Wie alt seid ihr??
2Moro

Mich würde sehr interessieren, wie alt ihr seid und wann bei euch die Endo entdeckt wurde!?!?



hi jilo, wie kommts, dass du
Ola

hi jilo,

wie kommts, dass du in einem jahr 3-4 OP`s hattest?

gruss, Ola 



hallo tante tanja, das ist
Ola

hallo tante tanja,

das ist krass - endo in der lunge !!!! das ist die schlimmste form, welche man kriegen kann!!!  es tut mir so leid für dich !!!  wie kommst du damit zurecht? kommt das vom kaiserschnitt(verwachsungen)?

LG, Ola 



Hi Miss Luzifer (Wie kommst
Ola

Hi Miss Luzifer (Wie kommst du zu diesem Namen?),

hast du deine GM noch? Und KiWu?

Reha: Dort hat man verschiedene Therapien. Man kriegt immer nach einer größeren OP eine Reha. Musst du aber ansprechen, wenns die Ärzte nicht von sich aus tun. Und am besten im Endozentrum operieren lassen! Ja, dann bekommt man tolles Essen. Muss am Anfang und am Ende Blut u Urin abgeben und hat zwei gyn Untersuchungen.  Ab 16Uhr hast du meistens frei. Manchmal bieten die dann Kino, Vorlesungen, Dias, kübstl Gestalten usw an. Oder du gehst in die Stadt, spazieren, ... .  Ich fands toll ! Hatte nur dolles Heimweh und meinen Schatz vermisst!!! War ja 4 Wochen dort (1Woche Verlängerung).

LG, Ola



Hallo Ola, Dir scheint ja
Meike

Hallo Ola,

Dir scheint ja heute arg langweilig zu sein, dass Du so viel schreibst ;)

Ich bin 32 und hatte vor 4 Wochen eine BS. Jetzt weiß ich endlich was los ist und bin darüber doch erleichtert. Meine HÄ hatte schon mehrfach versucht, mich wegen meiner Schmerzen zum Psychotherapeuten zu schicken. Jetzt habe ich zwar immer noch Schmerzen, vor allem arge Probleme mit dem Darm, aber eine sehr liebe HÄ, deren Unterstützung mir jetzt sicher ist.

Liebe Grüße,

Meike 



hallo meike,ja heute
Ola

hallo meike,

ja heute vormittag hatte ich nicht viel zu tun. fange ja erst mittw meine neue arbeit an. hoffendl klappts auch. dnen ich hab bis jetzt noch keinen arbeitsvertrag. der große chef ist wohl est morgen wieder da. hoffentl verarschen die mich nicht!!

da ist deine letzte BS ja noch nicht lange her! schön, das du jetzt weisst, was los ist. bringt doch bissl erleichterung - wenns auch leider die schmerzen nicht nimmt. manchmal frage ich mich, warum man sich überhaupt operieren lässt, wenn die endo doch sowieso wieder kommt u man trotz OP Schmerzen hat.

was genau hast du für probleme mit dem darm? ist das noch von der OP? wie lange warst du im KH? ich war bei meiner letzten OP 9Tage im KH. Die haben 5h an mir rumoperiert. Und bei dir?

ich bin übrigens 29jahre alt und leider immer noch kinderlos. die zwei KB haben nicht geklappt. hast du Kids?

Muss nun arbeiten(Nebenjob als Putzfrau).   Gruss, Ola



Hallo Ola, Ich drück dir
Meike

Hallo Ola,

Ich drück dir die Daumen dass mit der Arbeit alles klappt.

Mein Darm ist mein größter Feind, irgendwie. Ich habe oft für ein paar Stunden starke Schmerzen bis es mit dem Stuhlgang klappt oder auch nicht. Wenn ich nicht gerade eben Stuhlgang hatte, habe ich immerzu das Gefühl ich müsste ganz dringend. Dazu Übelkeit. Wenn ich was esse, löst das Schmerzen und Übelkeit aus. Vorletzte Woche ganze fünf Tage am Stück. Ich habe stark abgenommen in letzter Zeit bis auf 48 Kilo runter. Kann ja nur entweder essen oder arbeiten. War schon vor der OP immer mal so, passiert aber immer öfter inzwischen. Hab aber was gegen die Schmerzen, das macht's wesentlich besser.

Letzte Woche habe ich mir den OP-Bericht besorgt und erst da erfahren, dass sie die Verwachsung mit dem Darm nicht lösen konnten. War wohl zu schwierig und hätte angeblich die Situation nicht verbessert :( Menno. Hatte aber dummerweise im KH vorher auch nix vom Darm erzählt. War so schon verunsichert genug, wusste gar nicht, ob sie was finden würden und dachte, wenn sie was finden, machen sie es schon weg.

Ich war drei Tage im KH und bin knapp zwei Wochen danach wieder arbeiten gegangen, obwohl es mir sch... ging. Die OP selber hat wohl nicht lange gedauert, aber das Aufwachen umso länger. Ist ne Geschichte für sich.

Kinder habe ich leider noch keine. Wir versuchen es seit einem Jahr. 

Liebe Grüße

Meike 



Moin Meike, oh, da versucht
Ola

Moin Meike,

oh, da versucht ihr auch schwanger zu werden. Ach mensch, warum ist es bei uns Endofrauen nur so schwer ??!! Wir haben schon 2 Jahre u 8 Monate KiWu !!! BIn aber erst vor 8 Monaten operiert worden. 

Ja, hoffe auch, das es mit der Arbeit klappt. Keine Ahnung, ob der Chef sich heute noch bei mir meldet u mir vielleicht sagt, das ich den Vertrag abholen kann. Ansonsten fahre ich morgen wie versprochen den ersten Tag arbeiten u werde sehen, was passiert. 

