hallo!
sonnenfrucht

hi an alle,

 

ich bin neu hier und wollte mich vorstellen Smile ich heisse anja und bin 25 jahre alt und hab seit ca. 10 jahren endo. bwohl ich nicht per bauchspiegelung diagnostiziert bin, bin ich mir sicher, dass es so ist, da ich alle typischen symptome habe und meine oma ebenfalls endo hatte - habs wohl vererbt bekommen Frown

 

nachdem meine schmerzen in den letzten 6 monaten steig zunahmen und mittlerweile auch ausserhalb der regel kommen, habe ich mit meinem gyn entschieden es mit der cerazette zu versuchen.

 

meine erste frage an euch ist deshalb: habt ihr das auch schon mal probiert? hat sie bei euch geholfen?

was mich ziemlich schockiert hat, sind die berichte hier mit den vielen ops bis hin zur darmresektion etc...

seid ihr ausnahmefälle oder ist das die regel? wird meine endo automatisch immer schlimmer?

 

voller fragen, anja  

 



anja
susie

hallo anja,

ich kann dir mut machen.ich bin zwar eine ecke älter als du und meine geschichte liegt etwas zurück hier im forum.aber ich habe auch  endo mit schmerzen bis zum totalzusammenbruch gehabt.bin auch einmal schon operiert,aber das ist 7 jahre her.ich nehme wegen der schmerzen seit knapp 5 monaten wieder die cera und bin im moment sehr zufrieden damit.nur mut,einen versuch ist es auf jeden fall wert.ich bin nicht immer komplett schmerzfrei,aber doch so,daß ich meiner arbeit nachgehen kann.ich würde es auf jeden fall wieder versuchen.

l.g.susie



sonnenfrucht
gabi

Hallo Anja

Ich bin 34 Jahre und leide seit 3 Jahren (seitdem weiß ich es) an Endo. Wieso weißt Du denn das Du Endo hast wenn man bei dir noch nicht reingeschaut hat (durch OP)???  Man kann Endo sonst gar nicht feststellen 



hi susie, danke für deine
sonnenfrucht

hi susie,

danke für deine schnelle und aufmunternde antwort. ich hoffe echt, dass ich um die bauchspiegelung herumkomme... hab da gar keine lust drauf *krankenhausphobie

ich setze wirklich alles auf die cera und es freut mich, dass sie auch dir so gut geholfen hat.

 

:)



hi gabi, also wie gesagt
sonnenfrucht

hi gabi,

also wie gesagt ich hab die typischen schmerzen bis zum kreislaufzusammenbruch, bin aber sonst gesund. meine grossmutter hatte das und hat ne komplett op gemacht.

 ich bin mir da sicher, auch mein arzt meint, da müsse man kein hellseher sein udn dass das durchaus vererbbar sei.



sonnenfrucht
gabi

Aber warum läßt du dann nicht eine OP machen?? Gut sie kann dann auch wiederkommen (ist bei mir ja auch)  das das vererbbar ist wußte ich nicht, ich kenne keinen aus unserer Familie die das auch hat  Hast Du Dich denn schon mal in einer Endo Klinik beraten lassen??  Ich habe jetzt Zoladex bekommen und muß im März wieder zur OP



na, ich lass mich nicht
sonnenfrucht

na, ich lass mich nicht einfach aufschneiden... wie du sagst, sie kann in vier wochen wieder da sein und das risiko einer narkose geh ich ungern ein. hab noch ne andere grunderkrankung.

zoladex wäre mir im moment viiel zu heftig... ich hab die pille ja noch gar nicht versucht. und was ich hier so lese sind schon die extremfälle oder?

 

lg, anja 

 



sonnenfrucht
gabi

Gut ok wenn man noch eine Erkrankung hat bei der eine Narkose nicht so gut ist kann ich das natürlich gut verstehen das man das dann meiden will. Ich finde jede Art erkrankung ist extrem. Dann wünsch ich dir viel Glück mit der Pille und vergess bitte nicht wir sind immer für einen da und halt uns aufm laufenden

LG Gabi



oh danke gabi, das ist lieb
sonnenfrucht

oh danke gabi, das ist lieb von dir. ich heule mich bestimmt hier aus wenn die pille nicht hilft... aber ich halte euch auf alle fälle auf dem laufenden.

