Post von Ammerland- Klinik
gabi

Hat jemand von Euch auch Post von der Ammerland- Klinik bekommen um an einer Studienreihe mitzumachen???

Wer von Euch hat diese mitgemacht und nimmt jemand an dem Seminar in der Klinik teil?? Wenn ja wann?

LG Gabi 



Hallo Gabi ich habe nichts
Tess

Hallo Gabi ich habe nichts bekommen. Hab aber schon an einer Studie in Erlangen teilgenommen.

--

Liebe Grüße, Tess



Tess
gabi

Vielleicht desswegen??  Hast du nur die Fragebögen bekommen oder bist du auch zum Seminar gegangen?? In Westerstede dauert der 2 Tage 



Es gibt überall immer
Erdbeere23

Es gibt überall immer wieder solche Studien- allerdings meistens nur für Patientinnen, die seit einiger Zeit keine Hormone nehmen, weil eine Studie unter Hormoneinfluss wohl nicht so sinnig ist.

Ich finde sowas aber super- mach mit, ich würde auch alles mitmachen, was die endoforschung weiter bringen kann;-)



Hallo
doris1975

Ich bin der Ammerlandklinik Ende April operiert worden. ich habe keine Post bekommen.

LG

Doris



Hallo, ich bin Ende Januar
Katja HH

Hallo,

ich bin Ende Januar in der Ammerlandklinik operiert worden und habe vor 2 Wochen die Unterlagen für die Studie und die Seminare bekommen. Eigentlich hätte ich großes Interesse, an so einem Seminar teilzunehmen. Leider muss man aber die Kosten für die Fahrt, die Unterkunft und Verpflegung voll selber tragen und das kann ich mir nicht leisten. An der Studie nehme ich aber trotzdem teil. Angeschrieben wurden Frauen mit mittlerer und schwerer Endo.

Liebe Grüße Katja



Hallo, stimmt Katja,
doris1975

Hallo,

stimmt Katja, allerdings auch nur die, die keine Hormonelle Behandlung haben. Ich spritze ja Hormone mit Gonal f und Predalon. Hat im 1.ten Zyklus aber nicht geklappt. Spritze grad den 2ten Zyklus.

LG

Doris



Doris
gabi

das kann nicht stimmen ich nehme ja seit 6 Monaten Zoladex und habe trotzdem die Post bekommen  ein fehler??  Oder es kann sein weil sie mir nach der OP dez 07   zu 3 monate Zoladex geraten haben und ich 6 Monate draus gemacht habe??



huhu Gabi, sorry das ich
doris1975

huhu Gabi,

sorry das ich mich erst jetzt melde. Du ich meinte bei mir die Gonal f Therapie. Was natürlich auch sein kann ist von 3 auf 6 Monate Zoladex, dies wissen die ja nicht. Ich habe keine Ahnung. Wenn du dahin gehen möchtest, dann erkundige dich vorher doch telefonisch dort. Ich mache gonal f Therapie, weil ich nach sanierender OP sofort den Kinderwunsch angehe. Dies ist der Klinik ja auch bekannt. Wie lange soll ich denn noch warten mit Kinderwunsch. Hab schon lange genug gewartet. Ich hab auch hier mal den expertenrat in Anspruch genommen. Er meinte, ich sei in sehr guten Händen mit dr Therapie und das drum herum. Mal sehen wie es wird. Den ersten Monat hats nicht geklappt, liegt aber daran, wenn bei einer Frau alles ok ist von Blutwerten usw, ist die Chance schwanger zu werden eh nur bei 30%. Das ist auch die erklärung vom Experten, warum es nicht geklappt hat. Ich würde einfach mal in der Klinik anrufen und nachfragen.

LG

Doris



odr haben die Damen Post
doris1975

odr haben die Damen Post bekommen, die nicht allzu weit entfernt wohnen? Ich habe keine Ahnung.



würde ja gerne
BenjisFrauchen

würde ja gerne mitmachen.... weißt du ob ich mich da noch melden kann?

gruß Martina



würde gerne auch mitmachen
BenjisFrauchen

würde gerne auch mitmachen bei einer Studie...weiß jemand wie ich da rankomme? Gruß Martina



Benjis
gabi

Ich glaube Anmeldeschluß war am 1.7   ruf doch einfach mal in der Klinik an und frag nach. Ich hab auch noch keine Bestätigung zwecks Termin bzw Uhrzeit und so



Doris
gabi

Was passiert bei der Gnoal f Therapie? Den Kinderwunsch haben wir auch mir hat keiner zu so einer Therapie geraten



