kann man schwanger werden trotz eileiterverklebung?? über jede antwort würde ich mich freuen...
janina1904

hallo,...

 

ich habe mal eine Frage, ob jemanden erfahrungen hat...  meine Eileiter sind verklebt und ich wollte mal fragen, ob jemand weiß ob man trotz der veklebung schwanger werden kann!!?? ich bin zwar erst 19 jahre alt, aber trotzdem möchte ich das gerne wissen...

über jede antwort würde ich mich freuen....



Hallo liebe Janina, hat Dir
melli 29

Hallo liebe Janina,

hat Dir das denn kein Arzt gesagt? Steht nichts im Befund darüber? Ich weiß es nicht so genau , aber ich habe mal gelesen das die Eileiter frei gepustet werden können. Aber ehrlich gesagt, glaube ich das die chancen eher gering sind.Frown

Hat man dir nicht gesagt, ob man da noch was machen kann, ich meine frei machen?

Liebe Grüße

Bitte nochmehr hier antworten, am besten posetive beispiele.

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Hallo Janina, ich gehe nun
doris1975

Hallo Janina,

ich gehe nun davon aus, dass beide verklebt sind. Hast du Endometriose, oder fragst du einfach mal so an.

Herzlich willkommen erstmal hier im Forum.

Also normal kann man die Eileiter freimachen, kommt aber immer darauf an, wie schlimm ist es. Warst du in einem KH oder in einer Frauenklinik oder wie auch immer. Wo ist das festgestellt worden.

Wenn beide verklebt sind und die Ärzte die definitivnicht frei machen können, dann hast du wahrscheinlich keine Chance.

Allerdings würde ich dir raten, eine ärztliche Meinung von einem Speziallisten einzuholen.

Denn ich bin kein Arzt und weiß nicht, wie deine eileiter aussehen, ob man da noch wa machen kann. Man kann z.B. eileiter quasi aufbohren und durchbohren, nenn das einfach mal so. Ich weiß nicht wie der Fachbegriff heißt. Selbst dann kann noch das Transportband im Eileiter kaputt sein. Ein Transportband im Eileiter transportiert das Ei. Ein Ei ist etwa 3 Tage im Eileiter.

Ich kann dir nur von mir erzählen. Ich hatte die erste OP da hieß es, der linke sei total dicht, es sei nichts zu machen. Der rechte frei.

ein Jahr später wieder OP, da waren beide frei, ohne etwas gemacht zu haben.

Ich würde dir wie gesagt mal eine andere Meinung einholen. Wie sagt man so, ich hab schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen.

Gib nicht auf. Solltest du keinen Kinderwunsch haben, würde ich trotzdem sagen, denk an die Verhütung.

Verlass dich nicht darauf.

LG

Doris

 



Also
sonnenhexe

es gibt immer wieder das Phänomen , das verklebte Eileiter von selber wieder Frei werden .

Aber Eileiter können durchaus Durchgepustet oder Durchgespült werden , stellt sich mir die Frage warum das nicht gleich gemacht wurde .

Ich würde nicht solange damit warten , dass machen zu lassen , denn je länger sie verkleben desto schwieriger kann es später werden mit dem Durchspülen/pusten oder Durchstoßen (gibt es auch):

Viele Frauen sind danach Schwanger geworden .

Lg Sonnenhexe



danke schonmal,.... doris:
janina1904

danke schonmal,.... doris: ja, ich habe auch endometriose... wurde dieses mal auch schon 6mal operiert deswegen!!!

 

die ärzte im krankenhaus haben mir das gesagt, dass die eileiter zu sind!!!

sonnenhexe: was meinste den wie lange man ca. noch warten kann, weil ich bin ja erst 19jahre alt... also kinder möchte ich schon gerne haben... und ich hoffe es klappt auch... und ich hoffe es klappt auch ohne OP!!!  

