Schmerzen beim Verkehr
Schnuffl

Hallo!

Ich bin leider neu hier und hoffe ich trete mit diesem Beitrag niemanden zu nahe. Vor 4 Jahren wurde Endo bei mir entdeckt und auch Chirurgisch entfernt. Die Medikamente habe ich nach 6 Monaten weggeworfen da ich Stimmungsschwankungen und sehr starke Gewichtszunahme bekam.
Ich kann mit der Krankheit leben. Mit den krämpfen die mich Tagelang auf mein Sofa zwingen und mit den Mitleidigen Blicken meiner Freundinnen die nicht verstehen wollen das es nicht einfach nur "Regelschmerzen" sind.

Leider kann ich nicht verstehen wie ihr es alle mit dem Sex aushaltet. Ich kann einfach keinen Sex haben weil er so starke Schmerzen auslöst. Habt ihr Ideen was man machen kann? Ich kann doch keinen Einbaufehler haben oder? Meine letzten 3 beziehungen sind daran zerbrochen. Eine neue will ich nicht anfangen da es doch eh "keinen Spaß" (Zitat Ex Freud) macht mit einer Frau im Bett zu liegen die einen nicht Spürt. Jedesmal wenn ich in einer Endometriose Sprechstunde sitze bekomme ich rote Ohren wenn mich die Ärztin danach fragt. Ich schäme mich einfach so sehr dafür und kann nicht darüber reden. Vieleicht habt ihr ja tips oder Ideen wie ich aus dieser Misere wieder hinaus komme. Liebe Grüße

[%sig%]



Re: Schmerzen beim Verkehr
Sahne

Hallo Schnuffel,
ich habe das gleiche Problem. Weiß auch nicht wie lange mein Freund das noch mitmacht. Wir hatten jetzt auch schon en halbes Jahr keinen Sex mehr. Von den Schmerzen her geht es bei mir, tut zwar immer weh, wäre aber auszuhalten, aber irgendwie habe ich keine Lust mehr. Weiß auch nicht wie das kommt. Finde das echt komisch. Können ja nciht einfach einen Schalter umlegen, das versteht halt keiner. Wenn jemand Tipps hat, wie man das Liebesleben wieder in Fahrt bringen kann, wäre ich auch sehr dankbar.
Tut mir leid, Schnuffl, das ich dir nicht helfen kann, habe das gleiche Problem. Jetzt weisst du aber wenigstens, das du damit nicht alleine bist... ;-)
Bis dann.
Liebe Grüße
Sahne



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Hallo,

meine Schmerzen beiMSex waren nach einer OP bei einem SPEZI (!!!), nämlich Dr. Ebert, und einer Zoladex-Therapie wie weggeblasen.

Hatte bereits vorher mehrere OPs aber die Schmerzen waren immer da, und das obwohl angeblich alle Endo ebtfernt wurde, zum Glück bin ich zu einem wirklichen Spezialisten gegangen- jetzt fühle ich mich wie ein neuer Mensch!

Kann Dr. Ebert wirklich nur empfehlen!

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
Schnuffl

@ Sahne:
Knuddl!! Schön das man mit diesem Problem nicht alleine ist. Ich drücke dir die Daumen das dein Freund dich so akzeptiert wie du bist und bei dir bleibt. Unabhängig vom Sex!

@ Nicky:
Könntest du mit die Stadt nennen wo Dr. Ebert praktiziert? Einen Chirurgischen eingriff nehme ich dafür in kauf! Ganz lieben Dank!



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo zusammen
man bin ich froh, dass es manch anderer frau auch so geht. hatte das thema hier auch mal eingestellt, aber nicht wirklich (glaub ich, ist schon länger her) hilfe bekommen!

