Zum Mutmachen: Kinder kriegen
Simone1976

Hallöchen,

hier mal ein neuer threat zum Thema Kinder kriegen. Dieser sollte (wenn möglich) wirklich nur ein Mutmacher sein. Schreibt uns doch bitte hier mal auf ob ihr schon Kinder habt und ob ihr von Endo Bekannten gehört habt das sie schwanger wurden. 

Ich glaube das würde Allenm die zur Zeit versuchen schwanger zu werden (wie ich), sehr viel Mut machen.

Liebe Grüße!

 



Hallo Simone,   ich kann
Yzma

Hallo Simone,

 

ich kann dir da ein super Beispiel bringen. Prof Possover hat seine Frau wegen Endo kennengelernt. Sie sollte scheinbar eine riesen OP machen, weil alles nichts mehr nützte usw. Die Ärzte haben sie zu ihm geschickt, im Sinne: Wenn einer das kann, dann er. Heute haben sie zwei Kinder Smile Hat mir echt Mut gemacht. Zudem habe ich von zwei Leuten erfahren, die beide nun Schwanger sind. Eine hat sogar Zwilinge (die Eileiter waren verklebt, schwere Endo usw). Es gibt Hoffnung. Und ich bin sicher, du wirst einige finden, die uns Gutes erzählenSmile Finde das ein super super Thread! Was richtig positives!

Liebe Grüsse

Pascale



In meiner Selbsthilfegruppe
Tess

In meiner Selbsthilfegruppe sind insgesamt 4 Frauen die schwanger wurden.

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo zum Mut
Angsthase1970

Hallo zum Mut machen!!!!!!!!!!!!!!

Hatte hier im Forumg gelesen, "Persönlicher Lottogewinn".

Das kann ich bestätigen. Habe Endo. Seit meinem 18 Lebenjahr und früher schon ewig Probleme mit Endo.  Nach beiden Schwangerschaft erfuhr ich das ich abgestorbene(vertrockenete) und Aktive  Endo habe. Völliger Schock.

Jetzt weiß ich warum es mit dem ersten Kind so lange gedauert hat. Was eigentlich schön sein sollte, artete richtig in Arbeit aus. Zusätzlich Fieberkurve, und eine Pille, ich sagte immer Doping für meine Eizelle.

Ich wurde dann schwanger, nach 2 Jahren "harter Arbeit". War super glücklich.

Das zweite kam dann so hinterher. Hatte die Pille nach dem ersten Kind nicht mehr genommen dachte es lag daran. Sagten uns 6 Monate vorsichtig sein und danach die Sinnfliut. Die kam plötzlich. Wie gesagt ein persönlicher Lottogewinn!! 2 Jahre später dann die OP und jetzt wieder 6 jahre später nochmal.

Also nie die Hoffnung aufgeben. Auf keinen Fall. Sich auch nicht verrückt machen. Muß dazu sagen wurde erst schwanger ohne Fieberkurve, denn ich war an dem Punkt entweder es klappt oder nicht. Kopf war frei!!

Es hört sich immer doof an, aber es ist immer wieder eine Kopfsache.

Also ran an die Arbeit, Mädels

Wünsche euch allen die es sich wünschen auch einen "persönlichen Lottogewinn"



Hallo Ich habe 2 Kinder
Naschkatze

Hallo

Ich habe 2 Kinder 23Jahre und 12 Jahre Laughing .Bei mir ist die Endo im gesamten Bauchraum.

LG



Hallo,  ich bin nur noch
alibaba26

Hallo,

 ich bin nur noch selten hier, weil ich momentan keinerlei Endo-Beschwerden habe :-))

Ich bin im 7. Monat schwanger (28.Woche), unser kleines Wunder kommt im September. Wir haben 2,5 Jahre gebraucht, um schwanger zu werden und es war nicht leicht, aber mit guten Ärzten (und Medis) hat es letztendlich doch noch geklappt. Ich denke, wir werden nach der Geburt wahrscheinlich auch nicht verhüten und mal schauen, ob es vielleicht mit Nummer 2 so klappt...

Ich drücke aber allen ganz fest die Daumen, die gerade versuchen, schwanger zu werden. Nicht die Hoffnung aufgeben, auch wenn's manchmal echt schwerfällt und durchhalten...

 

LG

Iris



Hallo zusammen,   ich
marthye

Hallo zusammen,

 

ich versuche auch seit  etwa 3 monaten schwanger zu werden, endo wurde im januar 09 entdeckt. ich habe seitdem 2 ops hinter mir.

gut wäre es, wenn ihr erzählt wie ihr schwanger geworden seit: spontan, künstlich?? habt ich gleich nach der op versucht?

 

bitte erzählt merh!!!

