Schade
tAnonymous

Hi Mädels,

ich wollte mal sagen das ich  es sehr schade finde das in letzter Zeit es hier immer wieder vorkommt das es heißt ich werde operiert oder ich bin operiert worden es war so toll, aber wenn man fragt wo bist du operiert worden kommt keine Antwort.

Wisst ihr das ist ein öffentliches Forum, deshalb verstehe ich nicht diese heimlichtuerei es würde doch allen zu gute kommen wenn man eine Arzt oder Krankenhaus weiterempfehlen kann.

Mal offen und ehrlich finde ich es sehr seltsam es beißt doch keiner warum diese heimlichtuerei.

 

Liebe Grüße

Silvia



Hi Silvia! Du sprichst mir
Tess

Hi Silvia! Du sprichst mir aus der Seele. Mich kotzt das so an auf gut Deutsch gesagt, dass immer gefragt wird wo "Neue" her kommen, dann kommt "Ich schick dir ne Email" und dann werden die kurz darauf operiert wie "Kleine" usw. aber niemand sagt wieso. Wenn man fragt wird man einfach ignoriert. Wenn das myteriöse Krankenhaus wirklich gut ist, kann man es ja auch für alle hier veröffentlichen. Aber dem ist ja nicht so, also stinkt das meiner Meinung nach gewaltig. Hab aber neulich gelesen, dieses Krankenhaus sei in OL (was auch immer die Abkürzung heißen mag...vielleicht Oldenburg???). Fest steht ja, dass es anscheinend kein Endo-Zentrum ist, sonst würde man es ja hier unter Arztsuche finden. Und wenn es eine richtig gute Endo-Klinik wäre würden sie ja auch mal die Anerkennung zum Endo-Zentrum bekommen oder?????

--

Liebe Grüße, Tess



siehst du tess,
Matilda

und schon hast du dich selber ausmanövriert.

Warum sollten wir sagen um welches KRH es sich handelt, wenn wir doch wissen, dass es "zerrissen" wird. Das ist genau das was wir nicht wollen.
Ich will nicht, dass mir mein Glaube zerstört wird. Jetzt hatte ich endlich mal eine gute OP und wurde ernst genommen und habe eine Zukunftsplanung.
Warum soll ich das hier erzählen? dann heißt es nur: es ist nicht zertifiziert und kann also gar nicht gut sein. Kannst Du die Verantwortung dafür übernehmen, dass mich das wieder runter zieht, ich depressiv werde, meine Glauben verliere, wieder verunsichert bin?

Das ist genau der Punkt. Wir müssen höllisch aufpassen was wir erzählen, weil es viele verängstigte Frauen gibt. Vesucht es zu akzeptieren und versteht warum z. B. gerade ich meine Psyche schütze, in dem ich es nicht erzäle. Ich habe fast mein Leben verloren. Ich werde es nicht riskieren nur weil ich hier schreibe, bzw. lese.

Das ist alles nicht böse oder angreifend gemeint. Ich bitte nur ausdrücklich um Verständnis für diese schwierige Situation.

Beste Grüße
Matilda



Es gibt auch Liniken, die
Anonym

Es gibt auch Kliniken, die sich nicht spezialisieren wollen, damit der Blick für den ganzen Menschen nicht verloren geht.

Für mich ist es auch überaus wichtig Vertrauen zu den Ärzten zu haben und ich möchte keine Zweifel aufkommen lassen.

Ich habe genug durch gemacht.

Und der Kritikpunkt Endoklinik oder nicht zählt bei mir nicht. Es sagt nicht aus, ob die Ärzte was können oder nicht. Es ist ein Punkt im Qualitätsmanagement eines KH.

Ich ziehe lieber persönliche Erkundigungen ein, schaue mir die Klinik und Ärzte an und entscheide später. Evtl. schaue ich mir mehrere Kliniken/Ärzte an.

Liebe Grüsse

Ulrike

Kopf hach matilda, die Kraft kommt wieder,wenn auch nur langsam.

Schreiben ist nicht anstrengend aber sobald ich spazieren gehe oder mich leicht körperlich belaste bin ich auch noch schnell erschöpft.



Zertifizierung
DerHUBER

In Deutschland stellt nur derjenige etwas dar, der auch einen Titel hat. Das gleiche gilt auch für die Zertifizierung. Diese Meinung

ist wohl in jeder Generation vertreten wie man sieht. Manche KH haben kein Interesse an einer Zertifizierung und trotzdem das

bessere Personal. Kein Wunder das die Mädels nichts sagen wollen. Was würde denn dann passieren? Eine hitzige Diskussion und die

Ansage: " Wenn die doch so toll sind, warum habe die keine Zertifizierung, oder Tess?

