Schmerzen bei Gestagentherapie u. Dr. Korell
maria

Hallo,

bei mir besteht der Verdacht auf Endometriose und werde momentan mit Gestagen behandelt. Dies nehme ich jetzt ca. seit 4 Wochen ein. Die Schmerzen sind zwar dadurch reduziert, aber immer noch durchgehend vorhanden. Ist dies ein Hinweis darauf, dass es doch Endometriose ist? War es bei Euch auch so? Falls ich doch noch eine BS erhalten sollte, habe ich mir Dr. Korell herausgesucht. Wer hat Erfahrung mit ihm.

LG Maria

[%sig%]



Re: Schmerzen bei Gestagentherapie u. Dr. Korell
Minou

Hallo Maria,
kann leider dazu nichts sagen,bzw. schreiben.Wollte deinen Artikel hochschieben,ich weiß wie es ist wenn niemand antwortet und man so auf Antworten wartet.Ich wünsch dir alles Gute Minou



Re: Schmerzen bei Gestagentherapie u. Dr. Korell
Sandra

Hallo Maria,

zu Dr. Korell kann ich dir leider nichts sagen, aber die vorhandenen Schmerzen, trotz Gestagen, habe ich auch. Welche Pille hast du denn bekommen? Ich nehme die Cerazette. die Schmerzen sind trotzdem durchgehend da. Bekomme warscheinlich auch wieder ne Bs. Muss aber meinen Arzttermin abwarten. Bei manchen hören dann die Schmerzen komplett auf. Habe aber jetzt schon öfters gehort, das trotz Hormonen die Schmerzen nicht besser werden.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

Lieber Gruß
Sandra



Re: Schmerzen bei Gestagentherapie u. Dr. Korell
maria

Hallo,

vielen Dank für Eure Antwort.

Habe mittlerweile eine Überweisung zur BS (meine 1. BS) erhalten. War schon zur Voruntersuchung bei Dr. Korell. Seit dieser Untersuchung (am Freitag) habe ich noch mehr Schmerzen. Der Arzt hat sich nicht dazu geäußert, ob es Endometriose sein könnte, er hat eigentlich nicht viel gefragt oder gesagt (ist das normal).

Nehme weiterhin Chlormadinon (Gestagen, wie in der "Pille Belara") ein. Anfangs 2 am Tag (für 5 Wochen), jetzt nur noch 1 täglich. Habe aber trotzdem weiterhin fast durchgehende, teilweise starke Schmerzen (ist das auch normal?). Hoffe nun auf die BS.

Übrigens traten meine Schmerzen in dieser Intensität erst vor ein paar Monaten plötzlich auf. Vorher hatte ich zwei Jahre nur ein leichtes Druckgefühl im Unterbauch.

LG Maria



Re: Schmerzen bei Gestagentherapie u. Dr. Korell
Sabine

Hallo Maria,

hast Du mal bei www.forum-endometriose.de nach Dr korell gefragt? da waren sehr viele bei ihm und haben sehr viele erfahrungen mit ihm gemacht. ich glaube auch sehr gute.

gruß
sabine