Visanne Ja oder Nein? Wer hilft mir?
Sonnensprosse

Ihr Lieben!

Vor mir aufm Tisch liegt die Visanne! Die Packung liegt da schon seid ca. 50 Tagen und ich bin immer noch am überlegen. Ich wurde  am 6 September von einem normalen Gyn und keinen Spezi operiert. Es wurden mehrere Endoherden zw. GM und Blase koaguliert. Ich habe Angst das nicht alles endeckt wurde (kein Spezi) da ich immer noch meine Schmerzen im Enddarm, linke Pobacke habe. Es fühlt sich an als wäre mein Darm ganze Zeit voll und druckt ständig. Ich kann manchmal kaum Rad fahren und sitzen ist auch unangenehm. Jetzt die Frage an euch: soll ich mit der Visanne anfangen oder lieber erst ein Endozentrum besuchen und sich untersuchen lassen. Ich habe Angst das etwas übersehen wurde (bei der Spegelung) und sich unter Einnahme der Viasanne schön weiterentwickelt. Ich hatte eine Darmspiegelung und MRT und es ergab nichts. Die Schmerzen sind aber fast ganze Zeit da!

Danke

LG Sonnensprosse



Hallo Sonnensprosse...
Django

Hallo Sonnensprosse!

Ich hatte meine erste Endo OP Ende Mai, zuerst nur Verdacht auf Blinddarm und bei der OP dann Endo Herde an der Beckenwand! Nach der BS hatte ich dann auch starke Darmkrämpfe mit blut im stuhl wenn ich meine Regel bekommen habe! Nach drei Darmspiegelungen mit Probenentnahme wurde mir auch immer gesagt es sei keine Darmendo! Doch beim MRT kam dann doch das böse Erwachen! Vor zweieinhalb Wochen wurde mir dann ein Stück Endarm und Dickdarm entfernt. Die Endo am Darm war schon mit dem linken Eierstock und der Gebärmutter verwachsen! Hab die OP aber gut verpackt!

Jetzt nehme ich seit 2 Wochen die Visanne und kann nicht klagen! Habe bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen!

Das mit Deinem Darm würde ich allerdings nochmal abklären lassen und hartnäckig bleiben bis ein Ergebnis vorliegt, denn Deine Beschwerden kommen ja nicht von irgendwo!

LG Django



hey sonnensprosse, ich
Tinimaus

hey sonnensprosse,

ich würde mit deinen beschwerden auf jeden fall noch mal zum spezi gehen. bei einer darmspiegelung sieht man die endo nur ganz selten. 

habe ähnliche beschwerden, die du beschreibst (starke enddarmschmerzen v.a. beim sitzen, zusätzlich auch paar mal darmblutungen) und soll auch in 2 1/2 wochen zur darmspiegelung. wenn da nichts bei rauskommt, werd ich mir ne überweisung zu meiner spezialistin geben lassen.

zur visanne kann ich nichts sagen, ich nehme die valette. verträgt aber wohl jeder unterschiedlich. 

LG tini



Guten Abend Django! Vielen
Sonnensprosse

Guten Abend Django!

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Ich werde mir einen Termin in Lübeck holen, wohne in der Nähe von Hamburg und kann schnell mit dem Zug dahin. Ja, ich hoffe dass ich eine Überweisung vom meinen HA oder FÄ bekomme. Nach dem beim MRT nichts zu sehen war und DS auch ohne Befund war hatte mein HA unsanft mein Zustand kommentiert: es ist dann Psychosomatisch!!!! Ich konnte ihn...Yell Meine FA hat nach der OP mir einfach die Visanne verschrieben und war nicht bereit auf meine Darmbeschwerden einzugehen! Typisch, ich hatte ja grade doch eine BS, dann muss jetzt alles in Ordnung sein! Ich hoffe, ich kriege irgendwie eine Überweisung. Es kann doch nicht sein das man so ignoriert wird wenn man Schmerzen und Beschwerden hat.

Ich werde dein Rat befolgen und bleibe hartnäckig. Will so lange es geht solche OPs wie du gerade hattest möglichts vermeiden (wenn es geht). Wie geht es dir nach der OP? Hast du jetzt Probleme mit der Verdauung? 

LG Sonnensprosse

 

 



Hallo Tini! Dir danke ich
Sonnensprosse

Hallo Tini!

Dir danke ich auch herzlich für deine Antwort!

Wie ich schon gerade Tinimaus geschrieben habe versuche ich mir eine Überweisung und einen Termin bei Spezi zu holen. Bin auch bereit morgen die erste Tbl Visanne einzunehmen. Ihr beide macht mir Mut! Es tut mir leid das du ähnlich wie ich leiden muss. Ich drücke dir die Daumen für deine DS! Berichte was draus gekommen ist!

LG

Euch beiden: Schönen Schlaf!



danke dir! mach
Tinimaus

danke dir! mach ich!

berichte du doch auch mal weiter. ich war auch für sprechstd. und OP in lübeck im endozentrum. sind alle sehr nett da!

liebe grüße und gute besserung!!!!!!!!



Lass den Kopf nicht hängen....
Django

Hallo Sonnensprosse,

du darfst den Kopf nicht hängen lassen und musst wie gesagt am Ball bleiben, wie man so schön sagt! Kläre das auf jeden Fall ab!

Mir wurde auch gesagt, das sei psychosomatisch und war schon soweit, das ich dachte ich hätte einen an der Erbse! Komme aus dem Kreis Recklinghausen nähe Gelsenkirchen ( Schalke)! War bei drei Ärzten und der letzte hat dann so lange gesucht bis er was gefunden hat und mir dann bestätigt, das ich keinen an der Erbse habe!

