Deutsche Klinik Bad Münder
Schoko

Hallo ihr Lieben!

Suche Gleichgesinnte, die ebenfalls in Bad Münder zur KiWu-Behandlung waren. 

Am 1. Oktober waren wir zum Vorgespräch bei Fr. Dr. Hasselbach (erklärt, als wenn man 6 Jahre alt wäre Frown). Ich hab 5 Röhrchen Blut abgeben müssen und mein mann einige Milliliter Spermien. Gestern hat sie nun zurückgerufen und uns das Ergebnis mitgeteilt: Bei mir sind die Blutwerte alle in der Norm, bei meinem Mann sind die Spermien überraschenderweise ausreichend vorhanden und gut beweglich. Das erste Spermiogramm war da noch sehr niederschmetternd. Jetzt werde ich für die IVF vorbereitet, muss Femigyne nehmen, dann in zwei Wochen nochmal Zoladex (würg!) und dann in ca. 6 Wochen beginnt die Stimulation. Wir hatten uns halt irgendwie darauf eingestellt, dass vor 2011 nichts passiert und jetzt geht alles so schnell. Ich bin aber sehr glücklich darüber. 

 Wer hat ähnliche Erfahrungen in Bad Münder oder Mit IVF/ICSI gemacht?

Ich würde mich über eure Kommentare sehr freuen.

 

Eure SchokoWink 



  Hi Schoko   haben es nur
EndotanteIV

 

Hi Schoko

 

haben es nur zum Vorgespräch geschafft. Dann stand Sanierung an in der ich irgendwie immer noch mitten drin stecke. Werden nächstes Jahr uns wieder dort vorstellen. 

 

LG Daniela



Elli, ich hoffe du hast
Schoko

Elli, ich hoffe du hast hierher gefunden.

Also, wir sind bei Fr. Dr. Hasselbach. Am Anfang war sie etwas merkwürdig, beim letzten Gespräch ging es besser. Gott sei Dank sind die beiden letzten Spermiogramme meines Mannes gut ausgefallen, so dass wir wahrscheinlich im Dezember die IVF planen. Bin schon ziemlich aufgeregt. Ich hoffe, dass wir uns dadaurch nicht das Weihnachtsfest versauen. Oder es wird dann umso schöner. Wer weiß.

Ansonsten hat mir Bad Münder bis jetzt ganz gut gefallen. Leider hatten wir unsere Termine immer auf einem Freitag und wir mussten lange warten. Aber alle sind sehr nett und die Betreuung ist gut.

Schreib doch mal, welche Erfahrungen du dort gemacht hast.

SCHOKO 



Hallo Schoko....das ist aber
elli2010

Hallo Schoko....das ist aber lieb das du geantwortet hast.Irgendwie fühle ich ich mich ein wenig alleine da all meine Freundin auf natürlichen Wege schwanger geworden sind und nicht so richtig mit reden können wenn ich erzähle was nun passiert.Da freut man sich wenn man jemanden hat der ähnliche Erfahrung macht.

So ich fange einfach mal an...

Mein Mann und ich sind beide 27.Nach 2 vergeblichen Jahren der Schwangerschaft habe ich den FA gewechselt und wurde gleich nach Bad Münder überwiesen.Sind jetzt seit April dort in Behandlung bei Frau Peper.

Eine sehr nette und bemühte Frau.Nach zahllosen Tests und Gesprächen haben wir nun endlich Anfang Dezember einen Termin zur ICSI.

Zur zeit muß ich noch die Pille nehmen,ca.2 Wochen und dann geht es mit den Hormonen los. Und wenn alles gut läuft werden mir 2 Würmchen Anfang Dezember eingesetzt.

Es ist für mich das erste mal und wir sind super gespannt wie das alles abläuft!! Ich fühle mich dort auch sehr gut aufgehoben,habe nur manchmal das Gefühl das sie uns vergessen!?Muß sehr oft hinter her telefonieren damit die bescheid wissen das es mich noch gibtLaughing

Aber das ist OK...

Dann will ich euch mal ganz dolle die Daumen drücken damit es ein schönes Weihnachtsfest wird.

Elli...... 

 



Guten Morgen Elli, Na wer
Schoko

Guten Morgen Elli,

Na wer weiß, vllt. treffen wir uns ja dort Anfang Dezember. Auch wir haben dann unseren 1. Versuch. Bin schon aufgeregt. 