Das ist ja blöd, das sie bei dir nix gemacht haben am Darm!! Gerade wenn die Endo dort so ausgeprägt war/ist. Hattest du vorher auch keine Darmspiegelung? Bei mir wurde keine Endo IM Darm gefunden, aber der Darm war nicht bewglich - total festgeklebt. So zusammengeknischt. Sie habenso die Endo dort weit ausgeschält, wie nötig - die Endo war halt schon durch einige Darmschichten durchgedrungen. Jetzt gehts mir besser. Hab keine Schmerzen mehr während des Stuhlganges. Bin echt froh! Vor allem, das sie auch kein Stück Darm entfernen mussten!! Du musst unbedingt was sagen, was deinen Darm betrifft. Zur Not musst du eben noch mal operiert werden! Damit du endlich die Schmerzen los wirst!!! Denn das ist doch nicht normal !!  Eigentlich hätten die unbedingt was machen müssen, als sie gesehen haben, wie dein Darm aussieht!!! In was für einem KH warst du denn??? Kann ja kein vernünftiges Endozentrum gewesen sein! Wo wohnst du überhaupt?

Krass, das du so viel abgenommen hast! Ich habe in der OP Zeit ca 2-3 kg abgenommen. Und dafür die Monate danach wieder 9 kg zugenommen (Hormone) :-( !!!!

Schönen Tag dir, Ola



Hallo Ola, Doch ich hatte
Meike

Hallo Ola,

Doch ich hatte eine Darmspiegelung, ist aber schon ein Jahr her. Damals hatte ich von Endo noch nie was gehört, aber Probleme mit dem Darm hatte ich da auch schon. Nix gefunden, und Sch... hat das weh getan. Die Ärztin damals hat gesagt, wenn sie nicht wüsste, dass ich nie eine Bauch-Op hatte, würde sie Verwachsungen vermuten. Aber so könnte da ja gar nichts sein. Ich glaube, die hatte von Endo keine Ahnung. 

War grad bei einem anderen Gastroenterologen. Da hat mein FA mich hingeschickt. Der hat mir sehr nett erklärt, dass meine Beschwerden typisch für einen Verwachsungsbauch bei Endometriose seien, eine erneute OP nicht erfolgversprechend sei und ich eben ausreichend Schmerzmittel nehmen muss. Ob am Darm auch Endo ist, weiß ich nicht.

Ich freu mich für dich, dass es bei dir besser gelaufen ist. Meine BS war in einem normalen Krankenhaus. Nächste Woche habe ich einen Termin in einem Endo-Zentrum. Wenn die da auch sagen, ich muss halt immer Schmerzmittel nehmen, gebe ich es auf. Dann mache ich das einfach. Da wird mein Mann zwar nicht mit einverstanden sein, aber dann sollen die dem das eben erklären, ich kann's nicht.

Liebe Grüße, Meike 



Hab doch glatt eine Frage
Meike

Hab doch glatt eine Frage übersehen. Ich komme aus der Nähe von Köln und fahre nächste Woche nach Köln-Weyertal. Prof. Römer hat zwar Urlaub, aber er wird ja wohl nicht der einzige sein, der Ahnung hat, hoffe ich. 

Woher kommst du? 



hi meike,oh ja, die ärztin
Ola

hi meike,

oh ja, die ärztin hatte anscheinend damals wirklich keine ahnung von endo, als sie deinen darm gespiegelt hat. aber waum hat das weh getan? haben die dir keine narkose gegeben? also ich habe geschlafen :-). Du musst ja wirklich starke Verwachsungen haben. Wie äußert sich dein Verwachsungsbauch? Hast du Blähungen (siehst aus wie schwanger)? Ich auch.

Finde es gut, das du einen termin im endozentrum gemacht hast!! Musst du weit fahren? Ich denke auch, das schmerzmittel keine lösung sind. vielleicht sind die im endozentrum wiurklich dafür, noch mal eine BS zu machen u am Darm zu operieren! oder frage mal noch hier beim expertenrat nach. die können dir sicher auch helfen.

Job hat übrigens nicht geklappt. Die haben gestern abgesagt... .

LG und einen schönen Tag. Ola



Hallo Ola, das tut mir sehr
Meike

Hallo Ola,

das tut mir sehr leid, dass das mit dem Job nicht geklappt hat. Und es ist ja auch echt keine Art, erst zuzusagen und zu versprechen, den Vertrag zu schicken, und dann so kurzfristig wieder abzusagen.

Bei der Darmspiegelung haben sie mir Propofol und Dormicum gegeben. Der Effekt war dann, dass ich mich die meiste Zeit nicht rühren konnte aber die Schmerzen gespürt habe. Als ich mich irgendwann endlich bemerkbar machen konnte, hat mich die nächste Propofol-Dosis wieder bewegungsunfähig gemacht. Die Schmerzen waren wie die schlimmsten Darmkrämpfe an die ich mich erinnern kann. Und neben mir stand eine Ärztin die mir nicht geholfen hat, der totale Horror. Wir hatten zwei Tage später ein langes Gespräch; ich war wohl eine Art Unfall. 

Vor der BS habe ich dem Anästhesisten erzählt, dass bei einer OP vor 6 Jahren die Alles-egal-Pille (=Dormicum) nicht gewirkt hat. Daraufhin hat er die doppelte Menge aufgeschrieben. Na ja, es hat wieder nicht gewirkt. Jedenfalls nicht in der gewünschten Weise. Im OP hat sich dann jemand gewundert, warum ich total wach, am ganzen Körper zitternd und hyperventilierend dort abgegeben wurde. Ich habe dann gehört, dass manche Leute paradox auf Dormicum reagieren. Das Zeug nehme ich nie wieder.

