6Jahre Beschwerdefrei und nun geht es wieder los....
hraftina

Hallo Ihr Lieben, Freitag wurde bei mir eine Zyste (3,5cm) am rechten Eierstock entdeckt. Hatte Starke schmerzen und wieder dieses Gefühl es ist was in mir. Ich hatte 4 Jahre Endometriose und war nach einer Entnahme vom linken Eierstock+Eileiter Beschwerdefrei und hab sogar zwei entzückende Kinder danach bekommen. Mein FA meinte es muss nicht Endo sein, aber ich habe dieses GEfühl und bin mir ganz sicher. Ich soll, wenn die Schmerzen nicht schlimmer werden, in 14 Tagen zur Kontrolle kommen. Er will gucken wie sich die Zyste verändert hat.

Nun bin ich am überlegen ob ich mir einen Termin bei Dr. Bühler geben lasse, oder ob das schon verfrüht ist. Bin mir so unsicher. Habe hier von einigen gelsen, die weitere Organe verloren haben, da die Endo schon so weit fortgeschritten ist. Also währet den Anfangen und gleich in die Vollen????

 Ich habe viel gegoogelt, aber neue Therapien etc nicht gefunden. Spontan dachte ich, raus mit dem Ganzem (Gebärmutter etc), Aber diese Wechseljahrsprobleme waren bei mir so schlimm (hatte damals diese Spritzen und war 6 Monate in den Wechseljahren, hat nix genützt). Wir habn ja mit Kinderwunsch nun abgeschlossen. Bin so unschlüssig was ich nun tun soll. Kann ja mit zwei Kindern (5 und fast 2 ) nicht ständig ins Krankenhaus und eine AHB machen.

Irgendwie schafft mich das alles seelisch total. Denke nur noch drüber nach, was tun, wie soll es weiter gehn. Bin froh dieses Forum gefunden zu haben. Hilft ungemein zu sehen, man ist  nicht allein........

 Viele Grüße Nicole



Hi Nicole,   ich kann gut
Erdbeere23

Hi Nicole,

 

ich kann gut verstehen, dass dich das Ganze mitnimmt....gerade nach so  einer langen beschwerdefreien Zeit!

Allerdings denk ich auch, du solltest dir nicht ZU viele gedanken machen (leichter gesagt als getan, ja) wegen der zyste. zumindest nicht, was die entnahme ganzer organe betrifft......

an deiner stelle würd ich aber wirklich nen termin beim endospezi machen. so kann der schonmal schauen und entweder entwarnung geben, oder dir eben bestmöglich helfen. damit hast du für dich die sicherheit, dass ein fachmann geschaut hat. denn dass dein gyn nicht sehen kann, obs eine normale zyste oder eine endometriosezyste ist, find ich schon seltsam- zeugt nicht von kompetenz, denn endometriosezysten sehen ganz anders aus und zumindest einige anhaltspunkte, was es für eine ist, sollte er haben.

allgemein hat er aber recht: man tut bei einer 3,5 cm zyste erstmal nix, den bis zu 8 cm verschwinden die meist von selbst (wenns denn keine endometriosezysten sind). ich selber merk die auch immer, wenn sie so klein sind (zwicken, manchmal schmerzen), und sie gehen weg- so viel machst du erstmal nicht verkehrt, wenn du ein paar wochen wartest, allerdings glaub ich, dass es für dich, da du dir viele sorgen machst, besser wär, wenn du dich trotzdem beim spezi absicherst.

LG



Ich habe grad mir einen
hraftina

Ich habe grad mir einen Termin bei Dr. Bühler geben lassen. Leider erst Mitte Oktober. Ich hoffe es wird nicht schlimmer bis dahin.

Ich bin damals leider öfters als Not-OP unters Messer gekommen und das geschah mit Krankenwagen ins Krankenhaus und lag 40 min später schon auf dem OP Tisch. Da hab ich ja nun schon Panik vor und dieses Abwarten macht mich echt kirre.

3,5cm ist nicht groß. Sie hat drei Kammern, mehr konnte ICH nicht auf dem Ultaschall erkennen. Ich hatte das Gefühl mein Gyn wollte Zeit rausschinden um sich schlau zu machen oder meine alte Akte dann nochmals zu lesen. Keine Ahnung. Lege mir ja nun allmögliche Theorien zurecht.

Viele Grüße Nicole



Find es gut, dass du den
Erdbeere23

Find es gut, dass du den Termin gemacht hast! Gerade bei deinen schlechten Vorerfahrungen mit der endo kann ich verstehen, dass dich das alles beunruhigt....3 kammern klingt jetzt irgendwie schon nicht nach einfacher funktioneller zyste. wenns schlimmer wird, würd ich einfach eher da auftauchen, wo dr bühler ist- dann eben als notfall,dann müssen die nachschauen...sonst drück ich die daumen, dass es besser wird und dr bühler dir dann gut helfen kann! LG