@ Elli
Schoko

Hallo Elli,

hab da nochmal 'ne Frage an dich, da du ja so ziemlich zeitgleich in der Vor-Behandlung steckst:

Wie lange solltest du die Pille nehmen. Bin gerade etwas verunsichert. Dachte, dass ich die Pille länger nehmen müsste, aber jetzt waren es nur 26 Tage. Kann das stimmen??? 

Freue mich auf Antwort. 



Guten Morgen.. Also mir hat
elli2010

Guten Morgen..

Also mir hat dir Ärztin gesagt das ich die Pille 42 Tage nehmen muß.Weiß auch nicht warum es bei dir nur so kurz ist.

Im Prinzip sind es ja die gleichen Behandlungen?!

Als ich dies mein Frauenarzt erzählt habe ,hat er sich gewundert das ich überhaupt die Pille vorher nehmen muß.

Ich habe heute Nachmittag einen Termin bei ihm und da werde ich ihn mal Fragen warum das so unterschiedlich sein kann...

Aber ich denke schon das,dass richtig so ist die wissen schon was sie machen,lach... 



Also mei Arzt weiß es auch
elli2010

Also mei Arzt weiß es auch nicht ganz genau,ist ja nicht sein spezial GebietSealed

er kann es sich nur so erklären,ich hatte vor 3 Monaten eine Bauchspieglung und seit dem einen sehr unregelmäßigem Zyklus und bei dir ist dieser wahrscheinlich soweit in Ordnung....

Mach dir keine Sorgen das wird schon alles richtig so sein..

Bereitest du dich irgendwie speziell vor,damit du optimale Voraussetzungen hast für die Einnistung hast???  

LG*** 



@ Elli
Schoko

Danke fürs Mutmachen!

Ich hatte mal vor zu einer Heilpraktikerin zu gehen, hab's aber wieder verworfen. Privat und auch beruflich arbeite ich mit Schüssler Salzen und werde dann auch wohl was einnehmen, bin mir nur noch nicht sicher, welche Nummer Undecided 

Darf ich fragen, woher du kommst? Wir fahren extra 2 Stunden nach Bad Münder, wohnen bei Oldenburg.

 

SCHOKO 



Wow so weit fahrt ihr???Gibt
elli2010

Wow so weit fahrt ihr???Gibt es eine solche Klinik nicht bei euch?

Wir kommen aus Hannover,das mit der Heilpr.habe ich mir auch schon überlegt,aber ob das was bringt?Hast du dich da mal informiert? 

 

LG**** 



Guten Morgen! Doch, hier in
Schoko

Guten Morgen!

Doch, hier in Oldenburg gibt es auch zwei KiWu-Kliniken, aber meine FÄrztin hat mir Bad Münder empfohlen und da ich vor 5 Jahren in Hameln meine Ausbildung beendet habe, war das jetzt nicht so abwägig dorthin zu fahren (die Strecke kann ich noch im Schlaf fahren :-)).

Wie fühlen uns dort sehr gut aufgehoben. Jetzt muss ich erst wieder am 26. Nov hin (Ultraschall und BE). Bis dahin bin ich dann bei meiner FÄrztin. 

Ich hab 'ne Kollegin, die während ihrer KiWu-Behandlung auch beim Heilpraktiker war. Sie hat sehr gute Erfahrungen damit gemacht, aber ich denke nicht, dass ich das in Anspruch nehmen werde.

 

SCHOKO 



Hallo Schoko... Hat es denn
elli2010

Hallo Schoko...

Hat es denn bei deiner Kollegin dann gleich geklappt?

Na wenn du dich dort wohlfühlst,dann ist ja alles gut.Hatte mich nur gewundert das ihr so weit fahren müßtTongue out

Ich muß die Pille jetzt noch bis nächste Woche Dienstag nehmen und dann geht es auch endlich los*FREU*

Vielleicht haben wir Glück und sehen uns da mal,ich sage dir mal bescheid wenn ich weiß wann ich zu Untersuchungen muß...

Wenn ich fragen darf,wie alt bist du?Und was wurde euch gesagt wie hoch eure Chancen sind??

 

ELLI 



Hi Elli, ja, bei meiner
Schoko

Hi Elli,

ja, bei meiner Kollegin hat es gleich beim ersten Mal funktioniert, die Glückliche!

Klar darfst du fragen: Ich bin 28, mein Mann 31 Jahre alt. Zu den Chancen hat unsere Ärztin nichts gesagt, nur dass wir nicht gleich 3 Eizellen einsetzen sollten. Also 40 % oder so, keine Ahnung?!