Euer Huber



hallo
Flügerl

ich denke, es ist auch eventuell ein rechtliches problem. denn wenn hier im forum öffentlich über eine klinik hergezogen wird, weil eine patientin schlechte erfahrungen gemacht hat und das hier "laut" kund tut, könnte das durchaus auch rechtliche konsequenzen für sie haben und möglicherweise dazu führen, daß das forum geschlossen werden muß, wenn das öfter vorkommt.

in einem anderen forum werden beiträge notfalls von den administratoren bearbeitet, wenn dort namen angegeben werden, um die userin und das forum zu schützen. 

wenn es um endometriose-zentren geht: da gibts ein zentrum im hohen norden, über das hier immer vollstes lob ausgeschüttet wird - ICH kann mich dem nicht anschließen, obwohl ich von DEM spezialisten dort höchstpersönlich (glück oder fluch eines privatpatienten) behandelt worden bin.

genauso gehts mir aber auch grad mit einer klinik bei mir in der nähe, die zwar nicht zertifiziert ist, aber immer wieder in der presse mit ihrer spezialsprechstunde "werbung" macht.

und während ich zb von dem "endo-mekka" in österreich (bis auf den letzten besuch dort) begeistert bin, weiß ich hier zumindest von einer userin in diesem forum, die schon direkt traumatisiert ist durch die art wie mit ihr dort umgegangen ist.

die zertifizierung hat nichts zu bedeuten, es kommt darauf an, wie man sich dort als mensch fühlt.

und das ist nun mal so individuell wie wir menschen sind 

schönes woend euch allen

flügerl



du sprichst mir aus der
Anonym

du sprichst mir aus der seele. eine macht gute, die andere schlechte erfahrung mit ein und demselben kh oder arzt.

es immer eine individuelle entscheidung.

Schönes WE

 

LG

Ulrike



Ich finde dieses Board von
Abaddon

Ich finde dieses Board von der Technik her nicht sonderlich gut.

Da allte aber auch interessante beiträge auf niema wieder sehen verschwinden.

Ein Adimin ist hier soweit ich gemerkt habe auch nicht wirklich unterwegs der die Themen sortier und aber auch mal ein Machtwort spricht da die Herrschaften hier ab und an sich manchmal ziemlich an gehen. 

Das finde ich ganz und gar nicht gut, wie schon gesagt wurde ist es hier ein Board um Erfahrungen auszutauschen und  sich ein Tip zuholen. UNd vieleicht auch mal um mit der sache an sich besser klar zu kommen. Wenn man bei der krankheit z.b. gelbe sterne sieht und es sagt einer , nein das habe ich nicht . Da ist mir hier aufgefallen das der jenigen meist sonst was unterstellt wird. ( war nur mal ein beispiel ).



Natürlich gibt es auch
Tess

Natürlich gibt es auch Kliniken die keine Anerkennung als Endometriose-Zentrum haben und trotzdem gut sind. Fakt ist, dass viele Neue hier ankommen, mit der Frage, sie haben das Endo-Zentrum XY unter Arztsuche gefunden und ob das gut ist und dann kommt die Fragen wo sie her kommen und dann "Ich schick dir ne Email". Die gehen dann wohl alle in diese Klinik. Es ist ja wohl komisch, wenn Leuten von irgendeinem Endo-Zentrum abgeraten wird (was oft genug der Fall war) um sie dahin zu schicken. Jeder hat eine andere Meinung und nur weil bestimmte Personen auschließlich auf diese eine Klinik schwören ist es nicht die Einzige gute in diesem Universum. Und wenn dort alle zufrieden wären, sollten sie es ja auch an andere weiter geben.

--

Liebe Grüße, Tess



Zertifizierung
Cypher

Hallo zusammen!

 Das mit der Zertifizierung ist so eine Sache. Prinzipiell ist vieles Lug und Trug (kann da aus Erfahrung berichten...). Viele Kliniken entscheiden sich gegen Zertifikate, da eine Zertifizierung teuer ist.

Viel entscheidender ist die Erfahrung des behandelnden Arztes. Denn eine BS ist und bleibt eine manuelle Tätigkeit und je öfter man das macht, desto besser wird man. Zum anderen sollte man natürlich drauf achten, dass sich der Arzt mit der Materie auskennt. Und es ist natürlich super wichtig, ob die "Chemie" stimmt. Was nützt ein "Pabst", wenn man sich schlecht behandelt fühlt.

Wenn man sich über die aktuell empfohlene Behandlung (nicht nur der Endometriose) informieren will sind die AWMF Leitlinien immer einen Blick wert http://www.awmf-leitlinien.de/.

Wenn man als Behandler hiervon abweicht, sollte es schon einen guten Grund geben.

Übrigens: Meine Frau war in Köln Hohenlind und wir ware sehr zufrieden (auch ohne Privat-Status).