Liebe Grüße, Meike



liebe meike, die wirkung
Ola

liebe meike,

die wirkung auf dormicum war ja krass bei dir !!!!!!!!!!!! das würde ich auch niemals nehmen !!!!!! echt gruselig, das du alles gemerkt hast!! bin ich froh, das ich gepennt habe u GAR NIX spürte!! Könntest die ärzte verklagen!

warum bist du zuhause und nicht arbeiten?

bin mega aufgeregt auf den termin im endozentrum in 5tagen!   will jetzt einen erdbeerkuchen backen.

LG u schönen tag dir. Ola



Hallo Ola, Wie kommst du
Meike

Hallo Ola,

Wie kommst du auf die Idee, ich wär Zuhause? ;o) 

In welches Endozentrum gehst du denn?

Liebe Grüße, Meike



Hi Meike, ich bin davon
Ola

Hi Meike,

ich bin davon ausgegangen, das du daheim bist, weil du eben öfter schreiben kannst :-). Oder hast du etwa einen Laptop?

Ich gehe nach JENA ins Endometriosezentrum der Stufe 3.   Und du?

Gruss, Ola



Hallo Ola, man war das ein
Meike

Hallo Ola,

man war das ein Abend gestern. Ich dachte mir, Ablenkung durch Freizeitgestaltung ist eine gute Sache. Als ich nach dem Essen nach Hause fahren wollte, bin ich nur bis zum Auto gekommen. Eine Freundin, die zeitgleich losfahren wollte, hat mich aufgegabelt und nach Hause gefahren. Mein Mann hat sich verrückt gemacht, hat mein Auto abgeholt, ist auf dem Rückweg stundenlang bei seinen Eltern gewesen und hat dann die halbe Nacht geweint. Mit sowas komm ich ja gar nicht klar.

Am Dienstag fahre ich nach Köln-Weyertal und nehme meinen Mann mit. Der muss mal erklärt bekommen, dass er sich nicht so viele Sorgen machen soll. Hat noch jemand einen Mann, der so sensibel reagiert? Ich mache mir echt Sorgen um ihn und um unsere Beziehung.

Viele Grüße, Meike



Hallo Meike, also ich bin
Ola

Hallo Meike,

also ich bin erstmal froh, das es dir anscheinend wieder besser geht, oder?!? Was ist denn genau passiert? Bist du bewusstlos geworden oder hattest starke Schmerzen, das nicht mehr laufen konntest? Erzähl mal!

Also prinzipiell finde ich es sehr schön, wenn ein Mann Gefühle zeigt. Denn das tun wenige und genau das braucht man doch, wenn man eine schwere Krankheit hat, wie wir. ICH sehe das so! Ist bestimmt auch Geschmackssache. Wenn es natürlich übertrieben doll ist, ist es dann kein richtiger echter Mann mehr.. . Er sollte ja auch eine starke Schulter haben, wo man sich ausweinen kann. Also mein Schatz gibt sich echt Mühe, michzu verstehen und meinen Schmerz so gut es geht nachzuempfinden. Aber er ist auch da für mich. Weint aber deshalb nicht. Obwohl ich glaube, das er sich oft machtlos fühlt. Kann mir ja schließlich nicht wirklich helfen u die Schmerzen abnehmen.

Ciao, Ola



Hallo Ola, es war gar nichts
Meike

Hallo Ola,

es war gar nichts ungewöhnliches oder schlimmes. Ich habe einfach Schmerzen gehabt und habe im Auto gesessen und darauf gewartet, dass ich losfahren kann. Die sind so wellenförmig, mal mehr, mal weniger. Ich wollte auch unbedingt selber fahren, sind ja nur ein paar Kilometer gewesen. Jetzt sitze ich im Büro, fühle mich schlecht und traue mich nicht, mich krankzumelden. Nicht schon wieder. Ich werde mich jetzt zusammenreissen und arbeiten. Basta. 

Liebe Grüße, Meike



Ach du Arme !! Vielleicht
Ola

Ach du Arme !! Vielleicht schaffst du es ja, noch eine Weile durchzuhalten. Wie lange musst du denn noch arbeiten? Wie würden deine Kollegen ragieren, wenn zum Arzt gehst?  Hast du denn gerade die Mens, wenn solche dollen Schmerzen hast?   Aha, im Büro arbeitest du! Deshalb hast du die MÖglichkeit, immer mal zu schreiben. :-)

Halt durch !!!!!!!    LG, Ola



Hallo Ola, ich habe einen
Meike

Hallo Ola,

ich habe einen Vollzeitjob und ja, ich habe meine Tage. Meine Kollegen sind schon in Ordnung. Aber wozu soll ich zum Arzt gehen? Es ist klar was ich habe und ich muss damit leben. Ich habe Medikamente gegen Schmerzen und Übelkeit und schaffe es trotzdem, mich einfach allgemein schlecht zu fühlen. Bin ich froh, wenn Wochenende ist. 

Viele Grüße, Meike



Ja, ich wünsche dir alle
Ola

Ja, ich wünsche dir alle Kraft der Welt, das du es bis zum WE noch irgendwie aushälst!!!

Alles Gute dir. Ola



Hallo 2Moro, ich bin 29Jahre
Ola

Hallo 2Moro,

ich bin 29Jahre alt. Ich habe seit ich die Regel habe unerträgliche Schmerzen. Erst vor einem Jahr fand man heraus, das ich Endo habe. Und vor 8 Monaten wurde ich endlich operiert. Anschließend 3 Monate künstl Wechseljahre mit Enantone. Und Reha. Mein Steiß tut immer noch höllisch weh. Ganz dolle Schmerzen hatte ich im Juni am 3.Zyklustag. Im Juli waren die 4Tage mit Schmerzmittel irgendwie auszuhalten. Mal sehen, wie es nächste Woche ist. 

