Ärztin will Visanne nur auf Privatrezept verschreiben (wg. Budget)
lilly123

Meine Ärztin weigert sich mir die Visanne zu verschreiben. Begründung ist ihr zu geringes Budget.

Sie möchte mir nur ein Privatrezept ausstellen. 

Laut Krankenkasse ist Visanne als Krankenkassenrezept zugelassen. 

Ich habe jetzt sechs Wochen die Visanne probiert (habe ein kostenloses Muster von einem Pharmareferenten erhalten)

Die Behandlung schlägt sehr gut an. Deswegen würde ich die Visanne gerne weiter nehmen. Aber die Kosten finde ich schon enorm

Hat jemand eine Idee oder kennt einen Gynäkologen in Essen der die Visanne verschreibt ?????

 



Eigentlich muss jeder Arzt
Tess

Eigentlich muss jeder Arzt die Visanne auf Kassenrezept aufschreiben. Wenn sie es nicht macht geh zu einem anderen Gyn oder zu deinem hausarzt.

--

Liebe Grüße, Tess



Hallo,  hast du einen
Sigrun86

Hallo,

 hast du einen Frauenarzt gefunden? Ich habe nun das gleich Problem und wohne in Bochum.

Viele Grüße

Sigrun



Hallo Sigrun.  Ich würde
hannibunny0606

Hallo Sigrun.  Ich würde das deiner Krankenkasse melden. Du kannst nichts dafür dass du krank bist! Deswegen solltest du dir das auch nicht gefallen lassen. So etwas ist einfach extrem dreist

Sorry habe deinen anderen Beitrag erst jetzt gelesen 



Ich will mir das auch nicht
Sigrun86

Ich will mir das auch nicht gefallen lassen. Aber anscheinend kann ich überhaupt nichts tun als von einem Arzt zum anderen zu rennen und zu hoffen, das der nächste sein Budget noch nicht ausgeschöpft hat Frown

 



Ich würde,  falls die
hannibunny0606

Ich würde,  falls die kraft ausreicht,  so lange bei meiner Krankenkasse nerven.  Die haben zwar recht,  aktiv können sie nichts tun aber passiv. Außerdem könnten sie dir bei der suche helfen. Sie könnten gucken,  wer das verschreibt und für einen schnelleren Termin sorgen. Aber das hieße ja Arbeit für die, deswegen bieten sie das nicht von sich aus an. Aber wenn das jetzt mit dem Arzt klappt,  der dir vorgeschlagen wurde,  wäre das ja klasse ;)



Ich habe heute nochmal bei
Sigrun86

Ich habe heute nochmal bei meiner Krankenkasse angerufen. Die meinten, es gibt keine andere Möglichkeit als eine Zweitmeinung einzuholen. Die meinte sogar, das mit dem Budget wäre Quatsch und der Arzt würde das schon verschreiben, wenn er es für notwendig halten würde! Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich lachen...

Naja, aber es gibt auch Gutes zu berichten. Ich hab schon Mittwoch einen Termin bei dem neuen Arzt. Drückt mir die Daumen :)



Darf ich fragen,  bei
hannibunny0606

Darf ich fragen,  bei welcher Kasse du bist?

Oh das ist echt klasse.  Ich drücke die Daumen!  



Bei der Audi BKK. Aber ich
Sigrun86

Bei der Audi BKK. Aber ich glaube nicht, dass das bei anderen Kassen anders aussieht...

Danke fürs Daumen drücken :)



Mir geht es eher um die
hannibunny0606

Mir geht es eher um die Unterstützung der Krankenkasse ;) bzw. Das ich weiß,  zu welcher ich nicht gehen würde