Ich hab jetzt gerade meine Abbruchblutung (aua), hab ja die Pille seit ein paar Tagen abgesetzt. Und ab dem 20. Nov muss ich dann spritzen Cry 



Guten Morgen!! Da haben wir
elli2010

Guten Morgen!!

Da haben wir ja die gleichen Chancen!Bei uns sind es wohl auch 40%!!

Es ist so schön zu lesen das es bei jemanden beim 1.mal geklappt hat,denn hier im i-net liest man sooo oft erst beim 2. oder 3. mal!Das macht einen ganz schön traurig!

Ich hatte gestern Blutung und war doch sehr geschockt,da ich die pille noch nehmeSurprised  voller Panik habe ich gleich Frau Peper angerufen und schon war die Blutung wieder weg.War nur ne Schmierblutung,hi hi...aber man weiß ja nie...

Ja das mit dem Spritzen ist auch so ne Sache...aber was tut man nicht alles um endlich zu dritt zu seinTongue out 

 Schönen Tag euch!!!



Hi mädels!!!!!!  Darf ich
Kahti

Hi mädels!!!!!!

 Darf ich fragen, Wie schwerwiegend eure endo geschichte ist also wo ihr die hattet?????

Ich habe tiefgewebliche endometriose fast überal im unterleib, mein freundund ich sind schon eine ganze weile zusammen 4jahre und  6monate wir denken schon darüber nach kinder zu bekommen doch können wir keinen GV führen da ich es dann vor schmerzen nicht aushalte. 

 LG eure katja



Hallo Kathi! Klar dafst du
elli2010

Hallo Kathi! Klar dafst du fragen...

Aber ich muß dich auch gleich mal fragen,was ist endometriose.Habe noch nie etwas davon gehört.habe gerade mal nachgelesen,hat es was mit der Gebärmutter zu tun?

Oh je,also wenn du schmerzen "dabei" hast und ihr Kinder haben wollt,dann solltest du dich von deinem FA mal beraten lassen was du,bzw.ihr für Möglichkeiten habt.

Mein Problem der Kinderlosigkeit sind 2 verstopfte Eilleiter nach einer Eierstockentzündung im letzten Jahr...

Tut mir leid das ich dir nicht wirklich weiter helfen kann,vielleicht weiß ja schoko mehr darüber!!!

Dir aber trotzdem viel Erfolg....

 

LG ELLI**** 



Hm schon komisch du bist auf
Kahti

Hm schon komisch du bist auf europäische endometriosen liga angemeldet aber weist nicht was endometriose ist??????

Was solls ist ja auch nicht weiter schlimm :-) Habe mich nur gewundet wieso du dich gerad hir angemeldet hast als ich gerad deine antwort gelesen habe.Aber es wird sicher seinen grund haben. Wünsch dir noch einen schönen tag.

Gruß Katja ****



Hm schon komisch du bist auf
Kahti

Hm schon komisch du bist auf europäische endometriosen liga angemeldet aber weist nicht was endometriose ist??????

Was solls ist ja auch nicht weiter schlimm :-) Habe mich nur gewundet wieso du dich gerad hir angemeldet hast als ich gerad deine antwort gelesen habe.Aber es wird sicher seinen grund haben. Wünsch dir noch einen schönen tag.

Gruß Katja ****



Hi Mädels
Schoko

@ Elli: Das finde ich allerdings auch witzig. Das ist doch ein Forum für Endometriose-Betroffene. Naja, egal.

@ Kathi: Also, ich hatte Endo Grad IV und weiß es seit ca. einem Jahr, wurde zweimal operiert und hoffe nun, dass es endlich mit dem schwangerwerden klappt. Habe / hatte die Endo hauptsächlich im kleinen Becken und am Darm. War wohl auch laut OP_Bericht "eine einzige Tumorplatte", klingt schlimm oder!? Egal, angeblich wurde alles saniert, mal schauen wie es damit nun weitergeht.

 Bis denne 



Du bist ja lustig
elli2010

Du bist ja lustig Schoko....

Ich hatte nur jemand gesucht der auch in Bad Münder in Behandlung ist und du hast mich hier her geholt!!!

 Na egal....... 



Ach so
Schoko

@ Elli:

Ach so, ich dachte, du wärst hier eh schon angemeldet. Da Endo-Betroffene ja meisten mit dem Schwangerwerden Probleme haben, hab ich Gleichgesinnte gesucht, die z.Zt. das gleiche durchmachen wie ich. Aber ist ja wurscht, jetzt bist du hier und das ist auch gut so!



