Starke probleme beim sitzten durch endo
Bibi76

Hallo !!

Habe seid einem halbe Jahr Endo im bereich von Harnleiter Darmwand und Gebärmutterbänder. Habe schon 2 Ops hintermir. Da ich aber immer noch nicht sitzen kann muss ich ins MRT . Um zu schauen ob da eine Krampfader oder tief im kleinen Becken Endo ist.

Schon jemand solche ähnlichen beschwerden gehabt? Ich werde wahnsinnig kann kaum sitzen.

 

Schönen Tag



Hallo Bibi ! Nehme zur Zeit
martinchen

Hallo Bibi !

Nehme zur Zeit Pille im LZZ, aber vor meiner OP hatte ich da während meiner Regel auch Problem mit , aber glaube nicht so gravierend wie du es beschreibst...Es was zeitweise sehr unangenehm auf dem Fahrrad zu sitzen und manchmal auch so auf einen Stuhl.  Habe das im Moment wo ich ja nicht richtig blute nur manchmal , das es so etwas unangenehm ist...Denke schon das es mit endo zusammenhängt ....aber würde an deiner Stelle auch noch weitere Untersuchungen machen, denn du scheinst ja echt arge Probleme zu haben....

Alles alles Gute !!

LG Tina



danke
Bibi76

Hallo Tina!

Danke für die Antwort, ich habe schon eine Hormontherapie hintermir. War heftig, diese Nebenwirkungen leider ist es mit den Beschwerden nicht weg gegangen.  Fahrrad fahren ist auch sehr schmerzhaft, und nach dem Sex kann ich mich kaum setzten. Bin gespannt was beim MRT raus kommt. Termin ist nächste Woche Donnerstag.  Meine Frauenärtzin weiß noch nicht so recht ob wir die Gebärmutter entfernen lassen sollen. Mal abwarten. Man ist im Leben so eingeschränckt, Sport im sitzen geht gar nicht. Das schöne aber dabei ist das ich 2 Kinder habe die mich sehr ablenken.Laughing

Lg Bianca



Beschwerden
Bibi76

Hallo Silvia!

Also ich kann den schmerz nur beschreiben wie ein dumpfer Schmerz und brennen ,ziehen. Wenn ich den Po zusammen presse dann schmerzt es auch. Sitzen ist nur möglich in dem ich mich auf den Oberschenkeln abegestützt oder rechts auf der Seite sitzte. Der schmerz kommt ganz doll aus der Tiefe.

 

Lg Bianca 

 



Hi Bianca
Ria

Endlich jemanden zu finden der ähnliche Beschwerden hat wie ich tut gut. hab schon gedacht bin mit meinem Elend alleine.
Wie bei dir ist das Radfahren nicht möglich, auch Verkehr schmerzt,
ziehen beim sitzen bis ins Bein, keine Kino oder Theaterbesuche da das lange sitzen sehr schmerzt.
War bei Dr. Possover, er sagt definitiv ein Nervenschaden von einer Endo op.
Wäre wiederum zum operieren.
Gruß Ria



Welche Untersuchung hat der
Bibi76

Welche Untersuchung hat der Dr. denn gemacht um zu sagen das du einen Nervenschaden hast. Na klasse ich habe das Gefühl ich habe das auch. Kann man das duch ein MRT auch sehen?

Gruß  Bianca



Und was kann man dagegen
Bibi76

Und was kann man dagegen machen? Op? Oder Gebärmutter raus?

Ist alles sehr schwer!  Bin gespannt auf das ergebnis!

Bianca



hi Bianca,
Ria

War im Juli bei Dr. Possover, dieser Arzt hat mich neurologisch, und gyn. untersucht, an bestimmten stellen hatte ich Gefühlsstörungen z.B. Oberschenkel innenseite, bei der gyn. Untersuchung hat er bestimmte Stellen abgetastet, die mir sehr schmerzten, auch meine genaue Schmerzbeschreibung gab ihn zum Anlass, dass es sich um den Femoralnerv S2 handelt. War begeistert endlich jemand der meinen Schmerz ernst nimmt, der sehr feinfühlig und auch für einen  Laien sehr verständlich erklärte worum es sich hiebei handelt.
Die ganze Untersuchung dauerte 11/2 Stunden, also sehr ausführlich. Leider kommt es immer wieder vor, dass bei Endo Op wichtige Nervenbahnen verletzt werden, diese Nerven liegen tief im Becken, sodas ein Gynäkologe diese nicht richtig sieht und darauf auch nicht achtet. Dr. Possover hat sich der Beschwerden der Frauen nach Endo Ops angenommen und in Jahrelanger Forschungsarbeit die Nervenbahnen im Becken studiert. Er ist einzigartig in Europa - Man nennt diese Abteilung in der Schweiz:
Neuropelveologie. schau mal unter www.possover.de
Gruß Ria



Danke für die Antwort und
Bibi76

Danke für die Antwort und den Tip, wünsche dir alles gute.