 

Liebe Grüße

 

Cypher

 

 



Hallo Cypher! natürlich
Tess

Hallo Cypher!

natürlich hast du Recht, dass man nicht immer von einer Zertifizierung ausgehen kann. Dafür sind ja auch solche Foren da, dass man neue Kliniken kennenlernt, und sich austauscht. Aber es ist nicht richtig, Patientinnen die hier neu sind immer alle Kliniken auszureden und sie in diese eine zu schicken, wovon dann niemand sprechen darf!!! Es ist nämlich nicht so (und das hab ich von Leuten hier selbst erfahren), dass die nicht über die Klinik sprechen wollen (sondern es von einer Person "verboten" bekommen). Und das ist absolut faul und stinkt bis zum Himmel. Wenn du, Matilda nicht sagen willst wo du warst, kein Problem, aber es wird ja wohl nicht allen die dort waren so gehen wie dir bzw. ich kenne wie gesagt Leute die auch dort waren und mir gesagt haben, sie würden es auch gerne im Forum schreiben, dürfen es aber nicht! 

--

Liebe Grüße, Tess



Tess, hast du schon  mal
Anonym

Tess, hast du schon  mal daran gedacht, dass die Klinik diese Öffentlichkeit nicht möchte.

Du musst nicht immer nur gegen eine bestimmte Person wettern.

Diese Person solltest du mal kennen lernen, um zu erfahren, welch ein lieber, wertvoller Mensch sie ist.

Ich finde deinen Ton ziemlich pampig und unangebracht und deine Neugier wird so auch nicht gestillt.

Und solches bohren wie ihr das hier veranstaltet bringen mich manchmal dazu, zu denken, nu ist Schluss mit dem Forum.

LG

Ulrike



?
Cypher

Ich bin ja noch ziemlich neu hier und weiß somit nicht, worum es in Bezug auf die "geheime" Klinik geht. Aber warum sollte eine Klinik keine "Öffentlichkeit" wollen, Zentrum hin oder her. Das ergibt keinen Sinn, es sei den es gibt "Machtkämpfe" zwischen Klinikleitern. Das aber interessiert doch eigentlich niemanden, ausser die Klinikleiter, oder?

In meinen Augen geht es um Erfahrung und Kompetenz, egal wie klein oder groß das Haus / die Abteilung ist und da kann ein "hinter dem Berg halten" nur politisch motiviert sein. Ich persönlich lasse mich auf solche Spielchen schon lange nicht mehr ein, kenne diese aber nur zu gut.

 

Liebe Grüße

Cypher

 



Hmmm...das klingt ja aber
karfunkel

Hmmm...das klingt ja aber eigentlich so, als wüsstest Du bereits, um welche Klinik es geht Tess! Wink Is dann nicht alles gut? Innocent

Im Übrigen wird hier niemand irgendwohin "verschleppt" oder bekommt andere Kliniken madig gemacht. Und verboten darüber zu sprechen, ebenso wenig.

Eigentlich wollte ich den Thread durch meinen Beitrag nicht nach oben holen weil ich das Gefühl hab, es ist ein Punkt erreicht, an dem es weder vorwärts noch rückwärts geht....es wird eher alles nur noch verhärteter.

Wie gesagt: mein Vorschlag zur Güte ist, vielleicht einfach die Beiträge "ich hab Dir ne mail geschrieben" oder "ich hab Deine email bekommen" und so weiter hier rauszulassen und das, was privat verhandelt werden soll dann auch privat zu verhandeln. Einfach, damit hier mal wieder etwas Ruhe einkehrt und niemand das Gefühl haben muss, etwas Wesentliches nicht mitzubekommen oder aussen vor zu sein.

Lieben Gruss! funkel



Huhu Cypher, die
Anonym

Huhu Cypher,

die Diskusion,die hier über die KH abgeht kann ich verstehen, habe aber meine eigene Meinung dazu und handele danach.

Ich finde es auch nicht gut, das ich "gezwungen" werden soll, so empfinde ich es, etwas zu sagen, da meldet sich mein Trotzköpfchen.

Wenn jemand richtig recherchiert, kann er auf die Klinik kommen. Dazu nun genug und für mich beendet, jedem seine Meinung. Helfen tue ich gerne.

 

Dass hier Leute angegriffen werden, die zur Zeit noch nicht mal mit diskutieren ist ne andere Geschichte.

Vor allem ist das eine Person, die sich sehr selbstlos für andere einsetzt. Diese Person hat bei weitem mehr durchgemacht, als viele von uns hier. Und das finde ich gemein. Vor allem immer diese kurzen, spitzen Pickser quer rüber.

Ich denke hier treffen unterschiedliche Charaktere und Generationen aufeinander, aber wir sollten versuchen klar zu kommen.