auch ICH habe kein spass beim sex und tlw auch schmerzen. ich schreibs ganz offen, manche stellungen kann ich gar nicht tun, meine letzte beziehung ging auch dran futsch, seit 4 jahren hab ich einen sehr lieben partner an meiner seite, der mir immer wieder sagt: sex ist nicht alles, ihm bedeutet das einfach zusammensein, gespräche mit mir viel mehr als sex und er hat mich sogar im mai geheiratet, will damit nur mut machen, grad dir fastnamensvetterin schnuffl, es gibt männer die vollstes verstädniss dafür haben!
bei mir ist es so: mein kopf sagt schon vorher: achtung evtl schmerzen, dadurch hab ich schon keine lust mehr, ich hab dann immer "beschissen" um mein kopf zu beruhigen und hab gleitgel genommen und vaseline, damit ging es tlw, aber so wollt ich nciht weitermachen! bin jetzt seit monaten deswegen auch in einer verhaltens-+hypnosetherapie und diese frau hilft mir doch sehr, trotzdem ist es immer noch sehr schwer, aber umso mehr ich dieses problem auch verdränge umso weniger trau ich mich wieder ran und umso weniger trau ich mich auch wieder mit meinem mann zu schlafen!

lg katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Huhu...

also Dr Ebert praktiziert in berlin; ich hab auch 700 km Fahrt in Kauf genommen nur um von ihm operiert zu werden. Hier die Kontaktadaten:

Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Ebert
Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin
Vivantes Humboldt-Klinikum
Am Nordgraben 2
13509 Berlin
Tel: 030 / 4194-1261
Fax: 030 / 4194-1262
eMail: andreas.ebert@vivantes.de

Von woher kommst Du denn??? In Duisburg gibt es noch Dr. Korell als Spezialisten, der hat auch einen sehr sehr guten Ruf. Ich kenne aus einem anderen Forum viel Frauen die von ihm operiert worden sind.

Es ist wirklich unglaublich wichtig bei Endometriose zu einem Spezialisten zu gehen, wenn man sich operieren lassen möchte. ICh kann das gar nicht oft genug sagen. Und ich finde es immer so unglaublich schade wenn Frauen Starke Schmerzen haben und immer und immer wieder zu einfachen Docs gehen, weil die ja so kompetend sind und "ahnung" haben! Denn es gibt immer noch unterschiede zwischen Ärzten die tagtäglich solche Frauen operieren, weil sie eben Spezialisten sind und Ärzten die ab und an mal Frauen mit Endo operieren. Denn die haben einfach nicht die Erfahrung damit.

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Achso, die Kontakdaten von Dr. Korell kann ich Dir ja auch noch geben:

PD Dr. Matthias Korell
Chefarzt d. Abt. Frauenh. u. Gebh.
Städtische Kliniken Duisburg
Zu den Rehwiesen 9
47055 Duisburg
Tel: 0203/7330
eMail: m.korell@t-online.de

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
Schnuffl

@ Nicky
Danke für die Adresse.. werde gleich mit der Klinik kontakt aufnehmen und mich dort mal vorstellen. Duisburg ist nur 115 km von mir entfernt.. Berlin knapp 450 km ich werde wohl den Spezi nehmen der am ehsten einen Termin Zeit hat. Wie lange hast du nach der op den im Klinikum gelegen? Was musstest du Vorlegen als du dich vorgestellt hast? Mein alter Gyn ist verstorben und daher macht es die Sache mit der Unterlagenbeschaffung nicht grad einfacher..



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Sehr gute Entscheidung!!!

Ich hoffe sehr, dass Dir geholfen werden kann, aber ich gehe auch davon aus ehrlich gesagt!

Also, ich lag nur ein paar Tage im Krankenhaus, aber das kommt immer darauf an was gemacht wird; kann lange sein, wenns ein schwerer Befall ist o.ä., bei mir war es zwar auch relativ heftig, aber dennoch warern es nur 5 Tage, also alles im Rahmen. Die Betreuung war auch sehr gut.

Ich musste gar nichts mitbringen im prinzip, habe die Überweisung von meinem Gyn bekommen, der extra dann das Berliner KH rauf geschriben hat, dann habe ich dort angerufen und mir einen termin gemacht. Habe da auch dazugesagt, dass ich von weit wegkomme und daher die Vopruntersuchung unmittelbar bei der einweisung oder so haben möchte, das lief dann auch gut, bin Montag hingefahren, Nachmittags dort untersucht worden und am Di operiert worden. So musste ich nicht doppelt hin. Entlassenw erden sollte ich am darauffolgenden Montag, konnte aber Dr. Ebert davon überzeugen schon am Freitag zu gehen, allerdings nur mit Aufsichtsperson *grins*

Wenn Du alte OP Berichte oder Ärzteunterlagen besorgen kannst wäre das Ideal, wenn nicht ist das auch kein problem, die richten sich eh danach was sie selber bei der OP sehen!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles alles gut und hoffe das es Dir danach genauso geht wie mir, denn ich bin wirklich ein neuer Mensch!!!

