Pius Hospital oder Lübeck Endozentrum?
Elalim16

Hallo, ich bin grade dabei die entscheidung zu treffen ob ich mir einen termin in der pius hospital oder in der endozentrum in lübeck holen soll. wer kann mir helfen.



Hallo Elalim, ich bin sowohl
Erdbeere23

Hallo Elalim,

ich bin sowohl im pius als auch im endozentrum (allerdings in berlin) operiert worden..in beiden krankenhäusern wurde mit dem thema endo gut umgegangen, es gibt viele erfahrungewerte und auch professionelle behandlung.

allerdings hab ich schon auch gemerkt, wo der unterschied zum endozentrum besteht- dort ging alles noch kompetenter, spezialisierter zu und ich hab mich deutlich besser gefühlt- vor allem was die aufklärung und beratung auch über die op hinaus und immer wieder bei zwischenfragen angeht.

ich kenn lübeck nicht- würde im zweifelsfall aber immer eher das endozentrum nehmen.

LG



Ich habe von Lübeck schon
Tess

Ich habe von Lübeck schon viel positives gehört und würde auch ein Endo zentrum immer einer normalen Klinik vorziehen. Die haben ihr Zertifikat ja zu Recht bekommen.

--

Liebe Grüße, Tess



Ich habe am Mittwoch ein
melli 29

Ich habe am Mittwoch ein Termin im Lübeck und sie haben auf Ihrer Homepage, alles wichtige stehen wie sie arbeiten.

 

Das weckt vertrauen, fahre mit einem guten Gefühl hin. Frau hornung selber, war mir am Telefon schon sehr sympatisch und man merkt gleich das sie Handwerk versteht. Werde aufjedenfall berichten.

 

liebe Grüße

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Pius Hospital
Lavendelduft

Ich kann nur Positives vom Pius Hospital berichten.

Habe lange nach einer für mich geeigneten Klinik gesucht und bin dort 2x erfolgreich operiert worden.

Beide Male konnte ein Bauchschnitt vermieden werden. Andere KH häten es nicht per BS versucht.

Zudem hat das Pius die Zertifizierung der Stufe 3 beantragt oder ist gerade dabei. Das KH arbeitet auch mit einer Selbsthilfegruppe zusammen. An dieser nimmt auch ein OA teil, wenn es möglich ist.

Ich kann es nur weiter empfehlen.



Kann Lübeck nur empfehlen
Lythande

Bin 209 zweimal in Lübeck operiert worden. Zweimal, weil einfach zu viel Müll in mir war, um das bei einer BS zu beheben. Die haben alles getan, um mir einen Bauchschnitt zu ersparen. Erste BS nach 2 Tagen nach Hause (OP vier Std) und zweite BS mit Totalop (3 Std.) nach 4 Tagen nach Hause. Kompetente einfühlsame Ärzte (Fr. Prof. Dr. Hornung ist kompetent, einfühlsam und kann auch noch zuhören. Kümmert sich auch super um Nachsorge), liebe Schwestern (nicht eine Schwester Rabiata).

Würde immer wieder nach Lübeck gehen, die haben das Zertifikat zu Recht!

Alles Gute für die Entscheidung und gute Besserung

Liebe Grüße

Lythande



Du musst mal gucken auf der
Tess

Du musst mal gucken auf der Homepage des Pius wie viele Endo Patientinnen die jährlich operieren. Das ist nur ein ganz geringer Prozentteil von dem was andere Endo Zentren operieren. Damit bekommen die keine Zertifizierung der Stufe 3.

--

Liebe Grüße, Tess



Quantität ist nicht gleich
nirwana

Quantität ist nicht gleich Qualität......

Kennst Du die Größe des Pius Hospitals? Ist nicht Vergleichbar mit einer Universitätsklinik...fachlich sehr kompetent...und auch nach der OP ist der Operateur zu sprechen, bei Komplikationen immer kompetent und sie hören sich Deine Beschwerden an.......von anderen Kliniken habe ich da schon anderes gehört........aber ich kann beim Pius von eigenen Erfahrungen sprechen. Zudem heißt eine Zertifizierung noch lange nicht, dass das KH auch gut ist.....für mich ist eine Zertifizierung eine Momentaufnahme, es wird alles getan um sie zu erreichen. Wie es danach aussieht????

