Völlig am Ende
angelika43

ich komme gerade vom fa. der hat festgstellt, daß ich auf beiden seiten schon wieder etwas habe. rechts so wie es aussieht eine große zyste (5,7 x 3) und links zwei kleinere. wobei er aber auch meinte, daß sich rechts ev. der eileiter "aufgerollt" haben könnte. er hat blut abgenommen, mir ein entzündungshemmendes schmerzmittel und antibotika gegeben. ich weiß absolut nicht was ich davon halten soll. ich bin fix und fertig. sitz hier und heule.

sonnenhexe hatte mir gestern gearten dewitt anzurufen. der war aber gestern abend nicht mehr zu erreichen und heute vormittag ist er im op.

 

angelika



Hallo Angelika, ach mensch,
Erdbeere23

Hallo Angelika,

ach mensch, lass dich erstmal virtuell drücken!!!!!!!!!!!

ich würde dir auch raten, dewitt anzurufen. wenn er jetzt noch im OP ist, ist er später sicherlich für dich da, also probier es immer wieder!!!!

ist ja echt großer Mist, kann gut nachvollziehen, wie du dich fühlst.

versuch, dich etwas zu entspannen, das ist auch gut für den bauch, und rede dann mit dewitt.

ganz liebe grüße!



Hey Du,
Matilda

ich drück Dich auch ganz fest. Möchtest Du telefonieren? Dann schick mir doch ne Mail mit Deiner Nummer. Vielleicht kann cih Dich ein bischen trösten.
Und ruf auf jeden Fall bei Dewitt an. Oder schick ihm jetzt eine SMS. Dann weiß er schon jetzt über die Dringlichkeit bescheid. Dein Leben hört nicht auf. Es geht weiter. Es ist nur anstrengender als Du gehofft hast. Es gibt bestimmt auch eine Lösung. Und leider neigen Endo-Frauen zu Zystenbildung. War bei mir auch immer so.

Liebe liebe Grüße
Matilda



@ matilda
angelika43

danke! ich habe gerade mit dewitt telefoniert.

 

liebe grüße angelika



das tut mir leid :( ich
StefanieCH

das tut mir leid :( ich hoffe, dass es dir bald besser geht!!



Und, was hat Dewitt dir
Erdbeere23

Und, was hat Dewitt dir sagen können?



@ Erdbeere
sonnenhexe

hast Antwort bekommenLaughing



ihr lieben!
angelika43

vielen dank fürs drücken. nachdem es mir gestern richtig schlecht ging, geht es mir heute etwas besser ( dank der gespräche mit  matilda und sonnenhexe *knuddel*Smile ). gestern war ich geschockt, wie nach nur 5 wochen schon wieder neue zysten da sein können. den schock hab ich jetzt ein wenig verarbeitet, die schmerzen sind noch da. Undecided

dewitt hat mir zugesichert, daß ich jederzeit zu ihm nach frechen kommen kann. alles andere kläre ich jetzt erst mal am montag mit dem fa ab. ich muß jetzt erst einmal für mich sehen was ich möchte. halte euch aber auf dem laufenden.

liebe grüße angelika



Liebe Angelika
sonnenhexe

ich drück Dir die Daumen und alles was ich hab ,

LG Sonnenhexe