Such Facharzt in BAWÜ
Milka18

Hallo an alle! Ich bin neu hier und würde mich freuen,wenn ihr mir weiterhelfen könntet..suche dringend einen facharzt in baden-wü, denn ansonsten würde ich wahrscheinlich mal nach berlin fahren.doch das wäre eine strecke von 800 km...

Es wäre schön jemanden kennenzulernen, der auch, so wie ich, erst 17 oder 18 jahre alt ist...

Höre nämlcih immer nur von allen Ärtzen: " Oh mit 18. schon Endometriose, das ist eigentlich nicht normal"

Grüßle Milka

 



Hi Milka!  Wo genau kommst
Tess

Hi Milka!

 Wo genau kommst du denn her? Ich bin 19 und wohne nebenan in Bayern. Es ist also nichts ungewöhnliches, es gibt viele die so jung Endo haben, die meisten bekommen nur lange keine Diagnose. Wurdest du denn schon mal operiert oder medikamentös behandelt? Ich bin in Erlangen in Behandlung, wurde bisher 4 mal operiert, davon 2 mal in Erlangen. Dort ist es super, also wenn es von dir aus nicht zu weit ist kann ich es sehr empfehlen. Gibt aber vielleicht auch nähere gute Endometriose-Zentren in deiner Nähe. Schau doch mal unter Arztsuche.

--

Liebe Grüße, Tess



Es gibt eins in Emmendingen
Bloemschen

Es gibt eins in Emmendingen Dr. Martin Sillem,

ich bin aber lieber nach München zu Dr. Theiss gefahren weil über Sillem  gar nix zu lesen gibt und am Tel .war er mir sehr unangenehm.

Aber versuchs doch...........

und Tübingen die Uni hat auch ne Endosprechstunde meine Freundin war dort die war zufrieden.

lg Bloemschen  

 

--

Alles wird gut



Hallo Silvia, ich komme
Milka18

Hallo Silvia, ich komme ausVillingen- Schwenningen! Kennst du das vielleicht. Ist circa eine 3/4 Stunde von Sindelfingen entfernt!

Danke für deine Beurteilung bzgl. Dr Ebert ich habe bisher nur gutes von ihm gehört und werde wahrscheinlich in Berlin mal anrufen.

 

Gruß Milka



An Tess
Milka18

 Hallo Tess,

Wie schon gesagt, komme ich aus Villingen-Schwenningen..ist ziemlich im Süden. 

Ja ich wurde im Dezember 07 das 1.Mal operiert und zwar in Villingen, in der Frauenklinik..Danach bekam ich 3 Monate klang diese GnRh Spritzen, was ziemlich heftig war..Hast du damit auch schon Erfahrungen gemacht? Und jetzt nehme ich ganz normal 21 Tage lang die Aidapille. Aber nach der Op und den Spritzen habe ich meinen Frauenarzt gewecheslt und wirklich der sagte mir, dass es nicht sein kann, das man mich mit damals 17 künstlich in die wechseljahre versetzt.Er hätte mich auf jeden fall anders behandelt...aber so ganz zufriedenbin ich mit meinem neuen arzt auch nicht,deswegen will ich jetzt wirklich mal zu einem Spezialist gehen, der sich richtig mit dieser Krankheit auskennt.

Gurß Milka

 

 



Hallo Milka! Ich wurde auch
Tess

Hallo Milka!

Ich wurde auch mit 18 in die Wechseljahre geschickt sogar für 6 Monate. Nebenwirkungen waren enorm, aber ich hab eine Add Back Therapie gemacht. Im Prinzip ist es nicht außergewöhnlich GnRH zu bekommen, das ist ja gut bei Endo und ob man nun 17 oder 37 ist ist eigentlich egal. Die Therapie ist ja nicht vom Alter abhängig.

Ich bin übrigens in Erlangen in Behandlung und sehr zufrieden dort. Villingen direkt sagt mir leider nichts.

--

Liebe Grüße, Tess



Fauenklinik Tübingen hat
Bloemschen

Fauenklinik Tübingen hat ein Endo zentrum

--

Alles wird gut



Kein Zentrum ja aber Korell
Bloemschen

Kein Zentrum ja aber Korell ist auch kein Zentrum

ich komme aus der Nähe von Freiburg :-)

--

Alles wird gut



Ich kenne schon 3 die sich
Bloemschen

Ich kenne schon 3 die sich dort operieren haben lassen und top zufrieden waren :-)

Tübingen ist aber auch hier unter Arztsuche aufgelistet ......

naja ich geh nach münchen ins zentrum..............   

 

--

Alles wird gut



Lilie das weiß ich
Bloemschen

Lilie das weiß ich ...........

nur heißt das das die sich aber auch auskennen sonst wären die nicht dort ! 

