Wer ist hier noch am Hibbeln oder derzeit in KiWu Behandlung?!
BieneMaja06

Ihr lieben,

wer von euch ist derzeit auch im Kinderwunschfieber, egal ob für´s 1. oder 2. ?! Wir haben heute Abend unseren ersten Termin in der Offenbacher Kinderwunschpraxis und sind schon sehr gespannt. Noch weiß ich nicht in welche Richtung es uns verschlagen wird aber ich bin positiv gespannt Smile Wem geht es ähnlich oder wer ist in gleicher Situation?

LG

C

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



Hey Ola, ja, der Doc sagte
Ennie

Hey Ola,

ja, der Doc sagte damals etwas von einer Wechseljahstherapie, um die Adenomyose einzutrocknen. Aber ich bin ja dann nicht mehr hingegangen. Werde die Beratung wohl zum Herbst hin wieder aufnehmen, ja und dann sehn wir weiter. Womöglich wäre so eine Wechseljahrs- Auszeit gar nicht so verkehrt, um mal runter zu kommen und den Kinderwunsch nicht jeden Monat auf's Neue zu fokussieren.

Ja, hast recht, im Grunde versuchen wir es jeden Monat. Wobei ich das Versuchen an sich nicht als Stress empfinde. Anstrengend ist die Enttäuschung, wenn ich merke, dass die Mens kommt. Aber es nicht zu versuchen finde ich fast noch schlimmer, weil ich es doch so unbedingt will. 

Ich bin übrigens dieses Jahr 33 geworden. Pflegschaft oder Adoption ist bei mir noch gar kein Thema. Ich möchte erst alle Möglichkeiten ausschöpfen, die mir offen stehen, um eigene Kinder zu bekommen. Ich glaube, erst wenn ich den Gedanken aufgegeben hätte, selbst Kinder bekommen zu können, wäre ich für eine Pflegschaft oder Adoption offen. Und soweit bin ich noch lange nicht.

Vielleicht liegt das auch an meinem Job: ich bin Erzieherin und arbeite in einem Kindergarten. Ich habe jeden Tag soviele Kinder um mich herum und den einen oder die andere würde ich auch auf der Stelle bei mir für immer aufnehmen. Aber momentan könnte mir das den Wunsch nach einem eigenen Kind nicht ersetzen und deshalb ist das, zumindest derzeit, nicht mein Weg.

Aber sag auf jeden Fall bescheid, wie's bei euch gelaufen ist - spannend find ich das Thema allemal.

Wünsch dir einen schönen Abend,

LG, Ennie 



hi ennie, jetzt regnet es
Ola

hi ennie,

jetzt regnet es gerade heftig bei uns. darüber bin ich eigentl froh, weil ich noch arbeiten muss, wo ich immer sehr schwitze.

ich denke schon oft über adoption nach, da wir schon 2 ICSI`s hinter uns haben u ein Kryoversuch scheiterte. d.h., wir haben nur noch ein Kryoversuch und evt eine ICSI. mal sehen. es wäre aber auch OK, wenn wir ein adoptivkind haben u noch ein eigenes dazu kommt.

du bist nur 4jahre älter als ich. ich bin gelernte kinderpflegerin. da sist die 2.hand vom erzieher. aber den beruf gibt es leider nicht mehr.

das JA meinte, das es erst im febr 2013 wieder ein bewerberseminar gibt. welches dann 6monate geht. bis dahin kann noch viel passieren. müssen uns im okt wieder dort melden, weil sie noch ein paar unterlagen von uns benötigen.

machs gut. Ola



Wo seid ihr alle?
BieneMaja06

Macht ihr grad alle eine Pause? Wie geht es euch? Gibt es positive Neuigkeiten? Das wäre schön Smile

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



nächster Versuch
snuppa

Hallo,

wir sind grad wieder am Hibbeln. Nehme seid 10 Tagen wieder Menogon. Am Mittwoch war ich zur Kontrolle, da hatte sich noch nicht viel getan, sodass wir 1,5 Ampullen erhöht haben. Jetzt bangen wir, dass sich bis Montag was getan hat...und hoffe dass es noch net zu spät is. Wäre mein 13. Spritzentag und 16. ZT. 