Meine Meinung.....

 

Jede Patientin muss für sich die beste Klinik finden.

 

LG

 

Nirwana

--

Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall.
Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.

(Seneca ca. 1 - 65 n.Chr.)



ich habe mich für Lübeck
Elalim16

melli 29

ich habe mich für Lübeck entschieden. Danke an euch allen.

wie hast du dir dort einen termin vereinbart?

ich habe eben nachgesehen auf der hompage da steht ja mittwochs ab 15 uhr sprechstunde und informationen. gehe davon aus dass ich am mittwoch ab 15 uhr dort anrufen kann?

ich gehe davon aus dass ich endo 1 grad habe. die ärzte haben mir nichts darüber berichtet. nur die größe, es hieß 53 mm und 36 mm , die größen waren in 50 und 30 bereich da bin ich mir sicher (die endoherden sind nicht enfernt worden wärend der op, weil die sich zu 90 prozent sicher waren, dass es keine ist) .

eine nachbarin meinte letztens dass ich es übertreiben würde (aufgrund der größe) mit der sache, als ich ihr erzählt habe, dass ich zum spezialisten möchte.

was meint ihr. wenn ich es im auge betrachte das es um meine gesundheit geht bzw. um den kinderwunsch die ich in den nächsten jahre haben werde, denke ich das es gerechtfertig ist rechtzeitig zum arzt zu gehen. Auf meine fragen finde ich ja hier bei meine FA keine antworte. es heißt, keine ahnung, mann weiß nicht wie sich die krankheit entwickeln wird.

zu dem neheme ich seit über einem monat androcur 10 ein. ich begann am 27 november mit der einnahme. habe mit der beginn der einnahme ca. die ersten zwei wochen nur morgens die schmerzen gehabt und am tag zwischen durch. seit ca. dem 12 dezember haben sich die schmerzen von tag zu tag gesteigert und habe seit dem 25.12. schmierblutungen bzw. zischendurch richtiges bluten. und die schmerzen werden stärker wenn die blutungen auftreten. bin gestern beim FA gewesen. er meint das wäre normal, und würde nur selten auftreten. Ist es aber wirklich normal das die blutungen immer noch auftreten seit dem 25.12. , das sind schon 12 tage.

kann sich in der zeit die endometriose weiter entwickeln.

und bluten die endometriose herden wirklich nur dann wenn man die regelblutung hat? oder auch in der zeit wenn man die schmerzen hat? ist das normal das man jeden tag die schmerzen hat, mal mehr mal weniger?



kannst du nach deiner
Elalim16

kannst du nach deiner untersuchung hier kurz berichten wie es gewesen ist?



Nartürlich berichte ich ,
melli 29

Nartürlich berichte ich , ist doch klar. ;-)

Also erstens, können so kleine Herde sehr wohl sehr starke schmerzen bereiten, mehr als Größere. Wenn sie dann auch noch auf einen untergrund sitzen der sich nicht mitdehnen kann, wie am eierstock zum Beispiel, tut das nochmals Höllisch weh. Kann da aus eigener erfahrung sprechen. Und warum haben sie die nicht abgetragen=?, kopf schütel. Und nein du übertreibst garnicht. Deine Gesunheit geht vor, gerade weil du so starke schmerzen has.

 

dann nimmst du ja auch androcur. habe doch glaub ich mal hier was gelesen, das es vom Markt ist oder Teusch ich mich? 

Es gibt unter dem Hormon und den anderen, wie Gestergen zum Beispiel kein beleg das es immer funktioniert und die endo ruht. Und ja, sie kann sich auch unter Hormone weiterenwickel in eineigen fällen sogar unter der Wechseljahrstherapie.

Deshalb , ist die endometriose sehr wahrscheinlich dein Problem,somal sie das alles drin gelassen haben. die schmierblutung, da kann es sein das es noch normal ist, weil der Körper länger wie ein monat braucht um sich dran zu gewöhnen. 

Nichts desdotrotz, bist du in einem Zentrum besser aufgehoben. Ich hatte sie mal auf einem Mittwoch um 12 uhr 30 erwischt ansonsten kannst du Dir auch in der Zentralle einen Termin geben lassen. 