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
Agnes

Liebe Nicky,

wo ist denn der Dr. Ebert? Klingt, als ob ich mit dem gern mal sprechen würde.

Liebe Grüße
Agnes



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Dr. Ebert arbeitet im Vivantes KH, Adresse hatte ich oben bereits geschrieben, aber hier dennoch nochmal:

Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Ebert
Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin
Vivantes Humboldt-Klinikum
Am Nordgraben 2
13509 Berlin
Tel: 030 / 4194-1261
Fax: 030 / 4194-1262
eMail: andreas.ebert@vivantes.de

Ist auch hier im Info-Pool vertreten und bei den ratgebenden Ärztenbei. Hält oftmals Vorträge über Endo und hat auch schon Bücher darüber geschrieben.

Also, er hat tatsächlich was auf dem Kasten und "kennt sich nicht nur aus".

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
Hella

Hallo liebe Hilfesuchende!
klickt doch auch mal auf "Expertenrat" auf dieser Seite. Deutschlandweit gibt es doch schon einige Spezies in Sachen Endometriose. Ich kann Herrn Prof. Ebert und das Vivantes Klinikium im wunderschönen Berlin wärmstens weiterempfehlen!

LG
Hella



Re: Schmerzen beim Verkehr
Schnuffl

Huhu nochmal!
So, habe mir heute einen Termin bei Dr. Ebert in Berlin besorgt. Werde ende Februar runterfahren. Habe die Sprechstundenhilfe darauf hingewiesen das ich schmerzen habe und einen bereits Positiven Endo befund. Leider gibts erstmal nur die Sprechstunde. Dann müsste man weitersehen. Ich lass mich mal überraschen wie lang es von der Sprechstunde bis zur OP dauert. Lg



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Hallo,

na, das ist dochbzumindest erstmal was, schade das nicht gleich ein OP Termin vergeben wurde, verstehe ich auch nicht ganz. Aber ich denke mal die werden Gründe haben. Drück Dir die Daumen, dass alles gut läuft und Du irgendwann Ruhe vor den Schmerzen findest. Berichte in jedem Fall wie es Dir gefallen hat und was weiter gemacht wird!!!

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
kle

Hallo zusammen,

oh ja, das ist auch meine Geschichte: ständige Schmerzen und keine Lust mehr. Kann jemand einen guten Arzt im Rahmen Augsburg-München empfehlen?
Danke

kle



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

Hallo,

da kenn ich jetzt speziell keinen; iN österreich ist Dr. Keckstein-der soll mit DER BESTE sein... vom hören sagen her. ABer einen RICHTIGEN Op-Spezi in Sachen Endo gibt es in der gegend leider nicht! sChau doch mal in der Ärzteliste, wobei die meiner meinung auch etwas mit Vorsicht zu genießen ist, da dort eigentlich auch jeder drin stehen kann der in der vereinigung ist. Kenne z.B. einen, der eine Bekannte operiert hat und sie dann ziehmlich verhunst hat. Obwohl er da bei den Empfehlungen mit bei steht. Deswegen... lieber erstmal umhören oder noch besser, einfach ein paar KM Fahrt auf sich nehmen- ISt für die Gesundheit das Beste, wenn man irgendwann schmerzfrei sein möchte!

LG
Nicky



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo
keckstein kann ich auch nur empfehlen, bei dem war ich schon pers. unterm messer! ist auch sehr menschlich und lieb der mann, da ist man nicht nur einfach eine nummer

grüsse



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

@schnuffel
Du warst bei keckstein unterm Messer? Konnte er Dir nicht sagen warum Du noch immer Schmerzen beim GV hast??? Denn dann sind das wahrscheinlich solche Ursachen wie Adenomyose (Endo in der GM) und da kann man nicht wirklich viel gegen machen :-( Oder war es zwischenzeitlich mal gut nach der OP und kam dann wieder???