Die Op hab ich recht gut verkraftet, obwohl sie fast 4 Stunden gedauert hat! Die ersten 2 Tage waren Mist! Viel geschlafen von den Schmerzmitteln, aber danach ging es langsam bergauf! Die OP ist heute 3 Wochen her und am Donnerstag fahre ich zur AHB nach Bad Salzuflen! Mit der Verdauung geht es so, erst Durchfall dann Verstopfung! Nehme aber jetzt täglich Milchzucker und es reguliert sich langsam! 

Wie gesagt, lass den Kopf nicht hängen! 

Lg Django



Hi Tinimaus! Danke! Noch
Sonnensprosse

Hi Tinimaus!

Danke!

Noch eine Frage: werden beim ersten Termin in der Sprechstd. in Lübeck Untersuchungen gemacht oder erst alles besprochen. Bestimmt soll ich auch mein OP Bericht mitnehmen.

LG und schlaf schön!



Hi Django! Danke! Du und
Sonnensprosse

Hi Django!

Danke! Du und Tinimaus, ihr seid für mich da, das hilft sehrSmile

Mit euch kann man gar nicht den Kopf hängen lassen!

Habe ich richtig verstanden? Fährst du zu einer Kur nach Bad Salzuflen? Was dir auch bei Verstopfung helfen kann sind Trockenpflaumen, Sauerkraut, Leinsamen und vieeeeeeeeeel trinken.  Aus der Apotheke Macrogol wenn alles andere nichts bringen soll. Dann erhol dich gut! Lg Sonnensprosse

 



hey sonnensprosse, das ist
Tinimaus

hey sonnensprosse,

das ist gut :) mir tut der austausch hier auch grade total gut, weil die warterei total an den nerven zerrt und alles so in den sternen steht.. habe angst, dass letztlich nichts bei rumkommt und das gefühl mit mir rumschleppen muss, dass ich einen an der meise hab.. und weiter schmerzen, gegen die, wenn es so stark ist, dass ich gerne mal was gegen tun würde, kein novalgin hilft..

hoffentlich wissen wir bald, was sache ist.

ich würde auf jeden fall den OP-bericht mitnehmen. ich wurde damals (war im märz zur sprechstd, OP im april) untersucht (vag. ultraschall, tasten usw.) ..weiß aber nicht, wie das mit enddarmgeschichten ist, ob die da endosono machen können.. oder ob das in der chirurgischen endoskopie gemacht wird.. kannst ja mal berichten, du hast bestimmt früher nen termin als ich, muss erstmal die darmspiegelung abwarten und hoffen, dass meine FÄ mich dann zur sprechstunde überweist....

liebe grüße, tini



Hi Tini! Danke für deine
Sonnensprosse

Hi Tini!

Danke für deine Antwort!

Ich verstehe deine Angst total, habe vor 3 Wochen auch die DS, hatte Angst was daraus kommt. Ich weiß, es ist nicht einfach, aber versuch positiv zu denken, egal was rauskommt du wirst den richtigen Weg schon finden. Du bist eine tapfere Frau! Ich wünsche es dir dass alles gut wird! Bestimmt! Ich drücke dir die Daumen!

Ich kann im Moment keinen in Lübeck tel. erreichen, versuche morgen wieder. Während der Arbeit kann ich nicht so gut, es ist immer einer dabei. Aus der Toalette ist blöd.

Lg Halt die Ohren steif!



hey, danke dir, ich geb mir
Tinimaus

hey, danke dir, ich geb mir mühe! mir gehts schon deutlich besser als letzte woche. da bin ich fast durchgedreht. muss mich auch noch für oder gegen eine oberbauch-OP entscheiden. war also leicht überfordert.

naja, und da darmblutungen ja nicht psychosomatisch sein können- hab ich die hoffnung, dass irgendwie was gefunden wird, wo geholfen werden kann... trau mich manchmal,wenn die schmerzen extrem sind, kaum in die uni..

habe die sprechstd damals auch schlecht erreicht :( musste es ewig probieren. ich drück dir die daumen!!

liebe grüße und toi toi toi



Hallo Tini, du hast grade
Sonnensprosse

Hallo Tini,

du hast grade nicht leicht im Moment! Ich hoffe es wird dir geholfen. Es ist sau schwer mit solchen Beschwerden, fast ständigen Schmerzen, noch zu studíeren. Du hast dir auch nicht das einfachste ausgesucht zum Studieren. Im welchem Semester bist du denn? Wenn ich fragen darf. Musst du noch lange?

LG



bin im 7. semester, muss
Tinimaus

bin im 7. semester, muss also noch fast 3 jahre. ja, war wirklich nicht so einfach in letzter zeit, leider. habs aber irgendwie geschafft, zähne zusammen und durch, sehe in der klinik dauernd patienten, denen es unglaublich schlecht geht, dafür lohnt es sich, den kram trotz haufen ärger um die ohren zu studieren-

darf ich fragen, wie es bei dir klappt mit arbeit? ist im moment wahrscheinlich auch ziemlich anstrengend, oder? was machst du denn? ich drück dir die daumen, dass du heute in lübeck jemanden erreichst. ich arbeite heute übrigens auch in der gyn-poliklinik, wo man dann anruft (habe grade mein gyn-praktikum) :) hoffe, die terminvergabe ist heute fleißig!

und danke dir für deine unterstützung :)

drück dich ,tini



Bin jetzt weg...
Django

Hallo Sonnensprosse,

ja hast Du richtig verstanden, ich fahre gleich ( so in 1 Std. ) in die AHB nach Bad Salzuflen für erstmal 3 Wochen! Habe gerade die restlichen Sachen in den Koffer gepackt!

Wünsche Dir bzw. Euch ( Dir auch Tinimaus ) kann viel Kraft, das Ihr die nächsten Tage oder Wochen ( was ich nicht hoffen will ) gut übersteht!

Haltet die Ohren steif Ihr zwei Beiden!

Bis zum Dezember alles Liebe

Django

P.S. Und trotz allem eine schöne Adventszeit! 