Ciao, Ola



Hallo ich bin 31
Emanuela

Hallo ich bin 31 festgestellt wurde es 2003 mit 22.

Bereits 5 OP´s die letzte vor 5 Wochen.

Kleiner Tip ich habe das Implanon bereits seit 4 Jahren und nun wurde bei der OP nur ein Herd von nicht mal 3 mm gefunden  nach 2,5 Jahren.

Ich hatte früher überall im Unterleib Herde auch der Darm war befallen.

Kann euch das Implanon nur Empfehlen



Hallo Ola! Sorry das ich
Pinto85

Hallo Ola!

Sorry das ich mich jetzt erst melde. Habe die letzte Zeit nicht so oft hier reingeschaut. Hatte viel Stress auf der Arbeit. 

Ja, war ein normales Krankenhaus. Aber die Ärzte du mich operiert haben, haben ihre Sache wohl ganz gut gemacht. Denke wenn meine damalige gyn nicht ne Therapie verschlampt hätte, hätte ich evtl. länger Ruhe gehabt. Letzte Op war 12/11. Danach halbes Jahr Visanne und nun Velafee. In drei Monaten muss ich wieder zur Kontrolle. Soll jetzt einmal abbluten lassen. Kriege jetzt schon Panik, nur der Gedanken daran. So fast ein Jahr Pause war ganz nett!!

Auch die letzte Op wurde in keinem Endo-Zentrum gemacht. Bin mit meiner gyn super zufrieden und habe mich lieber von ihr und Kollegen operieren lassen. Mal sehen. Am kann ja auch im endo-Zentrum Pech haben.

Ganz liebe Grüße!!! 



Endo , GM , KiWu
miss_luzifer

 

Hey Ola !

 

Mein schwarzer Kater heisst Luzifer und macht seinem Namen alle Ehre ! Und darüber bin ich dann auf den Namen miss_luzifer   gekommen !Smile

 

Meine GM habe ich mir im Dezember 2010 entfernen lassen . Zu dem Zeitpunkt war ich mir sicher , dass ich keine Kinder haben möchte !

Aber dieser Meinung bin ich nicht mehr ! Ich hätte schon gerne n Kind mit meinem Freund , aber nun  ist es zu spät ! Da muss ich nun durch !

Aber da ich immer grosse Schmerzen hatte ( u.a.  Darm-Endo ) , habe ich mich damals für meine Gesundheit und Wohlbefinden entschieden. Ich wollte einfach wieder leben und lachen können ......... ohne Schmerzen aufn Klo,Schmerztropfen und Probs beim Sex. Meine GM war auch nach vorne geknickt und daher auch die Schmerzen ( zusätzlich zu den Endo-Schmerzen ) .

Aber ich müsste nun so gut wie mit meiner Endo durch sein . Ich vermute  , ich habe wieder Verwachsungen von den Narben , aber ich muss ja eh bestimmt bald wieder ins Krkhs , dann weiss ich wieder mehr!

 

Dass ich zur Reha gekonnt hätte , wusste ich nicht ! Schade !!

 

 

--

 Greetz , miss_luzifer



Hallo Miss Luzifer, aha, da
Ola

Hallo Miss Luzifer,

aha, da weiss ich ja jetzt, woher du deinen Namen hier hast. Wir haben auch einen Kater. Seit ca 4 oder 5Jahren. Er ist rot getigert und heißt natürlich Garfield :-) !

Oh, das tut mir leid, das du dir so früh die GM hast entfernen lassen, obwohl du gern Kinder hättest. Na ja, Hauptsache du bist diese nervigen Schmerzen los! Wie alt warst du, als du sie dir raus operieren lassen hast, wenn ich fragen darf? Habt ihr schon mal an Adoption gedacht? Oder muss man da verheiratet sein?

Ich habe auch eine geknickte GM. Soll aber nicht schlimm oder für eine SS hinderlich sein. Hatte es denn nie etwas gebracht, wenn du operiert wurdest/die Endo rausgeschnitten oder verödet wurde?  Was haben sie bei dir am Darm gemacht, bevor sie die GM entfernten?   Wann denkst du, musst du wieder ins KH?

Schade, das dir niemand sagte, das du ein Recht auf eine Reha hast. Das hätte dir sicher sehr gut getan! Na ja, beim nächsten Mal.

Gruss, Ola



GM_Entfernung, neue Zysten , OP
miss_luzifer

Hey Ola ,

na da passt der Name ja perfekt zu deinem Kater !Isst er denn auch Lasagne und ist auch so dick und faul ?? Wink

 Ich habe mich 2010 für meine Gesundheit und gegen die Schmerzen entschieden, deshalb hab ich mich auch für die GM-Entfernung entschieden ! Ich war zu dem Zeitpunkt 36 Jahre.

Ich habe mich mit meinem Freund schon mal über Alternativen unterhalten, aber das alles ist noch zu früh um was in die Wege zu leiten oder sich genauer zu informieren.

Wir kennen uns zwar schon seit 2007 , aber sind erst gute 4 Monate fest zusammen.

Im Februar 2010 wurde bei mir die Endo per Laporoskopie festgestellt ( Probleme hatte ich aber schon 2001 etwa ) und dann war ich 7 Monate in den künstlichen Wechseljahren. Am Darm hatte ich eine Menge Endo-Herde, die sie aber nicht alle entfernen konnten , da die Gefahr bestand , den Darm zu verletzen.

Im Dezember 2010 wurden dann die Endo-Herde entfernt und meine GM. Ich hatte viele Endo-Herde und  Verwachsungen am Darm,im Douglasraum,an den Eiertsock ,  eigentlich im gesamten Bauchraum.

Im Dezember 2011 wurden dann ne Menge Verwachsungen gelöst ( hatte wieder Probleme beim Stuhlgang ) und 2 Zysten entfernt. Eine Zyste war 8 cm gross.