Klinik für Frauenheilkunde
und Geburtshilfe
0451 / 500 - 2158

Versuch es morgen einfach mal.

 

liebe Grüße und mach dir kein Kopf darum, ob es dir zusteht in ein Zentrum zu gehen.

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Da fällt mir noch ein, es
melli 29

Da fällt mir noch ein, es höert sich nach stadium eins an, aber im Zentrum sagen sie dir dann was sache ist.

Wenn sie schon anscheinent endmetriose-bezirke zwar wahrnehmen, aber abstreiten das es welche sind und noch nichtmal endfernen und sie einschicken, frage ich mich gerade, wie man sich da als pazient sicher sein soll das es wircklich anscheinent nach eins sein soll. Am kopf fass.

Bei mir wurde auch 2008 eine minimale endometriose am rechten ovar sicher gestellt, aber es wurde alles 2009 schlimmer,trotz wjt und Ceracette. ich bin mal gespannd, wo und wie viel sie bei mir finden.

 

liebe Grüße

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



nach der op meinten die zu
Elalim16

nach der op meinten die zu mir ich hätte nichts. am nächsten tag haben die mir ein foto gezeig, douglas-raum 2 braune punkte an dem einen lief auch ein roter faden nach unten hin. die meinten zu mir das es wahrscheinlich während der op passiert ist durch die instrumente und zu 90 % wäre das kein endo.ich wurde danach entlassen.

ich gehe davon aus das die es deshalb nicht entfernt haben, da die es nicht wussten das es endo ist.

allerdings bin ich am selben abend noch mal im krankenhaus gewesen, weil ich an einer schnittstelle immer noch blutungen hatten.

da meinte der arzt zu mir, das die berichte vom pathologen da sind. ich hätte endo. habe den arzt erneut gefragt ob die es weggemacht haben. da meinte er zu mir er hätte nur assestiert während der op, der oberazt hätte mich operiert, man bräuchte es nicht zu tun. mit medikamente würde man die austrocknen können.  und eine andere alternative wäre eine schwangerschaft.

 

androcur ist nicht vom markt genommen worden. ich habe gestern von meinem FA eine erneute rezept dafür erhalten.



nach der op meinten die zu
Elalim16

nach der op meinten die zu mir ich hätte nichts. am nächsten tag haben die mir ein foto gezeig, douglas-raum 2 braune punkte an dem einen lief auch ein roter faden nach unten hin. die meinten zu mir das es wahrscheinlich während der op passiert ist durch die instrumente und zu 90 % wäre das kein endo.ich wurde danach entlassen.

ich gehe davon aus das die es deshalb nicht entfernt haben, da die es nicht wussten das es endo ist.

allerdings bin ich am selben abend noch mal im krankenhaus gewesen, weil ich an einer schnittstelle immer noch blutungen hatten.

da meinte der arzt zu mir, das die berichte vom pathologen da sind. ich hätte endo. habe den arzt erneut gefragt ob die es weggemacht haben. da meinte er zu mir er hätte nur assestiert während der op, der oberazt hätte mich operiert, man bräuchte es nicht zu tun. mit medikamente würde man die austrocknen können.  und eine andere alternative wäre eine schwangerschaft.

 

androcur ist nicht vom markt genommen worden. ich habe gestern von meinem FA eine erneute rezept dafür erhalten.



nach der op meinten die zu
Elalim16

nach der op meinten die zu mir ich hätte nichts. am nächsten tag haben die mir ein foto gezeig, douglas-raum 2 braune punkte an dem einen lief auch ein roter faden nach unten hin. die meinten zu mir das es wahrscheinlich während der op passiert ist durch die instrumente und zu 90 % wäre das kein endo.ich wurde danach entlassen.

ich gehe davon aus das die es deshalb nicht entfernt haben, da die es nicht wussten das es endo ist.

allerdings bin ich am selben abend noch mal im krankenhaus gewesen, weil ich an einer schnittstelle immer noch blutungen hatten.

da meinte der arzt zu mir, das die berichte vom pathologen da sind. ich hätte endo. habe den arzt erneut gefragt ob die es weggemacht haben. da meinte er zu mir er hätte nur assestiert während der op, der oberazt hätte mich operiert, man bräuchte es nicht zu tun. mit medikamente würde man die austrocknen können.  und eine andere alternative wäre eine schwangerschaft.

