@ Minou,Tess,Diana76,Sonja81,Heike,Zuzi
BRITTA81

Liebe Minou,

vielleicht erinnert Ihr Euch noch an mich. Bin im März 2007 nach Basel umgezogen, im Januar Endo OP und dann die ganzen Fertilitätsuntersuchungen, Anfang September sollte die Insemination stattfinden. Eine Woche vorher abgesagt, da zu riskant für mich... Ich müsste über 20 Tage diese Hormonspritzen bekommen, da freut sich meine Endo und bevor ich schwanger werden kann, muss ich wieder zur Laparaskopie...

Nun bleibt nur noch die IVF übrig...

Die Nebenwirkungen von Orgametril machen mir zu schaffen. Aufgeblähter Bauch - Hosen schließen geht gar nicht mehr, aber was am anstrengendsten ist - ich bin immer so müde. Egal, wie lange ode rkurz ich schlafe, ich bin müde.

Hat jemand von Euch die gleichen Schwierigkeiten??? Was unternehmt Ihr dagegen?

Sonja81 - Du hast Erfahrung mit Globuli, was würdest Du mir empfehlen?

Minou, Tess, Heike, Diana76, Sonja81, Zuzi - ich denk an Euch. Es ists chon eine Riesensch.. in der wir alle stecken.

Mir sagte jemand, hör auf Dich zu fragen: WARUM ICH? Du musst Dich fragen: WARUM NICHT ICH? Wem würdest Du es wünschen? Mir hilft es immer mal wieder.

Viele liebe Grüße

BRITTA81 

 

 



Hallo Britta,schön das du
minou

Hallo Britta,schön das du dich mal wieder gemeldet hast.Sicher erinnere ich mich noch an dich.Schade das du keine besseren Nachrichten hast,aber es hat auch keinen Sinn darüber nachzudenken:warum Ich.........

Mir geht es eigentlich ganz gut,bin ja im Mai operiert worden-Narbenhernie-sie haben ein Netz eingesetzt,seit letzter Woche habe ich Schmerzen,der Chirurg der operiert hat ,hat ein Haematom festgestellt,jetzt muss ich Tabletten nehmen,in der Hoffnung das es weggeht.

So ist dauernd was anderes und heute hab ich auch noch die Handwerker im Haus.Ich wünsche dir alles Gute,schön das wir nochmal von einander gehört haben.Dir ein sonniges WE Minou