Bianca



Ich konnte ewig aufgrund der
Tess

Ich konnte ewig aufgrund der Endo nicht mehr sitzen, reiten oder fahrrad fahren. War nur noch auf einem Sitzring gesessen.

Ich hatte Endo zwischen Scheide und Enddarm, seit der OP ist das besser. Außerdem hatte ich ständig Vaginalentzündungen was auch dazu geführt hat. dafür hab ich alternativmedizin probiert und es klappt.

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo Tess! Welche
Bibi76

Hallo Tess!

Welche alternativmedizin hat denn geholfen?

Gruß Bianca



Hallo, endlich mal jemand,
Salli

Hallo,

endlich mal jemand, der das gleiche Problem hat. Ich kam mir schon selbst wie ein Hypochonder vor. Meine Schmerzen ziehen von knapp über dem Po in die linke Pobacke und ins Bein, mal mehr, mal weniger stark. Langes Sitzen geht gar nicht, wenn dann nur mit Polster unter dem Popo und ansonsten hilft mir meine Wärmflasche (sieht bei dem Wetter natürlich auch blöd aus).

Welche Alternativen Methoden haben denn geholfen?

 

lg Sabine



Hallo bei mir half bis jetzt
Bibi76

Hallo

bei mir half bis jetzt nichts, ich behelfe mir zur zeit noch mit schmerzmittel. Nächste Woche muss ich ins MRT. Wenn die Endometriose tief im kleinen Becken liegt dann muss geschaut werden ob nochmals op oder Spritzenteraphie.- Und die sind wohl super heftig. Kann aber auch sein das da eine Krampfader ungünstig liegt, oder die endo auf dem Nervengewebe drückt. Werde auch langsam wahnsinnig da kaum einer das für ernst nimmt.

Lg Bianca

 



alle die gleichen Probleme
Ria

da muss man doch als Mediziner reagieren, viele Frauen haben nach Endo ops die selbe Schmerzsymptomatik, das mit dem sitzen habe ich jahrelang falsch interpretiert - dachte immer das es vom Kreuz aus geht  - habe dadurch viele Physiotherapien gemacht, natürlich ohne Erfolg, auch Blockaden hab ich mir ins Kreuz spritzen lassen, auch ohne Erfolg. Man kann einen Nervenschmerz schwer einordnen,
er ist unterschiedlich stark- unabhängig  vom Wetter u. Mond.
Der schmerz kann brennen, ziehen, pulsieren u. einschießend wahrgenommen werden. Auch ich habe es mit Wärmeflasche probiert - hat gut getan, und auch ich habe seit langem einen Sitzring, allerdings kann ich den nicht überall hin mitnehmen. Bin überhaupt sehr einseitig belastbar - beim stehen und sitzen wird nur die gesunde Seite belastet sodass ich mitunter starke Kreuzschmerzen bekomme. Ich bin 41 fühle mich manchmal wie 81.
Deshalb möchte ich mich noch ausführlich v,. Prof. Possover untersuchen lassen und eine Op nicht auschließen in dem alle Nervenbahnen von Narbengewebe freigelegt werden. Die große Hoffnung wartet für uns Frauen in Zürich - ich bin fest davon überzeugt das man mir dort helfen kann.
liebe Grüße an Euch RIA



Also ich habe mich zunächst
Tess

Also ich habe mich zunächst kinesiologisch testen lassen. Dabei kam dann auch heraus, dass ich einen Pilz im Dammbereich hatte der behandelt wurde. Damit war es schon viel besser. dann habe ich noch Homöopathika bekommen und letztendlich hat mich die Methode Wildwuchs weiter gebracht, zu der es jetzt auch eine Studie gibt www.angelikakoppe.de damit wissenschaftlich erwiesen wird, dass diese Methode bei Endo hilft.

--

Liebe Grüße, Tess