Hallo Sonnensprosse, bin
Juleken

Hallo Sonnensprosse,

bin auch lange um die Visanne herumgeschlichen. Hab dann aber doch damit angefangen. Nach einer Woche dachte ich ich ans Aufhören wegen der nervigen Nebenwirkungen. Hab dann bei meiner FÄ angerufen und mich bei ihr ausgeheult, von wegen Sch...zeugs und so. Sie hat mich zum Weitermachen ermuntert und gesagt, das mit den Nebenwirkungen würde schnell besser werden (Gewöhnungsphase und so...). Mittlerweile gehts mir richtig gut damit. Nehme die Visanne jetzt ca. 6 Wochen. Die Schmerzen (so in etwa wie Du es bei Dir beschreibst) werden kontinuierlich weniger. Ausdauer zahlt sich manchmal doch aus. Und Kämpfernaturen sind wir ENDOS sowieso alle, oder?  Anfang Dezember hab ich wieder einen Termin bei meiner FÄ. Mal sehen, ob die Herde geschrumpft sind. **hoff**

LG,

Juleken 



hey django, danke! :) ich
Tinimaus

hey django,

danke! :) ich wünsch dir eine supertolle zeit in der reha, erhol dich noch gut von deiner OP! 

ich drück dir alle verfügbaren daumen, dass es dir lange gut geht!

lg tini



Hallo Juleken, du machst mir
Sonnensprosse

Hallo Juleken,

du machst mir Mut mit der Visanne! Danke dir dafür! Es ist gut das das Zeug doch einigen von uns hilft, auch wenns am Anfang Probleme macht. Ich hoffe  das auch bei mir die Schmerzen weniger werden. Ich würde gerne mal wieder mehr Sport machen. Mit diesem Druckgefühl und krampfartigen Schmerzen im Enddarm ist Bewegung nicht soooooooooo schön. Ich weiß, ich gehe mehr spazieren, ja das ist eine Idee!

Ich drücke dir die Daumen! Es wird bestimmt alles gut wenn du zu deiner FÄ gehst!

Lg und einen schönen Sonntag noch!



Hallo Tini! Wie geht es dir
Sonnensprosse

Hallo Tini!

Wie geht es dir so? Ich hoffe du hattest ein schönes WE mit wenig SchmerzenSmile Du hasst schon vieeeel geschafft, die nächsten 3 Jahren von deinem Studium, die packst du auch! Und wenn du fertig bist, wirst du sicher die Beschwerden einer Endofrau nicht so ignorieren wie manche Ärztze es tun! Du hast das Herz und das Zeug dazu, Menschen zu helfen und sie zu heilen!

Bei der Arbeit klappt es schon, nur manchmal wenn ich lange stehe und mal wieder so ein schmerzende Krampf im Enddarm kommt (Messerstichartig) konnte ich mich zusammenrollen, gehts aber gerade nicht weil ich im Kundengespräch bin. Ich sehe schon mein Gesicht in dem Moment Frown Ich arbeite seit 6 Jahren in einer lebhaften Apotheke als PTA.

Ps: Danke ebenso für deine Unterstützung!

LG Sonnensprosse



hey sonnensprosse, danke
Tinimaus

hey sonnensprosse,

danke für deine lieben worte :) mein wochenende war gemischt, blöd wegen der miesen schmerzen, wo gestern abend noch starke unterbauchschmerzen dazu kamen, hab mich aber gestern abend abgelenkt, war mit ner freundin unterwegs (kino usw.). heute abend war noch ein treffen von einem studiclub, der sich u.a. um offroad-kids kümmert, wollt egtl trotz schmerzen hin, wurde aber vorhin zu böse.musste mit extrem schlechtem gewissen absagen. (ich hasse das, v.a. weil ich da noch ganz neu bin!!!!) :((   

werde mal in den sauren apfel beißen und meinen arzt nach nem stärkeren schmerzmittel fragen, das ich nehmen kann, wenn zähne zusammenbeißen nicht reicht.blöd, dass novalgin da nicht anschlägt.

halte mich mit der vorfreude auf nächstes wochenende (kurztrip mit meiner besten freundin nach helsinki) über wasser. 

ja, ich glaub jeder kollege, der das ignoriert, kriegt von mir ne schüppe übern kopf ;)

hast du denn in lübeck mittlerweile wen erreicht? wie war dein wochenende? da hast du ja auch nen schönen job, wo du was für menschen tun kannst :) glaub ich sofort, dass das anstrengend ist, sich nichts anmerken zu lassen.

liebe grüße



Hallo Tini!Ich finde es
Sonnensprosse

Hallo Tini!

Ich finde es total klasse, dass du bei deinem Studienpensum dich noch um die offroad-kids kümmerst. Es ist aber manchmal so das man es eben nicht kann, du solltest kein schlechtes Gewissen haben. Heute warst du nicht dabei. Du kannst keinem helfen wenn du aufgrund von Schmerzen nicht gerade stehen kannst.

Ja, frag mal bitte deinen Arzt wegen den Schmerzmitteln. Novalgin ist schon nicht schlecht aber half bei mir auch nicht so gut. Hast du mal mit Ibu oder BuscopanPlus versucht (mir hilfs meistens)?

Ich freue mich, dass du gestern einen schönen Tag hattest (wenigstens ein Teil davon), eine Abwechslung tut dir gut. Wünsche dir schon jetzt eine aufregende Zeit in Finnland!

Ich bin wirklich zufrieden in dem Job, man ist nah an den Menschen, ist für sie da mit ihren kleinen und großen Geschichten, gesundheitlichen Problemen. Du weist, da wo der Arzt keine Zeit hat für lange Gespräche sind wir für die Patienten da. Man sieht manchmal viel Leid, du in deinem Beruf noch mehr!

Mein Wochenende war schön, ich habe etwas Zeit für mich gehabt, hab mich gut erholt. Es lag auch daran, dass ich weniger Schmerzen hatte.

Ich wünsche dir eine schöne Woche, was in unsere Endosprache heißt: so wenig wie möglich an Beschwerden!

