2. Bauchschnitt innerhalb eines Jahres! Hat jemand Erfahrung?
Vamplady

Hallo ihr Lieben!

Ich bin 31 Jahre jung und im März letzten Jahres wurde bei der 1.BS Endometriose Stadium IV bei mir diagnostiziert. Im April folgte der 1. Bauchschnitt in dem mir außer der Endo auch noch 10 cm Darm entfernt wurde. Es folgte die 2.BS um die Aufhängungen der Eierstöcke und die Wundauflagen im Bauch zu entfernen. Im Krankenhaus bekam ich schon die 1. der insgesamt 6 Zoladex-Spritzen um in die Wechseljahre versetzt zu werden. Von den Nebenwirkungen will ich lieber nix berichten. :-( Im September hatten wir unsere 1.ICSI ohne Erfolg und im Dezember sollte der 2.Versuch folgen, was aber nicht klappte da mein Mann auf Geschäftsreise mußte. Ich war trotzdem zur Untersuchung im Kh und es wurde freie Flüssigkeit vor der Gebärmutter festgestellt und im Januar diesen Jahres die 3.BS angesetzt. Laut meinen Ärzten war wieder alles verwachsen, aber die Endo konnte entfernt werden. Also hatten wir im Februar endlich unsere 2.ICSI, die aber auch nicht geklappt hat. Ich habe danach wieder mit der Pille Petibelle angefangen, da ich psyschich keine Kraft mehr für eine weitere ICSI hatte und die Endo nicht wieder kommen sollte. Im März hatte ich starke Unterleibsschmerzen und war wieder im KH zur Untersuchung und es wurde wieder freie Flüssigkeit festgestellt und es folgte 2 Tage später meine 4.BS mit der Diagnose das schon wieder Endo Stadium III vorliegt. Jetzt habe ich am 05.05. meinen 2. Bauchschnitt und muß wieder eine Zoladex Behandlung über mich ergehen lassen. Meine Ärzte sagen das sie so einen schweren und so schnell wiederkehrenden Fall von Endo noch nicht hatten!?

Hat jemand von euch auch schon 2 Bauchschnitte hinter sich? Hat man danach endlich Ruhe oder muß ich jetzt jedes Jahr zum Bauchschnitt?

Ich bin mit den Nerven echt am Ende und würde am liebsten gar keine OP machen lassen, aber das bringt mir auch nix.

Wäre schön wenn mir jemand etwas Aufmunteres schreiben könnte!

Liebe Grüße die Vamplady



Hallo also erstmal darf ich
Tess

Hallo also erstmal darf ich fragen wo du in Behandlung bist? Ich würde auf alle Fälle in ein Endo-Zentrum gehen, denn dort wird in der Regel kaum noch ein Bauchschnitt gemacht. Die Spezialisten dort entfernen auch Darm usw. per BS. Also ich würde mir einen zweiten Bauchschnitt in jedem Fall ersparen und einen Experten aufsuchen, denn das wirkt sich sicherlich nicht positiv auf deinen Kinderwunsch aus. Es gibt schon so hartnäckige Fälle von Endo, da bist du kein Einzelfall!

Hast du es auch mal mit Alternativen versucht (Homöopathie, Entspannungsmethoden, Phytotherapie usw).

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo ,ich htte drei und
minou

Hallo ,ich htte drei und eine BS und eine Punktion.

erster Bauchschnitt:

Januar 2006,Tumorentfernung(stellte sich danach raus das es Endo war),ein Stück vom Darm wurde entfernt,Gebärmutterentfernung.2 Tage intensiv,paar Tage Normalstation,danach 6 Wochen krankgeschrieben

 

Punktion von Flüssigkeitansammlung im Douglas,Mai 2006

 

BS,wegen erneuter Flüssigkeit,ambulant August 2006

 

zweiter Bauchschnitt:November 2006,Entfernung der Eierstöcke

Dritter Bauchschnitt,wegen Narbenbruch,einsetzen eines Netzes,Mai 2007.

 

Jetzt habe ich Ruhe.

Ich wünsche dir alles Gute und Kraft.Minou



Hallo Tess! Ich bin in
Vamplady

Hallo Tess!

Ich bin in Magdeburg in der Landesfrauenklinik bei Prof. Dr. Kleinstein in Behandlung. Es ist ein Endometriosezentrum, aber nicht zertifviziert. Das sind dort alles Experten in diesem Gebiet und ich fühle mich dort gut aufgehoben.

Mit Alternativen habe ich mich noch gar nicht beschäftigt. Danke für den Tipp.

Liebe Grüße die Vamplady

 



Hallo Minou! 3
Vamplady

Hallo Minou!

3 Bauchschnitte..das ist ja noch viel schlimmer. :-( Aber schön das du jetzt Ruhe hast. Ich habe meine Ärzte auch schon darauf angesprochen ob sie mir nicht die Gebärmutter und Eierstöcke entfernen, aber dafür bin ich zu jung und es ist auch noch alles intakt, deshalb machen sie es nicht. Aber schön zu wissen das man nicht alleine ist.

Schönen Abend die Vamplady



Aber wenn die sich
Tess

Aber wenn die sich auskennen, versteh ich nicht warum sie einen Bauchschnitt machen wollen?! Da müsste für mich schon eine zweite Meinung her und wenn die auch bestätigt, dass der nötig ist okay. Wenn nicht würde ich mir den meinem Körper aber ersparen!

--

Liebe Grüße, Tess



Lleider machen auch ab und
Bloemschen

Lleider machen auch ab und an die Spezis einen Bauchschnitt.

Meine Freundin wurde in Villach bei Keckstein per Bauchschnitt operiert und eine bekannte von Korell - also wenns sein muss muss es sein.

Ich hoffe alles wird gut

Bloemschen

 

--

Alles wird gut



Die Ärzte sagen das alles
Vamplady

Die Ärzte sagen das alles so sehr verwachsen ist, das sie es mit einer BS nicht entfernen können!? Na mal schauen, die nächste Endo-Klinik ist in Berlin, ob ich da noch einen Termin vor dem 05.05. bekomme.

Schönen Abend! Die Vamplady