Oder sind schnuffl unmd schnuffel jetzt zwei unterschiedliche Personen und ich komme durcheinander???



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo nicky
wir sind 2 unterschiedliche personen!
falls es dich trotzdem interessiert, ich war vor ca 6 jahren bei keckstein und habe davor und danach nach wie vor keine lust auf sex und ztw eben auch schmerzen, denke es kommt auch viel vom kopf

gruss katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Andrea1980

Hallo,

das alles klingt auch ein wenig nach meiner Geschichte.Auch ich habe seit fast drei Jahren Schmerzen gehabt und das auch beim Sex.Mein hielt es erst für Ausreden und dann sprach er mir immer wieder zu ich solle zum Arzt aber meine frühere FÄ meinte es sein alles in Ordnung, Streß vielleicht.HAha.Endlich habe ich den Arzt gewechselt und kam gleich zur BS.Ich merk zwar immer mal Schmerzen die OP ist jetzt drei Wochen her aber das sei normal meinte mein FA.Eigentlich haben wir "Sexverbot" aber gut das Wochenende ohne Kinder in der Schweiz war zu schön. Keine Schmerzen nur wenn ich eben zuviel mache den ganzen Tag und keine Schmerzen beim Sex, jetzt merk ich wie ich die drei Jahre eingeschränkt war und wie das alles mein Leben verändert hat.Wobei seit ich von der Endo weiß sagt man mir ich habe mich auch sehr verändert. Seit vier Tagen habe ich wieder mehr Schmerzen und jetzt nicht links sondern rechts und irgendwie vertrag ich kaum Essen.Ich hab am 9.1. wieder einen Termin das muß ich das alles nochmal besprechen. Kann ja aber nach 3 Wochen nicht schon wieder was sein oder?

Liebe Grüße
Andrea



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo andrea
das schon wieder was mit endo ist glaub ich nach 3 wochen nicht, sicherheitshalber würd ich aber auf alle fälle zum doc gehen!
grüsse



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

Mir geht es ganz genauso wie dir. Ich hab seit über einem halben Jahr nicht mehr mit meinem Freund geschlafen und rießige Angst davor ihn daduch zu verlieren. Ich kann aber auch nichts dran ändern, weil die Schmerzen einfach zu stark sind und v.a. auch keine Lust mehr da ist.

Liebe Grüße



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo tess

schein hier leider noch die einzige zu sein die intersse am austausch dieses themas hat!

ich bin deswegen in behandlung beim kofpdoc, und sie sagte zu mir letztens, umso länger man das thema auch von sich schiebt, so wie du jetzt zb, umso größer wird die angst auch! irgendwo hat sie recht damit, hast du richtig dolle schmerzen während dem sex, wenn ich dich so offen fragen darf oder geht es auch ohne?

lg
katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Maren

Hallo,

ich kenne das auch, Schmerzen beim Verkehr, allerdings hatte ich es nur bei bestimmten Stellungen, beispielsweise von hinten, wenn es heftiger und tiefer war. Hatte schon drei Mal eine BS, jedes Mal wegen Endo. Die letzte ist erst 6 Tage her, aber sonst war es danach immer weg. Laßt Euch nicht unterkriegen.

Gruß Maren



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo maren
kurze frage, hast du die jetztige bs ambulant machen lassen? geht das gut? wie fühlt man sich danach? ich habe zwar schon 6 bs hinter mir aber jedesmal stationär, im febr. kommt die7. und die soll ambulant sein

grüsse katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

Hi Schnuffel!

Ja ich habe immer starke Schmerzen, in manchen Stellungen ist es zwar auch leichter auszuhalten, aber schmerzfrei bin ich dabei leider nie.

Ich denke auch, dass bei diesem Thema einiges von Kopf abhängt und ich hoffe, dass es irgendwann besser wird!

