Sind das auch Endo-Anzeichen?
sprentz

Hallo und guten Morgen,

Eine Frage an die Expertinnen.

Eigentlich kenn ich mich auf dem Gebiet der Endometriose gut aus, leide schon seit 10 Jahren an der Krankheit und wurde auch etliche Male operiert.

Ich habe recto-vaginale Endometriose Stadium IV.

Ich habe seit der OP 2006 keine Schmerzen mehr während der Mens, sie kommt sehr regelmässig, und ist nach 5 Tagen wieder weg.

Aber dann beginnt die LEIDENSGESCHICHTE erneut, ich spüre sehr genau wie sich die Gebärmutterschleimhaut erneut aufbaut, wie die Follikel heranreifen. Ich muss Schmerzmittel einnehmen, fühle mich beeinträchtigt in meinem Alltag.

Es hält an bis zum Tag des Eisprungs, danach bin ich wieder völlig schmerzfrei.

Kann das wieder Endo sein? Es ist seit 4 Monaten so, nachdem ich mit dem Clomi aufgehört habe.

Danke Jess



Hi Jess, na da hast du ja
Dani_Ela

Hi Jess,

na da hast du ja schon nen langen Leidensweg hinter dir..wie fast alle hier, drum passen wir alle so gut zusammen! Wink

Ob das mit der Endo zusammenhängen kann weiß ich leider nicht, ich kann dir nur sagen dass ich schon immer zu denjenigen gehöre die ihren Eisprung bemerken. Das hab ich schon immer, auch vor Endo, so n Ziepen im Bauch und spätestens beim typischen Cervix-Schleim weiß ich´s dann..

Aber zu deiner Sicherheit wirst du wahrscheinlich besser zu nem Arzt gehen müssen..Nicht dass es doch wieder Endo-Zeichen sind..

LG Dani



also ich kann nur sagen,
doris1975

also ich kann nur sagen, dass ich überwiegend in der 2ten zyklushälfte die Schmerzen habe. Wenn ich in der 1ten Hälfte mal wehwehchen hatte dachte ich immer, ah diesen Monat ist rechts der Follikel. Scheiße war, war links, aber hatte rechts eben etwas gespürt. Bei mir liegt es nur daran, das ich rechts diese Zyste hatte und mein eierstock doprt nicht funktioniert und deshalb weh tut, weil er nicht richtig arbeitet. Das hab ich jeden Monat rechts und da ist aber nichts. Den eisprung habe ich auch immer bemerkt.

Also endoschmerzen hab ich immer nur in der 2ten Hälfte mit allem drum und dran. Auch das häufige Wasserlassen hatte ich immer dann. Jetzt nicht mehr nach der Sanierung Blasenrückwandfalte rechts.

LG

Doris



Hi Jess, bei mir aendern
AlexD

Hi Jess,

bei mir aendern sich die Schmerzen haeufiger mal ... oft habe ich nur in der 2. Haelfte Schmerzen, dann mal wieder nur in der 1. Haelfte. Ich weiss auch nicht, womit das bei mir zu tun hat. Oft hab ich besonders in der 1. Haelfte Beschwerden, weil mein Darm stark in Mitleidenschaft gezogen ist ... d.h. dass mein Koerper sich in der 1. Haelfte "erholt" und ueber den "Terror" der letzten Periode hinwegkommt ... in der 2. Haelfte kann das dann schon wieder verheilt sein. Dann hab ich aber auch Monate wo ich direkt nach dem Eisprung einen Aufbau der Schmerzen habe ...

Ich hoffe, dass Dir das hilft!

Alex.