 05 gar keine Blutung mehr, oder? Und dann auch noch die Enantone, wo soll denn da bloß schon wieder die Endometriose herkommen.... das wäre ja wirklich ätzend !!! Ich drücke dir die Daumen, dass es nicht so ist und du nicht schon wieder unters Messer musst... Meine Güte, das lässt einen nicht los....

Ich habe auch schon die schlimmsten Befürchtungen. Ich habe jetzt am 6. März einen Termin bei Prof. Possover in Köln. Das ist zwar noch ein bisschen hin, aber eher ging es nicht. Bin mal gespannt, was er sagt, ob ich nochmal unters Messer muss oder nicht.... Eigentlich habe ich keine große Angst vor einer BS, denn wenn ich nochmal operiert werden sollte, dann weiß ich wenigstens, dass ich in den Händen eines Spezialisten bin und dass alles "saniert" ist und für die KiWu-Behandlung von meiner Seite die optimalen Bedingungen geschaffen sind. Viel mehr Angst habe ich davor, dass es trotzdem nicht klappt und ich damit nicht fertig werde, kein Kind zu haben.....

Verena, da fällt mir gerade ein, hattest du nicht Geburtstag ??? Ohweia, vergessen..... sorry, Alllso:

HAPPY BIRTHDAY TO VERENA NACHTRÄGLICH !!!!!
ICH WÜNSCHE DIR GANZ VIEL GLÜCK, GESUNDHEIT, KEINE SCHMERZEN UND DASS SICH DEIN HERZENSWUNSCH ERÜFLLEN MÖGE !!!!!!!!!!

Und was ist mit Chiara ??? Du müsstest doch auch inzwischen wieder im Lande sein, oder ???

Meldet euch doch mal, liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hallo Sabine,

langsam bessert es sich, zumindest psychisch. Schmerzen habe ich immernoch. Ob sich die Endo wieder aufgebaut haben könnte, weiß ich auch nicht. Nach meiner ersten OP im Dez. 05 bekam ich ja auch durchgehend die Cerazette und innerhalb von 5 Monaten hatte sich die Endo von leichtem Grad II auf leichten Grad III ausgeprägt. Allerdings wurde bei dieser OP anscheinend nichts entfernt, sondern nur eine Probe entnommen. Aber "gewachsen" ist sie trotzdem. Und so wurde ich ja anfang Mai 06 nochmal operiert. Diesmal aber von Prof. Römer. Der hat dann auch alles entfernt. Eine Richtige Periode hatte ich 2006 dann nicht, allerdings ja immer Blutungen nach den OP`s und zu Beginn und zum Ende der Enantone Therapie Hatte ich auch Blutungen. Ja und jetzt im Januar 2 mal so ein geschmiere. Soweit ich informiert bin, soll die Cerazette den "Wachstum" ja nur ziehmlich eindämmen und kann ihn nicht verhindern. Genau weiß ich das aber auch nicht. Führe jetzt wieder meinen Schmerzkalender und warte mal ab, was so passiert. Denke aber mal, das eine Bs auf mich zukommt. Sind die gleichen Schmerzen, wie Anfang letzten Jahres. Vor einer Bs habe ich auch nicht wirklich angst, will nur das dieser Schmerz weg geht.

Da musst du aber auch noch etwas gedult haben, bis zu deinem Termin, du arme. Denke aber auch, das eine Bs sinnvoll wäre, und gerade von einem Spezi. Sind doch die perfekten Bedingungen für eine KiWu Behandlung. Wirst dann saniert und kannst dich ganz aufs "Kindermachen" konzentrieren. Drücke dir für deinen Termin und die Zeit danach auf jedenfall ganz feste die daumen. Das wird schon klappen, da bin ich mir sicher. Wir werden dich alle unterstützen.

VERENA, WÜNSCHE DIR NATÜRLICH AUCH ALLES LIEBE UND GUTE NACHTRÄGLICH ZU DEINEM GEBURTSTAG!!! DAS ALL DEINE WÜNSCHE IN ERFÜLLING GEHEN!!!

Und Chiara, was ist los mit euch?? Meldet euch doch nochmal. Haben schon langen keinen Tee/Kaffee mehr getrunken. Die Wohnung ist zu groß nur für Sabine und mich. Würde mich echt riesig freuen nochmal was von euch zu hören.

*drück euch*

Eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Hallo meine Lieben,

bin wieder da. Schon etwas länger, aber kann zur Zeit nicht ins Internet, weil ich krank bin. Also mal wieder wegen endometriose krankgeschrieben. Zur Zeit geht bei mir alles drunter und drüber. Habe Schmerzen und von meinem Arbeitgeber habe ich ne Kündigung bekommen. Alles Schei.. zur Zeit.

Habe eure Beiträge nicht durchgelesen, weil ich nicht viel Zeit habe und hoffe daher, das es euch gut geht. Vermisse euch total und auch die Unterhaltung mit euch.

Bitte seid mir nicht böse. Sabine ich texte dich die Tage mal, weil ich irgendwas mit treffen gelesen hatte. Und Sandra, sollen wir nicht mal Nummern austauschen?? Nur wenn du magst und Verena wird auch vermisst??!!

*drück euch ganz fest*

Eure chiara



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sabine

Hallo Chiaralein,

schön, dass du wieder da bist !!!

Das mit deinen Endometriose-Schmerzen und deine Kündigung natürlich weniger.....
Hat dir denn die Kur gar nichts gebracht bezüglich Endometriose ???
Und warum ist dir gekündigt worden ? Etwa wegen Krankheit... ??
Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll, um dich zu trösten... Was machst du denn beruflich? Hast du sicher schon mal geschrieben, aber ich vergesse immer soviel...
Halt auf jeden Fall die Ohren steif, vielleicht findest du ja schnell etwas neues... und geh zum Arzt wegen deiner Schmerzen !!