LG



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo tess
ja das ist eben das problem : der kopf! der sagt schon immer vohrer, achtung es könnten schmerzen sein und das ist eh schon rum!
wie ist das mit der lust? ist die nie da oder ztw? mich nervt das manchmal total an, das man nicht einfach spass haben kann wie jede andere frau auch

grüsse katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Sabine

Hallo ihr alle,

also, Katja hat mir da gerade aus der Seele gesprochen, deshalb wollte ich mich auch mal "einmischen".
Warum kann man nicht einfach mal Spaß haben wie jede andere Frau auch.... das frage ich mich auch schon immer. Ich habe zwar schon Lust und es ist auch mit den Schmerzen meistens nicht so schlimm, dass wir aufhören müssen, aber es sind halt fast immer welche da, und deshalb kann man das ganze nicht so frei genießen....
Ich habe das mit den Schmerzen aber schon immer gehabt, auch vor der Endometriose, das weiß ich ja erst seit 4 Jahren.... vielleicht war es vorher auch schon Endometriose und ist nur nicht richtig erkannt worden, vielleicht hat es auch andere Gründe, jedenfalls habe ich gelernt, mit den Schmerzen zu leben und es geht auch, aber es wäre natürlich toll, wenn es mal ohne ginge....

Viele liebe Grüße,
Sabine



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tina

Hallo Schnuffl,

auch ich hatte fast immer Schmerzen beinm Sex, teilweise mit Erbrechen, Schweißausbrüchen und Totalausfällen. Jetzt bekomme ich schon seit 5 Monaten Zoladex und es geht damit sehr gut, keine Schmerzen mehr (dafür aber leider die Nebenwirkungen). Ich hoffe, dass es nach der Behandlung auch so bleibt.

Liebe Grüße
TIna



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo sabine
jetzt sprichst du aus was ich fühle, schmerzen sind immer da aber aushaltbar.
ich bin immer im zwiespalt, denn wenn man mal angefangen hat, dann macht es manchmal ja spass aber schmerzen sind ja auch dabei, die hält man halt immer aus, und nachher denk ich immer, war das jetzt nötig wieder schmerzen zu haben. wenn ich im fernseh mal so liebespaare sehe da könnt ich manchmal vor neid platzen das die so unbeschwert miteinaneder können!
kann mir gut vorstellen das endo schon vorher da war und schmerzen davon kommen, bin insgesamt ca 1 1/2 von arzt zu arzt gerannt wg schmezren beim sex und keiner konnt mir sagen warum bis endo rauskam.

hallo tina
oh dann war es bei dir aber sehr extrem mit erbrechen etc.
zoladex ist ein gnrh oder?

lg katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

Hallo Schnuffel!

Ja bei mir ist zeitweise schon mal Lust da, aber wenn ich dann an die Schmerzen denke, vergeht die sehr schnell wieder! Bei wievielen Ärzten warst du denn bis Endo bei dir entdeckt wurde?

Liebe Grüße und einen guten Rutsch



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo tess
erstmal ein gutes neues!
ich war ca bei 4 gyns, dann noch beim psychodoc, weil ich schon dacht ich bin verrückt und bild mir das alles nur ein und dann durch zufall, weil ich ne entzündung hatte kam dann raus dass ich endo hab und dann gleich op, dann behandlung mit gnrh, dann 2. op und so ging es weiter bis ich 6 bs und 1 bauchschnitt hinter mir hatte

grüsse



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tina

Hey katja,
ja Zoladex ist ein Gnrh. Aber im Moment bin ich froh, dass ich nur noch zwei Spritzen bekomme und dann esrtmal Schluss ist. Die ganzen Nebenwirkungen...das bin nicht ich! So viel weinen...scheiße echt. Mein Freund ist immer ganz lieb und verständnisvoll. Seine Schwester hatte das auch und so versteht er und seine Familie mich gut. Da bin ich froh.

Und Sex macht wieder richtig Spass.

Alles Lieb für 2007!



Re: Schmerzen beim Verkehr
Nicky

@Tina
Wenn Du so starke Nebenwirkungen vom Zoladex hast, dann sprich Deinen Gyn doch mal auf Add back an, hätte er Dir eigentlich schon viel eher vorschlagen können. Da wird Deinem Körper minimal Östrogen zugeführt, so das die Nebenwirkungen gemindert werden. Macht eigentlich jeder Endo Spezi bei so starken nebenwirkungen!!!