 



Nun
sonnenhexe

es ist Dir zu Wünschen das es ohne Op klappt

wie lange warten - naja in einem Jahr würd ich es spätestens machen lassen

Aber warum haben die es nicht sofort bei der letzten Op mitgemacht ?

Lg Sonnenhexe



sonnenhexe: das weiß ich
janina1904

sonnenhexe:

das weiß ich auch nicht,... irgendwann meinten die mal, dass würde nichts bringen, die frei zumachen oder so, weil die bis ich dann kinder haben will eh wieder zu sind oder irgendwie so was!!!! 



Janina
sonnenhexe

Doris hatte auch schon gefragt in welcher oder was für ner Klinik  Du operiert worden bist

war es eine Frauenklinik oder eine einfache oder Spezialklinik und wo?

Lg Sonnenhexe



es war ein ganz normales
janina1904

es war ein ganz normales krankenhaus also in hannover(neustadt am rbge.) also die haben da auch ne gynäkologische ábteilung und da war ich....



Nun
sonnenhexe

mir ist Schleierhaft das es nicht mitgemacht wurde , denn das bedeutet wenn Du nicht Schwanger wirst gibs ne Op um zu gucken was mit den Eileitern ist und das belastet den Körper zusätzlich . Finde ich irgendwie Verantwortungslos - vor allem wenn sie wissen das Du Kinderwunsch hast .

Lieben Gruß Sonnenhexe

 



gyn abteilung hört sich an,
doris1975

gyn abteilung hört sich an, wie eine normale gyn station. geh mal mit deinen Unterlagen zu einer Frauenklinik.

Janina, auch wenn du erst 19 bist und jetzt demnächst nicht handelst, wirst du bestimmt später sagen, hätte ich mal. Du kannst dir damit viel versauen, aber letztendlich muß du das wissen.

Bedenke auch mit Endo ist es schwierig schwanger zu werden. Mit verklebten Eileitern noch schwieriger. Je länger du wartest, desto schlimmer wird es und es dir später vielleicht Leid tut. Ich kann mich nur sonnenhexe anschließen. Außerdem wirst du bestimmt noch einige OPs haben, denn wenn du mit 25 ein Kind willst, sind das 6 Jahre und dannwerden die Ärzte eh nochmals schauen und dann sind nicht nur die eileiter verklebt usw.

Überleg es dir einfach gut, je eher, desto besser.

Außerdem, wenn die eileiter einmal vernünftig offen gemacht werden, dann gehen die auch nicht wieder sofort zusammen. ich meine, wenn es vernünftig gemacht wird. Aber je länger man wartet, dann können sie vernarben usw mit anderen Organen verwachsen, dann kann es passieren, das du Schmerzen bekommst und sie dir dann die Eileiter entfernen müssen. Dann stehst ganz dumm daher.

Eine 2te ärztliche Meinung tut nicht weh und die Zeit für einen termin solltest du dir nehmen, um auf der sicheren seite zu sein.

LG

Doris



Hallo, ich kann mich meinen
alibaba26

Hallo,

ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Warte nicht mehr zu lange. Ich hätte mir vor ein paar Jahren auch noch nicht vorstellen können, ein Kind zu kriegen....jetzt denke ich mir 'hätte ich bloß'. Vielleicht wäre ich vor ein paar Jahren noch schwanger geworden....und ich bin auch erst 27!

LG

Iris



Eileiter
Jessy

Hallo Janina,

also ich bin so ein "Phänomen", wie Sonnenhexe es beschrieben hat.

Die letzten 10 Jahre waren meine Eileiter komplett zu, aber bei meiner letzten OP im August hat sich herausgestellt, daß meine Eileiter plötzlich wieder frei sind.

Also, gib die Hoffnung nicht auf.

Lieben Gruß, Jessy.



danke ... ich denke auch,
janina1904

danke ...

ich denke auch, ich werde mir nochmal eine andere ärztliche meinung einholen... kennt einer von euch einen guten arzt der sich damit auskennt in hannover???