LG Sonnensprosse



hi
maxine81

sorry das ich mich reinhänge,ich hab da mal ne frage

ich habe oben gelesen wenn nicht alles gefunden oder nicht alles entfernt wurde wachsen die herde trotz visanne weiter

 

ist das echt so,denn dann fall ich um bei mir konnte nicht alles entfernt werden ich nehme auch die visanne

dachte das demmt alles ein das es nicht schlimmer wird



visannes nebenwirkungen?
klopfer

hallo ihr lieben,wenn ich das alles so lese wird mir echt schlecht....

kurze info über mich 2005 hat man bei mir endo gefunden,leider wurden mir keine genauere infos gegeben und so kams das ich am 27.12.09 eine eileiterschwangerschaft hatte.daraufhin habe ich den doc gewechselt der mir die cerazette verschrieb die ich leider nicht ganz vertrag(durchgehende schmierblutung,schmerzen etc)jetzt verschrieb mir mein doc die visanne und ja ich habe echt angst vor den nebenwirkungen...weil ich leider sehr anfällig,sensibel etc.bin

ibt es überhaupt noch die mölichkeit schwanger zu werden?wenn man die visanne absetzten will?nachdem was mir die ärztin gesagt hat sieht es bei mir in ferner zukunft sch.aus überhaupt kinder zukriegen....ehrlich gesagt ich kann nicht mehr ich bin echt froh das es dieses forum gibt....



hey sonnensprosse, habs
Tinimaus

hey sonnensprosse,

habs heute mal mit 2x400 mg ibu (auf einmal) versucht. keine chance. so ein mist. :( mir grauts schon vor der langen zugfahrt zu meiner besten freundin. kann ja nicht ein paar stunden nonstop durch den zug laufen. ;)

danke, das wünsch ich dir auch!!!!

 

@ maxine:

 die visanne ist ja ein gestagen. durch die gestagen-gabe werden die übergeordneten hormone (GnRH, FSH, LH) gesenkt. dadurch kommt es zu einem abfall der östrogenkonzentration. die östrogene "unterhalten"ja quasi das wachstum der herde. soweit ich weiß, können gestagene das wachstum eindämmen, aber nicht komplett verhindern. dazu braucht es höhere dosen MPA oder medis wie zoladex.

liebe grüße und ich drück dir die daumen, dass es nicht so schnell wächst!



hi
maxine81

auwei... na dann hoff ich mal das beste.. trotzdem uff

dachte man ist schon gestraft genug hormone zu schlucken 

mensch tini tut mir leid das du so leiden mußt und wenn dir dir mal ausnahmsweise was vom arzt geben lässt

etwas höher dosiert zumindest für die fahrt...viel glück mensch :*



Hey Tini,oh Mensch Tini!
Sonnensprosse

Hey Tini,

oh Mensch Tini! Geh doch bitte zum Arzt und lass dir was anderes verschreiben, hast du schon Erfahrung mit Tramadol gemacht? Hast du schon mal Novalgin in Zäpfchenform versucht, vielleicht hilfst besser als oral? Ich weiß nicht ob du immer noch Darmblutungen hast, ob das ginge... Mach dir eine Wärmeflasche für die Fahrt fertig, theoretisch muss paar Std. schöne Wärme geben. Wann hast du die Darmspiegelung, nächste Woche? Ich hoffe es wird dir endlich geholfen! Drücke dir die Daumen vom ganzen Herzen!

LG Sonnensprosse

 Hallo Maxine,

ich habe auch lange überlegt ob ich die Visanne einehmen soll oder nicht, wenn man weisst das die Endo sich schön weiter verbreiten kann. Einige Mädels haben auch gutes berichtet (anfangs einige Nebenwirkungen!) die Schmerzen sind weniger geworden und es geht Ihnen gut mit der Visanne. 

 Lg



hi
maxine81

dramadol und novalgin führen sehr schnell zu ner abhängigkeit, da muß man echt aufpassen

 

wegen der visanne ich nehm sie einfach weil mir nichts anderes übrig bleibt

ja nebenwirkung holla aber ich hoffe immernoch ich gewöhn mich dran ;)

ich steh auch im wald und weiß nicht ob es hilft aber besser so als wenn die endo unkontrolliert mist baut

 hab auch nicht mit gerechnet das es so krass in mir aussieht hatte ja damals warscheinlich nur ne kleine

eine frage stellt sich mir, gestern ging es mir super, ich war fit wie n turnschuh

das hatte ich schon ewig nicht mehr..kann es sein das visanne pusht? doofe frage ich weiß

aber eig gibt es keine doofen fragen :D  

seid gestern nehme ich sie abends bis um 4 wurde ich ständig wach -.-

 

und kann man einfach den op bericht verlangen vom arzt mich würde das echt mal interessieren



uhm, keine ahnung, ob das
Tinimaus

uhm, keine ahnung, ob das zeug pusht...

also novalgin, kann ich aus meiner bisherigen erfahrung sagen- da bin ich kein stück von abhängig geworden. es wirkt auch im gegensatz zu tramal nicht berauschend, was u.a. für die abhängigkeit verantwortlich ist.

ich nehm novalgin seit nem halben jahr, aber NUR bei bedarf, d.h. normalerweise 1-4mal im monat. nachdem bei einer OP im sept (wegen was anderem) gestaute nachblutungen aufgetreten sind, die verdammt schmerzhaft waren, hat mein arzt mich zu 3-4 novalgin am tag verdonnert... bin trotzdem nicht von abhängig geworden, mir ging es eher latent schlecht von der hohen dosis und hab es so schnell wie möglich wieder abgesetzt.

tramal macht abhängig (wirkt über bestimmte rezeptoren im gehirn, die so einen "flash" auslösen- wie drogen quasi), deswegen würde ich es auch nicht so gerne nehmen. 