Und Korell ja ich war dort und ich würde mich NIE von ihm operieren lassen und in dem KH auch nicht trotz seinem guten Ruf. Weißt so jedem das seinem............

und Korell ist nirgends aufeführt man kann isch also nicht immer drauf verlassen..............

 

 

 

 

--

Alles wird gut



Dr. Kpker
tazme

Hallo

Habe mich 10/08 auch von Dr. Küpker in Baden Baedn operieren lassen ,hast du auch danach die Pille verschrieben bekommen ?

Liebe Grüße tazme



Prof. Keckstein - Villach
DerHUBER

Hallo Milka18,

Prof. Keckstein in Villach ist ein absoluter Endo-Profi. Eine Freundin von uns war dort und ist absolut zufrieden. Sie hatte eine schwierige Op inkl. Darm etc. und  alles ist nach ihren Vorstellungen super gelaufen.

LG

DerHuber

 

 



Tübingen Uniklinik
maeuschen264

Hallo Lillie

Ich komm aus der Nähe von Stuttgart, bin jetz 23 und war in Tübingen, aber ich war gar nicht zu frieden. Die wollten mich direkt nach der BS wieder nach Hause schicken, obwohl ich noch in der Klinik mehrmals zusammengebrochen bin!!! Der operierende Arzt hat sich trotz Forderung nicht blicken lassen! Noch dazu habe ich die größte Frechheit jetzt erst nach 1,5 Jahren durch Zufall erfahren, was mich total sauer macht, sie haben bei der Krankenkasse als Diagnose "erworbene Sterilität" angegeben und mir gesagt es wäre nichts- ich würde mir die Schmerzen einbilden!!! Also Tübingen rate ich dir daher ab. In Heidelberg solls noch eine geben. Aber ich werde jetzt auch lieber etwas weiter fahren und mich dafür von erfahrenen Ärzten behandeln lassen.

Ich hab übrigens seit ich 15bin starke Schmerzen während und vor meiner Periode gehbt, sodass ich nicht in die Schule konnte und mit 20hat man es erst diagnostiziert!!! ist also normal und nichts ungewöhnliches so früh davon  betroffen zu sein.. was mir mein Arzt aber auch erst ausreden wollte!

 was machst du grad? Schule, oder Ausbildung? Wie läuft es da bei dir mit der Endo?

Alles Gute

maeuschen264

--

Liebe grüße

 

Nicole



selbsthilfegruppe in stuttgart
maeuschen264

Hallo Silvia..

 ja, ich habe schon gelesen, dass es in Stgt eine Selbsthilfegruppe geben soll. Leider hab ich bis jetzt keine Anschrift gefunden oder eine Tele-Nr wo man sich mal melden kann.

Warst du schon mal dort, oder hast du evtl eine Nr von dort?

Ich habe Erzieherin gelernt und bin seit fünf Monaten bei einer neuen Arbeitstelle beschäftigt. Die Stelle ist auf eineinhalb Jahre befristet, wie alle Erzieher-Stellen:( Wenn ich jetz die ganze Tortur mit Krankenhaus und dergleichen wiederhole, habe ich Angst, dass ich dadurch meinen Job verliere und dann nichts mehr bekomme, weil des ja immer wieder kommen kann und mich dann bestimmt keiner nimmt. Außerdem war ich jetzt schon 3 Wochen krank geschrieben wegen einem Autounfall. Da stehe ich in keinem guten Licht.

Wie hälst du dich über Wasser? hast du ein kleinen Nebenjob? Oder bekommst du Arbeitslosengeld?

Ich habe halt wahnsinnige Angst wegen der Probleme pötzlich meine Stelle zu verlieren und nichts mehr zu bekommen!

 

Würd mich auf eine Antwort von dir freuen.

 

Liebe Grüße

 

Nicole

--

Liebe grüße

 

Nicole



Facharzt in BaWü
Emanuela

Hallo Milka 18

Ich kome ursprünglich aus Kehl.

Ich kann die das Kehler Krankenhaus empfelhen dort den Chefarzt Dr. Kubitz.

War vorher in Lahr.

Bei Ihm hast du wirklich das Gefühl verstanden zu werden und seit meiner OP im Februar bin ich heute endlich wieder "Gesund" ohne Probleme.

Und Kehl-Villingen ist ja nur ne 1 aus einander.

 

Viel Glück

Emanuela



ich komme aus der Nähe von
Bloemschen

ich komme aus der Nähe von Freiburg :-)

sag mal hat Kehl ein Endo spezi ?

--

Alles wird gut



Blömschen Kehl
Emanuela

Hi Bloemschen,

wusste ich auch nicht bin per zufall dort gelandet und werde dort wenn wieder mal was ist hin gehen.

Der ist nicht nur super sondern er nimmt sich auch die Zeit und erklärt dir alles.

Ich kann Ihn dir nur wärmstens empfelhen Dr. Kupietz

schau mal unter Klinikum Kehl

 

Grüßel