 

 

--

Gott bitte hilf mir



Hallo, wir haben nach der
alibaba26

Hallo,

wir haben nach der letzten OP erstmal etwa 6 Monate normal versucht, schwanger zu werden. Dann sind wir in eine Kinderwunschklinik überwiesen worden...dort wurden weitere spezielle Untersuchungen gemacht und ich wurde mit Hormonen behandelt (Clomifen, Predalon, Ovitrelle). D.h., du musst regelmäßig in die Klinik fahren, um Ultraschall-untersuchungen machen zu lassen und dir je nach Behandlungsplan die Hormone in den Bauch spritzen und/oder Tabletten schlucken und dann nach Anweisung der Ärzte mit deinem Partner zu bestimmten Zeiten sex haben. Klingt nicht sehr romantisch - ist es auch nicht...dient ja eigentlich nur einem Zweck und du musst auch, wenn du keine Lust hast....dann heißt es abwarten, ob die rote Pest kommt oder nicht...und wenn nicht, wird ein neuer, etwas anderer Plan entwickelt und es geht von vorne los. Diese Methode kannst du allerdings nicht ewig durchziehen, da diese Hormone die Endo so richtig schön anfachen... :-(( Mein Endo-Spezialist hat mir damals noch etwa 3-4 Zyklen gegeben, dann wäre wieder eine Op dran gewesen und dann wäre der nächste Schritt eine künstl. Befruchtung gewesen. Ich bin zum Glück davor noch schwanger geworden. Ich kann dir nur raten, mit der Endo nicht zu lange normal zu versuchen, schwanger zu werden. Es sollten sehr schnell einige Tests gemacht werden, damit du nicht soviel Zeit verschwendest und die Endo wieder kommen kann... Ich drücke dir die Daumen

 LG

Iris



Eine Bekannte von mir hat
Angsthase1970

Eine Bekannte von mir hat Endo gehabt (und noch).

sie hat heute 4 Kinder!!!!!!!!!!!!!!!!! Nicht aufgeben.



Hallo ihr Lieben,   das ist
sally

Hallo ihr Lieben,

 

das ist aber ein schönes Thema, toller Einfall, da antworte ich doch gerne.

 

Endometriose Grad 4

2mal spontan schwanger geworden und 2 gesunde Mädchen geboren.

 

Ich wünsche euch allesn genau so viel Glück



Ich möchte auch Kinder.
Sofia

Ich möchte auch Kinder. Wollte immer 3 und dieses Thema macht mir Mut.



Hallo Sofia, was habt ihr
Simone1976

Hallo Sofia, was habt ihr denn bisher probiert? Und in wie weit bist Du von Endo betroffen?



Hallo! Ich komme aus
Sofia

Hallo! Ich komme aus Griechenland (Athen) und bin seit Oktober frisch verheiratet. Ich weiss noch gar nicht ob ich von der Endo betroffen bin. Mein Frauenarzt hat diesen Verdacht, weil ich sehr starke Darmschmerzen während der Regel habe und er hat hinten in der Vagina ein "Gnubelchen" entdeckt. Wenn er es berührt tut das fürchterlich weh. Er hat eine Biopsie gemacht. CA-125 hat nichts gezeigt. Er hat dennoch gemeint der Test zeigt nicht immer die Endo. Ultraschall und Kolposkopie haben ebenfalls nichts gezeigt. Trotzdem weisen alle Symptome darauf hin. Und nur eine Laparoskopie zeigt sicher die Endo. Das ist blöd, denn ich habe so eine Angst davor. Weisst du vielleicht, wie es mit der Biopsie steht? Kann die auch negativ sein, auch wenn ich eine Endo habe? Ich hoffe nur, dass es in der Anfangsphase ist. Bisher nur freien Geschlechtsverkehr 1 Jahr lang versucht, ohne Erfolg. Ich bin 29 Jahre alt.

Alles Liebe und sorry falls ich Fehler mache.



Hallo zusammen,   ich war
marthye

Hallo zusammen,

 

ich war vor langer Zeit nicht hier aber ich bin stets mit dem Gedanke mit Euch, es ist nicht einfach mit dem Kinderwunsch umzugehen; besonders wenn man immer wieder seine Periode bekommt.Yell. mann könnte einfach heulen. 

Ich möchte Euch fragen: Frauen, die trotz Endo geworden sind, habt Ihr eine intrauterine Insemination gemacht?wenn ja, hat es geklappt?wann?

Ich stehe kurz davor und hääte gerne eure Meinung zu dem Thema.

 

Bitte um eure Meinungen

 

 

--

Gott bitte hilf mir



Hallo zusammen,   ich war
marthye

Hallo zusammen,

 

ich war vor langer Zeit nicht hier aber ich bin stets mit dem Gedanke mit Euch, es ist nicht einfach mit dem Kinderwunsch umzugehen; besonders wenn man immer wieder seine Periode bekommt.Yell. mann könnte einfach heulen. 

Ich möchte Euch fragen: Frauen, die trotz Endo geworden sind, habt Ihr eine intrauterine Insemination gemacht?wenn ja, hat es geklappt?wann?

Ich stehe kurz davor und hääte gerne eure Meinung zu dem Thema.

 

Bitte um eure Meinungen

 

 

--

Gott bitte hilf mir



kiwu
hektor

zum mut machen!!!

haben ca.2jahre versucht schwanger zuwerden bis in kiwu-klinik endograd 3 festgestellt wurde innerhalb 8wo 3ops dann 6mon.zoladex dann ivf 2befruchtete eier wurden eingesetzt-wurde dierekt beim 1.mal schwanger-is für mich immer noch wie ein glücksfall er wird in 1mon.3jahre.also toi,toi,toi!!!



