Zwischenblutungen nach OP
Sandra73

Hallo ihr Lieben,

Ende November hatte ich meine OP mit Bauchschnitt. Alles verlief bestens, die Endometriose konnte komplett entfernt werden, die Wunde war sehr schnell verheilt und ich habe mich wirklich gut und schnell erholt.
Leider habe ich aber immer mal wieder ganz kurze Blutungen. Es sind mehr so Schmierblutungen und auch wirklich nur ganz schwach, aber ich frage mich trotzdem, was das sein kann.
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen oder weiß vielleicht, woran das liegen könnte?

Gruß
Sandra

[%sig%]



Re: Zwischenblutungen nach OP
Sabine

Hallo Sandra,

leider kenne ich mich damit gar nicht aus.... ich weiß nur, wie doof es ist, wenn keiner auf einen Beitrag antwortet, daher wollte ich mich mal melden ;-)).
Hast du schon mal einen Arzt gefragt... ??

Sonst alles ok bei dir? Wie schreitet deine IVF-Planung voran ??? Neugier... ;-))

Liebe Grüße und alles Gute !
Sabine



Re: Zwischenblutungen nach OP
Conny74

Hallo Sandra!Stehst du zur Zeit unter Hormontherapie?Hm, also ich hatte unter der 3 Monatigen Zoladex therapie auch immer mal wieder Schmierblutungen.Kann wohl unter Hormontherapie öfters vorkommen.Mal schauen, was meine Gyn dazu sagt. Hoffe ich konnte Dir ein klein wenig weiter helfen.

Alles Gute!
Vg Conny



Re: Zwischenblutungen nach OP
Sandra73

Hallo Sabine,

die IVF wurde verschoben, weil ich eine Blasenentzündung und diverse Keime in der Scheide hatte. Nächste Woche fliegen wir erstmal in die Sonne und dann gehts weiter!

Hallo Conny,

nein, ich nehme keine Hormone o.ä. Die Endo wurde komplett entfernt und ich lasse mich nur durch die Chinesische Medizin behandeln.

Werde nach dem Urlaub mal mit dem Arzt sprechen!

Danke euch Beiden und liebe Grüße
Sandra



Re: Zwischenblutungen nach OP
BRITTA

Hallo Sandra,

ich habe auch Zwischenblutungen. Nehme seit 3 Wochen Orgametril. Das scheint normal zu sein. Geh zum Doc, wenn die Blutungen über 3 - 4 Tage andauern wie edine Periode.

Viele Grüße und gute Besserung

BRITTA