Endomertiose?
Silke

Hallo,

Ich bin 21 Jahre und bei mir wurde vor einem Jahr Endometriose festegstellt. Sie befand sich bereits im 2. Stadium. Mittels Bauchspiegelung, wurden die entzündeten Stellen entfernt und es wurde festgestellt, dass ich ein Loch in der Gebärmutter hatte, dieses wurde verödet.

Ich habe damals eine neue Pille verschrieben bekommen "Vallette", damit es nicht wieder kommt bzw. unterdrückt wird.

Nun habe ich seid 7 Wochen wieder Unterleibskkrämpfe und manchmal auch Bauchschmerzen, öfter auch mal das Gefühl das ich nichts essen möchte, weil mir schlecht ist bzw. mich so fühle...

Kann es wieder Endometriose sein?? Ich bin bisher noch nicht zum Arzt gewesen, bin zeitlich etwas eingeschränkt und hatte auch noch nicht die Möglichkeit Urlaub zu nehmen.

Hoffe auf Antwort.

Gruß Silke

[%sig%]



Re: Endomertiose?
schnuffel

hallo silke
ich würd sofort zum arzt gehen, wenn du schmerzen hast, sagt dir ja dein körper schon das was nicht stimmt, drum geh zum arzt nur der kann nachschauen was ist

gruss katja



Re: Endomertiose?
can

hallo silke

ich würde auch an deiner stelle sofort zum arzt gehen es hört sich an

wie eine endometriose

gruß can



Re: Endomertiose?
Silke

Danke für die Antworten.

Mir wurde gesagt, wenn man es ein mal hat, dann wird es wohl immer wieder kommen, nur wäre es wenn erst 13 Monate her...

Jetzt wieder eine OP, das wirft mich wieder um einiges zurück. Stehe kurz vor meinen Abschulssprüfungen zur Landwirtin...

Wie lange kann bzw. darf ich wohl damit warten, falls es so sein sollte?

LG Silke



Re: Endomertiose?
Rena

Hallo Silke,

damit Du Klarheit hast, solltest Du unbedingt zum Arzt gehen. Es ist ja überhaupt nicht gesagt, dass Du gleich wieder operiert werden musst, aber nur ein Arzt kann feststellen, was los ist.
Ich würde an Deiner Stelle auch so schnell wie möglich dahin gehen, wenn Du seit Wochen Schmerzen hast, ich persönlich habe mittlerweile wirklich gelernt, dass Gesundheit wichtiger als alles andere ist.

Viele Grüße
Rena