Freundin
rozelina

Bei einer Freundin wurde Endo Grad 3 bis 4 entdeckt nachdem es auf natürlichem Weg nicht geklappt hat. Die Endo wurde operativ saniert. Die erste IVF war negativ, die folgende Kryo - im doppelten Sinne - positiv!

Ich habe schon 2 ICSI's und 3 Kryo's hinter mir, leider ohne Erfolg, jedoch auch ohne sanierte Endo. Ich habe Endo Grad 4 und hoffe zunächst, dass die Sanierung und dann der nächste Versuch klappen! 



Eileiter
Simone1976

Hallo ihr Lieben, bei wem von Euch - die künstliche Befruchtung haben machen lassen - waren denn die Eileiter nicht mehr durchlässig?



Hallo Simone Ich wurde genau
Platypus80

Hallo Simone

Ich wurde genau vor 2 Jahren ungeplant schwanger. Zu Beginn war es eine Katastrophe, aber ich entschied mich das Kind zu behalten. Ich verlor meine Stelle, mit dem Vater hats beziehungsmässig auch nicht geklappt. Nun habe ich einen bezaubernden Jungen. Er ist 15 Monate alt und macht gerade seine ersten Schrittchen. Ich würd ihn um nichts in der Welt mehr hergeben!

Als ich schwanger wurde wusste ich jedoch noch nichts von meiner Endometriose. Ich hatte zwar schon lange Beschwerden, aber die wurden leider nie richtig gedeutet. Nach der Schwangerschaft kam die Mens erst nach einem halben Jahr wieder, heftiger denn je! Ich musste notfallmässig ins Krankenhaus, wo mir eine Endometriose des Septum rectovaginale diagnostiziert wurde. Nun wurde ich vor einem Monat operiert. Die Endo war schon weit fortgeschritten und mit Scheide und Darm verwachsen. Es musste von beidem Gewebe entfernt werden. Bin immer noch dabei mich zu erholen.

Ich glaube bei mir musste es einfach so sein. Ich bin nun gelassen, was ein zweites Kind betrifft. Wenn ich den richtigen Mann dazu finde, wünsch ich mir noch ein Kind. Wenns nicht klappt ist es auch nicht so schlimm, hab ja schon einsSmile.

Ich wünsche allen die versuchen schwanger zu werden viel Glück und den Mut weiterhin daran zu glauben, dass es möglich ist! Die Kinder finden die ausgefallensten Wege, um zu ihren Eltern zu gelangen. Wäre doch gelacht, wenn sie sich von so was irdischem wie ner Endometriose aufhalten lassen würden!

 



Hallo Zusammen   ich bin
Mubi

Hallo Zusammen

 

ich bin jetzt im dritten zyklus mit Zuhilfenahme von Clomifen und der Eisprungauslösenden Spritze Ovitrelle schwanger geworden. Leider hat sich das Kleine nicht richtig einnisten wollen und ich warte gerade nur noch auf meine Blutungen. Mein Mann und ich sind seitdem ich im letzten Jahr September operiert wurde in Behandlung in einem Kinderwunschzentrum. Ich weiss gar nicht welcher Grad an Endometriose bei mir diagnostiziert wurde, aber laut Aussage der Ärzte hatte ich ganz schön arge Verwachsungen. Außer der Stumulation mit Clomifen haben wir noch nichts versucht, ich bin alledings ängstlich, dass mich die Gabe von den ganzen Hormonen nur wieder auf dem OP Tisch enden lässt. Ich bin gerade furchtbar verzweifelt. Da probiert man über 3 Jahre schwanger zu werden, dann kommt endlich der langersehnte positive Test und jetzt muss ich unser Glück schon wieder hergeben. Aber danke für solche Gruppen und für den Gedanken zur Abwechslung etwas positives zu posten. Im Internet findet man ja meistens nur Verzweiflung und Wut, Unwissenheit und viele viele Vermutungen, die mich noch ganz irre werden lassen. Hatte jemand von Euch denn vor den Schwangerschaften die gut verlaufen sind wissentlich eine Fehlgeburt?Und wenn ja, wann hat es dann geklappt. Ich will einfach die Hoffnung nicht aufgeben!

 

Liebe Grüsse *

 

 



Hallo allerseits,   man
marthye

Hallo allerseits,

 

man sollte nie die Hoffnung verlieren, denn man weiß nie ob es klappt oder nicht. wenn der Mann oder freund mitmacht, dann hat man mehr Mut.bitte Kopf hoch.

 

wer wurde schon mit IUI schwanger?

--

Gott bitte hilf mir



ist jemand von euch schon
Tanzstern

ist jemand von euch schon schwanger geworden trotzdem er die Pille durchgenommen hat?

 

LG Tanzstern



Pille
rozelina

Also wenn man die Pille nimmt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man schwanger wird. Trotzdem gibt es nichts, was es nicht gibt.

 

LG!