Bei der OP mussten sie dann auch vom Eierstock  bzw vom Eileiter einen Teil entfernen.

Ich gehe nun am 11.10.12 erneut ins KH . Ich habe am linken Eierstock 3 Zysten und der kommt nun raus , da der Doc auch vermutet, dass er eh keine Funktion mehr hat!  Rechts werde ich wohl wieder Verwachsungen haben , da ich auch wieder Probleme/Schmerzen beim Stuhlgang und beim urinieren habe.

Falls es wieder Endo sein sollte ( was ich ganz stark vermute und annehme ) , dann empfiehlt er mir , die Endo-Pille zu nehmen . Leider weiss ich den Namen von der Pille nicht mehr ! Fing auf jeden Fall mit "D" an und ist erst seit etwa 6 Monaten auf dem Markt .

Ich wünsche dir einen angenehmen Tag und wir lesen uns spätestens nach meiner Op, okay !

--

 Greetz , miss_luzifer



Hallo zusammen, habe mich
Moni84

Hallo zusammen,

habe mich heute hier Angemeldet... Ich bin 27 und hatte am 14.09 meine erste BS. Endo grad 3. sie konnten aber alles entfernen.

viele schreiben hier das sie innerhalb weniger Jahre mehrmals operiert wurden... Meine frage ist: habt ihr denn nach der op direkt die pille genommen? Sie soll ja das wachstum der endo verhindern!!??ich mache mir natürlich jetzt grosse gedanken das ich vielleicht in 1-2 jahren nicht mehr schwanger werden kann...

mit herzlichen grüssen ;) 

 



hallo miss luzifer,  ja,
Ola

hallo miss luzifer,

 ja, unser kater isst auch gern lasagne und ist manchmal ganz schön faul. aber das darf er auch. ich glaube, das sind alle katzen. schlafen halt viel. vor allem im winter.

echt ganz schön mutig von dir, den schritt zu wagen, die GM entfernen zu lassen !!  Wie kommts, das es 5 Jahre gedauert hat, bis du mit deinem jetzigen freund zusammengekommen bist? Mensch, da warst du aber lange in den künstl Wechseljahren! das muss sehr schlimm sein, wenn man so viele herde am darm hat. du musst große beschwerden beim stuhlgang gehabt haben! mir ging es ähnlich - dachte immer, das es mir den ganzen unterleib zerreißt! aber konnten auch alles entfernen. hoffe ich zumindest. und das, ohne ein stück entfernen zu müssen! haben es ausgeschält oder so. WOW, du hattest eine 8cm große Zyste!!! Ist die denn nie geplatzt? Man, das müssen Schmerzen sein! Ich hatte am linken Eierstock große Schokozyste! Ach und überall Verwachsungen u Vernarbungen. Darm klebte fest, am Harnleiter Endo usw. Keine Organe waren mehr frei beweglich. Die OP hat ganze 5h gedauert. Und deine? Ich wünsche dir schon jetzt für nächste Woche alles Gute und gaaaanz viel Kraft für die OP(entfernung der zysten am linken eierstock) !!!!! Werd an dich denken! Blöd, das der rechte Eierstock auch schon wieder Beschwerden macht!Dich hats ganz schön erwischt, man !!! Du arme!!  interessant, das es schon wieder eine neue pille geben soll. weisst du mittlerweile wie diese heißt? ich kenne nur die visanne oder so.

Also alles gute noch mal !!!!!!!!!!  Und das du dann wirklich endlich deine ruhe hast!!!!!

LG, Ola



hallo moni84, herzlich
Ola

hallo moni84,

herzlich willkommen hier !!!!!! freuen uns, das du da bist!!  da bist du ja auch noch jung! ich bin nur 2jahre älter als du.  wie hast du denn deine BS überstanden? wie lange hast du schon endo? undwie wurde es festgestellt/warum BS? grad3 ist ganz schön hoch. ich habe sogar grad4.  ich habe nach der OP nicht die pille genommen, sondern war 3-4 monate in den künstl wechseljahren mit "enantone". danach folgten 3 künstliche befruchtungen.  du möchtest also in 1.2 jahren schwanger werden. warum erst so "spät"?

LG, Ola



Hallo Ola,Oh vielen Dank
Moni84

Hallo Ola,

Oh vielen Dank Smile...Wie lange ich endo habe weiss ich nicht... ich hatte nur schon seid einigen Jahren stärkere schmerzen.... und vor 2,5 jahren hab ich die pille abgesetzt weil ich einfach die chemie nicht mehr nehmen wollte... und ich meine das es ab da immer schlimmer wurde. Schmerzen beim Stuhlgang,tampon wechsel.. jeder minipups :) war ne qual.... etc. ich dachte aber immer das ich halt während der Mens so empfindlich bin und hatte meinem Frauenarzt auch nie was davon erzählt. Bis meine Kundin davon erzählte das sie endo hat. und je mehr wir drüber gesprochen hatten desto mehr wusste ich also mein Bauchgefühl sagte mir einfach das ist es.... Darauf hin hab ich meinem FA erzählt und er gab mir die Überweisung... Anstatt Ambulant musste ich dann im KH bleiben....Naja es gibt schöneres...Und diese Tablette vor der Op hat überhaupt nicht gewirkt. Ich war schon sehr aufgeregt. Aber die waren alle sehr nett...Ich war Übrigends auch in Köln im Weyerthal.. MMhhh ich habe die Cerazette bekommen wovon meine mens dann weg bleibt...1-2 jahre dachte ich was man ja eigentlich sowieso nicht richtig planan kann... Mein Mann und ich sind selbstständig und wir haben vor 1 Jahr ein Haus gekauft und die unkosten im monat sind recht hoch... D.h ich müsste irgendwie teilweise weiter arbeiten.... Ich bin ein Mensch der lieber alles sicher hat und dann kann der plan weiter gehen Wink

Aber vielleicht mache ich mir auch viel zu viele gedanken Wink Und sooooo alt möchte ich auch nicht sein.... Um Mutter zu werden... Ich gehe am Freitag nochmal zu meinem FA und will ihn fragen wie seine Erfahrungen sind mit SS nach Endo Op....