Ne ne...da haben wir uns
elli2010

Ne ne...da haben wir uns missverstandenWink

ich habe nochmal nachgeforscht wie ich auf die Seite kam,ich habe eingegeben "wer ist in Bad Münder in Behandlung"und so bin ich hier her gekommen.hi hi...

Aber wie ich lese hast du ja einige Probleme mehr wie ich!

Also noch ein Däumchen mehr gedrückt für euch!!!! 



Hallo Schoko... Habe heute
elli2010

Hallo Schoko...

Habe heute endlich meinen Therapieplan bekommen.In woche 50 ist es endlich soweit!!

Dir weiterhin alles Gute....

LG 



Hallo Elli! Toll, dass es
Schoko

Hallo Elli!

Toll, dass es jetzt endlich für dich los geht.

Ich muss mich seit Samstag spritzen, 2 mal pro Tag. Ich bin ja vom Fach, trotzdem fällt es mir schwer. Der Pen ist ja noch ganz easy, sind auch nur wenige Mikroliter. Aber die andere Spritze ist ätzend: 1ml subcutan zu spritzen tut bei mir total weh. Die Stelle ist auch schon ganz empfindlich. Wahrscheinlich bin ich auch einfach nur 'ne Memme :-). Freitag müssen wir dann zur Kontrolle und dann schauen wir mal, wann es endlich soweit ist.

Ich drück die und einem Mann die Daumen.

Ich melde mich, wenn es etwas Neues gibt. 



Ohje...vor dem Spritzen habe
elli2010

Ohje...vor dem Spritzen habe ich auch schon etwas Angst und was du mir da berichtest hört sich ja nicht so pralle anLaughing aber die Hauptsache ist ja das etwas gutes dabei raus kommt,hi hi...

da bist du ja vor mir dran,das ist schön,ich hoffe du kannst dann viel,viel gutes berichten.

Daumen sind gedrückt,viel Erfolg am Freitag!!! 



BAd Münder
buddy01

HAllo,

ich war dreimal in der Deutschen Klinik.Aber es wolllte nicht klappen.Ich war beim DR Chandra.Er war sehr nett hat uns alles erklärt.Und dann ging es auch schon los.Das spritzen fand ich nicht schlimm.Und auch die Punktion hab ich überlebt.Bei mir war einfach nur die Strecke das Problem.Wenn du Pedralon spritzen muß solltest du zu einer bestimmten Zeit da sei.Ich bin ca 200 km dafür gefahren.Aber immer nach dem Transfer 3 Tage später die Blutungen.Aber da hab ich mich vorher schon mit auseinandergesetzt.Du baust da so einen Druck auf.Die bist so hilflos.Und dir kann niemand helfen.Ich habe mich schon weit vorher mit meinem Mann und dem Arzt zusammen gesetzt.Wir haben gemeinsam dran gearbeitet das ich nicht in so ein tiefes Loch falle und ich hab das auch ´ganz gut im Griff .Nun das ganze ist auch schon 5 Jahre her .Aber ich habe das nie bereut das ich zur Deutschen Klinik gefahren bin.Ich kann für mich sagen ich habe alles versucht.

 Ich drück die Daumen das alles klappt

LG Buddy



Hallo Buddy... Danke für
elli2010

Hallo Buddy...

Danke für Deine Erfahrungen.Hast du es seit dem nicht weiter probiert und wie alt warst du zu der Zeit wenn ich fragen darf?! 

Das tut mir sehr leid für dich!!!

LG... 



Zurück vom Follikel-TV
Schoko

Hallo,

heute gab es gute Nachrichten: Ich spritze ja nun seit 6 Tagen zur Vorbereitungen zur IVF und war heute mit meinem Mann zur Ultraschall-Kontrolle. Ergebnis: mind. 9 gleichmäßig große Follikel. Jetzt muss ich Montag wieder hin und evtl. Mittwoch oder Donnerstag werden mir dann die Eizellen entnommen. Ich bin noch ganz aufgeregt, weil ich dachte, es dauert länger. Das jetzt alles so schnell geht, ist ein bißchen überraschend. Aber wir freuen uns.

Und dann ist Daumendrücken angesagt!  Smile



hallo.... das geht aber
elli2010

hallo....

das geht aber wirklich schnell!!!Hört sich alles sehr,sehr gut anSmile

Däumchen sind gedrückt!!!

LG... 



