Brustschmerzen??
eileen1

hallo ihr lieben,

immer ca. zwei tage nach dem eisprung (den ich ganz genau merke mit ca 1 stunde starken schmerzen)fangen meine brüste an zu schmerzen. manchmal so doll das ich mich kaum bewegen kann. mein hormonhaushalt wurde überprüft aber alles ist "schick".

jetzt meine frage:kennt das jemand und was kann ich noch dagegen tun? ich habe schon alles ausprobiert. über homöopathie, mönchspfeffer, tees usw.  



Brust
mai71

Hallo eileen, ich kenne das.

Was mir hilft ist Progestogel, also Progesteron. Ich nehme es ab zyklusmitte und es ist das einzige was mir hilft. Wenn es ganz schlimm wird, helfen mir auch Einlagen aus Kohlblättern,oder Quark (kein Witz, Hebammenmethode)...



Hallo Eileen,  ich kenne
Heikem

Hallo Eileen,

 ich kenne das auch, ich habe auch Progesteron genommen, das ist gut  für die Brust, aber schlecht für die Ovarien, weil das Prog. doch systemisch  wirkt und somit  bei sensiblen Frauen zur Follikelpersistenz (Zystenbildung) an den Ovarien. Ich würde dringend davon abraten. Schick mir mal den genauen Hormonstatus, ich kenne mich damit aus.

 Heike



hallo heikem, die unterlagen
eileen1

hallo heikem, die unterlagen leigen beim frauenarzt aber nächste woche komme ich ran und dann sende ich sie dir mal, danke für die antworten.

leider neige ich auch zu zysten, hatte auch schon mal not-op, wegen stilbruch.