dr ebert ? berlin
annika89

hallo zusammen ...

hat einer von euch erfahrung mit dr ebert in berlin ,... ??

es ist zwar noch lange hin aber ich habe am 28.2. ein termin bei ihm ... und wrde gern wisn was da auf mich zukommt ? also wie so ein erter termin bei ihm a bläuft ?

knutsch anni



Halo anni
BieneMaja06

Ich war am 11.10 bei Prof. Dr. Ebert....nachdem ihn mir ungefähr 20 Mädels hier und in einem anderen Endo Forum empfohlen haben. Also als erstes, gleich wenn man ihm gegenübersteht, da hat man einfach das Gefühl "angekommen" zu sein. Er hat ein Art an sich, der man gut vertrauen kann. Er hat ein äußerst umfangreiches Gespräch geführt, Dinge gefragt, die bisher keinen interessierten. Er fragt nicht nur geradeaus, sondern auch um die Ecken. Er notiert sich alles, zwischendurch wird gescherzt. Auch die Schwestern/ Sprechstundenhilfen dort, sind sehr nett, so ne Art "mütterlich".

Er geht alles mit Dir durch, jeden Befund- und OP Bericht. Die Untersuchung ist gründlicher, wenn auch unangenehmer. Am 29.11 muss ich wieder zu ihm, zur weiteren OP und gründlichen Abklärung. Ich bin gespannt was dabei rauskommt und werde gern danach berichten!

 

GLG

Claudia

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



Schließe mich Claudia an.
Engel07

Schließe mich Claudia an. Hatte meinen Termin am 6.9. und gehe am 15.11. zur Op rein. Es ist genauso wie Claudia es  geschildert hat. Toller Arzt, sehr kompetent und symphatisch. Man fühlt sich bei dem ganzen Team sofort gut aufgehoben.

LG Engel

--

Liebe Grüße

Engel



Stimmt es, dass er nur
jazzy

Stimmt es, dass er nur Privatpatienten behandelt?

LG



Nein, ich bin Kassenpatient
Engel07

Nein, ich bin Kassenpatient und er hat mich mit genauso großer Sorgfalt untersucht. Also keine unterschiede gemacht.

LG Engel

--

Liebe Grüße

Engel



danke für eure hilfe ...
annika89

danke für eure hilfe ... was meint ihr mit untersuchung unangenehm :( hehi hab schon n bissi bangel :(



Die Rektaluntersuchung tat
Engel07

Die Rektaluntersuchung tat weh bei mir. Und wenn Ultraschall von unten gemacht wird ist das bei mir äußerst unangenehm. Ich hatte das "Glück" das ich ausgerechnet den Eisprung an dem Tag hatte und da ja besonders Schmerze hab. An einem anderem Tag wäre ich nicht so empfindlich gewesen.

Ansonsten ist er ein sehr guter Arzt der drauf achtet einem nicht unnötig weh zu tun. Brauchste keine Angst zu haben.

LG Engel

--

Liebe Grüße

Engel



aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
annika89

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa hilffeeee rektaluntersuchung .. wurde bei mir noch nie gemacht hilffeeeeeee ... was wird da genau gemacht ??? huiiiiiiiiii ich hab echt schiss ....



Oh man, muß ich das jetzt
Engel07

Oh man, muß ich das jetzt echt hier beschreiben???????? Na gut, stellt Euch das jetzt aber nicht bildlich vorUndecided. Er hat mir den Finger in den Pops gesteckt und mit der anderen Hand von oben den Bauch abgetastet. Und das tat mir extrem weh, weil mein Darm ja nicht mehr der fitteste ist durch den ständigen DurchfallSurprised

--

Liebe Grüße

Engel



aaarrgghhh ... sorry das ich
annika89

aaarrgghhh ...

sorry das ich so direkt gefragt habe :(

 

macht er das bei jedem ??

ohh gott ich glaub ich fall bei dem namens aufruf in ohnmacht ...

wusstest du davor was auf dich zukommt??

bist du aus berlin ??