Bad Münder
buddy01

Hallo,

 

ich war schon 38 als wir uns das erste mal in der DEutschen Klinik vorgestellt haben.Und wir mußten vorher heiraten.Ich weiß nicht ob das heute auch noch so ist.Die Ärzte sind dort sehr nett.

Man sollte sich darüber im Klaren sein der Fall ist sehr tief.Rede sehr viel mit deinem Partner oder Ehemann das hilft ungemein.Rede mit ihm über alle was dich bewegt und was in dir vorgeht.Mir hat das sehr geholfen wenn dann die Nachricht kam das es nicht geklappt hatte.Jetzt geht es mir gut.Nur ich war im Sommer zur Restsanierung und die Ärztin meinte ob ich denn noch Kinderwunsch hätte.Mein Mann meinte dann sollen wir noch mal Versuche starten.Aber ich habe abgelehnt.Der Schmerz der kommt wenn wenn es nicht klappt ist schlimm.Denke bitte an meine Worte und hol dir genug aus der Familie mit denen du reden kannst.

Für mich ist jetzt wichtig das ich immer noch meinen Mann und meinen Hund habe .Und das ich jetzt schmerzfrei bin.

 

Ich drücke euch allen die Daumen das es klappt

 

LG Buddy



Guten Morgen Buddy... Ja man
elli2010

Guten Morgen Buddy...

Ja man muß auch heute noch verheiratet sein...

Ich denke das wir ganz gut "vorbereitet"sind im falle eines neg.tests.Wir mußten zu einem anderen Arzt gehen und mit ihm auch nochmal über die Risiken über die ganze Sache sprechen.Also wurden wir 2mal aufgeklärt wie es sein kann fals es doch nicht klappt.

Aber wenn es dann soweit ist,weiß ich auch noch nicht wie ich reagieren werde.

Aber wie du schon schreibst,ich bin froh meinen Mann und meine Familie zu haben.Sie stehen in allem hinter mir und werden mich schon wieder auffangen.

In 2 Wochen ist es soweitSmile

Zum Glück steht Weihnachten vor der Tür und wir können uns ein wenig ablenken...

DAnke fürs Daumen drücken!!!

@Schoko

Wie sieht es aus bei dir???Meine Daumen sind schon ganz wund vom drückenSealed

Mittwoch oder Donnerstag???

 

Ganz liebe Grüße ELLI.... 



Bad Münder
buddy01

 

 

Hallo Elli,

 

ich drück jetzt alles was ich habe und freu mich für euch wenn alles gut und das auch klappt

 

LG Buddy



Hey Elli, ja, morgen ist es
Schoko

Hey Elli,

ja, morgen ist es soweit. Bin schon ganz aufgeregt aber voller Vorfreude und auch Angst, dass es evtl. nicht klappen wird. Ab morgen bin ich dann für 3 Tage "krank" udn ab Sonntag nacht muss / will ich dann wieder arbeiten.

Danke fürs Daumendrücken 



Zurück von der Punktion
Schoko

So, da bin ich wieder.

Hatte heute morgen meine Punktion. Narkose war super (ich freu mich immer darauf, dass ich nichts mitbekomme Wink) und Dr. Bispink hat 11 Eizellen herausgefischt. Jetzt müssen die sich nur noch gut mit den Spermien meines Mannes anfreunden und sich lieb haben, dann kommen sie Freitag oder Samstag wieder zurück in meinen warmen Bauch Smile. Bin zur Zeit ganz positiv gestimmt, obwohl z. Zt. auch alles mit der Arbeit auf der Kippe steht. Aber das ist im Moment Nebensache. Ich war dort sehr gut aufgehoben, und mein Mann durfte mit rein. 10 Minuten nach der Punktion war ich wieder ansprechbar und 30 Minuten später bin ich nach 2 tollen Kaffees gegangen. Bis jetzt habe ich es nicht bereut, soweit zu einer Reproduktionsklinik zu fahren. 

Und wie es das Schicksal will, kannte ich sogar den Anästhesiepfleger und den Anästhesisten von meiner Ausbildung vor 5 Jahren in Hameln. Witzig, oder? Anästhesiepfleger und ich wussten sofort, dass wir uns kennen und nach kurzem Ausfragen war alles klar. Sie haben sich sehr nett um mich gekümmert.

@ Elli: Ich drück dir beide Daumen, dass es für dich auch so gut laufen wird.

SCHOKO 

 



Hallo du
elli2010

Hallo du GlückspilzWink

fein,fein das hört sich ja alles super an!freue mich sehr für euch!!!