 

@ sonnensprosse: ja... hast recht. meine zähne sind langsam zerschmirgelt vom ewigen zusammenbeißen, das zieht sich ja schon seit 8 wochen. bin zwar kein schmerzmittel-fan, aber es wird einfach zu anstrengend. gehe nachher mal zu meinem hausarzt und hoffe, dass er erbarmen hat. die darmspiegelung hab ich nächsten donnerstag. 

hast du in lübeck wen erreicht? sonst schreib doch mal der frau dr. hornung ne e-mail. hat bei mir damals auch geklappt. die adresse findest du auf der internetseite, gib einfach "frauenheilkunde uni lübeck" bei google ein, und guck da unter mitarbeitern (sie ist leitende oberärztin).

wünsche dir auch ganz doll gute besserung.



sooo komme grad vom arzt,
Tinimaus

sooo komme grad vom arzt, soll tramal probieren. wenns wieder heftig wird,werd ich den versuch mal starten... (laut beipackzettel ist die gefahr der abhängigkeit gering und nur bei sehr langer einnahme- gott sei dank.)

scheint so, als ob auf jeden fall irgendwas nicht ok ist.

er fands nicht so toll, dass meine FÄ nur vaginal untersucht hat und hat dann rektal auch irgendwas "polypenartiges" getastet... naja..mal schaun...

 

@ klopfer: nach dem, was ich hier bisher gelesen hab, sind einige doch schwanger geworden, obwohl die wahrscheinlichkeit angeblich gering war. am besten sollen die chancen wohl kurz nach einer operativen sanierung sein. ich drück dir die daumen!!!!!!

 @ maxine: ooops hatte ich glatt vergessen. klar kannst du dir einfach den OP-bericht kopieren lassen. wäre auch nie selbst auf die idee gekommen, aber die praxis von meiner FÄ hat mir den von selber mitgegeben. seitdem hab ich auch von meinem hausarzt mal ein paar sachen, die in letzter zeit so waren (u.a. angio-CT wg oberbauch) kopieren lassen, das war überhaupt kein problem, einfach die arzthelferin ansprechen



Visanne
bibi84

Such dir auf jeden Fall nen richtigen Spezialisten!!! Ich hab mich auch nen Jahr nach der Op (beim Nicht-Spezi) noch mit starken Schmerzen gequält und alle sagten mir es kann ja nix sein, OP war gut und die Hormone erledigen den Rest! QUATSCH!!! Mein Spezi stellte Darm- und Gebärmutterendo mit Verwachsungen fest. Er meinte bei ner normalen BS kann man der Darmbereich garnicht sehen und die Visanne ist nur sinnvoll wenn man wirklich nix mehr hat.. sie schadet zwar in meinem Fall nicht, aber bringen tut sie auch nix. Davon abgesehen hatte ich keinerlei Nebenwirkungen von der Visanne.



@tinimaus,danke dir dann
klopfer

@tinimaus,danke dir dann lass ich die einnahme von visanne sein.ich nehm sie nicht!bei sovielen nebenwirkungen ganz bestimmt nicht...ich werd aufjedenfall zu meiner alten ärztin gehen(auch wenn sie die eileiterschwangerschaft übersehen hat)und mir meine akte geben lassen und zu einem spezi doc.gehen...ich möchte sehr gerne mal kinder bekommen aber nicht sofort zumal da ja auch was für fehlt....

mädels ihr seit alle so tapfer,haltet durch und macht weiter so

lg



hi
maxine81

ich hatte im sept n ct und hab die cd hier da ist aber nur zystilein (liebevoll genannt) zu sehen

hätte man nicht da die endo evtl. auch sehen können da würde viele bs sparen und mehr frauen wäre geholfen



ich glaub, endo sieht man
Tinimaus

ich glaub, endo sieht man höchstens im MRT. beim CT ist der weichteilkontrast nicht groß genug.

@ sonnensprosse: wie gehts dir?



Hey Tinimaus, mir geht es
Sonnensprosse

Hey Tinimaus,

mir geht es gut,die Schmerzen sind erträglich, so das ich im Moment nichts außer Visanne (habe noch keine NW bemerkt!) einnehmen muss. Und ich konnte endlich jemanden in Lübeck erwischen (dürfte mehrmals probieren da der Chef im Urlaub ist und keinen gestört hat dass ich am Telefon hänge). Du wirst nicht glauben! Habe einen Termin für nächsten Dienstag bekommen! Gleich nahm ich einen Urlaubstag (zum Glück konnte meine Kollegin für mich einspringen) und bin froh dass es geklappt hat.Smile Meine FÄ fands auch gut und hat mir ohne Probleme eine Überweisung ausgestellt. Ich habe eine CD-Kopie vom MRT, soll ich mitnehmen? Vielleicht können die in Lübeck nochmal nachschauen (war ohne Befund).

Und wie geht es dir? Gut das du beim Arzt warst! Hast du schon das Tramadol eingenommen, wie war die Wirkung, hats geholfen? So als Notfallmedikament ist das bestimmt nicht schlecht wenn alles andere nicht hilft. Dann kannst du dein Ausflug am WE genießen.

Dein Arzt hat : ""irgendwas "polypenartiges" getastet..."" Vielleich sind das Hämorriden? Bestimmt besser als Darmendo... Nächste Woche wissen wir mehr, nach deiner DS.

LG Sonnensprosse



Hey Tinimaus, mir geht es
Sonnensprosse

Hey Tinimaus,

mir geht es gut,die Schmerzen sind erträglich, so das ich im Moment nichts außer Visanne (habe noch keine NW bemerkt!) einnehmen muss. Und ich konnte endlich jemanden in Lübeck erwischen (dürfte mehrmals probieren da der Chef im Urlaub ist und keinen gestört hat dass ich am Telefon hänge). Du wirst nicht glauben! Habe einen Termin für nächsten Dienstag bekommen! Gleich nahm ich einen Urlaubstag (zum Glück konnte meine Kollegin für mich einspringen) und bin froh dass es geklappt hat.Smile Meine FÄ fands auch gut und hat mir ohne Probleme eine Überweisung ausgestellt. Ich habe eine CD-Kopie vom MRT, soll ich mitnehmen? Vielleicht können die in Lübeck nochmal nachschauen (war ohne Befund).