 

androcur ist nicht vom markt genommen worden. ich habe gestern von meinem FA eine erneute rezept dafür erhalten.



Das nenne ich doch mal eine
melli 29

Das nenne ich doch mal eine gute rundum betreuhung. Unglaublich.

Austrockenen kann man sie nur mit einer WJT , hormone wie die Pille, halten sie klein, aber trocknen nicht aus. Das wäre mir gänzlich neu. Das hormon was du da nimmst, kann ich nichts zu sagen. Normalerweise würde selbst in einem kleinem stadium die Pille ausreichen. Das ist insofern auch richtig. aber andere Ärzte hätten sie endfernt. Man endfernt immer alles was man zwischen die finger bekommt. Und dann die Pille. Endoherde im Douglas gehört glaube ich schon ins 2. Stadium, den die orte wo man sie findet, werden mit einbezogen .

 

Du kannst alles aus dem KH wo du warst anfordern. Und damit geh nach Lübeck.

Kann verstehen das du verunsichert bist und das du Dir genau überlegst wo du hin gehst.

drücke dir die  Daumen, werde berichten.

 

liebe Grüße

 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



ich werde dort morgen
Elalim16

ich werde dort morgen anrufen. ich hoffe so schnell wie möglich einen termin zu bekommen. ich bedanke mich ganz herzlich bei dir.

 

ich drücke für dich auch die daumen

 

lg 



Bin wieder da, Frau Doktor
melli 29

Bin wieder da,

Frau Doktor hornung ist sehr nett und sie hat mir alles gezeit und gut erklärt. Mein rechter eierstock ist mit der GM verwachsen, das war im dezember noch nicht, geht das so schnell?

Es könnte von der Bs von 2008 kommen, aber sie geht eher von der endo aus, da ich ja dort eine endozyste hatte und dort auch endo endfernt worden ist 2008. 

Jetzt soll ich noch mal zu einem Leber facharzt und da soll ein ct oder mrt gemacht werden um in die leber rein zu schauen. sie sagt es hört sich nach endo an der leber an. Ihre praxiserfahrung zeigt das es sich aber nicht auf die leberwerte auswirkt. Da die leberschäden keine erklärung hergeben, sollte das gemacht werden um sicher zu gehn , ob in der leber was sitzt.

Meine nieren hat sie geschallt um  zu gucken ob da was ist, alles unauffällig, nierenwerte waren auch immer in ordnung, die schmerzen werden aus dem beckenbereich kommen und da ich auch in der leistengegend schmerzen habe können es auch die mutterbänder sein.

sie sagt auch das es nach adeno aussieht vom schall her, klar genaue diagnostik geht nur mit gm endfernung. aber es ist schon sehr sicher. 

Wenn die untersuchung mit der leber war, soll ich anrufen und dann bekomme ich den termin zur op.

War alles überhaupt nicht schlimm und sehr lieb ist sie, sie weiß genau was zu tun ist, das gibt mir ein sicheres Gefühl.

 

liebe Grüße

 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



das erfreut mich dass sie
Elalim16

das erfreut mich dass sie dir weiterhelfen konnte und dass sie so drauf ist und nicht wie üblich wie andere.

 

ich habe heute einen termin bekommen, für den 27.01. bin schon gespannt was sie bei mir sagen wird. ich finde das heftig das sie auch nieren und leber untersuchen lässt. hast du in der gegend auch immer schmerzen gehabt? was für shcmerzen hast du denn?



Freut mich, schön das es
melli 29

Freut mich, schön das es geklappt hat, fand es auch super, woanders, hätte man sich nicht drum gekümmert.

Nieren hat sie wegen meinen Rückenschmerzen untersucht, um nichts untergehen zu lassen, wenn da was ist.

Leberschmerzen habe ich seit anfang 2008, zyklisch, sie fingen immer 2 tage vor begin der mens an und steigerten sich mit dem eisetzen der mens. wenn sie vorbei war, war der spuck auch weg. 