Über KB hab ich mich noch garnicht schlau gemacht. Nimmst du denn irgendwelche zusätzlichen Hormone? Und hat es geklappt?Wie kommst du allgemein damit klar?

 

Vielen dank und lieben gruss Moni



Hallo Moni, meine Schwester
Ola

Hallo Moni,

meine Schwester heißt übrigens Monique - und wir rufen sie immer Moni. Wie heißt du richtig?

Ich habe genau wie du, auch vor ca 2-3 Jahren die Pille(Belara) abgesetzt, weil ich einfach keine Hormone, Chemie mehr in mich reinstopfen wollte. Ausserdem kann man auch nur sparen, dachte ich. Und da wurde es bei mir auch immer schlimmer. Obwohl es ja schon immer sehr schmerzhaft war!!  Es tut mir wirklich leid, das auch du Endo hast! Da ist man echt bestraft, finde ich!! Vor allem, wenn man auch noch KiWu hat!!!

Ich musste nach der OP 3-4 Wechseljahresspritzen bekommen, damit die Regel nicht kommt und der Rest der Endo ausgetrocknet wird. Ausser den wenigen Nebenwirkungen ging es mir zum 1.Mal richtig gut. Dann folgten 2 künstliche Befruchtungen, die aber leider nicht klappten. Die Eizellen wollten sich einfach nicht einnisten, obwohl die Qualität gut war. Das war im März und Juni diesen Jahres. Die 3.künstl Befruchtung hatte ich erst vor 3 Tagen(Kryotransfer). Jetzt heißt es "nur" noch warten.... .  Ich sage dir, es zerrt ganz schön an den Nerven!!! Teuer ist es auch und sehr zeitaufwendig!! Aber ich will für mein Wunschkind kämpfen, so lange ich noch kann !!

Uns wurde gesagt, das nach der Endo OP wir sofort die künstl Befruchtung starten sollen, da uns nicht viel Zeit bleibt bis die Endo wieder kommt. Auf natürlichen Weg würde es ca 6-9 Monate dauern. Wir kommen um eine künstliche Befruchtung aber nicht drumherum, da das Sperma meines Mannes nicht so gut ist. Ich musste mir ca 10 Tage lang Hormone spritzen (von denen ich leider zunahm), damit ganz viele Eizellen wachsen und reifen. 

Wenn du sagst, das ihr selbständig seid - was macht ihr denn da, wenn ich fragen darf? Oh schön, ihr habt ein Haus! Wo wohnt ihr denn? Mein Mann hat seit ca 15 Jahren auch ein Haus in Sachsen. Geheiratet haben wir aber erst vor fast 7Jahren. Also ich wollte immer nicht erst mit 30 Jahren oder später Mutter werden. Aber wahrscheinlich wird es doch so kommen, denn im Mai 2013 werde ich ja schon 30 Jahre.  Wir versuchen seit 3 Jahren schwanger zu werden. Seit 1 1/2 Jahren sind wir in KiWu Behandlung. War ja die OP noch dazwischen.   

Na da bin ich ja mal gespannt, was dein FA am Freitag zum Thema schwanger werden sagt. Kennt er sich denn mit Endo aus?

Ich wünsche dir einen schönen Tag. Ich fahre gleich mit dem Bus zu meiner Freundin. Heute Abend muss ich arbeiten (Nebenjob: putzen).

LG, Ola



Guten Morgen ;-)
Moni84

Hey Ola,

Ich werde auch immer Moni genannt... aber der ganze Name ist Monika...Genau darauf hab ich keine "lust". Die Beziehung muss viel aushalten denke ich bei der KB...Das Haus war auch schon ne Beziehungsprobe... Alles Kernsaniert..Ich würde ja auch jetzt schon versuchen Schwanger zu werden aber wir müssen noch was auf seite packen da ich nicht wirklich viel Elterngeld bekommen werde...Aber wenn der Arzt sagt besser jetzt dann würde ich auch jetzt... ;-) Ja leider hatte ich nicht wirklich ein Aufklärungsgespräch mit meinem FA. Bei dem Termin wo er mir die Überweisung gab hatte er mir schon erzählt das es oft Jahre dauert bis man herausfindet das es endo ist etc. also ich glaube schon das er sich damit auskennt.... Freitags war die op und montags hatte ich den Arztbrief abgegeben, darauf hin einen termin bekommen zum entf. der nähte und ich wollte ein pillen rezept.Da die Ärztin die mich Operiert hatte mir das empf. hat was auch im Brief stand... Als er mir dann die Nähte zog hat er mich danach nochmal mit Vaginal Ulltraschall untersucht und fragte wie es aussieht mit Kindern... Ich wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht das es eventuell schwierig werden kann... Deswegen sagte ich, ich hab ja jetzt die pille wieder... Kinder später. und gut... ER hat nichts mehr dazu gesgat deswegen frag ich ihn jetzt mal am Freitag...Morgen ist es 3 wochen her aber ich merke es immernoch... es zwickt und pieckt... Wasserlassen und Stuhlgang ist auch noch unangenehm... Aber das dauert ja noch was ich lass meinem Körper zeit ;-)

Dann wünsche ich euch viel Glück das es diesmal geklappt hat... Drücke ganz fest die Daumen...Ne ich wollte immer bis 25 das erste dann bis 28 was ich auch nicht mehr schaffe denn diesen monat werde ich 28 ;-( und dann hab ich gesagt also bis 30 musssssss!!!!! :-) ER hat ein Computergeschäfft und ich bin Nageldesignerin... hatte keine lust mehr beim Zahnarzt ;-) Wir wohnen zwischen Köln und Bonn... ja kann man so sagen... Und ihr?