Und wie geht es dir? Gut das du beim Arzt warst! Hast du schon das Tramadol eingenommen, wie war die Wirkung, hats geholfen? So als Notfallmedikament ist das bestimmt nicht schlecht wenn alles andere nicht hilft. Dann kannst du dein Ausflug am WE genießen.

Dein Arzt hat : ""irgendwas "polypenartiges" getastet..."" Vielleich sind das Hämorriden? Bestimmt besser als Darmendo... Nächste Woche wissen wir mehr, nach deiner DS.

LG Sonnensprosse



nimm einfach alles mit, was
Tinimaus

nimm einfach alles mit, was du hast und berichte mal, wie es war, wenn du magst!

also ne einzeldosis tramal sind 100 mg, damit hatte ich keinen erfolg, man darf max 200 mg auf einmal nehmen, das hab ich dann auch gemacht und damit war es okay. zwar nicht weg, aber auf nem niveau, mit dem ich leben kann. ist aber heftig, ich häng davon echt total in den seilen und nehm es daher nur im absoluten notfall. hab aber die fahrt damit ganz gut überstanden.

mal schaun, was es ist, aber kleine hämorrhoiden machen keine schmerzen.. erst wenn sie so groß sind, dass sie schon "aus dem hintern hängen" ;) er meinte was von "kleiner polyp"... naja, polyp kann halt irgendwie alles sein. nicht bekloppt machen,abwarten. :)

schönes wochenende!



Visanne
bia

Hallo

Habe Die Krankheit seit 1991

Bei mir wurden 22 Operationen durchgeführt. Die schlimmste Operation war mein Künstlicher Darmausgang 1Jahr hatte.  GOTT sei DANK wurde er wieder zurück verlegt. Jahrelang habe Ich das Orgametril eingenommen. Schade bin Super klar gekommen. Die Visanne Tabletten habe Ich auch nicht genommen. Warum, weil Ich einen MAD Mangel habe, und die Nebenwirkungen sind übel. 

Mir hatten Sie MPA Tabeltten empfohlen. Möchte gerne wissen ob es jemand kennt? Bin mir unsicher.

Danke  

 



hey sonnensprosse, wie gehts
Tinimaus

hey sonnensprosse,

wie gehts dir? wie war dein termin?

bin grad von der darmspiegelung wieder da und auch nicht schlauer als vorher.. insgesamt eingeschränkt beurteilbar, meinte er, weil die spiegelung  sehr schwierig war (anatomisch bedingt, schätze mal nen haufen knicke im darm)- die mussten ordentlich auf meinem bauch rumdrücken, und das war trotz der kurznarkose ganz schön schmerzhaft... 

sonst hat er nichts gesagt, der rest, den sie sehen konnten, war anscheinend unauffällig. wegen meiner "tollen" darmanatomie war auch die vorbereitung nicht so erfolgreich, er meinte, das liegt daran, da kann ich nix für.. hatte gestern nach 3 stunden und heute nach 1 stunde nen haufen flüssigkeit (tee und wohl nen teil vom moviprep) im hohen bogen wieder ausgekotzt, weil mir auf einmal extrem übel war... :(

naja... bin gespannt auf den schriftlichen bericht, montag hab ich nen termin bei meiner FÄ.. und dann mal sehen.

liebe grüße und würd mich freuen, von dir zu hören!!!!!!!!!

 

@ bia: MPA ist ein progesteronanalogon, also ein gestagen. dadurch sollen die übergeordneten hormone (GnRH, FSH, LH) gesenkt werden und damit auch der östrogenspiegel. durch einen niedrigen östrogenspiegel kann das wachstum der endo-herde verlangsamt werden. 



Hallo Tini, schön dass du
Sonnensprosse

Hallo Tini,

schön dass du dich meldest, habe heute an dich gedacht wegen der DS. Mein Termin am Dienstag kamm leider nicht zu stande. Am Montag wurde ich von der Klinik angerufen. Die Frau Dr.Hornung wurde krank, der Termin abgesagt. Habe ich noch keinen neuen. Hatte mich drauf gefreut dass es weiter geht...na ja, in diesem Jahr klappte es nicht mehr. Im Moment seit 2 tagen hab ich wieder Beschwerden, die Schmerzen sin aber auszuhalten, nur halt ganze Zeit da :-(

Ah, ich habe auch gekotzt nach dem moviprep!!! Eckelzeug...brrrrr Die tollen Zuckererstazstoffe die da drinn sind kann ich nicht ab. Ich habe total geschlafen bei der DS, wurde mir danach erzählt, dass es schwierig war durchzukommen,die mussten mich ordentlich wenden. Auch wie bei dir wegen den Knicken im Darm. Der Arzt meinte, es können auch Verwachsungen sein...

Und was haben die zu den "polypartigen"  Stellen in deinem Darm gesagt? Ich bin auch auf den Arztbericht neugierig. Wie geht es dir? Wie war dein WE in Helsinki? Ich Hoffe ohne Schmerzen....:-)

LG Sonnensprosse

 

 

 



Zu der Visanne, nehme sie
Sonnensprosse

Zu der Visanne,

nehme sie seit paar Tagen, bin irgendwie ganz ruhig und würde gerne ständig schlafen. Also von der Reizbarkeit noch keine Spur...Smile Aber Heisshunger plagt mich, vielleicht deshalb weil es kälter geworden ist...hoffen wir mal. Eine Schmerzlinderung ist nicht zu spüren, die Endosymptome sind daFrown Mal Kaffee trinken und abwarten, vielleicht wirds besser....

