Mal hallo sagen
sonne74

Hallo ihr alle,

 möchte mich gerne mal vorstellen und nicht einfach so reinschneienLaughing

Seit 1 Jahr und 3 Monaten lebe ich mit der Diagnose Endometriose, die nur aufgründ einer BS, wegen unerfüllten Kinderwunsch, diagnostiziert wurde. Wenn ich vorher gewußt hätte was dabei rauskommt wäre ich direkt zum Spezi gegangen, aber leider ist es, wie bei so vielen, nur ein zufallsbefund gewesen... Danach folgte ein langer Weg des aktzeptierens, mit dieser Krankheit zu leben und zu lernen das sie zu mir gehört. Ein langer Weg des Verstehens und infos sammeln. Dadurch bin auf diese Seite gestossen und lese schon länger still mit ohne mich angemeldet zu haben.

Hab viel von euch gelernt und hab mich jetzt getraut mich anzumelden und mich euch vorzustellen.

Die Herde sind leider nur verschorft worden und nicht entfernt und aus diesem Grund steht jetzt der nächste Termin zur sanierung fest.

Am 8.5 werde ich von Prof.Römer operiert und dank dieser EEL Seite bin ich endlich in Fachhänden!

Ich hoffe ich bekomme ein paar Däumchen von euch.

Viele Grüße

Sonne



Hallo Sonne, schön das du
Tess

Hallo Sonne,

schön das du hierher gefunden hast! Bei Prof. Römer bist du sicherlich gut aufgehoben und er kann dir helfen. Wir drücken dir natürlich alle die Daumen für die OP!!!

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo Sonne, herzlich
aneta09

Hallo Sonne,

herzlich willkommen bei den Endo-Geplagten Wink Ich war auch froh, hier unter gleichgesinnten zu sein, da einen keiner so richtig verstehen kann. Was ich sehr traurig finde. Kein Mensch kann einem so richtig weiterhelfen, da es leider kein Patentrezept gibt. Jeder Körper reagiert da ja auch leider anders auf bestimmte Behandlungen. Nun ja hier biste genau richtig angekommen. Bin auch noch nicht solange hier angemeldet, ca. eine Woche da ich erst vor kurzem genauer gesagt am 31.03. operiert wurde und voher wusste ich auch nicht genau was ENDO bedeutet, bin allerdings froh, dass ich in Heidelberg gut aufgehoben bin mit meiner ENDO. Wünsche Dir auf alle Fälle gute Genesung und drücke Dir ganz feste die Daumen, es wird schon werden. So ne Op hat schon jeder von uns durch und ist garnicht so schlimm, wie ich zu anfangs dachte. Dir noch einen schönen sonnigen Ostermontag.

LG Aneta