Endometriose beseitigt, was nun???
Duffy

Hallo zusammen,

habe Endometriose Grad 3, und hatte vor einer Woche eine Bauchspiegelung; dabei hat man sämtliche Endoherde entfernt inkl. Zysten und Myom. Da in meiner Familie ein erhöhtes Krebsrisiko herscht, möchte ich ungern mit der Pille anfangen. Gibt es noch andere Behandlungsmethoden außer eine Hormontherapie???

Smile Duffy

--
  • Duffy


Hallo Duffy! Also ich kann
Tess

Hallo Duffy!

Also ich kann dir wirklich nur dazu raten eine Pille oder ähnliches zu nehmen, da sonst die Endo schnell wieder aufflackern kann. Es gibt auch alternatvie Methoden, aber die wirken denk ich hauptsächlich ergänzend. Aber die meisten nehmen trotz Akkupunktur etc. Hormone ein.

--

Liebe Grüße, Tess



 Danke Tess, dann werde ich
Duffy

 Danke Tess,

dann werde ich wohl nicht drum herum kommen;

Tja ich  bin jetzt 33, mit dem Nachwuchs ist es auch so eine Sache, wenn es passiert wäre schön, steht jetzt aber nicht im Vordergrund , aber mit Pille...

In meinem Arztbrief steht etwas von Downregulation und IVF  bei Kinderwunsch,heisst das; das ich auf nartürlichem Wege nicht mehr Schwanger werden kann? (Die haben mich einfach mit Arztbrief nach HAuse geschickt ohne ein ausführliches Gespräch...)

Weiss jemand was das genau heisst?

LG, Duffy

  • Duffy
--
  • Duffy


Also wie gesagt ich kann dir
Tess

Also wie gesagt ich kann dir nur das sagen was ich weiß oder selbst erlebt habe. Und ich würde ohne Hormone niemals klar kommen.

Ich denke mal das du bei Kinderwunsch eine IVF in Erwägung ziehen solltest oder so. Aber ruf nochmal dort an und frag was das heißt, weil das kann dir nur der zuständige Arzt genau sagen.

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo Duffy
sally

Downregulation bedeutet eigentlich eine herunterregulierung des Eisprungs, was man hauptsächlich zur Vorbereitung einer künstlichen Befruchtung tut.

Ich nehme mal an, dass da mehr steht als diese beiden Wörter, daher kann man , wenn sie aus einem Zusammenhang gerissen sind nicht viel dazu sagen.

Lass es dir doch von deinem Gyn genau erklären.

 

viel GLÜCK  Sally



Hi Sally, vielen Dank für
Duffy

Hi Sally,

vielen Dank für deine Antwort.

...da steht bei Kinderwunsch :zeitnahe Downregulation und IVF.

Naja, eine künstliche Befruchtung wollte ich eigentlich nicht...

Kennt jemand eine verträgliche Pille?

LG, Duffy

 

 

 

--
  • Duffy


Also meistens wird bei Endo
Tess

Also meistens wird bei Endo eigentlich die Valette oder Cerazette verschrieben. ICh persönlich nehme die Valette schon seit über einem Jahr durchgehend und habe keinerlei Probleme. Aber das ist auch nicht bei allen gleich. Probier es am besten aus, du kannst ja wechseln wenn du nicht damit klar kommst. Kleine Sachen muss man eh meistens in Kauf nehmen, wie z. B. Hautunreinheiten oder ähnliches.

--

Liebe Grüße, Tess



Kinderwunsch und IVF
Libelle

Hallo Duffy,

 

habe gerade gelesen was Du geschrieben hast. Steht in Deinem OP- Bericht etwas über die Durchgängigkeit der Eileiter?? Wurde die Durchgängigkeit geprüft?? Das würde Sinn machen dass deshalb die IVF- Behandlung zur Erfüllung des Kinderwunsches vorgeschlagen wurde.

 Bei der Downregulation wirst Du mit den sog. GnrH- Analoga in die künstlichen Wechseljahre versetzt die Hormonproduktion wird heruntergefahren- down- reguliert. Dann wird aus dieser Herunterregulation ohne dass Du wieder Deine Periode bekommst die IVF- BEhandlung begonnen.

 Habe dass ebenfalls hinter mir- weißt Du.

 

Lg. Libelle