Das ist wirklich witzig mit den Anästhesisten,da fühlt man sich doch gleich doppelt besser und gut aufgehoben...

So dann drücke ich alles was ich habe,damit dir die besten Eierchen wieder eingesetzt werden.Wieviele werden es bei euch eigentlich?

Hoffe auch bald so gute Nachrichten zu haben.Muß Freitag hin und Montag fange ich mit spritzen an...

Es ist alles gedrückt,melde dich ganz bald mit vielen guten Nachrichten...

LG**** 



Guten Morgen, eben kam der
Schoko

Guten Morgen,

eben kam der Anruf: Von 11 Eizellen sind jetzt 7 befruchtet! 2 werden eingesetzt, das reicht :-). Samstag muss ich dann nochmal hin, um mir meine Babys abzuholen. Freu mich drauf! 



Hallo... HUI,das ist aber
elli2010

Hallo...

HUI,das ist aber viel!!! Aber wieso Samstag?Ich dachte ca.48 Std.später??!!

Klar 2 reichen wirklich :-) 



Ich dachte auch, dass wir
Schoko

Ich dachte auch, dass wir morgen wieder hinfahren müssten. Aber anscheinend sind die Chancen höher, wenn die Zellen noch weiter entwickelt sind. 



Das klingt logisch die
elli2010

Das klingt logischLaughing die kleinen sollen schön heran reifen!!!

 Ist das nicht ein komisches Gefühl das deine Babys so weit weg von dir sind?Ging mir grad so durch den Kopf...finde ich irgendwie eigenartig...



Hallo... So habe auch
elli2010

Hallo...

So habe auch endlich mal gute NachrichtenSealed

War heute nochmal zur Untersuchung in Bad Münder und es könnte nicht besser aussehen...Es ist soweit alles super in Ordnung und ich kann am Sonntag mit Spritzen anfangen.

Hoffentlich entstehen viele,viele Eierchen,lach...

Wir sind super glücklich und voller Vorfreude....

LG 



@Schoko.... Heute ist dein
elli2010

@Schoko....

Heute ist dein großer Tag...Daumen sind gedrückt das alles gut läuft!!! 



Da bin ich wieder!
Schoko

Hallo,

bin zurück und befruchtetWink 

Dr. Chandra war heute da und war auch echt nett. Mein Mann konnte leider nicht mit, deshalb hab ich meine Schwägerin mitgenommen. Die Prozedur ging natürlich recht schnell, hab vorher noch ein "Foto" von den beiden 8-Zellern bekommen. Die sind echt schön. Jetzt müssen sie sich nur noch gut in mit festbeißen und dann wird alles gut. Ich bin positiv gestimmt. Und so viele Leute drücken mir die Daumen, da muss es doch klappen, oder?!

Elli, ich hoffe, dass es für auch so positiv verlaufen wird. Ich drück dir die Daumen! 

 



Halo ihr lieben.. also
elli2010

Hallo ihr lieben..

also endlich kann ich auch mal wieder etwas berichten

Habe am Mittwoch Punktion Sealed im Moment sind es 7 Eizellen und alles sieht bestens aus!!!

Mit den Spritzen komme ich ganz gut klar,ok viel mehr mein Mann kann mich leider nicht selber spritzen.hätte ich nicht gedacht, aber ich kann mich nicht überwinden...lach

@schoko

wie geht es dir und wie fühlst du dich??Hoffe ihr seit noch guter dinge und alles läuft nach Plan.Wann bekommst du das Ergebnis?

Muß jeden Tag an dich denken und fieber richtig mit...

Danke für deine lieben Worte

LG**** 



Hallo Elli, erstmal drück
Schoko

Hallo Elli,

erstmal drück ich dir für die Punktion alle Daumen. Ist wirklich nicht so schlimm.

Mir geht es leider gar nicht gut. Heute morgen bin ich nach dem Aufwachen auf die Toilette gegangen und hatte Blutungen Cry . Ich war total niedergeschlagen, weil ich natürlich weiß, was das bedeutet. Ich fühle mich allerdings nicht so, als ob ich meine Mens bekomme. Hab mich dann erstmal ausgeheult, das tat gut.  

War halt die letzte Zeit auch alles blöd: Bei der Arbeit bin ich halbwegs rausgeekelt worden, neue Bewerbung, Probearbeiten, ein Meerschweinchen am Monatg gestorben, und, und, und. Keine Ahnung wer mich da oben so auf die Probe stellen will. 



