2. OP steht bevor.....
florina

Hallo ihr lieben,

nach 4monatige zoladex therapie steht die 2.OP am Mittwoch an.

Ich habe ohne zusätzliche Hormone die Spritze ganz gut vertragen. Hatte oft Hitzewallungen-empfand ich aber nicht schlimm und 2mal ziemlich starke Kopfschmerzen..da lag ich flach aber im großen und ganzen bin ich gut klar gekommen!

ich fühle mich gut und habe das gefühl das bei meiner 2.OP BS gut verlaufen wird.

Mir ist wichtig das ich schwanger werden kann in kürze.....ich wünsche es mir so sehr.

Werde in der Ammerland -Klinik behandelt.Hoffe das ich mich dort wohl fühle da ja das erste mal bei mir ALLES schief gelaufen ist.

Liebe grüße

Flo



Hallo Flo! Ich drück dir
Tess

Hallo Flo!

Ich drück dir die Daumen für die OP und denk an dich. Das wird schon werden, von der Ammerlandklinik hört man ja viel gutes! Also Kopf hoch...du schaffst das ;-) 

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo Flo
sanlue

Ich wünsche dir natürlich auch alles gute für die bevorstehende OP! Wink

LG

sanlue



Hey Flo!
ann79

Wann wirst du denn wieder aus der Klinik entlassen?? Ich komm nämlich am Sonntag in die Ammerlandklinik und laß mich dann einweisen und am Montag operieren??

Vielleicht könnte man sich da mal sehen?? und kennenlernen??

Liebe Grüße

Annika



Ich drücke auch die
Anonym

Ich drücke auch die däumchen.

Alles Gute

Ulrike



OP.verschoben!
florina

SealedHallo ihr lieben,

erstmal DANKE für eure grüße und Mitgefühl.

Tja mal wieder bestätigt es mir, dann man wirklich NUR noch von einen Erfahrenen Arzt behandelt werden sollte.

Mein DOC hat in der Ammerland -Klinik (vor 3 Monaten) anstatt ein OP.-termin ein BERATUNGSTERMIN gemacht!!!

Verstehe ich überhaubt nicht denn meine letzte spritze war vor 6-7 Wochen das heißt das die Spritze langsam abbaut und man sollte die Wochen nicht überschreiten!

Da ich von Dr.Schweppe (ein toller Arzt) den frühsten Termin bekommen konnte, ist erst am 17 November!!

Ich bin sooooooooo sauer ich meine mein DOC hat doch meine kartei-karte und überhaupt ALLE info und das ich in der Ammerland K. operiert werde, das habe ich alles in der Hand genommen!!

Bei meiner 1.OP ist auch alles schief gelaufen hatte danach eine fette Entzündung und mein Doc hat mich nach hause gaschickt bis ich selber vor schmerzen in die Notaufnahme gelandet bin!

Sorry ich lasse hier gerade Dampf ab, aber das kannst doch echt nicht sein!

D. Schweppe sagt das es nicht all so schlimm wer ABER ich werde halt bei der OP mehr bluten-hilfe!!!!

Na vielen dank auch......

PS. liebe Annika hätte dich gerne in der klinik kennengelernt...wünsch dir ganz viel kraft und alles gute!!!

viele grüße Flo

 



Oh mann,
ann79

also manche ärzte kann man echt in der pfeife rauchen!!!!

Das gibt es doch einfach nicht. also dem Arzt solltest du mal einen erzählen!!!

aber Schweppe ist echt lieb! Flo wenn du in der Klinik bist (op war ja am 17.11.?!) dann kann ich ja mal vorbei kommen! Ich muß dann ja eh noch mal zur nach untersuchung und Fäden ziehen! kannst mir dann ja, wenn du kannst, sagen in welchem zimmer du bist!! aber nur wenn du magst!!

Drück dir die daumen für den 17.11. und bei prof. schweppe bist du echt gut aufgehoben!!

Annika



Hallo ihr lieben, da bin ich
florina

Hallo ihr lieben,

da bin ich wieder.

War jetzt 7 Tage in der Ammerland-klinik.Fühle mich noch schwach und habe noch Aua aber ist ja noch alles ganz frisch und erst 5 tage her wo ich die OP hatte.

Die OP ist eigentlich sehr gut verlaufen.Die haben eine zyste am Eierstock entfernt und verwachungen an den Eierstöcken gelöst.Am beckenwand war noch eine herde von Endo aber die sagten das die nicht so hoch aktiv sind?! Was meinen die damit..?Da ich ein Kinderwunsch habe (33jahre) haben die noch geguckt ob die eileiter durchlässig sind und am rechten alles o.k und am linken auch aber eher schwieriger :-(  !!

Kann mich trotzdem nicht richtig freuen...habe Angst das es einfach nicht klappt mit schwanger werden.

Jemand von euch so eine ähnliche situation ?

viele grüße

flo



Hallo flo, schön dass du
doris1975

Hallo flo,

schön dass du wieder daheim bist und alles überstanden hast.

Endoherde haben verschiedene Farben. So gibt es zum Beispiel blaue, die sollen gerade aktiv sein und es gibt auch andere Farben, die aktiv sind. Es gibt auch durchsichtige. Ich kenne die genauen Farben nicht. Vielleicht weiß es jemand hier.

Bei wir war mal eine BS in einem normalen KH, aber nur um zu schauen, warum ich nicht schwanger wurde. Damals wußte ich noch nichts von Endo. Dort wurden meine Eileiter auch überprüft. Das war 2006. Rechts frei, Links dicht, so dicht, dass dieser sogar mit der Beckenwand verwchsen war. Sie urteilten, es käme von einer Entzündung. Das wars.