Ich helfe weiter soweit ich kann und meine Kraft es derzeit zulässt.

Liebe Grüsse

Ulrike

 



es gibt keinen logischen
Tess

es gibt keinen logischen Grund, warum eine Klinik nicht in die Öffentlichkeit möchte. Wenn die Klinik gut ist, kann man froh sein, wenn sie Patienten haben, die gerne zu ihnen kommen. Wenn eine Klinik aber nie erwähnt werden soll, ist das einfach nur komisch und meiner Meinung nach nicht normal. Jede Klinik kann froh sein über positive Patientenberichte!

Mir haben Leute aus diesem Forum erzählt, sie DÜRFEN den Namen der Klinik hier nicht erwähnen. Und das ist ja wohl der Abschuss!  

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo Tess, bemerkst du
Anonym

Hallo Tess,

bemerkst du eigentlich nicht, dass du immer das gleiche schreibst und immer die gleiche Antwort bekommst.

Du weisst doch anscheinend, welche Klinik gemeint ist.

 



Ja um Himmelswillen ihr
Dani_Ela

Ja um Himmelswillen ihr schafft es echt aus jedem noch so kleinem Thema einen dermaßen riesigen Streit anzufangen dass einem die Haare zu berge stehen! Findet ihr es nicht langsam lächerlich?! 

Ich selbst kann dazu nur noch sagen, dass ich auch vorsichtig geworden bin hier alles zu schreiben! Hab selber ne richtige Scheiß-Erfahrung in einem der hochgelobten Endo-Zentren erlebt - nur wenn ich das hier schreibe werde ich vermutlich zerfleischt! Und mir wird von allen berichtet wie toll es doch bei ihnen war, blabla.. Vielleicht wird genau aus diesem Grund nicht mehr gerne gesagt wo man war..

Und jetzt reißt euch mal am Riemen und benehmt euch wie erwachsene Menschen die wir ja alle sind! Hört auf immer auf eine oder inzwischen mehrere Personen zu schimpfen und nehmt euch alle mal wieder selber an der Nase.. Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus! Wir haben alle dasselbe Schicksal und sollten unseren Frust und unsere Schmerzen nicht an Leidengenossen auslassen! GANZ IM GEGENTEIL!

Dani 



Es ist aber verdammt nochmal
Tess

Es ist aber verdammt nochmal nicht in Ordnung andere Kliniken schlecht zu reden und selbst will man es nicht und verheimlicht alles. Ich hab so lange meinem Mund gehalten, aber irgendwann gehts mir einfach gegen den Strich. Mir wurde dauernd erzählt hier, mein Arzt hätte keine Ahnung, was er sagte stimmt nicht, obwohl ich mir dann sogar noch eine zweite Meinung vom Experten eingeholt habe. Aber nein...Ärzte wissen natürlich nicht soviel wie Patienten hier. Und ich wurde auch darauf angesprochen in diese Klinik nach OL zu gehen. So ein Mist!! Ich vertraue meinem Arzt und vielleicht geht es auch anderen hier so, die dann so viel schlechtes an den Kopf geworfen bekommen, dass sie gar nicht mehr wissen was denn jetzt richtig und was falsch ist. Ich weiß sehr wohl, dass  ich bei in dem von mir gewählten Endozentrum gut aufgehoben bin, Neue lassen sich aber dadurch durcheinander bringen und jeder hier sollte seine eigene Entscheidung treffen. Man kann Ratschläge geben, aber nicht alles schlecht machen was man selbst nicht kennt!!!

Themenende! 

--

Liebe Grüße, Tess



Huhu Tess, Ich wäre durch
Anonym

Huhu Tess,

Ich wäre durch zuviel Informationen so verunsichert worden, dass ich mich nicht hätte operieren lassen.

und wie ich schon sagte jeder braucht seinen eigenen Arzt und Klinik, der eine macht die Erfahrung, der andere die.

Lasst es im Raum stehen und gut ist. Bei mir lag die OP-Schwierigkeit nicht an der Endo, sondern ich wollte keinen weiteren Bauchschnitt.

Und für mich ist bei diesem Thema jetzt Schluss. Ich binde meine Hände und Augen fest und halte mich zurück.

Schreiben ist eins der wenigen Dinge, die ich zur Zeit gut kann ausser schlafen.

Ulrike



Aha..ich verstehe um was
Dani_Ela

Aha..ich verstehe um was bzw. wen es hier geht..

Und das Themenende bzw. Ende der Diskussion is ja wohl auch lächerlich - bis zum nächsten Aufhänger..

Na von mir aus! Viel Spaß beim streiten! Mir wirds zu blöd!  