Leider is mein Mann jetzt sehr stark erkältet und ich hoffe, dass legt sich nicht auf seine kleinen Freunde.

Wenn alles ok ist, wäre wohl Dienstag oder Mittwoch die Samenübertragung.

Es bleibt spannend ;)



hallo snuppa, schön, das
Ola

hallo snuppa,

schön, das ich doch noch jemanden gefunden habe, der über eine künstl befruchtung berichten kann.

wieviele eizellen hattest du denn heute? du warst doch beim doc, richtig? wo wohnst du überhaupt - also wo bist du in behandlung?  findet nun morgen oder übermorgen der transfer statt? hoffe sehr für dich, das die erkältung deines mannes nichts negativ behindert!!  ich habe immer 10tage mit gonal F stimmuliert. hatte 7-9 eizellen am rechten eierstock. der linke hat durch die OP nichts produziert.  habe schon 2 ICSI`s hinter mir.

ich habe heute eine 15mm große eizelle am rechten eierstock gehabt. muss mittw noch mal zum doc u dann erfahre ich, wie es weiter geht. höchstwahrscheinl ist montag(1.10.) der transfer der 2 frosties. hoffentl überleben sie diesmal das auftauen bzw teilen sich!!

bitte erzähle doch, was heute herausgekommen ist. ich bin sehr gespannt!

LG, Ola



Donnerstag wieder Termin
snuppa

Hei,

die Ärztin hat heut ein Folikelchen mit 12mm Durchmesser gesichtet. Muss bis Donnerstag weiter durchhalten. Warscheinlich, wenn alles gut geht, wäre Freitag oder Samstag die Übertragung.

Wir sind in Jena in der Kinderwunschklinik in Behandlung und fahren da immer so ne Stunde hin. Die Medis sind ja echt unverschämt teuer. Zahlen süsse 440 € ungefair für die Stimulation.

Naja, mal sehen wie es dann am donnerstag weiter geht und ob das Folikelchen noch da ist...

 



hey snuppa, wenn du
Ola

hey snuppa,

wenn du stimuliert hast, verstehe ich aber nicht, warum du nur EIN Follikel hast ???????????!!!!!!!!!!!!!! Müsstest du dann nicht viel mehr haben?? Wie groß müssen sie denn sein? Was sagt der Doc?  Oh ja, Medis sind immer sehr teuer! Wird bei euch in Thüringen auch die Hälfte der Kosten übernommen? Wir haben schon über 2000 Euro in den Sand gesetzt... .

Wünsch dir weiterhin viel Glück !! Das du Donnerstag ganz viele Eizellen hast und diese auch groß genug sind!

Alles Gute. Ola



Hallo ihr Lieben, klinke
Ennie

Hallo ihr Lieben,

klinke mich auch mal wieder ein. Man, ist ja richtig was los hier. Snuppa und Ola, ich drück euch beiden ganz fest die Daumen, dass es klappt. Werde an euch denken!

Ich war letzten Dienstag zum Beratungsgespräch in der Kiwu-Klinik in Offenbach. Der Arzt sagte, er würde ersteinmal eine IUI empfehlen, sofern das Spermiogramm okay ist. Jetzt werden in diesem Zyklus die Hormonwerte geprüft, Spermiogramm gemacht und Anfang November ist das nächste Beratungsgespräch.

Ich bin zur Zeit eigentlich ganz guter Dinge. Wechseljahrstherapie ist zunächst mal kein Thema und sollte die IUI negativ ausfallen, wären die Strapzen davor nicht ganz so groß, wie bei einer IVF (und die Kosten auch nicht ganz so hoch Wink). Aber es ist zumindest eine Chance, die ich nutzen will. Vielleicht legen wir sogar dieses Jahr noch los....

....auf dass wir 2013 alle guter Hoffnung sind!

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag. 