Ach Schoko...meine güte.ich
elli2010

Ach Schoko...meine güte.ich weiß garnicht was ich sagen soll!!!Das tut mir unendlich leid!Du warst immer so positiv gestimmt und hast mir echt alle Sorgen genommen und jetzt sowas...

War es denn eine schlimme Blutung?Habe schon oft gelesen das es ab und zu mal vorkommt.Die sogenannte Einnistungsblutung...kann es nicht vielleicht das sein?

Wann hättest du den Test gehabt?

Also das mit der Arbeit verstehe ich auch nicht so richtig.Wußten die denn was du vor hattest?

Vielleicht war es auch ein bissl viel in der letzen Woche für dich...

Ich drück dich doll!!!Kopf hoch,du scheinst sehr stark zu sein deshalb lass dich nicht unterkriegen!!!!!!!! 



Liebe Schoko,   e tut mir
buddy01

Liebe Schoko,

 

e tut mir sehr leid für dich.Aber such nicht die Schuld bei dir.Es gibt sicherlich viele Faktoren für die Blutung.Steck jetzt nicht den Kopf in den Sand.

Hier gibt es so viel Mädels die hören dir zu.Ich weiß das reden hilft.

 

Ganz liebe grüße und ich drück dich mal ganz fest Buddy



Danke euch allen, das tut
Schoko

Danke euch allen, das tut gut.

@ Elli: Ich hab ja noch nicht mal einen Test machen können. Die Blutabnahme wäre jetzt am 16.12., ich werde trotzdem hingehen, aber im Moment sieht es nicht so gut aus. Für 'ne Einistungsblutung ist es sicherlich zu spät, der Transfer war letzten Samstag. Die Blutubg hält immer noch an, ist aber nicht regelstark. Keine Ahnung was das soll.

Meine Kolleginnen wußten bescheid, ich war ja auch krankgeschrieben und musste oft frei haben oder die Dienste tauschen. Den Ärger hatte ich mit der Personalabteilung und der Pflegedienstleitung. Wie man in so einem christlichen Laden rausgeggekelt werden kann ist schon erstaunlich. Egal, die können mich mal alle! Wahrscheinlich war es einfach doch zu viel seelischer Stress. Trotzdem ist man so geknickt und ich könnte immer noch losheulen. Mein Mann tröstet mich ganz doll, aber ab morgen ist er für eine Woche weg, das wird hart.

Ich drück euch trotzdem allen die Daumen. 



Ein Wunder
Schoko

Hallo Ihr Lieben,

es ist ein Wunder geschehen: Trotz 4-tägiger Blutung bin ich tatsächlich schwanger! Gestern habe ich meine Blutergebnisse bekommen und konnte es kaum glauben. Hatte ja schon fast damit abgeschlossen, dann aber am Mittwoch doch nochmal einen Test gemacht und der war dann schwach positiv. Ich war echt hin- und hergerissen. Habe mich natütlich riesig gefreut und gleich meinen Mann informiert. Vorher hat mich die Praxis noch 2 1/2 Stunden zappeln lassen, bis sie sich zurückgemeldet haben. Ätzend! Aber das Warten hat sich gelohnt! Jetzt habe ich den nächsten Termin am 6. Januar, vllt. kann man dann ja schon was sehen :-)   Bin jetzt 4 + 3 SSW, süß oder? Jetzt müssen sich die beiden (oder das eine Ei) nur noch gut festhalten.

@ Elli: Wie siehts bei dir aus? Hast du dich nicht mehr getraut etwas zu schreiben?

Bis denne 



Hallo ihr lieben... erstmal
elli2010

Hallo ihr lieben...

erstmal wünsche ich euch allen wunderschöne Weihnachten.

So nun zu mir

leider hatte ich Probleme mit meinem Laptop und konnte mich nicht melden.

Schnell zum neusten stand...

nach der Hormontherapie konnten mir erfolgreich 11 Eizellen  entnommen werden.Davon ließen sich 6 befruchten.

Letzten Samstag hatte ich dann den Transfer eines 12 und eines 8 zellers.Am 30.12 muß ich zur Blutabnahme und am 31.erfahre ich dann ob es geklappt hat oder nicht...

Bis dahin heißt es warten Laughing

 @Schoko

ICH FREUE MICH!!!!!!

Das ist super für euch.Auch weil du ja nicht gerade die beste Woche hinter dir hattest...

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!