LG an Alle und schönen Abend

 



hey sonnensprosse, danke,
Tinimaus

hey sonnensprosse,

danke, das ist lieb von dir! :) habe dienstag auch an dich gedacht, schade dass das nicht geklappt hat! das ist doch echt nervig, wenn sich das alles so hin zieht. :(

von dem polypen hat er nichts mehr gesagt (hatte ihm das vorher erzählt - ist ja ein anderer arzt), hab auch nicht mehr nach gefragt, hab ich vor lauter medikamenten intus auch vergessen. mal sehen. aber wenn da was tastbar ist, dann ist da auch was. vielleicht hat er ihn nicht gesehen, weil nicht alles sauber war.. gewirkt hat die 1. ladung moviprep nämlich kein stück. komisch, obwohl die kotzerei erst nach 3 std. kam. so ein mist.

das wochenende war schön und gott sei dank mit wenig schmerzen, weil wir fast nur rumgelaufen sind. zug, flugzeug und kino war doof. aber die stadt ist nur zu empfehlen!!!

ansonsten wie immer. tut verdammt weh :(

wann machst du denn nen neuen termin in lübeck aus???

liebe grüße und gute besserung!!!



dann wünsche ich euch allen
ruth-maria1980

dann wünsche ich euch allen gute besserung!!! ihr habt ja wirklich "glück" das ihr bei der dseine narkose bekommt. ich kann das bei meinem arzt vergessen. mich graut es schon vor der nächsten untersuchung. hätte eigentlich einen termin für diesen monat machen sollen, aber habe mich nicht getraut, obwohl ich zunehmend wieder sehr viele probleme mit dem darm habe. habe mir aber jetzt feste vorgenommen nächste woche beim arzt einen termin zu machen. ich spüre das mein körper nicht in ordnung ist,aber ich habe auch angst es wieder schwarz auf weiß zu lesen. ich bin echt ein schisser!!!



dann würd ich mir nen neuen
Tinimaus

dann würd ich mir nen neuen internisten suchen... mh mir hat die narkose heute nicht viel gebracht, hat teilweise trotzdem übelst weh getan



Hey Tini!Danke für Deine
Sonnensprosse

Hey Tini!

Danke für Deine Unterstützung!!! Obwohl du selbst total leidest und üble Schmerzen hast bist du für andere da...Smile

Ja, ist nicht schön, dass Frau Dr. gerade dann krank wurde und aus meinem Termin in der Endoklinik nichts wurde. Im Moment ist alles auszuhalten mit den Schmerzen,heute war ein guter Tag, ich hoffe einfach dass die Visanne wirkt.... Die Klinik wollte sich bei mir melden wegen neuem Termin, ich versuche nächste Woche selbst mein Glück. Ich kann sowieso erst im Januar hin (Urlaubssperre für Dezember!)

Ich drücke dir die Daumen, dass du endlich erfährst was Sache ist, was dir so große Beschwerden macht. Man sehen was der Arzt im Bericht schreiben wird... Ich verstehe nicht warum die dich nicht in kurze Vollnarkose versetzt haben?! Du hast schon genug Schmerzen auch ohne solchen Untersuchungen. Ich habe während der DS geschlafen (dank Propofol), die vorletzte DS wurde bei mir auch in Teilnarkose durchgeführt, ich hatte alles mitbekommen, danach sagte ich, nie wieder, hatte auch starke Schmerzen!

Wünche dir ein schönes WE, den ersten Adwent, ohne den verdammten Schmerzen!!!!!

PS.: Du bist stark und tapfer, du schafft es! ah und falls du gramatische oder andere Fehler endeckst, entschuldige, Deutsch ist nicht meine MutterspracheUndecided

LG deine Sonnensprosse



Hallo Ruth-Maria, wie Tini
Sonnensprosse

Hallo Ruth-Maria,

wie Tini schon dir geraten hat, geh zu einem anderen Arzt, das Recht hast du! Mach das was du dir vorgenommen hast, mach dir einen Termin. Es gibt immer eine Vorbeschprechung (war bei mir so) vor der DS, du kannst dann sagen das du dir eine Vollnarkose wünscht, dass du sehr starke Schmerzen schon so hast. Ich kann verstehen dass du Angst hast, aber es ist besser zu wissen was los ist, du kannst dann was unternehmen, du weiß worauf du dich einlassen musst. Mir hat meine Endodiagnose schockiert, aber ich war auch erleichtert, Ich wusste endlich warum ich seit fast 10 Jahren Beschwerden habe.

Schau immer nach vorne, kämpfe, hab keine Angst, denk positiv und mach dir eien Termin bitte.

LG Sonnensprosse, und schönes WE



Hallo Tinimaus Das mit dem
yvi80

Hallo Tinimaus

Das mit dem Medis ist immer so ne Sache, da heißts immer probieren geht über studieren! Bei mir wurde vor 5 Jahren ENDO diagnostiziert und seit dem steht mein Leben Kopf - meistens zumindest! Ich hatte vor 3 Monaten die 5. laparaskopie und habe davor von meiner Hausärztin (sie kennt sich mit Endo aus) ne tolle Schmerztherapie verschriebn bekommen. Ganz im Gegensatz zu meinem EX-Gynäkologen. Deshalb auch ex ;-)

Ich nehm bei Bedarf Buscopan, sollte das ohne Erfolg bleiben gibts da noch Metamizol (Novalgin) und Zaldiar (Paracetamol/Tramadol) Das hilft bei mir echt super und schlägt nicht auf den Magen! Ích nehms nur wenn ichs brauch. Manchmal 3 tage und manchmal über Wochen. Ich habe nicht das Gefühl süchtig zu sein! Wollte dsas nur mal so kurz beitragen!

Übrigens hab ich mir so ne Art Ordner angelegt in den ich  sämtliche Berichte und Unterlagen abhefte für den Fall daß es mal wieder schnell gehen muß und ich grad nicht zu nem Arzt kann der sich mit mir und meinem Leiden befasst hat. Bis jetzt waren die Ärzte immer dankbar darüber ;-)

 Bis dahin bleibt alle stark und passt auf euch auf!