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tina

@Nicky
So stark sind die Nebenwirkungen erst seit der letzten Spritze. Muss jetzt im Januar wieder hin. Werde ihm das dann sagen!



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

@tina
das ist immer gut wenn die familie und vor allem der partner verstädniss davor hat, denn wenn man sich darüber auch noch nen kopf machen müsste, wäre zuviel!



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

@Schnuffel

dir auch ein gutes Neues!

Bei mir ist es ja so, dass mein Arzt bisher zu den Schmerzen auch nichts wusste und ich einen Beitrag zu dieser Krankheit nur durch Zufall gelesen hab und dabei fest gestellt habe, dass alle Symptome auf mich zu treffen.
Soll ich jetzt einfach mal mit dieser Vermutung zu meinem Arzt gehn und ihm davon erzählen?

Ach und noch eine frage: Wie läuft denn so eine BS eigentlich ab?

Liebe Grüße



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo tess
sorry das ich jetzt erst schreiben, waren beim skifahren!
also bs läuft so ab, ich hab sie bisher immer stationär machen lassen, du kommst ein abend vorher hin und dann machen sie mit dir noch allerlei untersuchungen, am nächsten morgen bekommst dann schon so ne schlummer pille auf dem zimmer und wartest bis sie dich in op fahren , dort bekommst dann die narkose und dann wird operiert, danach in aufwachraum bis du einigermassen fit bist und dann fahren sie dich wieder aufs zimmer. ich war dann immer knapp ne woche drin.
ich weiss nicht was du für ein verhältniss du zu deinem arzt hast, ich pers. würde aber mit verdacht auf endo gleich zum spezialisten gehen, hast du einen in deiner nähe?
grüsse katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

Hallo Katja!

Danke für die Info.
Ich war letzte Woche bei meinem FA und hab ihm meinen Verdacht erzählt. Hab dann Ultraschall bekommen und er hat fest gestellt, dass mein rechter Eierstock extrem groß ist. Er kann allerdings nicht sicher sagen, ob es sich nur um eine Eileiterentzündung handelt oder evtl. Endo ist. Nehme jetzt ANtibiotika bis nächste Woche und wenn das nicht anschlägt muss ich zur Bauchspiegelung.
In meiner Nähe gibt es keinen Endo-Spezialisten, aber mein jetziger FA hat viele Weiterbildungen und kennt sich auch mit Endo sehr gut aus. Operiert auch regelmäßig im Krankenhaus in Würzburg und hat dort Belegbetten. Bin mal gespannt, was dann nächste Woche dabei raus kommt!
Wie geht es dir so?

Liebe Grüße



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo tess
wichtig ist halt einfach das sich der operateur mit endo auskennt, denn sonst macht es wenig sinn! bis wann nimmst anti?
bei mir gehts jetzt auch wieder vorran, werden jetzt noch eine aktive immunisierung machen und es passt ausnahmsweise mal alles in meinen zeitplan rein so dass wir nach der bs, wenn die immu angeschlagen hat ende märz wohl mit der nächsten ivf anfangen können!
grüsse katja



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

Hi Katja!

Ich muss bis So Anti nehmen und dann meine nächste Periode abwarten (die Woche drauf) um so sehen, ob die Schmerzen da noch genauso schlimm sind.

Tut so eine BS eigentlich weh? Oder hat man danach Schmerzen?

Liebe Grüße



Re: Schmerzen beim Verkehr
schnuffel

hallo tess
klar hast du danach etwas schmerzen, aber das unangenehmste ist dieses gas mit dem sie dich aufpumpen, das tut im rücken bzw in den schultern weh, ist aber alles zum aushalten

grüsse



Re: Schmerzen beim Verkehr
Tess

@ schnuffel

Mit Gas wird man da aufgepumpt? Das wusste ich gar nicht.
Naja...das Anti wirkt bisher kaum, warte jetzt meine Regel in 2 Wochen ab und danach entscheidet sich ja hoffentlich was!

Gruß