Zoladex und Cyclosa
sweet76

Hallo,

 ich habe letzten Freitag meine erste Depotspritze (Zoladex) bekommen. Zusätzlich soll ich 12 weiße Tabletten von Cyclosa nehmen.Hat jemand mit dieser Kombi schon Erfahrung gemacht?



Hallo, ich muß nun dazu
sweet76

Hallo, ich muß nun dazu fügen, das ich unter totaler innerlicher Unruhe und sowas ähnliches wie Herzrasen leiden und zudem ist mir des öfteren total Übel

Stellt sich nur die Frage ob das von Zoladex oder Cyclosa kommt 



cyclosa
sonnenhexe

besteht aus Ethinylestradiol=Östrogene und Desogestrel=Gestagene

und das zu zoladex

Kopfschüttel

Also gnrh und Empfängnisverhütung gleichzeitig

ääh bin sprachlos

lg sonnenhexe



Hi Sweet!
Dani_Ela

Behandlungsdauer und Add back-Therapie

Um den Kalkverlust zu begrenzen, wurde früher eine Behandlungsdauer von höchstens sechs Monaten empfohlen. Neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass dieser Nebeneffekt durch die zusätzliche Gabe von sehr niedrig dosierten natürlichen Östrogenen in Kombination mit einem Gestagen oder einem Gestagen in niedriger Dosis (so genannter 'add back') fast beseitigt werden kann. Damit sind Behandlungsdauern von einem Jahr und mehr möglich.

Steht hier unter Endometriose -> GnRh! Also ist Cyclosa wohl als Add back angedacht!



na toll
sonnenhexe

kein wunder das solche nebenwirkungen herrschen

die gehen bis zum schlaganfall und herzinfarkt laut meiner liste

ich habe calcium brausetabletten bekommen und meine knochen sind ok obwohl ich über ein jahr gnrh gemacht habe

mir wurde erklärt das addback sinnlos ist , da die gnrh abgeschwächt wird und man sollte sich für eine therapieform entscheiden .

doppeltgemoppelt hält nicht immer besser

lg sonnenhexe



sweety
sonnenhexe

wie stark ist die endo bei dir

lg sonnenhexe



Hallo sweet76 Also ich habe
Tess

Hallo sweet76

Also ich habe während meiner GnRh-Behandlung auch eine ganz schwache Pille (Yasmin) als Add-back-Therapie genommen. Das kann man auch denn wenn dadurch wird die Wirkung der Spritze nicht begrenzt, aber die Nebenwirkungen gemildert. Ein paar Hormone darf der Körper auch während der Therapie haben. So hat man es mir erklärt. Ich habe das bekommen, weil die nebenwirkungen unerträglich waren und ich schon nach 3 Wochen nur noch 41 kg gewogen habe. Ohne diese Add back Therapie hätte ich das ganze sofort abgebrochen. Mit der Yasmin ging es meinem Körper wieder etwas besser und ich habe zugenommen. Es ist also nicht unbedingt schlecht...

--

Liebe Grüße, Tess



ich weiß den grad der endo
sweet76

ich weiß den grad der endo nicht.

Es wurde letztes Jahr diagnostisiert, Anfang des jahres per BS entfernt und nun ist die Zyste erneut aufgetreten.Ich habe mir eien zweite Meinung eingeholt von Endospezialisten und der sagte ich solle um den evtl. Wachstumsschub der zyste zu minimieren, vorher die Pille nehmen. Da ich das wohl nicht richtig verstanden habe und mir die Spritze geben lassen habeohne vorher die Pille zu nehmen, habe ich den Doc an dem tag angerufen und er schlug Cyclosa vor.

Ich vertrau darauf. Mein Doc ist im Urlaub und der ander sietzt 70 km entfernt. Ich warte bis nächste Woche und geh dann noch mal zum FA



Nebenwirkungen
sweet76

Ha, zu früh gefreut. Nach nun genau 3 Wochen geht es mir richtig Sch...

Ich glaube ich nehme so jede Nebenwirkung, die Zoladex hergibt mit. Ich hatte bis jetzt: Übelkeit (inkl. Übergeben), über Tage anhaltende Kopfschmerzen und Rückenschmerzen, heftige Blutungen, Wasser in den Beinen und Füßen, Gelenkschmerzen, Hitzewallungen, extreme Stimmungsschwankungen und seit den ersten Tag habe ich noch keine Nacht durchgeschlafen, z.Zt. wache ich so bis zu 4 Mal auf, dementsprechend fühle ich mich total matschig und könnte manchmal im Gehen einschlafen. Das schlimme ich fange nächsten Monat eine neue Arbeitsstelle an und das ist extrem wichtig für mich. Ich habe solche Angst das ich das nicht packe.

Nächsten Donnerstag lasse ich mir Spritze Nr. 2 geben und werde das nochmal ansprechen, zudem bin ich Montag bei meiner Hausärztin, den ich habe Atemnot und son Drücken auf dem Brustkorb - denke aber das hat andere Ursachen...

Bezüglich meiner Schilddrüse wurde ich trotz guter Werte neu eingestellt. Nehme seit ein paar Tagen nun Thyraniod 75.