2007 hatte ich die nächste BS, wieder in diesem KH, es mußte mir eine Zyste entfernt werden und ich hab drum gebeten, wieder nach den Eileitern zu schauen. Gesagt getan, beide Eileiter vollkommen frei und beweglich usw. Jedoch würden diese in der Mitte etwa eng zusammenlaufen. Keine Rede mehr von Verwachsungen und linker dicht. Nein. Hier wurde aber die Endo festgestellt. Also ab in die GnRH Therapie.

2008 Dann zur Ammerlandklinik. Ich wollte mich damit nicht zufrieden geben. Heute hü morgen hop. Ich habe dann dort meinen second look gehabt und auch um die Durchgängigkeit der Eileiter gebeten. Gesagt getan. Alles frei alles ok. Es zieht sich nichts in der Mitte zusammen.

3 Verschiedene Diagnosen, die ich so nicht im Raum stehen lassen wollte. Also kontaktierte ich mein normales KH und ich habe die Bilder einsehen dürfen. Es gibt keinen Zweifel. Alle Berichte stimmten.

Ich kann dir jetzt MUT machen. Es verändert sich immer im Körper. Es kann nächsten Monat schön wieder anders aussehen. Ich würde dir raten, mit deiner FÄ zu sprechen um zum Monitoring kommen zu können. ( zahlt KK ) In der Mitte des Zyklus überwacht quasi der FA alles, dann weiß du auch, wann ihr solltet und wo der Follikel ist, rechts oder links. Es kann aber auch passieren, dass sich der Eileiter vom andren Eierstock das Ei quasi schnappt. Sowas gibt es.

Gib die Hoffnung nur nicht auf. Versuche es sonst in der Kinderwunschklink. Die untersuchen Hormone usw und das zahlt alles die KK. Selbst wenn du welche nehmen solltest. Ich weiß nicht, wie dein Ausmaß Endo ist, du bekommst darauf aber eine gute Therapie, um schwanger zu werden. Sollte es der Fall dann trotzdem nicht sein, dann kann man immer noch über Alternativen nachdenken, die dann von euch auch Anteilig übernommen werden müssen.

Gute Besserung dir.

LG

Doris



ich habe auch bald die 2te vor mir
kerstin180283

ich habe auch bald die 2te Op vor mir. Bei der ersten  Op hat mir der Arzt drei Endometrioseherde am Darm dran gelassen,weil ich als Kind was mit dem Darm hatte. Von daher gehe ich jetzt in meine Heimatstadt und lasse das dort machen.Dort wo ich geboren wurde.Ich habe nämlich dazu noch eine Hüftdisplasi, einen Schrittmacher und Durchblutungsstörungen. Ich habe Angst, es geht einfach nicht weiter. Keiner hilft mir. Ich bin doch erst 25 Jahre.



Hab im Januar auch meine 2 Op
Purzel

Hallo Florina!

Habe auch ne 3monatige Hormontherapie hinter mir,hab sie auch gut vertragen.Hatte Hitzewallungen,Schwindel und Kopfschmerzen.Werde auch in der Ammerlandklinik operiert.Hab mich bei der BS schon sehr wohl dort gefühlt.Die Ärtzte und die Krankenschwester sind echt super nett und hilfsbereit.Hab aber schon ein wenig Angst.

Wünsche Dir alles Gute.Würd mich über Antwort freuen.

Liebe Grüsse

Purzel



Hallo Purzel, es ist
doris1975

Hallo Purzel,

es ist schonmal gut, dass du die Klinik kennst. Da du schon einmal dort operiert wurdest, weiß du, was auf dich zukommt. ABER, Angst hat man immer. Ich auch. Eine OP ist eben eine OP und kein Zuckerschlecken. Ich habe mitlerweile 12 OPs hinter mir, nicht alle wegen Endo, aber ich zitter auch immer noch vor jeder. Das ist normal. Wer geht schon gerne ins KH. Ich war auch in dieser Klinik. HOTEL MAMA.

Denke einfach daran, wie wohl du dich da schon gefühlt hast. Nach der Behandlung mit Wechseljahrsspritzen usw, sollte es einfacher werden. Du bist also gut vorbereitet und da man dort auch weiß, wie man mit Angst umgeht, bist du da gut aufgehoben.

Nimm dir was schönes mit, einen Teddy, oder wie auch immer. Ich hatte sehr nette Damen im Zimmer. Ich lag auf D14 im 4 Bettzimmer, welches aber nicht voll besetzt war. Ich fand das Zimmer gut. lag auf 5.

Das Team läßt dich nicht im Stich. Du bist wirklich in den besten Händen dort.

Ja erstmal hat man Angst und dann sagt man, ach war garnicht so schlimm. Ich kannte die Klinik dmals nicht. Ich war wirklich froh, sie kennengelernt zu haben.

Ich drücke dir die Daumen für deine OP.

LG

Doris



Danke für Deine Mail
Purzel

Hallo Doris!

Vielen Dank für Deine Mail!Ja das stimmt bin auch froh das ich die Klinik schon kenne.Hoffe es geht mir nach der Op besser.Na mal schauen wie alles wird.Habe einen ganz niedlichen Teddy von meinem Partner bekommen.

Mein Glücksbringer.Wünschen allen einenn schönen 2 Advent.

Liebe Grüsse Nicole



@ Purzel
Jessy

Hallo Nicole,

auch ich wünsche dir alle Gute für deine OP.

Ich war zuletzt im August in der Ammerlandklinik, auch auf Station d 14. War alles super dort.

Lieben Gruß, Jessy.



auch einen schönen 2ten
doris1975

auch einen schönen 2ten Advent.

LG

Doris