 

lg, anja 



sonnenfrucht
gabi

Du kannst dich immmmmer bei uns ausheulen  wird schon alles gut gehen



hi gabi, und wer sonst noch
sonnenfrucht

hi gabi, und wer sonst noch mitliest ;)

 

habe heute meine regel bekommen und schon die erste cerazette eingenommen :) *daumendrücken  beginnt. bis jetzt hab ich sie noch gut vertragen, weder übelkeit noch kopfschmerzen etc. aber dauert wahrscheinlich bis man da was merkt.

 

also ich bete wirklich, dass es hilft.

 

lg, anja 



sonnenfrucht
gabi

Hallo Anja

denke jetzt nicht so viel daran ob Du Nebenwirkungen bekommst. Ich weiß das ist leichter gesagt als getan, ich ertappe mich auch manchmal (wenn zb das Auge juckt, renne ich zum spiegel und schaue ob das Auge dick wird) oder ich frage nach sieht man schon was.

Was mir aufgefallen ist, ich habe immer Kopfschmerzen die ich aber mehr oder weniger gut so aushalten kann. Gut heut morgen (05.00h) bin ich davon aufgewacht und hab mir eine Tablette genommen.

Wenn es aber nur bei den Kopfschmerzen bleibt kann ich damit auch leben, Bauchschmerzen werden jetzt auch weniger, gut wenn ich aufs Klo muß dann tuts davor weh beim pipi machen aber nicht mehr.

Die Blutungen sind auch weg bis jetzt hatte sie vom 21.12- 30.12   und vom 03 - 06 das ist natürlich nerfig wenn wir weggehen benutze ich schon mal vorher ein o.b um nicht überrascht zu werden

Liebe Grüße Gabi   



hi gabi, ja das "für - alle
sonnenfrucht

hi gabi, ja das "für - alle -fälle -ob" benutze ich auch :)

 

ich werde versuchen mich dran zu halten und nicht all zu sehr über nebenwirkungen nachzudenken.

lg, anja 



sonnenfrucht
gabi

ich hatte gerade wieder so ein Gefühl am Mund  "oh nein ich will das nicht" also ab zum Spiegel  und was war???   EIN HAAR VON MEINER KATZE!!!    Gott wie dooff  mußte aber auch grinsen



*lach ja das kenn ich. sag
sonnenfrucht

*lach ja das kenn ich.

sag mal, kann es sein, dass mich die cerazette müde macht? könnte im stehen einschlafen...



anja
susie

hallo anja,

 ich hatte dir letzte woche schon mal auf deine mail geantwortet mit fragen zur cera.bei mir hat es fast 5 monate gedauert,bis so etwas wie ein normalzustand erreicht worden ist. ich war auch unglaublich müde, hatte aber überwiegend mit dem gewicht zu kämpfen.ich nehme parallel dazu entwässerungstabletten,weil die cera gerne wasser einlagert(so war es bei mir), immer an stellen wo mans eh nicht braucht. vieeeeeel trinken dazu,damit gehts recht gut. ich habe davor die valette versucht,damit bin ich nicht zurechtgekommen. die cera ist ja nur ein gelbhormon. meine mens ist nach dem 3.monat fast  ganz ausgeblieben.ganz weg ist sie nicht, daher leider auch alle 4 wochen leichte schmerzen. aber damit kann ich im gegensatz zu den monaten vorher sehr gut leben.

ich hoffe,ich konnte dir ein wenig helfen.l.g.susie



sonnenfrucht
gabi

Vielleicht wird man von den Tabletten müde von den Zoladex wird man müde.

Ich war gerade bei einem anderen Arzt der hat mir genau dieselbe Therapie angeraten



hi gabi, hi susie,   danke
sonnenfrucht

hi gabi, hi susie,

 

danke euch beiden für eure beiträge :) ihr seid toll!!! Kiss

ich überlege mir ob ich die pille nicht einfach vor dem schlafengehen nehme.. im moment mach ichs morgens.. aber die müdigkeit vergeht nach ein paar stunden und wenn ich dann eh schlafen würde... mal ausprobieren.

mein artzt hat mir gesagt, dass es ungewöhnlich wäre wenn man bei der cera wasser einlagert... bist du sicher, dass es davon kommt?

 

ganz liebe grüsse, aus köln, anja 

 



sonnenfrucht
gabi

Hast du dich schon bei google über die Tabletten informiert??  Ich habe da auch schon manchmal einiges gefunden auch was was mein Gyn mir nicht beantworten konnte