Und du weißt, hier ist immer mindestens ein offenes Ohr für dich !!! Und smsen kannst du mir natürlich auch jederzeit !
Wir haben aber noch gar nichts ausgemacht wegen Treffen oder so.

Sandramaus, wie geht es dir ???

Und Verena, alles klar ??

Mir geht es psychisch ganz gut, momentan habe ich eine gute Phase, bis zum nächsten tiefen Loch....
Leider hatte ich bei meiner letzten Regel auch wieder Schmerzen am Darm, was meine Befürchtung stärkt, dass da auch wieder was ist.... naja, Prof. Possover wird schon wissen, was zu tun ist, aber ich habe wahnsinnige Angst, dass wieder ne Darmspiegelung gemacht werden muss. Das hatte ich schon das letzte Mal in Siegburg, das war SEHR unangenehm... davor habe ich mehr Angst als vor einer BS..... da bin ich ja unter Vollnarkose...

Hinzu kommt, dass ich meine ganzen OP-Berichte mitbekommen habe, und wisst ihr, was bei meinem letzten steht? Dass nach der OP und erfolgter Enantone-Therapie nochmal ein Bauchschnitt geplant sei wegen der massiven Endometriose am Darm.... das war mir und meinem Mann völlig neu !!!! Ist natürlich auch nicht gemacht worden.... Aber das deutet doch wohl darauf hin, dass die am Darm wenig bis gar nichts weggemacht haben, oder... na, dann Mahlzeit !!! Ich glaube, mein Termin bei Prof. Possover ist wirklich nötig..... heute in 4 Wochen...

Ich drück euch alle !!
Liebe Grüße,
Sabine



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
Sandra

Hi ihr alle!!!!

Naja, fast alle. Verena fehlt ja immernoch... ?!
Chiara, du arme. Zu deiner Situation momentan kann ich nur das gleiche sagen, wie Sabine. Ist ja echt sch... alles im moment. Wir sind auf jedenfall immer alle für dich da. Hoffenltlich wird das bald mal besser bei dir.

Und Verena, wo bist du nur?? Hoffe das dir nichts passiert ist.

Sabine, das du eine gute Phase hast, freut mich. Da geht es einem dann immer etwas besser. Das mit dem Darm hört sich ja nicht so gut an. Aber wie du schon sagst, Prof. Possover wird schon wissen, was er macht. Er soll ja einer der besten sein. Schätze das du da in guten bist. Wann ist denn nochmel dein Termin??

Bei mir wirds wieder schlimmer. Hab ne richtig schlechte Phase. Mein Rücken/Steiß ist der Wahnsinn und der Bauch wird auch wieder richtig doll. Psychisch ists auch nicht gut. Naja, muss man durch. Bin mal gespannt wie es jetzt weiter geht. Mal sehen, wann ich zu meiner Ärztin gehe.

Würde mich riesig freuen, wenn ihr euch alle nochmal meldet.

Und Chiara, ja, die Handynummern haben wir ausgetauscht. Mir fehlt jetzt nur noch deine. Meine hab ich dir ja per E-Mail geschickt.

So meine Lieben, wünsche euch alles gute.

*lieber drücker*

Eure Sandra



Re: Verena, Sandra, Sabine und Chiara
chiara

Hallo meine Lieben,

heute habe ich mal ein wenig Zeit euch zu schreiben. Erstmal danke für eure lieben Worte. Ich habe gelesen, das es euch gesundheitlich momentan auch nicht so gut geht. Lasst euch mal ganz lieb knuddeln.

Ach mensch diese blöde Endo. Also erzähl euch mal so ein bißchen von der Reha. Doch eigentlich war es super und es waren viele da, die Endo haben und mit einer habe ich mich auch sehr gut verstanden. Ärzte die einen verstehen und das Programm war eigentlich auch leicht zu bewältigen, nur gab mein Bauch nicht lange ruhe. Anfang der zweiten Woche ging es schon los. Habe dadurch auch an zwei Tagen gar nicht am Programm teilgenommen. Naja sonst haben die sich super viel Mühe gegeben nur das essen war nicht so mein ding. Hat aber auch jeder einen anderen Geschmack.

Na, dann habe ich dort oben von meiner Kündigung erfahren und dann war erst mal alles vorbei. Mein Heimweh war auch recht groß und zum guten Schluss haben die mir nahegelegt ich soll zur erneuten OP. Alles ein wenig zuviel im Moment. Ne Grippe habe ich mir auch noch eingefangen.

Ich habe zwar viele Schmerzen in letzter Zeit, die aber nicht so schlimm sind wie vor der OP. Soll ich mich dann überhaupt noch mal operieren lassen? Was ist wenn meine Schmerzen nicht von der Endo kommen? Dann denken die Ärzte hinterher wieder ich spinne. Ach mir schweben zur zeit soviele Fragen im Kopf rum.

Ach Sandramaus deine Nummer ist nicht angekommen. Wollte dir gerade meine schicken, habe aber immer Fehler dort stehen. Hast du mit Sabine Nr. ausgetauscht? Dann kann sie dir meine geben wenn sie so lieb ist.

Ach Mensch Mäuse ich würde euch besonders Sandra (weil es dir nicht gut) ein paar aufmunterne Worte schreiben, aber mir fällt nicht das passende ein. Sorry!!

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse, weil ich nicht so positiv Eingestimmt bin. ( ein bißchen nett umschrieben) :-)

So meine lieben ich wünsche euch noch ein wunderschönes Wochenende ohne diese blöden Schmerzen und dir liebe Sandra gute besserung.

*euch lieb hab und ganz lieb knuddel*

Eure chiara