Danke Dir auch einen schönen Tag ;-) fange heute um elf an da die erste Kundin schon abgesagt hat... 

Bis Bald Lieben gruss Moni



Hey Moni, also uns hat die
Ola

Hey Moni,

also uns hat die KiWu-Behandlung eigentlich noch viel mehr zusammengeschweißt! Aber es soll aber auch Paare geben, wo die Beziehung dran zerbricht. Leider. Bei uns hat es zum Glück genau das Gegenteil bewirkt. Wir haben uns auch schon beim Jugendamt vorgestellt. Haben Ende des Monats noch mal ein persönl Gespräch dort. Und nächsten Monat werden wir uns wohl dort direkt als Adoptiveltern bewerben und im Februar beginnt dann das Bewerberseminar, welches ein halbes Jahr geht.

Warum bekommst du nicht viel Elterngeld? Weil du selbständig bist? Bin echt gespannt, was dein FA dir raten wird, wenn`s evt ums schnell schwanger werden geht. Leider gibt es ja nur wenig Ärzte, welche sich mit Endo auskennen. Bei meinem neuen FA bin ich mir auch nicht sicher. Aber ich war auch erst 1Mal dort.Nimmst du zur Zeit dnen die Pille? Ja, nach der OP musst du deinem Körper unbedingt Zeit geben, sich zu erholen!

Also ich wollte immer gern mit 26 Jahren mein erstes Kind haben. Und mit 28/29 Jahren dann das Zweite. Na ja, Träume muss man auch haben :-).

Wir wohnen in Sachsen. In der Nöhe von Dresden. Kennst du sicher. Aber ursprünglich bin ich aus Mecklenburg Vorpommern, also ein Fischkopf :-). Tja, wo die Liebe hinfällt :-) !!

Bei meiner Freundin war es sehr schön! Sie hat einen 3jährigen und 1jährigen Sohn. Voll süß!!  Beneide sie sehr!! Na ja, irgendwann - oder jetzt klappt es bei uns auch ..... Wer weiss ...... .

Gruss, Ola



Hy Ola
Moni84

Ja das gibts natürlich auch schön das es euch noch mehr zusammen geschweisst hat.. :-) Ja ich bin auch gespannt ich werde Dir sofort berichten was er mir Rät... ich sollte 1 woche später meine mens bekommen..Die ohne pille wirklich auf den tag regelmässig gekommen sind...  dann sind sie 2 tage früher gekommen was verständlich ist da sie ja in mir rumgefummelt haben inkl. Gebärmutterspiegelung... und ab da nehme ich wieder die pille. Ein Gestergen aber hab auch da schon schlechtes gelesen.(Aber gibt es überall!!!!!!) Da es ein küstlich hergestelltes Hormon ist... Was echt viele Nebenwirkungen hat. Wovon ich aber in den 2 wochen noch nichts bemerkt habe... Ich muss ganz erhrlich sagen ich fänd es schön wenn er sagen würde wir sollten es jetzt probieren ;-) dann wird halt alles umgemodelt und vorgezogen ;-)

Ich hoffe das es jetzt bei euch klappt... Immer die,die den grossen wunsch nach Kinder haben... haben die Arschkarte... :-(

 Ich geb dir morgen bescheid... ;-)

Lg Moni



Hey Moni, ja würde mich
Ola

Hey Moni,

ja würde mich wirklich freuen, wenn du mir morgen Bescheid gibst:-)! Bin doch neugierig :-) ! Toll, das du so flexibel und spontan, ja auch mutig bist, JETZT schon ein Kind zu planen, wenn dir der Doc dazu rät.  Hast du eigentlich jetzt immer einen sehr kurzen Zyklus, wenn du nicht die Pille nimmst?  Ich habe schon immer einen 25.-28. Tagezyklus. Ob nun mit oder ohne Pille. Und du?

So, muss weiter machen u dnan auch gleich arbeiten fahren.

Gruss, Ola



Guten Morgen ;-)
Moni84

Hey Ola!

Ja ich hatte mit und ohne pille immmer einen 28 tage zyklus...Sooooo der FA sagte das was mein Bauchgefühl schon wusste.... JETZT ist der perfekte zeitpunkt! Da die Eileiter perfekt durchgespühlt wurden und dadurch schön frei sind.... und man kann leider nicht wissen wie es in einem jahr aussieht ob sie dann immernoch frei sind oder wieder endo herde da sind...Und dann ist es ja auf natürlichem wege schwierig....Er hat mir direkt Folsäure verschrieben und Blut abgenommen...Er sagte ich soll mir jetzt keinen stress und druck machen einfach die letzten tabl. von der pille nehmen und viell. bin ich ja dann im Januar schwanger :-) Oh gott..... ich soll ein baby machen....Das ist noch nicht richtig im kopf angekommen...;-) ich habe meinem Mann schon bescheid gegeben und wir werden heute Abend drüber sprechen...

Ich wünsche Dir einen schönen tollen Tag ;-)

Gruss Moni



na dann, moni, viel erfolg
Ola

na dann, moni, viel erfolg beim babymachen :-) !!!!!! wünsche es dir sehr !! und ich hab irgendwie ein gutes gefühl, das es bei dir klappen wird!!!

alles gute, Ola



Danke
Moni84

Vielen dank Ola...

ich wünsche Euch auch alles gute...und hoffe natûrlich sehr das es diesmal bei euch geklappt hat...