Hi Ulrike! Ich kann das
Tess

Hi Ulrike! Ich kann das verstehen, dass du verunsichert wurdest. Wenn man zuviele Informationen bekommt ist das normal. Aber wie du schon sagtest, wenn jemand von einem Arzt oder Klinik überzeugt ist, sollte man ihn nicht noch mehr verunsichern oder alles schlecht machen.

ich wünsch dir gute Besserung!

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo Ihr lieben, Habt Euch
melli 29

Hallo Ihr lieben,

Habt Euch wieder lieb. Ich gebe Euch allen recht. Aber regt Euch nicht auf, ihr wisst wo Ihr gut aufgehoben seit und gut. Ich habe mich in einem normalem KH operieren lassen, in meiner stadt im übrigen das beste hier ( Albatinien in Hamburg). Sie behandel dort auch endo, eine Krankenschwester machte da sehr gute erfahrung und ist dort super Operiert worden. Ich hatte pech, vileicht liegt es nicht immer am Operateur sonder an der Endo! Vileicht mal darüber nachgedacht? Im übrigen sagte man mir am anfang das man Endozysten nicht austrocknen könnte, aber es stimmt und das sgte mir mein normaler GYN der kein Spezie ist. Auch wenden Ärzte verschiedene metoden an , auch das sollte man nicht abtun, Wir sind doch alle am dazu lernen. Veruche sind wichtig, für uns alle!! Das sollten wir nicht vergessen. Und wenn alle sich so verhalten würden , dann müsste keiner was verheimlichen. Und die die hilfe woll ohne zu mecker würden auskünfte bekommen. Das ist ein Teufelskreis.

Wir kämpfen doch alle gemeinsam , oder?

Endo ist unberechenbar und wenn sie denken könnte, so kommt es mir manchmal vor , würde sie alles tun um sich nicht zu zeigen. Ich glaube das auch normale KH gut sein können.

Wenn es nochmal zu Op kommt versuch ich es in Lübeck, da gibt es ein centrum. 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Mysteriöse Klinik
Steffen191104

Hallo zusammen,

auch mir und meiner Frau wurde diese Klinik empfohlen, d.h. ich weiß um welche Klinik es geht. Wir haben uns für den Moment dagegen entschieden und für eine erneute WJT. Überlegt doch mal, vielleicht will diese Klink keine Fliesbandarbeit leisten, was passieren würde wenn man sie hier Publik macht. Die Klinik würde überrannt werden und da leidet dann automatisch die Qualität. Ich bin der betreffenden Person dankbar

für den Tip habe versprochen  die Klinik nicht Preis zu geben und halte mich an mein Wort.

Also bohrt nicht immer nach, vielleicht habt auch Ihr dann das Glück angesprochen und vermittelt zu werden. Ach es wird nicht verboten darüber zu sprechen, man wird nur gebeten es nicht zu tun.

Gruß Steffen191104

 



Ein moment mal , habe ich
melli 29

Ein moment mal , habe ich das richtig verstanden?

Also ich weiß nicht von welcher klink gesprochen wird.

Aber 1. Werden sie sich schon organisiere , so das man nicht überfordert wird.

         2. Ach, manche haben Glück und bekommen den Tipp und ander sollen warten  und vileicht habe sie ja dann Glück und erfahren von derKlink!

Bin erschüttert, ich freu mich für Dich und Deine Frau, aber glaubst Du nicht das den anderen Frauen auch die zeit davon rennt schwanger werden , oder das Organe schaden nehmen.

Hier befinden sich hauptsächlich schwere Fälle.

Super unzievilieziert, das ärgert mich jetzt aber richtig, wie kann man sich hier so eussern?!!!!!

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Und dann schreibst Du
melli 29

Und dann schreibst Du steffen, das hier nicht weiter nach gebort werden soll?

Wir alle brauchen hilffe und die Endo macht mal eben kein Urlaub, wird hier nicht etwas zu viel verlangt?

Bohrt nicht weiter nach? Und die Endo ist gerade dabei weiter schwere schäden zu verursachen, na Danke!!!!!!

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Ich kann nur wiederholen ich
Dani_Ela

Ich kann nur wiederholen ich war in ner hochgelobten und zertifizierten Endoklinik und habe Dinge erlebt die nur für Überlastung und "Hochmut" sprechen können.. Hatte das Gefühl nicht ernst genommen zu werden und schnell wieder weg zu müssen, der Andrang ist ja soooo groß - tolles Gefühl, nicht mit mir!



Hallo Dani Ela, Versteh
melli 29

Hallo Dani Ela, Smile

Versteh Dich, aber denoch sollte man sich hier nicht so  Eussern, wie es hier heute abend geschehen ist. Wenn man unzufrieden ist, sollte man sich auskotzen können, wenn nicht hier wo dann?

Wir sollten doch alle so Erwachsen sein um zu wissen , das man unterschiedliche erfahrungen macht.

