Umzug und Nachbehandlung?
Britta

Hallo,

am 30.01.2007 wurde bei mir durch die Bauchspiegelung Endometriose festgestellt und operativ entfernt. Nun soll eine sechsmonatige Hormontherapie in Form von Medikamenten erfolgen. Da ich mit meinem Mann am 15.03.2007 nach Basel umziehe, möchte ich die Behandlung nicht unterbrechen bzw. abändern. Welche Möglichkeiten habe ich? Kann ich noch bis März mit der Behandlung warten?
Oder kennt jemand einen Spezialisten in der Basler Umgebung, an die ich mich wenden kann?

Für eine schnelle Rückantwort bin ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Britta Mangiapane