Lieben gruss Moni :-)  



hey moni, wann gehts denn
Ola

hey moni,

wann gehts denn ganz genau los?

Ola



Hy Ola, ich habe jetzt noch
Moni84

Hy Ola,

ich habe jetzt noch 10 tabl. Von der Pille und dann müsste ja meine Mens. Kommen. Und dann gehts los. Ich gucke dann wann ich meinen Eisprung habe "ungefär" aber wir machen uns keinen stress oder druck. :)

und wann weiss man bei Dir ob es geklappt hat?

Lieben gruss Moni :-)  



Hallo Moni, gestern hat uns
Ola

Hallo Moni,

gestern hat uns meine Schwester Moni u ihre kleine Familie spontan besucht:-)!! Sie waren in der Nähe zu einer Familienfeier. Denn die Verwandtschaft meines Schwagers wohnt nicht weit weg von uns. Sind aber leider nur ca 1h geblieben. Na ja, in ca 5Wochen sehe ich sie ja schon wieder, da mein Onkel in Mecklenburg Vorpommern heiratet.

Ihr versucht es also auf natürlichen Weg schwanger zu werden? Na dann gehts wohl Ende Okt bei euch los. Bin mal gespannt, wann es klappt!! Ich hab gestern von einer Freundin erfahren, das sie im April die Pille abgesetzt hat, aber bisher noch nicht schwanger ist. Na ja, sie soll sich mal nicht verrückt machen. Ich denke, das ein halbes Jahr normal ist. Sie ist auch erst 25 Jahre alt. Kann ja im Frühjahr mal gucken lassen, was nicht stimmt, wenns bis dahin noch nicht geklappt hat.

Also ich hoffe ganz stark, das diese woche nicht meine Regel kommt. Und dann mache ich vielleicht Samstag einen SS Test. Montag, den 15.10., habe ich früh Bluttest u erfahre dann Nachmittags das Ergebnis am Telefon. Bin mega aufgeregt und habe Angst vor diesem Anruf !!!!!!!!

LG, Ola



Guten morgen ;)
Moni84

Hy Ola!

uuunnnddddd????hast du bis jetzt deine mens bekommen? Hoffe nicht! ;) ich habe gestern die letzte pille genommen, da sie ja 28 pillen hat mache ich 21 drauss.... ;)ich hab die zwar nur 1 monat genommen bin aber sehr gespannt ob ich pünktlich meine mens bekomme.... Mein bruder wird am montag papa... Die motte wird geholt... Bin so gespannt wie sie aussieht



hallo moni, da bist du
Ola

hallo moni,

da bist du sicher stolz tante zu werden, was?

also bis jetzt ist noch keine regel da. eigentl müsste sie ja auch erst samstag kommen. sie komtm ja sonst auch immer 2-3tage früher, aber da ich am 6.10. noch mal eine Hcg spritze gesetzt habe könnte sie sich auch verspäten. mache viell morgen früh mal einen frühschwangerschaftstest. montag ist ja dnan Bluttest. allles soooo aufregend u nervenaufreibend !!!

na da bin ich ja mal gespannt, ob deine regel pünktlich kommt.

LG, Ola



Hey Ola, ja ich freu mich
Moni84

Hey Ola,

ja ich freu mich sehr auf die kleine... Werde dann zum 3 mal Tante



Meine schwester hat auch
Moni84

Meine schwester hat auch 2..... Und hast du den test gemacht????

Lieben gruss 



Meine schwester hat auch
Moni84

Meine schwester hat auch 2..... Und hast du den test gemacht????

Lieben gruss 



hey moni., meine schwester
Ola

hey moni.,

meine schwester hat ebenfalls 2jungs. udn die andere schwester ein mädchen. beide schwestern sind jünger als ich u trotzdem zuerst muttis geworden... .

ich habe den test gemacht. irgendwann war eine zweite leichte rosane linie zu sehen. aber wirklich nur ganz leicht. sie war aber glaub ich erst nach den 10min da. ist wohl ne verdunstungslinie. und alles was nach den 10min passiert ist das ergebnis ungültig. leider!! oder es ist vom rest Hcg (spritze). hab bauchweh. mache evt sonntag noch mal nen normalen test.

wie gehts dir?

GN8, Ola



Hey, meine hat ein mädchen
Moni84

Hey,

meine hat ein mädchen und einen jungen... Sind aber über zehn jahre dazwischen... Ich bin das küken...soweit gehts mir gut... Entweder bekomm ich jetzt bald meine tage oder schmierblutung... Heute ist der 2 tag ohne pille... Ich werde mir clear blue besorgen.. Der dir die fruchtbaren tage zeigt mit einem smily;).... Ja ich bin gespannt... Aber erstmal kommt die kleine emma... Das bild ist sehr schön geworden... Hab ihr ein riesiges bild ins  kinderzimmer an die wand gemalt:) eine bekannte hatte ihren test weg geschmissen und hat nach 10 min dann den zweiten strich gesehen und sie war schwanger... Ich drück dir die daumen... :) schlaf schön... ;)

grüssle :) 



liebe moni, ach, das wäre
Ola

liebe moni,

ach, das wäre so toll, wenn der 2.strich, auch wenn er später kam, was positives zu bedeuten hat !!!!!! mache viell morgen früh noch mal einen normalen test, wenn ich mich traue. wenn wieder ein strich komtm, dann ists bestimmt immer noch vom hcg der spritze. musste deine bekannte auch hcg spritzen?? ist nämlich ausschlaggebend!

liebe grüsse u dir alles gute.

Ola



Hy, nein musste sie
Moni84

Hy, nein musste sie nicht.... So ich habe jetzt seid gestern meine mens. 

Bald kommt der erste versuch ;)

ich hoffe es hat bei die geklappt...

Lieben gruss <3