Schon wieder Endozyste
Jutta67

Hallo..

ich möchte mich kurz vorstellen ,,heiße Jutta,bin 42 Jahre alt..und habe seit Jahren schon Endometriose..

hatte auch schon 3 Bauchspiegelungen mit Zysten und Verwachsungen,letzte Op war im März 09,da wurde rechts dann auch der Eierstock mit entfernt..

Bin engmaschig immer zur Kontrolle..heute sagte mir meine Frauanärztin ,das ich jetzt links wieder eine 5cm Zyste habe.

Ich habe es so satt...das muss doch mal aufhören,ich kannmich doch nicht jedes Jahr einmal ins Krankenhaus legen ...

WEr hat damit ERfahrung..Hormone vertrage ich leider nicht,da wurde auch schon einiges probiert..

Mir wäre es am liebsten,wenn ich meine Periode garnicht mehr bekäme...

Hat da jemand ERfahrung..wie das aussieht,wenn beide Eierstöcke entfernt wurden...oder gar die Gebärmutter

danke für eure Antworten

lg jutta



Schon wieder Endozyste
carina

 

Hallo Jutta,

ich hatte mit 42 Jahren eine Totalop, also Eierstöcke+Gebärmutterentfernung. Mir geht es soweit gut,habe keine Schmerzen mehr. Damit ich noch nicht in die Wechseljahre komme, bzw. es leichter habe nehme ich ein Östrogengel, außer mal leichte mal stärkere Hitzewallungen habe ich keine Probleme. Allerdings ist die Op jetzt dann 4 Jahre her, und nach der Op hatte ich schon noch ein 3/4 Jahr Probleme bis ich fit war und mein Körper sich erholt hat. Die Gefahr wegen Verwachsungen besteht halt immer und es kann in einigen Fällen auch sein das trotzdem die Endo weiterwächst. Du mußt für Dich selbst das für und wider abwägen, klar eine Garantie gibt es nicht das Du anschließend 100% Schmerzfrei bist.

 

LG

Carina



Schon wieder Enodzyste
Jutta67

Hallo Carina...

erst mal vielen Dank für deine Antwort.

Von was hängt es denn ab...das ein Arzt ein Totalop durchführt..

Nur weil es die Patientin will ...bestimmt nicht..

Habe ja im März 09 schon den rechten Eierstock und zyste entfertn bekommen..

ich dachte,,wenn alles draus ist ,kommt keine Zyste oder Verwachsungen mehr...jetzt habe ich aber vieles anderes darüber gelesen..

Hormone vertragen ich halt garnicht...

werde mich jetzt mal iweder mit der Zyste im Krankenhaus vorstellen

lg jutta



Schon wieder Enodzyste
carina

Hallo Jutta

schwierige Frage wann ein Arzt eine Totalop durchführt. Ich konnte einfach nicht mehr, ständig Schmerzmittel und versch.Hormone die nicht geholfen haben, da war es einfach die beste Lösung. Der Doc und ich haben einfach zusammen beschlossen, daß es das beste für mich ist, mit Risiko,klar,hätte ja auch sein können das es mir nicht so gut geht,aber bei mir ist alles gut!!!

Bin gespannt wie es bei Dir weitergeht.

 

LG

Carina