Dersahlb sollte es kein punkt sein um sich zu zerfleischen, aber anderen Frauen die hoffnung zu nehmen in dem man sie heiß macht , aber dann doch fallen lässt (Haben ja anscheined genug Frauen mitbekommen), weil man ÜBERHEBLICH ist und die klink nicht nennt.

Finde ich persönlich ganz schlecht und erstrecht dann wenn man sätze wie Steffen äußert.

Liebe Grüße  Smile

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Na wie soll man da auch
Dani_Ela

Na wie soll man da auch durchblicken? Mal schreibt ihr, ihr wollt wissen um welche Klinik es sich bei bestimmten Leuten hier handelt, dann schimpft ihr über "jemanden" der manchen diese Klinik empfiehlt, als nächsts fallt ihr jeden an der seine Meinung kundtut - was nu?! Und übrigens weiß ich ganz genau um wen es hier genau geht..ich frag mich nur was hier bezweckt wird.. Deinen Anfangsbeitrag konnt ich ja nachvollziehen, nur inzwischen gehts hier nur noch um einen Fall bzw. eine Person - somit seid ihr entweder abgeschweift oder es reden alle aneinader vorbei! 



Soo Jetzt Reicht Es Aber
sonnenhexe

Zum Verständnis aller ,

Der Prof und sein Team haben darum gebeten , erst einmal nichts zu veröffentlichen um die Gewähr kurzfristiger Termine , vor allem für Extremfälle , gewährleisten zu können .

Zudem möchte er und sein Team keine Massenabfertigung , sondern jede der Patientinnen in Ruhe Operieren und behandeln können , was nicht möglich ist wenn ein regelrechter Run auf dieses kleine Krankenhaus statt findet , denn schliesslich ist die Klinik auch noch für den gesamten Weser-Emsbereich zuständig (vor allem was die Spezialgebiete angeht ).

Keine der Frauen die dort waren haben ein Verbot meinerseits bekommen darüber zu reden , sondern ich habe diese Bitte weitergegeben .

Alle haben sich damit Einverstanden erklärt !

Es gibt hier viele Frauen die von Ihren Kliniken und Ihren Operateuren überzeugt sind und die werden in keinem Fall versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen .

Es waren bisher Frauen die verzweifelt waren und in einer für sie Auswegslosen Situation und nicht mehr wußten wer , wie was und wo !

Auch waren es Frauen aus dem Forum die mich direkt angeschrieben haben per Mail , da ich öfter geschrieben habe das ich gut Operiert worden bin und seit Jahren Schmerz und Beschwerdefrei .

Ich respektiere wenn ein Arzt seinen hohen Qualitätsstandard halten möchte und darum bittet im das Zuzugestehen , da er neben der Klinik noch als Prof an Zwei Universitäten zukünftige Gynäkologen ausbildet und sich auf Weltweiten Kongressen für die Belange Kranker Frauen stark macht .

Nicht umsonst ist dieser Mann hoch Angesehen in der Welt der Mediziner und Gynäkologen und das Weltweit .

So und welche nun der Meinung ist , dass es falsch ist dies zu Respektieren , die kann sich gerne weiter über mich  Ausko......

Ich habe gelernt was Respekt ist und den Wunsch eines anderen Menschen zu respektieren .

Lg Sonnenhexe

Ach und falls jetzt die Diskussion auf kommen sollte das ich ja bestimmt Geld dafür kriege .

NEIN , bekomme ich nicht , im Gegenteil ich zahle aus eigener Tasche drauf und ich tue es gerne

 

 



Ich blicke hier sehr gut
melli 29

Ich blicke hier sehr gut durch und hier ändet auch keiner seine meinung,

Findest Du das in ordnung wie man sich heute abend geäußert hat? Weißt ja wen ich meine. Jemand empfield eine klink und endscheidet darüber wer die Info bekommt!!!!!!!!

Dazu sage ich nur ppppffffuuuuiii

Dieses Forum ist genau deshalb ins leben geruffen wurden, oder habe ich was falsch verstanden. 

Es geht um die art und weise, finde den streß auch blöde mehr als das. Aber wenn es so ist , dann ärgert es mich auch, nicht für mich , aber für die anderen Frauen.

Und das Du das nicht nachvollziehen kannst, liegt endweder daran , das du weißt welche klink das ist, oder Du gut betreut bist mit dem was Du hast.

 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Habe den Text gerade mal
Abaddon

Habe den Text gerade mal überflogen und fasse mir ganz gewaltig an den Kopf.

Sorry , ich ging hier von einem miteinander aus und nicht das was ich hier gerade erlebe.

Ich grüße mal im sinne von Harpe Kerkeling !