Hatte dann 2009 die leberschäden und jetzt scheint wieder was zu sein , bekomme morgen die neuen leberwerte. Da keine ursache gefunden wurde, soll sie jetzt nochmal sozusagen geröntgt werden. Mal rein schaun ob da was sitzt. ausserhalb wird wahrscheinlich was sein, aber das wird wohl dann dich der grund der leberschäden sein.

bin gespannd, was da rum kommt. Wenn man da ist muss man links neben den haupteingang runter gehen, da ist dann die Polli klink drin, habe mich erst verlaufen, lach.

 

liebe Grüße

 

 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Schön, dass du wieder da bist
Lythande

Hallo Melli,

freut mich, dass du dich in Lübeck genauso gut aufgehoben fühlst, wie ich. Und zu deiner Frage, ja, die blöde Endo kann irre schnell wachsen. Bei mir wurde im September eine Komplettsanierung gemacht und fünf Wochen später hatte ich neue Verwachsungen im Darmbereich, an der Bauchdecke und in der Vagina, trotz Hormonbehandlung in der Zwischenzeit. Daher auch meine Überzeugung, dass die Totalop bei mir die richtige Entscheidung war. Was da bei dir alles gefunden worden ist, alle Achtung, nicht von Pappe.

Jetzt bloß nicht den Mut verlieren und weiterkämpfen. Viel Kraft und die besten Wünsche

VLG Lythande



Stimmt , Bin viel
melli 29

Stimmt , Bin viel ruihger.

 

Und was auch toll war, das sie nicht gesagt hat die GM muss raus oder sie nehmen sie nicht raus wegen alter usw. sie hat das für und wieder erklärt und das eine schwangeschaft meine situation verbessern würde. aber ich hatte das Gefühl, ich endscheide selber. Fand ich klasse.

Zudem hat sie einen tollen schall, wegen der adeno, die GM schleimhaut zeigt sich weiß und die GM schwarz. Bei mir war die GM vorallem rechts überwiegend weiß, das heißt da sitzt GMS , weil der schall ist in dem fall weiß. Kenn da nur umgekehrt GM zeigt sich weiß und die Höle schwarz und die GMS ist so ein zwischen ding. Wußte garnicht das es unterschiedliche schalls gibt.

liebe grüße

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Schön, dass du dich gut aufgehoben fühlst
Lythande

Hi Melli,

schön, dass du auch das Gefühl hattest, als Mensch wahrgenommen zu werden und nicht nur ein Stück Fleisch zu sein. Freue mich für dich, dass sich so gut um dich gekümmert wird. 

Kraft und liebe Grüße

Lythande



Bin viel beruihgter habe
melli 29

Bin viel beruihgter habe auch gleich für Montag früh den termin zum ct. Leberwerte waren schön brav in ordnung.

 

Trotzdem dolle schmerzen und wieder leberkrämpfe die fühlt sich an als wäre sie ein gegenstand. bin echt gespannd, ich hoffe das Kontrastmitte schmeckt nicht alszu scheußlich.. Das wird schon alles. In guten Händen zu sein, ist wircklich das a und o.

 

Danke schön und liebe Grüße ;-)

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Hi Melli Oh super, Du hast
chanelle71

Hi Melli

Oh super, Du hast es offenbar gut erlebt bei Fr. Dr. Hornung. Ich wusste nicht, dass noch kein CT gemacht wurde bei Dir, das ist sicher keine schlechte Idee.

Ich hoffe, dass man es, egal was dabei raus kommt (also wirklich Verdacht auf Leber-Endo...?), gut behandeln kann.
Bei meinem MRT wurde das Kontrastmittel gespritzt, musste ich nicht einnehmen. Aber das ist wohl nicht so beim CT, das hatte ich noch nie (auch kein Interesse soweit Wink).

Liebe Grüsse, Chanelle

--

Liebe Grüsse, Chanelle



ich wünsche dir gute
Elalim16

ich wünsche dir gute besserung und hoffe dass du so schnell wie möglich von deinen schmerzen erlöst wirst. ich bedanke mich auch ganz herzlich bei dir. du hast mir so viel mut gegeben. danke danke danke. entlich mal ein ort wo man ernst genommen wird und wo man wirklich nicht als versuchs kaninchen agiert.