@Ennie
BieneMaja06

Hey, das ist toll, ich war auch in Offenbach...bei Dr. "Monopoli" Wink Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es ratzfatz schnaggelt!!!

 

Alles Liebe

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



Da war wohl nix
snuppa

...leider hat sich das Folikel net weiter einwickelt. Es war nach 2 Wochen grad 13 mm groß und der Bluttest ergab auch, dass das nix war....oder wird und haben am Freitag dann abgebrochen und ich hatte tierische Schmerzen in beiden Eierstöcken seid dem. Heute früh setzte dann mit Pauken und Trompeten die Mens ein. So schlimm hatte ich das lange nicht mehr. Bin ziemlich verwirrt, wie das jetzt schon sein kann. Grad mal 22 ZT....grrrr. viell war es aber ne Zsyte. Wie auch immer, jetzt muss erstmal 2 Zyklen wieder warten, bis wir wieder spritzen können...was ganz schön nervt. WErd mich wohl morgen, glei nochmal in der Praxis melden...sollte ja anrufen, wenn die Regel wieder kommt. tataaa...

Kann es sein, dass sie das Folikel einfach net richtig entwickelt hat? hilft was dagegen? Folsäure nehme ich schon.

Mein linker Eierstock arbeitet ja nicht richtig. Wechseln die sich immer mit einander ab? is dann zum nächsten Zyklus mein rechter dran und dann wieder der linke? Wäre ja blöd, wenn wir dann wieder stimulieren?...Geht mir grad so durch den Kopf...



@snuppa
BieneMaja06

Wie blöd, das tut mir leid. Sowas frustriert enorm! Stimulierst Du denn oder nimmst Clomifem etc pp? Ich glaube, ich habe mal gelesen, dass sich tatsächlich rechter und linker Eierstock abwechseln und gaaaaanz selten beide gleichzeitig sind. Ist Dein AMH Wert mal kontrolliert worden? Folsäure bringt da nicht viel, da helfen ehr nur ein ausgeglichener Hormonhaushalt, insbesondere das FSH

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



jetzt erst mal warten
snuppa

Also, hab grad angerufen und soll erst mal abwarten. juhu. In meinen Akten war nix vermerkt, dass die Hormone nochmal getestet werden sollen. Ich kann aber am Donnerstag die Frau Dr zu Telefonsprechstunde anrufen. Wir haben eine Woche mir einer Ambulle Menogon stimmuliert und die 2. (da es nur langsam voran ging) mit 1,5. Denke jetzt aber, dass ich vor 2 Wochen am Sonntag schon so ne Art ES links hatte, da mir die Seite dolle weh tat. und rein rechnerisch kam ja dann genau 14 Tage meine Mens. Dieses AMH wurde schon mal vor nen halben Jahr getestet und war soweit ok.

Jetzt heisst es erstmal abwarten...



Hallo moni, ich befinde mich
Anne86

Hallo moni, ich befinde mich genau in der gleichen Situation. Ich habe das Gefühl, dass unsere Männer der Meinung sind, dass wir ohne sie schwanger werden können. Ich bin es leid betteln zu muessen. Er sollte den ernst der Lage erkennen. Meine Ärzte sagen, ich darf mir allerhöchstens 3 Monate zeit lassen. Länger sollte ich es nicht warten lassen, da blase Darm Gebärmutter und Eierstock schon wieder verwuchert ist. Ich habe große Angst und mein größter Wunsch ist einfach, dass ich auch eine kleine Familie haben darf :-( Grüße anne



Hi Snuppa, mensch, das ist
Ola

Hi Snuppa,

mensch, das ist ja total ärgerlich, das sich der Folikel nicht weiter entwickelt hat !!!!! Tut mir echt leid !! Woran liegt das wohl? Was sagt der Doc dazu? Ich habe im letzten Zyklus meine Regel auch schon ziemlich früh gekriegt(Hatten aber keine KB). Schon am 25.ZT.  Sonst bekomme ich sie meist am 26. bis 28. ZT. Na ja, halt immer eher früher. Du auch? Aber am 22.ZT ist ganz schön früh. Ist wohl echt nen Einnistungsproblem bei dir. Bei uns vermute ich das auch. Aber bin kein Arzt. Und noch nicht mal der weiß es genau.

