@ TESS
Honeymoon

Hallo liebe Tess,

 

ich wollte mich nochmal für das liebe Telefonat bedanken (Bist echt ne liebe Maus ;) Die Op ist jetzt eine Woche her und bis auf die Verheilungsschmerzen geht es mir ganz gut. Manchmal bissi Depri, da ich jetzt ganz viel Zeit zum nachdenken habe, aber das mit Erlangen war die beste Entscheidung. Am Mittwoch habe ich jetzt einen Termin beim Frauenarzt, mal sehen, was er zum Ergebnis sagt.

 

 Glg, Yvonne (Honeymoon)



Hi Yvonne, kein Problem,
Tess

Hi Yvonne,

kein Problem, können wir ruhig öfter machen Smile

Die Wundschmerzen sind noch normal, das ist klar nach einer OP. Schon dich gut ja?!

Ich hab die viele Zeit nach der OP genutzt um Autogenes Training zu erlernen, dass war echt super. Hab eine Bekannte die auch Endo hat und ein Buch mit CD´s raus gebracht hat zum erlernen von Autogenem training, das war echt klasse.

Vielleicht interessiert es dich ja auch?!

--

Liebe Grüße, Tess



oh, ja na klar das würde mich schon interessieren ;)
Honeymoon

Hallo Tess,

 

Das klingt ja wirklich interessant mit dem Autogenen Training, ist das dann speziell für Endo Patienten ?

 

Glg, Yvonne



Nein speziell nicht. Aber
Tess

Nein speziell nicht. Aber wenn du es mal gelernt hast, weißt du dass du bestimmte Übungen einfach öfter machen kannst weil die sich positiv auf die bauchregion auswirken.

--

Liebe Grüße, Tess