 

eine frage. wo hast du deine rücken schmerzen immer? am lendenwirbelsäule(in der gegend) bzw. kreuz oder in der gegend deiner nieren. und hören deine schmerzen auhc mal auf oder sind die jeden tag da?



ich wünsche dir gute
Elalim16

ich wünsche dir gute besserung und hoffe dass du so schnell wie möglich von deinen schmerzen erlöst wirst. ich bedanke mich auch ganz herzlich bei dir. du hast mir so viel mut gegeben. danke danke danke. entlich mal ein ort wo man ernst genommen wird und wo man wirklich nicht als versuchs kaninchen agiert.

 

eine frage. wo hast du deine rücken schmerzen immer? am lendenwirbelsäule(in der gegend) bzw. kreuz oder in der gegend deiner nieren. und hören deine schmerzen auhc mal auf oder sind die jeden tag da?



@ chanelle, habe heute den
melli 29

@ chanelle, habe heute den termin gemacht und da sagte man mir ich muss eine halbe stunde vorher da sein , weil ich ein Kontrastmittel  trinken muss...echt ;-)

Ja das ist das einzige was man noch nicht gemacht hatte und deshalb schlug Frau doktor Hornung das vor und mein Gyn, fand es auch gut. Bin auch froh das ich so schnell den Termin bekommen habe.

 @Elalim freut mich das ich dir mut mache, wenn wir diese austauschmöglichkeit nicht hätten, wäre es unser aller nachteil denk ich. ;-)

Ich habe die rückenschmerzen im Kreuzbein und in den seiten mehr ausserhalb, es schmerzt nur manchmal fühlt es sich an wie ein ziehn, mein Männe hat auch Rückenschmerzen, aber das ist beruflichbedingt und bei ihm fühlt es sich auch so an. 

Pischern kann ich habe auch keine blasen schmerzen Nieren werte immer super , aber trotzdem hat sie sie geschallt, bei mir kommen die schmerzen mit großer sicherheit aus dem unterleib, habe auch schmerzen in den leisten, das werden aber bestimmt die mutterbänder sein und da ich auch adeno habe, kann man da auch rückenschmerzen bekommen, hatte sie halt schon lange nicht mehr, das war super und jetzt sind sie halt wieder da. Mehr brauch ich auch nicht. Smile

Wenn ich leberschmerzen habe habe ich auch immer rückenschmerzen oben rechts im Schulterblat bereich. einmal so heftig, das ich nur liegen konnte mit wärmflasche. Ehrlich gesagt da weiß man deann nicht was schlimmer ist die Rückenschmerzen oder die schmerzen von der endo.

Habe immer Rückenschmerzen wenn meine Pillenpackung zu ende geht, also sprich wenn ich meine tage hätte, sonst geht es dem ganz fein.

 

liebe grüße Drücke dir selbstverständlich auch ganz dolle die daumen.Wink

 

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Hallo du Arme
Lythande

Hi Melli,

irgendwie kommt mir das mit den Rückenschmerzen im unteren Rücken bekannt vor. Bei mir war Dreck im Douglas.

Gute Besserung und eine schmerzfreie Nacht/Tag, was auch immer wir jetzt haben.

LG Lythande



Denke auch das es aus dem
melli 29

Denke auch das es aus dem unterleibsbereich kommt.

List sich vileicht blöde, aber ich freu mich schon wenn es los geht. Arbeite seit 2 tagen wieder und es fällt mir schwer, nach 2 Stunden, wieder schmerzen.Zum glück sind es nur 4 stunden und meine Chefin, ist sehr nett.

Habe nächste woche ct und eine magenspiegelung  und dann rufe ich an um mir den termin zu hollen für die BS.

 

lg

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Ist nicht blöde
Lythande

Hi Melli,

finde, dass das alles andere als blöde ist, wenn man die Schmerzen endlich los sein möchte und Ungeduld ist da dann (jedenfalls bei mir) ständiger Begleiter. Wünsche dir die Kraft, die du brauchst und alles Gute Smile

Hoffentlich kommt was Gutes bei den Untersuchungen raus und du findest endlich Erleichterung.