@ Anika
BieneMaja06

Also es gibt gewiss schöneres als eine gynäkologische Untersuchung und noch mehr schöneres als die rektale aber beides ist enorm wichtig für die Diagnosstellung. Auch wenn es unangenehmer war als beim 08/15 Gyn, hatte ich dennoch das Gefühl, es ist okay, weil er eben gründlicher untersucht. Bei der rektalen Untersuchung tastet er zum einen den Darm und zum andern über den Darm den Douglasraum und die Gebärmutter ab. Das wiederrum gibt oft mehr Diagnosemöglichkeiten als die einfache vaginale Untersuchung. Er sagt gleich von Anfang an "Sie sind der Boss....wenn es zu sehr weh tut geben Sie das Stop-Kommando"

 

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



Ja, es gibt schlimmeres im
Engel07

Ja, es gibt schlimmeres im Leben als diese Untersuchung. Da geb ich Dir recht Biene. Klar war es unangenehm. Aber es war ok das er das gemacht hat, weil- endlich hat mal einer gründlich untersucht und darüber war ich froh. Da nimmt man gerne etwas in Kauf.

Nein ich bin nicht aus Berlin. Hab ca 2,5 - 3 Stunden Autofahrt bis Berlin.

LG Engel

--

Liebe Grüße

Engel



@ Engel
BieneMaja06

Wir bis Berlin über 600km aber da meine Mom in Thüringen lebt, fahren wir erst zu ihr, pennen ne Nacht dort und von da sind es dann auch nur noch so 2,5 Std Fahrt.

Ich hab Stunden nach der Untersuchung noch innerlich gezittert vor Schmerz. An dem Tag kam dann auch die Mens noch, von daher war ich äußerst schmerzempfindlich.

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



Na ich hatte grad Eisprung,
Engel07

Na ich hatte grad Eisprung, da kannste Dir denken wie es bei mir war. Sonst bin ich auch nicht so schmerzempfindlich.

--

Liebe Grüße

Engel



4 Monate auf Termin warten?
Jetina

Hallo annika89,

habe gerade gesehen, dass du quasi 4 Monate auf einen Termin bei Dr. Ebert in Berlin warten mußt.. Ist das so dort? so lange Wartezeiten?

Muß mich gerade entscheiden wohin ich gehe, suche ein Endozentrum der Stufe 3 und das wäre Berlin ja, komme aber aus Süddeutschland, d. h. sehr lange Anreise.

 LG Jetina



Jetina, ich hab am 25.5.
Engel07

Jetina, ich hab am 25.5. angerufen und für den 6.9. ein Termin bekommen. Ist zwar ne lange Zeit, aber der Prof nimmt sich echt viel Zeit wenn man da ist.

--

Liebe Grüße

Engel



Habe gerade angerufen und
jazzy

Habe gerade angerufen und einen Termin für den 21.03. bekommen! Schön und gut, auf lange Wartezeit habe ich mich eingestellt, aber die nette Dame am Telefon hat mir das Gefühl gegeben, dass ich diesen Termin nur ausnahmsweise bekomme. Ich hab mich gefühlt wie der Letzte Bittsteller. Vielleicht bin ich ja nicht krank genug? Darf man sich dort nur melden, wenn der behandelnde Arzt einen ausdrücklich überweist??? Bisher konnte mir keiner meiner Ärzte helfen, bzw. hat mich wenigstens mal aufgeklärt. Deshalb hab ich mich jetzt allein nach einer Alternative umgeschaut. Die Dame sagte mir aber, ich müsse vorher unbedingt mit meinem Arzt besprechen, dass ich zu ihnen gehe und mir eine entsprechende Überweisung besorgen. Ehrlich gesagt hab ich momentan gar keinen Arzt, weil ich bei allen nur enttäuscht wurde. Aber Eigeninitiative ist hier anscheinend nicht gefragt?

Bin mir jetzt unsicher, ob ich wirklich hingehen sollte. Mein Horrorszenario ist, vor dem Arzt zu sitzen und wieder das Gefühl zu bekommen, dass doch alles gar nicht so schlimm ist und meine Beschwerden nicht groß genug sind, als dass sie behandelt werden müssten. So nach dem Motto, was willst Du überhaupt hier, Du verschwendest meine Zeit!

Hmm...



Hallo jazzy! Ich hab auch
Engel07

Hallo jazzy!