Du Arme, das die doofe Mens gekommen ist!! Was machst du gegen die dollen Mensschmerzen? Hoffe sehr, das es keine Zyste war!  Folsäure schlucke ich schon Jahre.  Ich hatte vorhin beim Abwischen ein wenig Schmierbluten drin. Woher kommt das? War doch heute erst Transfer des Frosties in die GM. Hattest du das auch schon mal? 

Glaube schon, das sich die Eierstücke immer abwechseln. Mal springt am rechten und mal am linken Eierstock eine Eizelle. Bloß mein linker Eierstock ist sehr klein, da bei der OP viel Gewebe weggeschnitten werden musste, da rieseige Schokozyste usw dran war. Was ist das Problem dabei, wenn ihr stimuliert? Es sollen doch idealerwiese an beiden Eierstöchen mehrere Eizellen wachsen.

LG, Ola



Hallo zusammen. olafreu mich
prinzessin

Hallo zusammen.

olafreu mich sehr und drück dir die Daumen!!!!! Also Eisprung ist nicht abwechselnd links rechts.... Es springt der reifere Follikel .... Oder auch gar keiner



hallo prinzessin, ja bin
Ola

hallo prinzessin,

ja bin auch total happy, das sich wenigstens eine eizelle geteilt hat! jetzt muss sie sich nur noch weiter teilen u einnisten!!!! muss montag wieder zum Doc. Und am 15./16.10. zum BT. Wenn ich nicht vorher die regel bekomme - wie immer.... .  hab echt angst, das es wieder nicht klappt :-( !

Danke für die aufklärung mit dem folikel !

GN8, Ola

 



Wo seid ihr denn alle??
BieneMaja06

Gibts keine News? Wie gehts euch so? Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest!!

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"



es wird weiter gehibbelt,
snuppa

bei mir gehts grad wieder vorwärts. juhu. Hab seid gestern meine Mens und nehm ab morgen Clomhexal. Hab vor 2 Wochen noch ne Eileiterprüfung und ne kleine Endosanierung gehabt...und jetzt gehts wieder los. Sind grad zuversichtlich und hoffen das Clomi schlägt an. vielleicht gibt es dann in 2 Wochen noch ne Samenübertragung um auf Nummer sicher zu gehen.

Es bleibt spannend...

Gruß

Snuppa



hi snuppa, hast du etwa
Ola

hi snuppa,

hast du etwa sehnsüchtig deine mens erwartet? bekommst du sie regelmäßig? was ist clomhexal? wie kommst du damit zurecht? schlägt es denn schon an? wie gehts bei euch weiter? wisst ihr schon, ob ihr die samenübertragung in einer woche habt?

Spannung steigt...

Gruss

Ola 



Clomhexal
snuppa

Hei,

Clomhexal enthält wohl Clomifen. Dieses Medikament in tablettenform geht direkt an die Hirnanhangsdrüße und sagt ihr, dass zu wenig Hormone da sind (weis nicht genau welches). Dadurch produziert der Körper aber mehr von den Hormonen die wir zur Eizellreifung brauchen und so kommt es zur besseren oder sogar zur mehreren Eizellreifung. Es belastet so weniger die Leber. Musste es vom 3ZT 5 Tage nehmen und hatte nur etwas Kopfschmerzen. Am Montag (13 ZT) wird geschaut ob und wieviel sich entwickelt hat. *Daumen*drück* Dann wissen wir auch, ob es in den darauf folgenden Tagen noch die Samenübertragung gibt.

Ja....die Spannung steigt .)



Mädels..
BieneMaja06

Ich drück euch feste alle Daumen die ich habe!!!! Ihr schafft das, verliert nur nicht mut und Humor auf diesem harten Weg Wink

PS: Ein gesundes und BABYREICHES Jahr euch allen!!!

--

"Tu deinem Leib öfters etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen (Teresa von Àvila)"