Heul!!!Seufz!!!
Minou

Wer hier öfter mal ins Forum schaut kennt meine Geschichte,meine letzte OP war am 27.11.(die Dritte 2006)unter anderem wurden mir die Eierstöcke entfernt.Mir ging und geht es eigentlich so gut wie lange nicht mehr,wenn da nicht ein heftiges Zwicken und Ziehen im rechten Unterbauch wäre,nur ab und zu. Ich darf ja noch garnicht viel machen und halte mich auch daran,daran liegt es bestimmt nicht.Alle sagen es sind ja erst 5 Wochen,abwarten,andere sagen ich sei ja schließlich 2mal in einem Jahr àufgeschlitzt`(BS)worden.Ich habe Angst das es Blinddarm sein könnte.Mein FA und mein HA sind noch in Urlaub,hat jemand Erfahrung und auch dieses heftige Ziehen und Zwicken nach der Eierstockentfernung.Sorry,aber ich war soooo glücklich nach der OP.Danke Minou



Re: Heul!!!Seufz!!!
Diana76

Hallo Minou

Mensch, und dabei warst Du so happy.
Ich wünsche Dir trotzdem ein gesundes 2007.

Bei mir musste damals der linke Eiersock weg, den hatte die Endozyste abgedreht. Ich habe dort immer ein Stechen und ziehen gehabt.
Die Ärzte meinten, ich hätte dort Wucherungen bekommen, deshalb.

Besser geht's mir jetzt erst mit Orgametril.
Aber warte doch erst mal ab, wie sich alles noch etwickelt.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute

LG
Diana



Re: Heul!!!Seufz!!!
Marion

Hallo Minou,

ich habe eben den PC angemacht, und dachte schau mal nach, wie es den anderen geht.
Das mit deinen Schmerzen tut mir leid. Du hast mir selber geschrieben, es würde dir auch so gut gehen.
Meine letzte OP war im OKt. 2006, ich habe bis heute kein Zwicken, nimmst du zur Zeit noch ein Medikament ein.
Ich nehme für mindestens 1 Jahr Cerazette. Vielleicht liegt es auch daran.
Melde dich wieder, was die Ärzte zu deinen Schmerzen sagen.

Bis dahin, nicht so viele Schmerzen

Marion