Hallo Janina, ich komme
doris1975

Hallo Janina,

ich komme nicht aus Hannover und deswegen kann ich dich hier nur auf die Arztsuche verweisen. In Hannover gibt es gute Ärzte, für diese 2te Meinung brauchst du nicht durch Deutschland fahren.

Ich finde deine Entscheidung richtig.

LG

Doris



danke doris... ihr habt
janina1904

danke doris...

ihr habt schon recht, dass ist schon besser sich eine 2te meinung einzuholen, weil nicht das ich es dann in 3jahren oder so bereue, dass ich nicht früher was gemacht habe.... und ich will auf jedenfall kinder haben...



Stimmt Janina, später
doris1975

Stimmt Janina,

später bereut man es. Selbst wenn du später auch sagen tust, ich will doch keine. Verklebte Eileiter können auch andere sachen im Körper anrichten und wenn dir die Dinger entnommen werden müßten, wäre das bestimmt nicht gut. Jedes Organ braucht der Körper. Der Körper kann schlecht auf Organe verzichten. Es wird zwar immer gesagt, ach dann bekommen sie Tabletten. Ja ja. Soeinfach ist das alles nicht.

LG

Doris



Hallo Janina
sanlue

Mir haben die Ärzte vor ein paar Jahren auch gesagt das die Eileiter total verklebt wären und ich nie auf natürlichem Weg schwanger werden könnte.

Mit diese Diagnose habe ich dann ein paar Jahre gelebt und mich mehr oder weniger damit abgefunden.

Bei der letzten OP im Mai diesen Jahres habe ich den Ärzten vor der OP gesagt das sie noch mal die Eileiter Durchgängigkeit überprüfen sollen. Und siehe da, es waren keine Verklebungen da!!! Ich bin aus allen Wolken gefallen, im positiven Sinn.

Also, gib die Hoffnung nicht auf!!!! Wink

LG

sanlue



echt lieb wie ihr mir
janina1904

echt lieb wie ihr mir hoffnungen macht.... danke schön!!! werde aufjedenfall nochmal zum arzt gehen und mir eine 2te meinung einholen vielleicht sagt der ja was ganz anderes... jeder arzt erzählt einem ja eh immer was anderes habe ich so das gefühl...



Ja das stimmt, deswegen
doris1975

Ja das stimmt, deswegen solltest du schon zu einem gehen, der Ahnung hat. Also einer, der sich damit tagtäglich auseinandersetzt und nicht nur Pillen und Vorsorgeuntersuchungen macht. Ich rede also von einem Spezi.

LG

Doris



das werde ich auch
janina1904

das werde ich auch machen,... ich glaube auch ich weiß auch schon zu welchen arzt ich gehe... bei der ärztin war ich schon einmal!!! und sie ist gut und ist auch so glaube ich auf kinderwunsch spezialisiert.....



sag mal liegt Hannover nicht
doris1975

sag mal liegt Hannover nicht bei langenhagen. Ich ahbe letztens in der Bild am Sonntag einen Bericht vom Bühler gelesen. Der ist Kinderwunschspezi und beantwortet hier auch manche Fragen beim Expertenrat. Diese Möglichkeit hast du auch noch. Du kannst links auf Expertenrat klicken und denen schreiben, was du hast und was du wissen möchtest. In paar tagen bekommst du Antwort per mail. Das sind alles Ärzte, die sich mit Endo auskennen und dir weiterhelfen können. Wichtig ist nur dass du alles richtig schilderst. entnehme am Besten alles aus deinem Bericht. Der Service ist kostenfrei.