Hallo Sonnenhexe, über Dich
melli 29

Hallo Sonnenhexe,

über Dich möchte ich mich nicht auskotzen. Verstehe Deine Agumente sehr gut.Smile

Aber kann man die andere seite nicht auch verstehen? Jetzt erkläst Du es. Aber dann sollte man es ander organisieren, das andere Frauen sich nicht benachteiligt fühlen. Oder man eröffnet ein tait wo man es allen erklärt, dann würde es erst garnicht so auf Kochen. Das sowas unruhe bringt ist doch klar.

Schönen abendWink

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Melli, weder noch. Ich weiß
Dani_Ela

Melli,

weder noch. Ich weiß nicht um welche Klinik es sich handelt, da ich sowie alle anderen hier aber wissen dass man über Sonnenhexe mehr Infos erlangen kann - kann man sich bei Interesse doch auch direkt an sie wenden! Wieso wird hier um den heißen Brei geredet? Fragt sie doch um Hilfe, sie hilft jedem gern! Sie entscheidet nicht wem sie diese Hilfe anbieten, das macht jeder selber indem er sie einfach mal darauf anspricht!

 



Ich schließe mich Tess an,
melli 29

Ich schließe mich Tess an, sowas geht garnicht......

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Na Lilie
sonnenhexe

Du hast ja gar nicht erst das Angebot zum Telefonat angenommen

und dann jetzt hier die Rädelsführerin spielen , Toll

Ach und im übrigen -

Du schreibst mir beleidigende Privatemails und legst mir Nahe doch wieder nach Holland zu gehen wenn mir hier einiges nicht passt -

Tschuldigung , wer hat hier keinen Respekt

und ich bleibe - hier im Forum - in Deutschland auch, den ich bin Deutsche und stolz darauf eine Holländerin als Mutter zu haben .

Und Du hast gewußt das ich diejenige bin - tu nicht so überrascht ; DENN DAS IST VERLOGEN

 

 

 

 



Silvia,  nochmal extra an
Dani_Ela

Silvia, 

nochmal extra an dich! Hier entscheidet keiner wer Info´s bekommt und wer nicht! Sonnenhexe bieten jedem ihre Hilfe an, da wird nicht sondiert wer sie bekommt und wer nicht! Fragt sie doch einfach! Ich find das nun echt ungerecht, ihr seid nur am schimpfen - hättet ihr sie nur einmal um Hilfe oder Rat gebeten hätte sie euch gerne weitergeholfen! 



Wußte ich doch , Du hast
melli 29

Wußte ich doch , Du hast den Tip bekommen, na dann ist es kein wunder das Du so redest, findich echt schade, das man die anderen Frauen die um hife rufen nicht sehen möchte.

Wircklich sehr Tauhrig.

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Ich glaube schämen sollten
Anonym

Ich glaube schämen sollten sich hier andere.

Mir gegenüber wurde diese Bitte auch geäussert und mab sieht an euren Reaktionen, dass ihr das was andere sagen oder schreiben nicht respektiert.

Ihr sagt immer freie Meinung und es wird alles zerhackt.

Wenn du selber forschst kommst du selber drauf, zudem kann man über mails auch Hilfe erfragen. 

 Ich lasse es nicht zu,dass eine Frau, die wirklich nur hilft so beleidigt wird.

Ihr äussert euch nur wegen der Schreiberei, aber kennt Ihr den MENSCHEN.

Nee natürlich nicht.

Im Übrigen wird die Klinik im Forum schon erwähnt.

Ulrike



Ich entscheide immer noch
Anonym

Ich entscheide immer noch selbst.



Ohne Worte........... Gute
melli 29

Ohne Worte...........

Gute nacht alle samt

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Melli du weißt garnichts!
Dani_Ela

Melli du weißt garnichts! Weder von mir noch von irgenwelchen Tips! Ich habe keinen Tip bekommen ich weiß nur dass ihn jeder bekommen hätte der darum gebeten hätte! 



Silvia was willst du mir nun
Dani_Ela

Silvia was willst du mir nun damit sagen? Selbst ich hatte noch keinen Kontakt zu Sonnenhexe wie du auch - wie gesagt ich weiß halt auch dass ich sie jederzeit hätte fragen können! Wie jeder andere auch..



Ich weiß genug , bin
melli 29

Ich weiß genug , bin meistens stille leserin.  Und so wie es ausieht kam es nicht gut genug rüber, deshalb sollte man aus dieser erfahrung lernen und in Zukunft die Info geben die Sonnehexe heute abend gegeben hat. Dann würde es nicht so unruihg werden.

Und ich mag es garnicht wenn man hier abgewertet wird.

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



...tschuldigung, aber ich
karfunkel

...tschuldigung, aber ich bekomm echt grüne Haare langsam.