Hallo Gabi, Ich wurde nach
doris1975

Hallo Gabi,

Ich wurde nach den Enantone Spritzen erneut OP in der Ammerland Klinik. Danach bin ich zur Kinderwunschsprechstunde nach Göttingen. Da ich nach der Enantone Zeit immer noch keine Blutung bekam. Letzte Enantone war am 28.03.2008. Termin Göttingen 15.05.08. Ich bekam den gonal f Pen 300 i.E. ( Rezept 10 Euro Zuzahlung). Ich mußte mir ab 16.05. dann jeden Tag 37,5 einheiten spritzen. Das ist eine vorgefüllte Spritze, da dreht man auf 37,5 und zeiht hinten den Knopf raus. Dann Nadel drauf und unter die Haut in den Bauch und den Knopf dabei reindrücken. Dann mußte ich nach 7 Tagen wieder hin und siehe da, 2cm Follikel. Dann mußte ich den eisprung auslösen mit Predalon. Das sind 3 Ampullen, die man aufziehen muß ( 5 Euro Zuzahlung Rezept) eine Ampulle dann nen Freitag spritzen, nächste dann Montags und die letzte dann Donnerstag. Hat mein Hausarzt gemacht, weil ich damit nicht soganz klar kam. Mit der ersten Spritze läßt du den Follikel entreifen und dann muß du etwa 36 stunden nach der ersten Predalonampulle Verkehr haben. Leider hat den Monat das schwangerwerden nicht geklappt. Ich bekam dann normale Blutung und spritze seit dem 4. Zyklustag wieder nun gonal f 37,5 Einheiten. Ich hab schon 5 Follikel 3 links und 2 rechts. Letzten monat hatte ich nur einen. Jetzt werden die Follikel überwacht und wenn diese groß genug sind spritze ich ab mit Predalon und dann üben üben üben. Ich habe hier den Expertenrat befragt unter Kinderwunsch. Er sagt super ok und ich wäre seiner Meinung nach in dieser Hinsicht in guten Händen. 2-3 Monate kann ich mit gonal f und Predalon arbeiten. Ich hoffe auch, das es klappt. 3 Tage Karenzzeit sind für einen Mann nicht schlecht, dann ist das Sperma gut. Mußt mal nachlesen unter Expertenrat Kinderwunsch. Hat noch mehr nützliche Tipps geschrieben.

LG

Doris



doris
gabi

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe ja 6 Monate Zoladex genommen sollte laut Arzt aber ja nur 3 nehmen habs dann auf eigenen Wunsch verlängert. Sollte dann ja zur OP die ich aber nicht machen lassen hab, weil sie diesmal mit Bauchschnitt und Teildarmresektion machen wollten. Und ich gebe zu ich hatte zuviel SCHIßßßßß!!! Deshalb hab ich mich erstmal für die Pille entschieden und mal schauen Ende des jahres ob ich dann mehr Mut für diese OP habe.

Liebe Grüße



hallo Gabbi, ich drücke dir
doris1975

hallo Gabbi,

ich drücke dir da fest die Daumen. Nimm allen Mut zusammen und geh hin. Danach würde ich dir auch diese Therapie empfehlen, vielleicht klappt es dann mit Kinderwunsch. Ich habe von einer hier aus dem Forum, dass sie soetwas was ich mache, auch gemacht hat. Leider in den 3 Monaten keine schwangerschaft. Dann der monat ohne Hilfe mit den Spritzen, Schwanger von ganz alleine. Ich gebe nicht auf, ich kämpfe. Zu deiner OP muß ich aber auch sagen, hossa. Ich hätte auch fürchterlichen Schißßß. Laß es dann bloß bei Spezies machen. Ich drück dir so die Daumen. Aber vielleicht hilft, ich hab schon oft gelesen, dass Teilresektion usw gemacht werden sollte, dann aber es doch nicht gemacht werden mußte. Ja, wir haben es schon nicht leicht. Aber wir haben den Mist und müssen das Beste daraus machen.

LG

Doris



Doris
gabi

das mit der resektion ist wohl sicher da sie in den Darm geschaut haben bei der letzten OP haben da nichts gemacht da ich nicht darüber aufgeklärt gewesen bin. Wenn ich op machen lasse gehe ich wieder in die Ammerland Klinik zu Prof Schweppe.

Mal sehen im moment geht es mir gut bis auf schlafstörungen und hitzewallungen aber solange die nur sind und keine Schmerzen ist es ok

LG Gabi