Zurück aus Bad Waldsee
tAnonymous

Hallo Zusammen,

seit einer Weile bin ich wieder von Bad Waldsee zurück.

Sehr viel Erfolg kann ich nach dem dreiwöchigen Aufenthalt leider nicht verzeichnen und bin aus diesem Grund nicht gerade glücklich über die Zeit in Bad Waldsee. Im Vorfeld hatte ich mir wesentlich mehr erwartet, denn der Prospekt klang nach professioneller "Rundumerneuerung" ;-)

Damen mit Endometriose habe ich nur fünf kennengelernt. Mit drei Damen habe ich mich auch mal länger unterhalten. 

Ich glaube Salzuflen wäre doch besser gewesen ... .

Bei Interesse könnt Ihr auf meinem Blog mehr dazu lesen ... http://endo.rothaermel.ch/

Liebe Grüsse

Eva 

 



Hallo Eva
Miri

Hallo Eva,

auch ich war in Bad Waldsee (10.09.- 1.10.09 ).

Ich war auch im B-Block, dritte Etage. Zimmer ok, schön hell eingerichtet, hatte sogar einen Kühlschrank.

Ich weis die anderen Zimmer auf den Etagen eins und zwei waren nicht sehr ansprechend. Hatte einige begutachten können, von Mitpatientinnen. Also ich hatte auch sehr oft Probleme mit Unterleibschmerzen, wiederlichen Krämpfen. Aber Frau Dr. Rabanus hatte sich immer für mich Zeit genommen wenn es mir mal wieder schlecht ging. Kann ich nicht anders berichten. Konnte auch jedesmal wenn ich Schmerzen hatte, Anwendungen ausfallen lassen. Da hat nie jemand etwas gesagt. Das Essen fand ich eigentlich auch ok.Naja, mit kleinen Ausnahmen. Der Therapieplan war immer sehr voll gewesen, das stimmt, manchmal habe ich mir auch eine Auszeit gewünscht. Gut.....nach Hause entlassen wurde ich auf Grund meiner noch bestehenden Beschwerden als nicht erfolgreich abgeschlossene Reha. Im großen und ganzen hat es mir aber dort ganz gut gefallen.Auch wenn ich nicht wie erwartet beschwerdefrei nach Hause gefahren bin. Doch die Leute dort waren doch immer sehr nett und stets bemüht zu helfen. Also ich persönlich würde immer wieder dort hin fahren.Nächste Woche steht bei mir eine erneute OP an. Liebe Grüße.



Hallo Miri
Eva

Es freut mich für Dich, dass Du so zufrieden mit Deiner Reha bist! Ebenso, dass Du in guter ärztlicher "Obhut" warst. Leider kann ich das von meiner ärztlichen Betreuung nicht sagen. Die Anwendungen wurden mir eher als eine Art Abarbeiten der möglichen Anwendungen/Therapieen zugeteilt. Das macht sich im Entlassungsbericht ebenfalls sehr gut und die Klinik kann sich präsentieren... . Ich werde nie wieder zu einer Reha fahren. Ein schöner Urlaub mit langen Spaziergängen und der Möglichkeit zu schwimmen hilft mir wesentlich besser!

Für Deine anstehende Operation wünsche ich Dir alles Gute!!!

Liebe Grüsse

Eva 

 

 

 

 



Hallo Eva
Miri

Schade das du so schlechte Erfahrungen gemacht hastUndecideddas tut mir wirklich Leid für dich.

Da bist du mit anderen Vorstellungen hin in die Reha und gehst leider unzufrieden und enttäuscht nach Hause. Das ist nicht schön, verstehe dich.

Ich kann mich nicht beklagen, ehrlich nicht...auch wenn es bei dir leider anders gelaufen ist.

Und sicher hast du Recht, auch lange spaziergänge, Schwimmen gehen ect. bringen dir persönlich dann sicher mehr.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Liebe und Gesundheit. Liebe Grüße Miri