Liebe Grüße Yvi

--



Hallo liebe ruth-maria also
yvi80

Hallo liebe ruth-maria

also ganz ehrlich?!  Ich bin geschockt! DS ohne Narkose?! ich war auch nicht wirklich weg aber wenigstens im Dämmerzustand - es ist ja auch keine Vollnarkose. Ich hab damals Dormicum bekommen, sonst hätt ich das glaub nicht durchgestanden! Ich würde mal bei nem anderen Arzt fragen, wie du siehst scheint das wohl normal zu sein, ne kleine Narkose zu bekommen! Aber Hut ab daß du das trotzdem mitmachst!!!

Bei mir wurde die DS vor nem Jahr gemacht um Darmkrankheiten vor der anstehenden Laparaskopie auszuschließen und zum glück war auch tatsächlich nichts!

Ich kann mir vorstellen, daß du schlimme Angst hast, aber davon verschwinden die Schmerzen und die Krankheit nicht - leider! Bitte trau dich trotzdem und geh hin!

Sei weiterhin stark und kämpfe weiter! Liebe Grüße Yvi

--



hey sonnensprosse, ich hab
Tinimaus

hey sonnensprosse,

ich hab auch midazolam (dormicum) und propofol bekommen, hab am anfang tief und fest geschlafen, bin aber dann irgendwann vor schmerzen wach geworden, (war aber irgendwie nur so halbwach, sodass ich nix sagen konnte, komisch.. hab die ganzen leute gesehen, dass die aufm bauch rumgedrückt haben, was so schmerzhaft war), muss dann irgendwann wieder weg gewesen sein, denn an den rest und wie ich in den aufwachraum gekommen bin, kann ich mich nicht mehr erinnern. kann der arzt also nichts für... hab ja alles bekommen, was geht.

bin jetzt mal gespannt auf meinen termin am montag. möchte einfach nur noch, dass es schnell geht, auch wenns auf ne OP rauslaufen sollte, mir egal, das ist so kein zustand.

drück dir ganz fest die daumen, dass du schnell nen termin bekommst und auch mal weißt, was sache ist. und wenn was doof ist, kannst du dich jederzeit ausheulen.tut mir echt leid, dass du jetzt min. bis januar warten musst,ärgerlich... da nimmt man sich extra urlaub und dann wird das nix...

@ yvi: nehme auch selten medis, versuche wenn es geht, die zähne zusammenzubeißen.. mitm bauch hilft mir sonst immer novalgin (hatte vorher ibu, paracetamol und buscopan plus versucht, ohne erfolg).. aber gegen die enddarmschmerzen hab ich damit auch keine chance. wenn die tramal alle sind, werd ich mal gucken, ob ich vllt was besseres bekomme, da die höchstdosis 200mg nur mäßig hilft. nehme die auch so selten wie möglich. und glaub auch nicht, dass ich davon abhängig werde, weil ich davon sooo in den seilen hänge, dass viel aktivität nicht mehr drin ist.  ich wünsch dir alles alles gute, vielleicht hast du ja bald mal eine längere phase ohne beschwerden!?!?! aber gut, dass du den arzt gewechselt hast. habe aber auch die erfahrung, dass frauenärzte keine schmerzmedis aufschreiben. meine ärztin hätte mir damals wohl novalgin aufgeschrieben, aber meinte, ich sollte doch vorher noch mal buscopan versuchen (wohlgemerkt, nachdem ibu 800 nix gebracht hatte... hihi).. dann war ich mit buscopan genauso erfolglos und dann war ich beim hausarzt.

wünsche euch allen ein wunderschönes adventswochenende bei dem schönen wetter!

liebe grüße, tini



danke für die mutmachenden
ruth-maria1980

danke für die mutmachenden worte von euch. ich bin froh zu wissen, dass ich wirklich um eine narkose fragen kann, denn die untersucheung ist echt nicht ohne. ihr habt auch recht, dass ich so schnell wie möglich einen termin machen muss. es ist gut das ihr mich in dem punkt "unter druck setzt", sonst würde ich es denk ich nicht machen. ich werde morgen zur praxis gehen und einen termin machen. versprochen!!!! ich hoffe meine angst siegt nicht wieder..... auch muss ich dringend wieder zum fa. das werde ich jetzt auch in angriff nehmen...



Hallo Tini, wollte Dir eben
Sonnensprosse

Hallo Tini,

wollte Dir eben für Morgen vieeeeeeeeeeel Glück wünschen (Arzttermin!) Es ist wirklich kein Zustand...!!!! Es ist ein wenig mackaber dass du während der DS aufgewacht bist, wie ein schlechter Film, horrormäßig! Ich habe viel geredet was erzählt, weiß nichts von, wurde mir von dem Arzt erzähltSurprised Peinlich, er wollte mir aber nicht sagen was ich von sich gegeben habe, geschimpft habe ich aber nicht, sagte erEmbarassed Danke für dein Angebot mit dem Ausheulen, ebenso gilt das für Dich liebe Tini, du bist hart im Nehmen, kämpfst ständig mit Schmerzen, da kann es auch vorkommen (ganz normal!) das du einen schlechten Tag hast. Bin da...Schaue immer wieder rein... Bekommst du eigentlich Unterstützung von deiner Familie? Hast du erzählt von deiner Endo? Ich noch nicht....

LG Sonnensprosse, toi toi toi für Morgen!!!

 



Guten Abend Ruth-maria, und
Sonnensprosse

Guten Abend Ruth-maria,

und du hälst dein Versprechen und machst dir einen Termin, morgen fragen wir nach...Smile Also das schlimmste ist gar nicht zu machen, die Ugewissheit ist schlimmer als die Diagnose... Denke ich so, so gehts mir... Also bis Morgen!

Lg und schönen Abend noch!

Sonnensprosse