LG

Doris



ja, dass ist bei
janina1904

ja, dass ist bei langenhagen!!!! oh, dass ist toll, dass werde ich mal machen... danke schön...



doris,... ich habe dem arzt
janina1904

doris,...

ich habe dem arzt aus langenhagen eine mail geschrieben habe ihm alles erklärt und habe dann aber von einem anderen arzt eine antwort bekommen aber über irgendwas, was ich gar nicht geschrieben habe also er hat mir ne antwort gegeben, wo ich noch nicht mal mehr weiß, was das sein soll...

kannst du mir vielleicht weiterhelfen??!! das wäre echt lieb...



Halo janina, also hier im
doris1975

Halo janina,

also hier im expertenrat beantworten Ärzte die Fragen, aber man weiß nie, welcher Arzt. Daher würde ich dir raten, auf die Homepage adresse von Langenhagen zu gehen und dort den Arzt kontaktieren per Mail oder rufe da einfach mal an und schilder dein Anliegen der Arzthelferin. Ich denke dabei auch eher daran, dass du dort erscheinen mußt, denn dann kann er sich besser ein Bild machen. Per Mail oder Telefon ist das immer komisch. Du bekomst einen Überweisungschein auch vom hausarzt für die Beratung. Dann bist du zumindest auf der sicheren Seite.

LG

Doris



schon wieder OP
janina1904

hallo

also letzte woche hatte ich schon wieder eine op und davor war meine letzte ende oktober... alles wieder wegen zysten usw. ich habe langsam keine lust mehr... das war jetzt schon die 6te OP dieses jahr... ich weiß immer noch nicht, ob ích Kinder bekomme kann und möchte aber gern welche haben... kann mir vielleicht noch jemand einen rat geben???

 



Hallo Janina! Also ein auf
Tess

Hallo Janina!

Also ein auf Endo spezialisierter Arzt würde dich  niemals Ende Oktober und jetzt schon wieder operieren. Wo bist du denn da in Behandlung? Das bringt doch nix wenn man sooft operiert, lieber einmal und dann richtig. Und die sechste dieses jahr...da würd ich anfangen sehr am Operateur zu zweifeln. Ich wurde auch mal im Abstand von 8 Wochen operiert, aber nicht vom selben, sondern nur weil ich erst bei einem normalen Arzt war der keine Ahnung hatte und dann in ein Endo-Zentrum gegangen bin. Also geh so schnell du kannst irgendwo hin wo man sich auskennt! 

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo, ja so sehe ich das
doris1975

Hallo,

ja so sehe ich das auch. Nur in der Nähe zu schauen nach Ärzten ist quatsch. das Ende wird sein, dass er dir alles entnmmt, damit Ruhe diesbezüglich einkehrt. Das ist aber keine Lösung. Dann können andere Probleme kommen. Kinder wirst dann nichtmehr bekommen. Wenn du dann noch dem arzt die Schuld gibst, wird es schwer. dagegen kommt man schlecht an. Such dir einen Gescheiten und laß dich behandeln.

Hier kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Wie sieht es denn aus mit dem in Langenhagen. Der hat Ahnung und kann deine OP berichte doch mal ansehen. Geh erstmal dahin wegen deines Kinderwunsches. Der sagt dir schon was gut ist was nicht. Und bei euch gibt es auch andere gute Ärzte. Wenn nicht, Arztsuche hier links auf der Seite.

LG

Doris



ich werde am montag denke
janina1904

ich werde am montag denke ich mal in langenhagen bei dem arzt anrufen und da mal nachfragen und wenn dann mache ich da mal einen termin und vielleicht kann er mir ja helfen... hoffe ich zumindestens.... also ich war dieses mal auch in einem anderen Krankenhaus aber da werde ich nie wieder hin gehen, weil der arzt hat mir sachen an den kopf gewurfen, dass geht gar nicht,... werde da auch einen beschwerde brief hin schreiben... er meinte so vonwegen, meine eierstöcke sehen aus, alsob da schon 5mal nen LKW drüber gefahren ist und noch andere dinge... und ich glaube er fand das lustig...

naja, vielleicht kann der arzt in langenhagen mir ja weiter helfen....