Zoladex nur zwei Monate?
sina

Hallo Ihr!

Mir wurde jetzt von nem Spezialisten geraten, Zoladex nach zwei Monaten wieder abzusetzen und ne OP machen zu lassen. Weiß jemand von Euch, wie sich das auf den Körper auswirkt? Eigentlich sollte die Therapie ja mindestens drei Monate laufen, gibts da irgendwelche negativen Auswirkungen? (Ist nicht die erste Therapie mit Zoladex).

Liebe Grüße,

Sina



Hallo, das klingt seltsam.
doris1975

Hallo,

das klingt seltsam. Da ich dein Ausmaß der Endometriose nicht kenne, kann ich dir nur raten, mal einen Spezi zu befragen. Also meiner Meinung nach sind 2 Monate viel zu wenig. Bis da alles wirkt usw, dann könntest du ja gleich Tabletten nehmen und keine Spritzen. Für mich hört sich das komisch an. Ich habe soetwas auch noch nie gehört. Ich kenne zwar eine, die hat nach 2 Monaten von sich aus damit aufgehört, weil sie die Nebenwirkungen nicht gut ertragen hat. Ich hab im 1ten Monat nichts bemerkt, bis auf leichte Kopfschmerzen nach der Spritze so 2 Tage oder 3, aber nur ganz leicht. Im 2ten Monat etwas Hitzewallungen, ging aber auch sehr gut und im 3ten Monat kamen Schlafstörungen dazu. Ich hab mich mehr in kühlen Räumen aufgehalten, dann ging es erheblich besser und im 4ten Monat Hitzewallungen Schlafstörungen. Ich kann nur von mir sprechen, da jeder anders reagiert. Aber wie gesagt 2 Monate finde ich bringen nichts. Frag den Spezi.

LG

Doris



Hallo Sina ich hatte diese
minou

Hallo Sina ich hatte diese Therapie auch 2 Monate,erst hiess es 6 Monate,dann war mein FA in Urlaub und der Vertreter meinte es wäre in meinem Fall besser zu operieren.

Heute bin ich froh darüber.Schönes WE Minou 



hallo ihr 2, ja operiert
doris1975

hallo ihr 2,

ja operiert wurde ich auch anschließend, fast jeder wird danach operiert. mit der Zoladex oder wie bei mir Enantone wurde die Vorarbeit für die OP gemacht. hätt ich nicht gedacht, das 2 Monate bei euch reichten. Kenne ich nicht so. In Bad Salzuflen in der Kur hat man gesagt, das 4 Moante spritzen genau den Erfolg hat wie 6 Monate spritzen. Ok meine Endo hatte größeren Ausmaß, ich mußte 4 Monate spritzen und wurde danach in der Ammerlandklinik saniert. Die Herde waren gut getrocknet, sodass es keine Komplikationen gab. Ich hatte gute Vorarbeit geleistet mit den 4 spritzen hieß es. Vielleicht liegt es daran, wieviel Endo man hat. Ich habe keine Ahnung, aber 2 Monate ist nur sehr selten.

Also ich laß mich mal überraschen, wer auch nur 2 Monate hatte.

LG

Doris

 



Bin auch ein bißchen
sina

Bin auch ein bißchen verunsichert, beruhigt mich aber, daß es vorkommt! Da es ein Spezi war, der mir das empfohlen hat, verlasse ich mich mal da drauf. Hatte mir nur Gedanken gemacht, da es ja eigentlich als Langzeittherapie gedacht ist, daß es sich negativ auf den Körper auswirkt, wenn er sich im ersten Monat umstellt und man nach dem zweiten Monat wieder aufhört und der Körper sich wieder umstellen muß. Ich hatte OPs und dreimonatige Zoladex-Therapie letztes Jahr, jetzt hat man mich erst mal damiti schmerzfrei gemacht, aber laut Aussage des Spezialisten bringt es diesmal nicht viel und ich soll nach dem zweiten Monat operiert werden. Schon mal vielen lieben Dank für Eure Antworten, freu mich natürlich über weitere BerichteSmile

Wünsche Euch auch ein schönes Wochenende!!!

Liebe Grüße

Sina



Hallo sina, dir auch ein
doris1975

Hallo sina,

dir auch ein schönes Wochenende.

Die Erklärung könnte sein, da du ja letztes Jahr schoneinmal Zoladex hattest und deshalb jetzt nicht mehr komplette Dröhnung quasi brauchst. Zumindest würde das sich logisch erklären. Viel Erfolg bei deiner OP.

LG

Doris



Hallo Doris, da dran habe
sina

Hallo Doris,

da dran habe ich auch schon gedacht. Tut aber immer gut, andere Meinungen zu hören und sich auszutauschen! Vielen lieben Dank,

LG

Sina