Ich hab auch ganz lange warten müssen auf den Termin, aber ich hab es nicht bereut! Ich wußte auch nicht wo ich anfangen sollte als ich vor ihm saß, aber er hat gezielte Fragen gestellt und mir auch genug Zeit gelassen diese ausführlich zu beantworten. Er war der erste der mich endlich mal ernst nahm. Die nette Dame hatte ich auch am Telefon, wo ich dachte: "Oh Gott die klingt als hätte ich sie belästigt grad!" Aber wo ich dann vor Ort war bekam ich Kaffee gebracht, mein Mann auch und sie war super nett. Die Schwester beim Doc drin zur Untersuchung war auch sowas von nett, das glaubst Du kaum. Ich hab die gleiche Ärzteerfahrung gemacht wie Du und man hat danach eine Abscheu gegen jeden in "weiss". Bin mit einer Skepsis nach Berlin, die ich garnicht beschreiben kann. Aber wenn der Prof Dich dann aufruft und die Hand gibt, weißt Du : "Ich bin endlich richtig!"

Glaub mir, es lohnt sich solange zu warten! Ich kann es auch verstehen das man so lang warten muß. Zu ihm kommen Unmengen von Frauen. Ich war im September dort und mußte bis jetzt warten auf ein OP Termin. Und ich bin froh das ich da hin gegangen bin. Und Du wirst es auch sein wenn Du ihm erst mal gegenüber sitzt!

--

Liebe Grüße

Engel



laß Dich nicht entmutigen!
tadea

Hallo Jazzy,

Du hast jetzt den Mut gefunden dort anzurufen weil Du Hilfe brauchst. 

Eine Hilfe die Du an Deinem Wohnort nicht zu finden scheinst. Du hast genau richtig gehandelt, denn Du hast etwas für Dich getan.

Laß Dich auf keinen Fall entmutigen von Damen die am Telefon abweisend klingen!!!! Und bitte sag den Termin jetzt auf keinen Fall ab nur weil Du das Gefühl hast kein Recht zu haben dort hinzugehen.

Ich kenne das Gefühl wenn man in einer bestimmten Sache das Vertrauen zu den Ärzten verloren hat. Aber es sind nicht alle gleich und es gibt immer irgendwo einen anderen Arzt dem man dann wieder vertrauen kann, bzw. mit dem es besser läuft. Wie überall muß auch da die "Chemie" stimmen.

Ich möchte Dir Mut machen den Termin jetzt so stehen zu lassen, es ist ja noch eine Weile hin bis März. Und bis dahin würde ich auf jeden Fall schauen, ob es nicht irgendwo im Umkreis eine/einen FA gibt zu der/dem Du wieder Vertrauen finden kannst.

Wir sind alle schon irgendwie verschreckt worden weil sich die meisten mit Endo nicht wirklich auskennen oder davor zurückschrecken sich überhaupt damit zu befassen.

Du bist nicht allein und es ist völlig richtig, daß Du selbst die Initiative ergreifst. Ganz sicher wird dann im März keiner schroff zu Dir sein sondern Deinem Anliegen kompetent gegenüberstehen.

Und diese Dame war vielleicht gerade im Moment Deines Anrufs überlastet.

Gerade in einer Phase in der man glaubt es gibt keinen Arzt dem man vertrauen kann sind wir sehr empfindlich und meinen alles ist gegen uns gerichtet.

So, das ist jetzt lang geworden, aber ich hoffe ich konnte Dir ein wenig Mut zusprechen.

Halte durch und laß Dich nicht entmutigen!

Alles Liebe, Tadea!



Danke für Eure
jazzy

Danke für Eure Antworten!

Wie gesagt, auf die Wartezeit war ich eingestellt, das stört mich auch gar nicht. Nur auf dieses "wie kommen Sie dazu sich hier ohne Überweisung zu melden?" war ich nicht vorbereitet! 

LG Jazzy



Überweisung
tadea

Hallo Jazzy,

aber auch wenn Du eine Überweisung gehabt hättest, dann wäre die doch im März sowieso nicht mehr gültig.

Also kann es der Dame am Telefon doch egal sein ob Du jetzt schon eine in Händen hast oder nicht!

Wie gesagt bis März ist noch Zeit und bis dahin wirst Du sicher jemanden gefunden haben der Dir diese ausstellt.

Liebe Grüße, Tadea!