LG



melli 29, was muss auf der
Elalim16

melli 29, was muss auf der überweisung stehen?

ich habe am freitag den termin bei meinem frauenarzt, ich hoffe wirklich dass er auch eine überweisung gibt. 



also den schein, weiß er
melli 29

also den schein, weiß er was er da nehmen muss.

Drin stand zur lask..dings da, also Bauchspiegelung, diagnose endometriose und (adenomyosis mit fragezeichen bei mir zumindest). der name der klink muss nicht drauf stehen.

und damit dann hin nach lübeck. das ist alles. Drücke dir die daumen. sie ist wircklich sehr nett und sehr erfahren.

liebe grüße

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



es ist allerdings so, dass
Elalim16

es ist allerdings so, dass der ich ja da drauf gekommen bin, mich in einem endometriose zentrum untersuchen zu lassen. habe ja einen termin zur sprechstunde.

ich hoffe dass der arzt auch eine überweisung gibt.

 



Sorry, will nicht unsensibel sein
Lythande

Hi Elalim,

will wirklich nicht unsensibel sein, aber wenn der Arzt dir keine Überweisung gibt, dann solltest du dich eh um einen anderen Arzt kümmern, schließlich sollte er dich unterstützen, damit du dich wieder besser fühlst.

LG Lythande



lythande, ich sehe es auch
Elalim16

lythande, ich sehe es auch so wie du. ich habe aber hier im froum auch gelesen dass man zur sprechstunde ohne überweisung auch hingehen könnte. man müsste dann nur die 10 euro gebühren pflicht bezahlen.

bin mir aber nicht sicher. 



lythande, ich sehe es auch
Elalim16

lythande, ich sehe es auch so wie du. ich habe aber hier im froum auch gelesen dass man zur sprechstunde ohne überweisung auch hingehen könnte. man müsste dann nur die 10 euro gebühren pflicht bezahlen.

bin mir aber nicht sicher. 



lythande, ich sehe es auch
Elalim16

lythande, ich sehe es auch so wie du. ich habe aber hier im froum auch gelesen dass man zur sprechstunde ohne überweisung auch hingehen könnte. man müsste dann nur die 10 euro gebühren pflicht bezahlen.

bin mir aber nicht sicher. 



Kann sein, das mit den 10
melli 29

Kann sein, das mit den 10 euros. Aber genau weiß ich das nicht.

wollte mich ma melden hatte heute ja mein leber ct. wegen immer wieder kehrenden leberschäden und leberschmerzen. das ergebnis?

 

auch da wieder alles vollkommen gesund, isch habe keine lebererkrangung.alles kern gesund. 

Ergebnis heute mit meinem Gyn noch besprochen und wir müssen von lenerendo ausgehen, Frau doktor hornung,  vemuttet da oben auch endo. Jetzt müssen wir die Bs abwarten und gucken wie sie sie dort vorfindet, rufe da morgen an um ein op termin zu bekommen.

 

Liebe Grüße ihr lieben

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Bin mir auch nicht sicher
Lythande

Hi elalim,

bin mir auch nicht sicher, würde mir in jedem Fall eine Einweisung oder Überweisung geben lassen. Das tut dem Arzt ja nicht weh und warum noch mal 10 € bezahlen. Wenn du es genau wissen willst, dann ruf doch noch mal in Lübeck an, die sind so nett, die werden ganz sicher genau wissen, was sie von dir brauchen.

Drück dir ganz fest die Daumen

Gute Besserung und LG

Lythande



huhu, habe den termin zur bs
melli 29

huhu,

habe den termin zur bs bei frau doktor hornung, am 3.2. 

Freu mich das es jetzt nicht mehr solang dauert.

 

liebe grüße

--

Ziehe immer das Posetive aus dem Negativen , damit du glücklich bist.



Wir brauchten für Lübeck
Eowyn

Wir brauchten für Lübeck eine Überweisung vom FA.



ich habe eine überweisung
Elalim16

ich habe eine überweisung erhalten :)

mein FA meinte er kennt Lübeck sehr gut, die sollen sehr gut sein. man würde dort echt in guten händen sein meinte er.

er hätte mit denen zusammen gearbeitet jahrelang (mamakarzinom) meinte er. Er meinte schwere fälle schicke ich dort hin.