Ok: einige hier finden es fadenscheinig und denken, es kann sich ja gar nicht um einen guten Mediziner handeln und auch nicht um ein gutes KH und irgendwie ist das alles Bluff- dann muss ich wirklich mal ernsthaft fragen, warum und worüber ihr euch so aufregt!!! Ihr wollt doch da nicht etwa hingehen!?!

Ich kann verstehen, dass man enttäuscht ist (das war die Anfangsaussage dieses Threads), wenn man die Klinik nicht verraten bekommt. Wirklich.

Und vielleicht war es an der einen oder anderen Stelle unklug, im Forum überhaupt durchsickern zu lassen, dass Sonnenhexe sehr verzweifelten Frauen eine bestimmte Klinik empfiehlt. Aber sie hat niemals jemandem abgeraten von einem Arzt oder eine Klinik, wo sich derjenige wohlfühlt.Und sie (und niemand sonst) würde behaupten, dass das die eeiiinzig wahre Klinik für Endo-Patientinnen ist und alle, die woanders behandelt werden, den schwarzen Peter haben.

Aber dieser Thread hat sich in eine wirklich haarsträubende Richtung entwickelt. Sonnenhexe hat sehr ehrlich geschrieben, warum, wieso, weshalb. Sie hilft, wo sie nur kann, und sie hat dem Team dort eben nunmal versprochen, es nicht öffentlich zu machen. Und hält ihr Wort. Natürlich ist das für diejenigen, die nicht dort operiert werden schade. Aber soll Hexe dann lieber gleich gar niemandem mehr helfen? Sie ist hier nicht sozialversicherungspflichtig als Mutter Teresa beschäftigt und hat Frauen, zu denen sie einen guten Draht hatte, versucht zu helfen. Nicht mehr, aber auch auf keinen Fall weniger.

Sorry, aber diese verbalen Angriffe gehen auf keine Kuhhaut mehr- bitte hört endlich auf damit!!!

Und noch was: es wurden hier schon dermaßen viele Informationen über die Klinik und die Ärzte geschrieben, dass es nicht allzu schwer sein dürfte herauszufinden, um welche es sich handelt. Wem es also wirklich um die Klinik geht, der findet es raus. 

Auch ohne dass Hexe ihr Versprechen bricht und hier explizit den Namen reinschreibt.

Amen.



Über Sonnenhexe ärger ich
melli 29

Über Sonnenhexe ärger ich mich garnicht, aber es wäre schön , wenn man zukünfig früher diese info bekommt die unser hexchen heute abend gegeben hat. In dem man ein Treaht öffnet und es erklärt. Man muß doch vorher sehen können das sowas unruhe schafft.

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Äh..Melli wer hat dich denn
Dani_Ela

Äh..Melli wer hat dich denn abgewertet? Also ich gewiss nich und sonst auch kein Mensch..

@ Silvia

Glaub mir auch du hättest Hilfe bekommen - nicht nur gewisse auserwählte..

 



Noch was, du bist ja
Dani_Ela

Noch was, du bist ja interessant Melli - ordentlich auf die Kacke haun obwohl du wusstest um wen es ging und jetzt ans Hexchen schreiben.. DAS ist mehr als jämmerlich..



Naja , wenn Du schreibst ich
melli 29

Naja , wenn Du schreibst ich hätte eh nichts mitbekommen. Dann gehe ich davon aus , das Du mir damit sagen willst , das ich hier nicht mit Diskutieren kann. 

Soory , will mich hier mit niemanden zoffen , aber diese aussage von einem gewissen Herrn hier , hat mich super geärgert. Das es Sonnenhexe klink war , wußte ich nicht. Hatte nur mitbekommen bei anderen das um eine klink ein Geheimnis gemacht wird. Klar Sonnenhex hilft und würde niemanden fallen lassen , das weiß ich. Aber es wäre schön wenn wenn man es das nächstemal anders macht.

Damit es nicht so eskaliert.

Liebe Grüße

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Dani
sonnenhexe

es ist vergebene Mühe - Lilie hat sich auf mich eingeschoßen und dass wird sich nicht ändern .

Jede andere hat es geschafft Kontakt auf zu nehmen und wer es nicht möchte muß es nicht(sie hatte ja die Chance , hatte ihr vor Wochen schon angeboten zu telefonieren) , aber sich dann nichthier hin stellen und Den Streit schlecht hin vom Zaun brechen ,

lg Sonnenhexe



Es ging mir nicht um unser
melli 29

Es ging mir nicht um unser Hexchen. Und von Sonnenhexe wußte ich erst als sie heute aben hier das erste mal rein schrieb. Und denoch schreibe ich das man es anders anfassen sollte, damit meine ich auch Sonnenhexe.....

Ich denke aber auch das die klink nicht überennt wird, man kann sich organesieren. 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.