Wie ist denn nun der Stand?
Elfenstaub

Hallo Elli und Schoko,

durch Zufall bin ich hier auf der Seite gelandet, ich suchte eigentlich auch nach jemandem, der in Münder war oder ist und las dann sehr gebannt Eure Gespräch mit. Und dann hört es  einfach auf. Vielleicht habt Ihr beide einen anderen Weg gefunden, etwas privater und persönlicher miteinander in Kontakt zu treten, aber  nachdem ich nach dem letzten Eintrag wirklich Tränen in den Augen hatte, so sehr habe ich mich über den Schwangerschaftserfolg gefreut, möchte ich doch zu gern wissen, wie es bei Euch beiden nun weiter gegangen ist. 

Ich war mit meinem Mann im Oktober bei Dr.Chandra und wir fanden ihn ehrlich gesagt total umöglich. Der kriegte das Ergebnis des Spermiogramms meines Mannes und meinte einfach, ja, so wie ich es gedacht hatte, es liegt an ihnen. Bautz. Und dann hat er uns erzählt, was mein Mann tun muss, um mich zu trösten, wenn die künstliche Befruchtung bei mir nicht funktioniert haben wird. Wir waren so völlig baff. Wir haben dann noch gefragt, ob wir denn noch etwas tun können, woran es liegen kann, da kam dann nur ein, nö, da kann man nichts machen, das ist angeboren. Keine Frage, ob es ihm vielleicht derzeit nicht gut geht oder so. Einfach so, nee, bringt nix, wir gehen gleich in die künstliche Befruchtung.
Wir sind dann erst mal zu meiner Frauenärztin und haben uns noch mal beraten lassen und mein Mann ist zu einem Facharzt gegangen und da war das Spermiogramm schon wieder um 2/3 besser. Immer noch nicht ausreichend, aber hey, wenn sich das in zwei Wochen so sehr verändern kann, sollte man dem doch erst mal eine Chance geben, oder?

Ich habe jetzt gestern die Bauchspiegelung machen lassen, es ist ein Septum in der Gebärmutter geschnitten worden, damit sollte das schwanger werden leichter gehen. Sie haben aber auch Endometriose gefunden, und zwar an der linken Aufhängung der Gebärmutter. Keine Ahnung, was ich damit jetzt anfangen soll. Die Eileiter und Eierstöcke sind offenbar völlig in Ordnung. Jetzt sehen wir mal weiter, ob wir erst mal mit Gelbkörperhormonen arbeiten, um die Endo einzudämmen oder ob wir gleich ins "Kinderkriegen" übergehen. Mein Mann nimmt seit November Tabletten, um den Spermies auf die Sprünge zu helfen. Mal sehen, ob das was gebracht hat.
Wir haben in zwei Wochen einen Termin gemacht bei Frau Dr.Hasselbach. Kennt Ihr die? Ich wollte unbedingt von dem Chandra weg. Das ging gar nicht.
Also, falls Ihr hier mal wieder rein schaut, würde ich mich freuen, mal von Euch zu erfahren, wie es bei Euch weiter ging. Viele Grüße von Elfenstaub



Hallo Elfenstaub, schön,
Schoko

Hallo Elfenstaub,

schön, dass du uns hier gefunden hast. Ich finde nämlich das Forum von wunschkinder.net unmöglich.

Ich frage mich auch, warum man nichts mehr von Elli gehört hat. Ich hab da so meine Vermutungen und wollte nicht mehr direkt nachfragen.

Ich bin mittlerweile in der 13. SSW, superhappy aber immer noch ängstlich, weil ich ständig Schmierblutungen habe (mind. 1 mal die Woche), mit dem Baby ist aber alles okay.

Ich war auch bei Frau Dr. Hasselbach in Behandlung. Am Anfang fand ich sie sehr kindisch, später ging's und zum Schluss hatte sie nie Dienst. Also war ich in den entscheidenden Momenten bei anderen Ärzten, unter anderem auch bei Dr. Chandra. Ich fand ihn nett, er hat den Transfer vorgenommen. Kann also nichts negatives dazu sagen. Mein Mann hatte zu Anfang auch ein schlechtes Spermiogramm, sollte dann Orthomol fertil nehmen und die nächsten SG waren dann alle okay, so dass wir eine IVF machen konnten. Wir waren allerdings schon recht aufgeklärt und wussten "wer Schuld ist". Von daher gab es keine bösen Überraschungen.

Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass es nach euren Wünschen geht und ihr positiv nach hause fahren könnt.

Bin gespannt auf deine Erfahrungen.